Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erster Plattenspieler muss her (studenten budget ;)

+A -A
Autor
Beitrag
Knup
Neuling
#1 erstellt: 01. Nov 2008, 11:02
nachdem ich mal angefangen hab platten zu sammeln (erst so 20 stück ) wäre es natürlich vom vorteil auch einen plattenspieler zu besitzen.

nun frag ich euch was da ein geignettes gerät für mich wäre.

musikalisch wird auf dem platten spieler Punk/Hardcore/Screamo in meist sehr schlechter aufnahme qualität wiedergegeben. insofern brauch ich kein super ding.

nun zu meinem problem. ich bin student und hab 0 ahnung von plattenspielern.
das heißt 0 ahnung und 0 kohle

Ich hatte mir zuerst bei ebay mal einen plattenspieler mit eingebauten boxen für 40 euro angeguckt aber wenn ich realistisch bin weiß ich ja das das nix bringen würde

nach bisschen recherche hab ich herausgefunden das ich nen plattenspieler brauche ( dual oder technics sollen wohl gute marken sein ) einen verstärker, und 2 boxen?

alles in allem wollte ich allerdings nicht mehr als 100-150 euro ausgeben. könnt ihr mir da weiterhelfen?

gruß marius knup
john_frink
Administrator
#2 erstellt: 01. Nov 2008, 12:50
schau mal in die ->biete->quellen rubrik bei den verkäufen hier im forum.

da findet man meist 70er oder 80er jahre boxen, verstärker und plattenspieler
, vom ich denke mal verantortungsbewussten sammler

gruss, le john
alfa.1985
Inventar
#3 erstellt: 01. Nov 2008, 14:00
Hallo Marius,

ich will keine Werbung machen, aber mit diesem Budget kannst Du Dich am ehesten nach vernünftigen gebrauchten Komplettsystemen umsehen.

Ich kalkuliere in etwa so :

Kompaktanlage (Plattenspieler & Verstärker) : ca. 50 €
Neue Nadel für Plattenspieler : ab ca. 20 €
Bleiben 80 € für gebrauchte Kompakt-LS

In der Bucht gibt es derzeit noch ein ausreichendes Angebot z.B. von DUAL

HS (nur Plattenspieler & Verstärker) oder
KA (Plattenspieler, Verstärker und Tuner)

Zum Lautsprecheranschluß benötigst Du fast immer einen DIN-LS Stecker (kostet ca 1 € pro LS, man kann ihn schrauben, muss also nicht löten).

Wenn Du nicht sehr laut hören möchtest, reichen bis ca. 25 qm Fläche 2 x 20-30 W auch aus.

Bei den von mir beispielhaft angegebenen Anlagen mußt Du aber aufpassen - oftmals sind die Verkäufer nicht in der Lage die Systeme anständig zu verpacken und zu versenden - also immer besser wenn Du hinfahren kannst und Dich vor-Ort vom einwandfreien Zustand überzeugst.

Die alte Ausrede : "ich habe aber keine Lautsprecher, oder keine die zum Anschluß passen" kannst Du leicht umgehen, wenn Du Dir zuerst ein paar passende Lautsprecher kaufst und die DIN Stecker besorgst.

Ein Beispiel für geeignete LS, die in diesem Preissegment zu haben sein sollten : Canton LE / GLE Serie.

Wie gesagt : ist keine umfassende Beratung, nur ein paar Tipps und sicherlich nicht vollständig.

Viel Erfolg

alfa
alfa.1985
Inventar
#4 erstellt: 01. Nov 2008, 14:09

john_frink schrieb:
schau mal in die ->biete->quellen rubrik bei den verkäufen hier im forum.

da findet man meist 70er oder 80er jahre boxen, verstärker und plattenspieler
, vom ich denke mal verantortungsbewussten sammler

gruss, le john




da hat le John eindeutig Recht - wenn Du sowas in Deiner Nähe findest, dann hast Du wirklich Glück gehabt

Gruß

alfa
Knup
Neuling
#5 erstellt: 01. Nov 2008, 14:29
vielen dank schon mal =) werd mir zu einem späteren zeitpunkt mal die angebote anschauen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
platenspieler neuanschaffung mit studenten budget
plastush am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  11 Beiträge
Erster Plattenspieler
ApeOfTheOuterspace am 21.07.2013  –  Letzte Antwort am 08.08.2013  –  134 Beiträge
Erster Plattenspieler
faultline am 14.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  97 Beiträge
erster Plattenspieler
alexgibson am 20.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  38 Beiträge
Plattenspieler?
Norderstädter am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  10 Beiträge
Plattenspieler muss her!
Mulokaj am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  23 Beiträge
ein Plattenspieler muss her
Bloody332 am 24.08.2015  –  Letzte Antwort am 10.09.2015  –  126 Beiträge
Erster Plattenspieler - was nun?
ElPsyCongroo am 08.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.10.2014  –  9 Beiträge
Neuer Plattenspieler für Schüler/Studenten
Mitch-A-Palooza am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  47 Beiträge
Erster eigener Plattenspieler aber welcher?Debut III ,Rega,Thorens, Linn ?
cdNate am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.07.2011  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedThorsten1811
  • Gesamtzahl an Themen1.345.122
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.763