Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SL-1900 Gehäuse defekt

+A -A
Autor
Beitrag
*gecco*
Stammgast
#1 erstellt: 29. Mrz 2009, 13:57
Hallo,

ich habe sehr günstig einen Technics SL 1900 bei e-Bay gekauft

Trotz meiner intensiven Warnung das Gerät ordentlich zu verpacken ist der Vekäufer dem nihct nachgekommen und natürlich ist das schöne Stück kaputt beim mir angekommen.

Zu meiner Frage: bekomme ich irgendwo noch das Gehäuse, die Abdeckung (Haube) und einen Standfuss (Gummigelagert)??
Was würden die Ersatzteile kosten? Der Klang des Spieler ist nämlich sehr sehr gut.
Das Geld von der Auktion bekomme ich selbstverständlich erstmal wieder
killnoizer
Inventar
#2 erstellt: 30. Mrz 2009, 06:57
einen intakten Deckel zu finden dürfte schwer wein , ich glaube aber das die Größe der kleinen Serie SL 23 / A passen könnten .

Was ist mit dem Fuss ?

ich hätte die Füsse von einem SL 3200 anzubieten , bei dem ist die Mechanik im Eimer , aber ich glaube deiner hat eine andere schuhgröße .

Gehäuse auch kaputt ?

ganz ehrlich ,als Ersatzteillager hinstellen und einen weiteren kaufen . . .


ist der Lift intakt ?

Gruß , Gerrit
*gecco*
Stammgast
#3 erstellt: 02. Apr 2009, 16:39
Lift intakt, was ja echt ne SELTENHEIT zu sein scheint bei den Dingern

Ja, also zusehen, dass ich nen DEFEKTEN bekomme und dann das Innenleben am Besten tauschen.

DANKE

EDITh sagt:


Ich bin auch ne Wurst....

Ich habe nen Kumpel der ist Lackierer...
Also werd eich mich am Wochenende mal mit der Gehäuseoberschale und den "Splittern" zu ihm auf machen und das alles zunächst kleben, dann spachteln und dann wird das teil einfach passend zu meinen (bald kommenden) Lautsprechern hochglänzend weiss lackiert!!!

Bin mal gespannt ob und wie es aussieht... Wegschmeissen kann ich die kaputte Schale ja immer noch...

Bleibe ich also mit den Füssen mal auf der Suche!


[Beitrag von *gecco* am 02. Apr 2009, 19:02 bearbeitet]
PietS
Stammgast
#4 erstellt: 03. Apr 2009, 19:32
Moin Moin

Hallo gecco,

bei solchen speziellen Fragen, wie :
*welche Haube könnte passen?;
*welche Füsse sind gleich?
immer wieder MEINE Empfehlung, sich direkt an den Hersteller (www.panasonic.de) zu wenden. Man hat Technics sterben lassen - wir sollten sie weiterhin in die Verpflichtung nehmen und zeigen, dass es noch eine Menge Interessenten für die guten Geräte gibt!

Gruß
Piet S.
*gecco*
Stammgast
#5 erstellt: 03. Apr 2009, 20:31
Danke Piet,

diesen Hinweis werde ich mal aufnehmen.

Hätte aber trotzdem noch ne Frage ans Forum (nicht das uns das Forum noch wegstirbt )

Bekomme ich ich den Tonarm irgendwie von der Mechanik etc gelöst?? Ich möchte das Chromrohr gerne mit Chrompolitur etwas aufmöbeln und dazu wäre der Arm einzeln besser zu Handhaben.

Hier in der Explosionszeichnung mal rot markiert, damit wir nihct aneinander vorbeireden

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
technics sl 1900 autom. Rückführung defekt
goldengirl957 am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  4 Beiträge
Technics SL 1900 lift defekt und Anschluss an AVR
Cebthuk am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  8 Beiträge
Technics SL 1900 Tonarmlift
Frascheu am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  2 Beiträge
Technics SL 1900 Probleme
Loren58 am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  16 Beiträge
Technics SL 1900 Beratung
Largeprofessor am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  26 Beiträge
Technics SL 1900 Systemberatung
Reneil am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  2 Beiträge
Tonarmlift Technics SL 1900
ThanksJim am 06.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2015  –  50 Beiträge
Technics SL-1900
morbuskobold am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  8 Beiträge
Phonovorverstärker für Technics SL-1900
1900nobby am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  7 Beiträge
Technics SL 1900 - neuer Tonabnehmer
waschbär21 am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.592