Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte |nächste|

Samsung HW-Q90R Erfahrungen

+A -A
Autor
Beitrag
BadNinja
Schaut ab und zu mal vorbei
#101 erstellt: 26. Jun 2019, 20:12
Nö, leuchtet nur kurz Update auf und dann wieder TV/ARC.

Im Augenblick läuft aber alles problemlos. System geht komplett in Standby und auch wieder komplett an.
BadNinja
Schaut ab und zu mal vorbei
#102 erstellt: 26. Jun 2019, 20:14
Mal was anderes:


Hat jemand die Rear-Lautsprecher schon irgendwie an der Wand oder auf Lautsprecherständern befestigt?
Nowrus
Ist häufiger hier
#103 erstellt: 26. Jun 2019, 21:00

BadNinja (Beitrag #102) schrieb:
Mal was anderes:


Hat jemand die Rear-Lautsprecher schon irgendwie an der Wand oder auf Lautsprecherständern befestigt?


Ich habe Vogel´s Sound 3200.
CFidi
Schaut ab und zu mal vorbei
#104 erstellt: 26. Jun 2019, 21:08
Die habe ich ebenfalls, sind super für die LS geeignet.
Biggydaklaus
Ist häufiger hier
#105 erstellt: 26. Jun 2019, 21:13
Welche Schrauben benötigt man? Hab die vidaxl Lautsprecher Ständer, aber im ganzen Haus keine Schraube die passt. Entweder zu dick oder zu dünn.. eine bekomme ich immerhin 1 Umdrehung rein, aber bei den schweren Boxen..
Hebe81
Ist häufiger hier
#106 erstellt: 26. Jun 2019, 21:14
Da die 1008.0 auf der US Seite zum Download angeboten wird, habe ich diese nun probiert.
Vorweg: Das Flashen funktioniert problemlos.

Bisher habe ich alle Aktualisierungen via App installiert. Daher ist mir direkt auch ein Unterschied aufgefallen,
welcher aber auch in der Update-Anleitung beschrieben wird.

Das Flashen via App geht ja immer flott.
So auch via USB, die Anleitung verweist aber auf die Besonderheit für die Rear und den Sub.

Nach erfolgreichem Update und normalem Betrieb soll man den DOWN-Button 6 Sekunden gedrückt halten bis
erneut Update zu lesen sei. Das war bei mir etwas hakelig. Ich musste mehrere Anläufe für den DOWN-Button tätigen,
ehe das erneute "Update" aufleuchtete.

Hier gab es nun die Besonderheit. Rear und Sub waren aktiv (dauerhaft blau), HDMI wurde am TV wiedergegeben (Bild)
aber kein Ton. Zur dauerhaften blauen Leuchte am Sub begann die rote LED zu blinken.

Das "Update" auf der Bar wurde für ca. 10 Minuten angezeigt. Dabei hörte das Blinken am Sub irgendwann auf und
sowohl Sub als auch Rear blinkten im Anschluss etwas länger blau, ehe die Verbindung initialisiert wurde.

Das Update dauerte also wesentlich länger und hier hab ich erstmals das Gefühl, es ist auch wirklich "Software" auf Rear und
Sub angekommen (sofern das überhaupt möglich ist).

Bisher läuft alles wie es soll. Wirklich wissen werde ich es erst morgen bzw. die kommenden Tage.

edit: Nutze ebenfalls die Vogels 3200 aber noch nicht montiert. War mir zu umständlich bei all den Problemen.


[Beitrag von Hebe81 am 26. Jun 2019, 23:12 bearbeitet]
Biggydaklaus
Ist häufiger hier
#107 erstellt: 26. Jun 2019, 21:16
So war es aber auch gestern beim 1007.9er - also sehr lange gedauert mach dem Pfeil unten - auch ich hatte vier anläufe benötigt..
Hebe81
Ist häufiger hier
#108 erstellt: 26. Jun 2019, 21:19

Biggydaklaus (Beitrag #107) schrieb:
So war es aber auch gestern beim 1007.9er - also sehr lange gedauert mach dem Pfeil unten - auch ich hatte vier anläufe benötigt..


dann hast du aber auch schon via USB geflasht. ich denke viele haben das OTA genutzt und da existiert der zweite Part mit Rear und Sub und knapp
10 Minuten überhaupt nicht.
Biggydaklaus
Ist häufiger hier
#109 erstellt: 26. Jun 2019, 21:21
Ota dauert 1-2 Minuten, korrekt. Aber klappt das runter drücken auch mit ota?
Biggydaklaus
Ist häufiger hier
#110 erstellt: 26. Jun 2019, 21:25

Biggydaklaus (Beitrag #105) schrieb:
Welche Schrauben benötigt man? Hab die vidaxl Lautsprecher Ständer, aber im ganzen Haus keine Schraube die passt. Entweder zu dick oder zu dünn.. eine bekomme ich immerhin 1 Umdrehung rein, aber bei den schweren Boxen.. :X


Passen die? 5x 1/4" 12mm Kameraschraube Flachkopf - stahl https://www.amazon.d..._api_i_gA8eDbKAF1MXY
BadNinja
Schaut ab und zu mal vorbei
#111 erstellt: 26. Jun 2019, 21:34
quote="Hebe81 (Beitrag #106)"]Da die 1008.0 auf der US Seite zum Download angeboten wird, habe ich diese nun probiert.
[/quote]

Welche US Seite? AVSForum?
Hebe81
Ist häufiger hier
#112 erstellt: 26. Jun 2019, 21:40

BadNinja (Beitrag #111) schrieb:
Welche US Seite? AVSForum?


nein. die US Samsung-Seite. Leider hat jedes Land wohl seinen eigenen Upload. Daher hat man in den USA, Australien, Holland und so weiter
durchaus verschiedene Firmware-Versionen im Angebot.

Ich meinte diesen Link: https://www.samsung....-dolby-atmos-hw-q90r
BadNinja
Schaut ab und zu mal vorbei
#113 erstellt: 26. Jun 2019, 22:45
Im Augenblick läuft zwar alles, werde aber morgen die 1008 trotzdem istallieren.
DonWhite
Neuling
#114 erstellt: 27. Jun 2019, 00:32
Ich habe gestern ein Austauschgerät von meinem Händler bekommen, das ich aber erst am Samstag aufbauen und testen werde.

Mein Händler hat vorab selbst bei Samsung angefragt (vor ca. einer guten Woche) wg. der geschilderten Probleme - sprich dass Sub und Rears Verbindung verlieren usw. Ihm wurde gesagt, dass wohl ein Hardwaredefekt vorliegt und zum Austausch der Ware geraten. Falls es wirklich nur die Software ist, wäre das schon ein Ding...

Da mein Händler kein Gerät mehr auf Lager hatte, dauerte es ein paar Tage länger bis er neue Ware bekommen hat. Ich hoffe mal auf eine neuere Charge und werde berichten.


[Beitrag von DonWhite am 27. Jun 2019, 00:37 bearbeitet]
DonWhite
Neuling
#115 erstellt: 27. Jun 2019, 00:40
Andere Frage:
Einige berichten ja, dass Sub und Rears bei Austauschgeräte anders vom Klang und Lautstärke seien. Falls dem so sei, kommt so eine "Streuung" bei anderen Systemen/Herstellern auch vor?
Nowrus
Ist häufiger hier
#116 erstellt: 27. Jun 2019, 07:17
Ich habe Heute morgen der Saundbar eingeschaltet und dann auf dem Fernbedienung Pfeil nach unten gedrückt gehalten, bis der Update auf der Saundbar zu sehen war. Dann hat das begonnen am Lautsprecher Lampen zum blinken-Sub-Links-Rechts. Das hat ungefähr 5-6 Minuten gedauert. Ich werde der Saundbar heute wieder testen und morgen noch 1008 installieren.
Hebe81
Ist häufiger hier
#117 erstellt: 27. Jun 2019, 11:33
1008 gestern via USB geflasht und mit anschließendem flash von sub und rears.

Fazit: heute morgen alles schick. sub und rear gehen an und geben sound wieder.
danach ging alles korrekt in den standby.

Test eben: alles geht korrekt an und gibt Sound wieder. boxen gehen wieder korrekt in den standby.

soweit erstmal alles schick.

ich vermute, dass das updaten via app fehlerbehaftet ist, denn dabei werden sub und rear nicht geflasht.
Erkennbar, weil der Updatevorgang viel zu kurz ist.

So jemand auf 1007.9 ist und das via App gemacht hat, wäre ein Test mal interessant.
Soundbar einschalten und den DOWN-Button 6 Sekunden lang drücken (ggf. mehrfach versuchen, ist etwas tricky)
bis Update auf der Soundbar steht. Dann sollten Rears und Sub geflasht werden.

Vielleicht liegt das Problem vor allem daran, das die App nur die Soundbar selbst flash und Rear und Sub ignoriert.
Faktisch wären dadurch ja verschiedene "Versionen" auf den einzelnen Geräten. Nur eine Vermutung.
Nowrus
Ist häufiger hier
#118 erstellt: 27. Jun 2019, 12:37

Hebe81 (Beitrag #117) schrieb:


ich vermute, dass das updaten via app fehlerbehaftet ist, denn dabei werden sub und rear nicht geflasht.
Erkennbar, weil der Updatevorgang viel zu kurz ist.

So jemand auf 1007.9 ist und das via App gemacht hat, wäre ein Test mal interessant.
Soundbar einschalten und den DOWN-Button 6 Sekunden lang drücken (ggf. mehrfach versuchen, ist etwas tricky)
bis Update auf der Soundbar steht. Dann sollten Rears und Sub geflasht werden.

Vielleicht liegt das Problem vor allem daran, das die App nur die Soundbar selbst flash und Rear und Sub ignoriert.
Faktisch wären dadurch ja verschiedene "Versionen" auf den einzelnen Geräten. Nur eine Vermutung.



Ich habe das Heute morgen gemacht. Bis jetz alles OK.
BadNinja
Schaut ab und zu mal vorbei
#119 erstellt: 27. Jun 2019, 16:25
Hatte bei Samsung wegen der 1008er Firmware nachgefragt, hier deren Antwort:

Guten Tag Herr ...,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Bitte belassen Sie die 1007.9 Firmware . Die 1008 ist nicht Offiziell für Deutschland programmiert und wir können Ihnen nicht sagen ob es Kompatibel ist.
Bitte beobachten Sie ob die Funktion jetzt so bleibt.
Bei weiteren Fragen oder erneuten Problemen sind wir gern für Sie da.

Freundliche Grüße aus Schwalbach



Im Augenblick läuft alles zufriedenstellend, mal sehen ob das so bleibt.
Hebe81
Ist häufiger hier
#120 erstellt: 27. Jun 2019, 16:46
da würde ich nen Schiss drauf geben.

Wenn man auf offiziellen Samsung-Seiten unterschiedliche Varianten anbietet, sollte je nach Verkaufsraum
auch ein Regio-Lock eine Fremdinstallation verhindern. Nirgends - nicht mal in der Update Anleitung - ist beschrieben,
dass man nur "seine" regionale Firmware verwenden darf.
DonWhite
Neuling
#121 erstellt: 27. Jun 2019, 16:53
Wie startet man das Update über USB? Danke!
Nowrus
Ist häufiger hier
#122 erstellt: 27. Jun 2019, 17:00
Ich habe Heute mehrere Test gemacht. Der Soundbar an und alle Lautsprecher sind da, der Soundbar aus und alles geht in Standby. Das heißt nach jeder OTA Update getrennte Update für Lautsprecher ausführen. Dann wird alles OK.
BadNinja
Schaut ab und zu mal vorbei
#123 erstellt: 27. Jun 2019, 20:21

DonWhite (Beitrag #121) schrieb:
Wie startet man das Update über USB? Danke! :?


Hier kannst du unter "Download" die Firmware und Upgrade-Handbuch downloaden
FuchsDerBaer
Ist häufiger hier
#124 erstellt: 27. Jun 2019, 22:00
Uff, das klingt ja alles sehr abenteuerlich mit dieser Soundbar. Ich werde das Thema nochmal ein paar Wochen beobachten... Bin eigentlich sehr interessiert an einem "Möglichst-wenige-Geräte-Atmos-Setup", wofür es ja aktuell eigentlich keine wirklichen Alternativen zu Soundbars gibt.
Wenn sich das nicht deutlich (hier lesbar) verbessert, bleibe ich wohl erstmal bei einer Kabellösung mit Receiver und 5-6 Tonmöbeln :-)

Andere Frage:
Die Soundbar unterstützt HDR und HDR10+. Sofern man keinen TV mit eARC hat kriegt man Atmos demnach nur in die Bar, wenn man zB einen UHD-BD-Player direkt an die Soundbar anschließt.
Was passiert nun, wenn Player und TV Dolby Vision unterstützen? Geht das Dolby Vision Signal dann auf dem Weg durch die Bar mangels Support verloren oder kann das unbearbeitet durchgeschleift werden?
Biggydaklaus
Ist häufiger hier
#125 erstellt: 27. Jun 2019, 23:08
Sicher, dass die Bar nicht auch Dolby Vision unterstützt? Ich dachte die n950 und q90r würden auch DV durchschleifen..
FuchsDerBaer
Ist häufiger hier
#126 erstellt: 28. Jun 2019, 19:21
Naja, das Datenblatt sagt (u.A.):
HDR = JA
HDR 10+ = JA
(kein Wort zu Dolby Vision)

Aber eben auch:
4K (60Hz) Video-Durchschleifen = JA

Wenn "4K (60Hz) Video-Durchschleifen" impliziert, dass DV durchgeschliffen werden kann, ist die Angabe zu HDR 10+ etwas irreführend. Als Laie würde ich ja schließlich denken "wenn HDR 10+ explizit unterstützt wird, aber von DV keine Rede ist, wird DV wohl nicht unterstützt".

Daher die Frage...
Biggydaklaus
Ist häufiger hier
#127 erstellt: 28. Jun 2019, 21:33
Samsung wäre doof, wenn sie dv nicht durchschleusen.. nur weil Samsung DV beim TV nicht unterstützt, gibt es genug Oberklasse TVs mit denen die Soundbar zusammenarbeiten könnte..

Frag doch mal beim Support nach
Serdar_
Neuling
#128 erstellt: 30. Jun 2019, 22:00
Hallo zusammen,

nun besitze ich seit gestern Abend auch die Soundbar.

Firmware Updates sind durch.

Folgendes kann ich berichten....

Der Subwoofer ist nach längerem Standby zwar angegangen aber ohne Ton. Also Stecker raus und rein.... Neu verbringen.... Stecker wieder raus... irgendwann ging es wieder.
Nach dem nächsten Standby, die Rear Lautsprecher leuchten blau aber kein Ton..... dafür läuft der SUB wieder....

Also rears wieder stromlos machen ... nun läuft es wieder....

Hat jemand eine Lösung wie das nun ohne Probleme läuft ??

Für so viel Asche hätte ich sowas nicht erwartet.

Überlege das ganze schon einzupacken und zurückzuschicken......
Biggydaklaus
Ist häufiger hier
#129 erstellt: 30. Jun 2019, 22:43
Sub an (ganze Zeit blau) ohne Ton sowie alle Ton, aber channels vertauscht hatte ich schon bei der 1006.. hastende die 1008 drauf?
Serdar_
Neuling
#130 erstellt: 30. Jun 2019, 22:48
Ich habe die 1008 drauf. Nachdem der 1007.9 keinen Erfolg brachte. Mit der 1008 lief es einige Stunden incl. Standby.

Beim 4x leider rears weg...
Biggydaklaus
Ist häufiger hier
#131 erstellt: 30. Jun 2019, 23:11
Auch mit firmware Update der rears/sub, also die unten taste länger drücken?

Mal gespannt, was der Support bei dir sagt. In vielen Foren liest man, dass die 1008 wohl das Problem beheben soll
Serdar_
Neuling
#132 erstellt: 01. Jul 2019, 08:25
Ja auch mi Pfeil nach unten. Heute früh lies es. Bin mal gespannt was der Support sagt. Nach der Arbeit werde ich es erneut testen.
Serdar_
Neuling
#133 erstellt: 01. Jul 2019, 10:15
Soeben mit Samsung Support gesprochen.

Bekomme heute Abend einen Anruf zu einem Software Update durch Samsung.

Diese Firmware soll inoffiziell sein und und nur durch Samsung vertrieben werden.

Mal sehen ob es was bringt
DonWhite
Neuling
#134 erstellt: 01. Jul 2019, 16:31
Ich habe am Wochenende meine Austauschanlege getestet - funktioniert so wie sie soll!

Softwareversion: 1005.0 - Update hab ich noch nicht durchgeführt, da ich bisher in der App Smartthings nicht die Anlage verbinden konnte. Bringt immer "Verbindung zum Samsung-Account fehlgeschlagen". Werde es die Tage über USB versuchen.

Mir ist als einizger Unterschied aufgefallen, dass auf der Soundbar oben kein großer, runder Glitzer-Werbeaufkleber drauf war. Und der Subwoofer ist leider nicht optimal verarbeitet, er hat ein paar "Bläschen" im Lack und die Kanten sind auch nicht ganz sauber. Da die Bläschen am Fußbereich sind werde ich mal nicht so pingelig sein.


[Beitrag von DonWhite am 01. Jul 2019, 16:31 bearbeitet]
Fobe24
Neuling
#135 erstellt: 03. Jul 2019, 10:09
Hiho,

habe seit gestern auch die Q90R, von der Klangqualität bin ich soweit sehr zufrieden. Eine große Enttäuschung ist für mich allerdings die Wiedergabe von 5.1 bzw. 7.1 Material, da kommt von den Rears einfach überhaupt nichts. Wenn ich mit dem Ohr bis auf einen halben Meter an die Rears rangehe höre ich vielleicht mal leise irgendwelche Nebengeräusche, auf dem Sofa (drei Meter Abstand nach hinten) kommt davon aber trotz Einstellung auf +6 gar nichts mehr an.

Wenn ich vom Standard in den Surround Mode wechsle, sind die Rears deutlich lauter, allerdings geben Sie dann auch einfach Filmmusik etc. aus, die Soundeffekte kann man dann auch nicht von hinten orten. Atmos konnte ich leider noch nicht testen, da ich aktuell kein Internet habe und deswegen keine Netflix Filme mit Atmos Tonspur starten kann.

Sync Probleme habe ich zum Glück keine, die Rears springen immer sofort an, sind aber einfach zu leise. Ist das bei anderen auch so oder mache ich was falsch?
Cross85
Ist häufiger hier
#136 erstellt: 03. Jul 2019, 10:50

Fobe24 (Beitrag #135) schrieb:
Hiho,

habe seit gestern auch die Q90R, von der Klangqualität bin ich soweit sehr zufrieden. Eine große Enttäuschung ist für mich allerdings die Wiedergabe von 5.1 bzw. 7.1 Material, da kommt von den Rears einfach überhaupt nichts. Wenn ich mit dem Ohr bis auf einen halben Meter an die Rears rangehe höre ich vielleicht mal leise irgendwelche Nebengeräusche, auf dem Sofa (drei Meter Abstand nach hinten) kommt davon aber trotz Einstellung auf +6 gar nichts mehr an.

Wenn ich vom Standard in den Surround Mode wechsle, sind die Rears deutlich lauter, allerdings geben Sie dann auch einfach Filmmusik etc. aus, die Soundeffekte kann man dann auch nicht von hinten orten. Atmos konnte ich leider noch nicht testen, da ich aktuell kein Internet habe und deswegen keine Netflix Filme mit Atmos Tonspur starten kann.

Sync Probleme habe ich zum Glück keine, die Rears springen immer sofort an, sind aber einfach zu leise. Ist das bei anderen auch so oder mache ich was falsch?


Wenn die Rears zu leise sind liegt das an der falschen Einstellung des TV!
Fobe24
Neuling
#137 erstellt: 03. Jul 2019, 11:31
Ich habe den Apple TV direkt an die Soundbar per HDMI angeschlossen, dann sollte es doch recht egal sein, was beim Fernseher eingestellt ist, da über HDMI ARC nur noch das Bild an den TV weitergegeben wird oder ist das falsch?

Bin mir ehrlich gesagt aber auch unsicher ob 5.1 / 7.1 überhaupt funktioniert. Habe einfach nur das Gefühl, alles kommt von vorne. Da ich vorher nur ein 2.1 Setup hatte, fehlt mir hier der Vergleich zu anderen Surroundsystemen. Die Settings im Apple TV sollten aber passen, habe ich nach Vorgabe der Apple Webseite vorgenommen.

edit: Gibts irgendeine Möglichkeit zu sehen, welches Format die Soundbar genau wiedergibt? Mein TV zeigt leider überhaupt nichts an.


[Beitrag von Fobe24 am 03. Jul 2019, 11:43 bearbeitet]
Serdar_
Neuling
#138 erstellt: 03. Jul 2019, 11:54
Die HDMI Arc Ausgabe ist ausschlaggebend. Mit der Fw 1008 läuft endlich alles tadellos.
Ich war schon kurz davor alles zurückzugeben
Biggydaklaus
Ist häufiger hier
#139 erstellt: 03. Jul 2019, 12:14

Fobe24 (Beitrag #135) schrieb:
Hiho,

habe seit gestern auch die Q90R, von der Klangqualität bin ich soweit sehr zufrieden. Eine große Enttäuschung ist für mich allerdings die Wiedergabe von 5.1 bzw. 7.1 Material, da kommt von den Rears einfach überhaupt nichts. Wenn ich mit dem Ohr bis auf einen halben Meter an die Rears rangehe höre ich vielleicht mal leise irgendwelche Nebengeräusche, auf dem Sofa (drei Meter Abstand nach hinten) kommt davon aber trotz Einstellung auf +6 gar nichts mehr an.

Wenn ich vom Standard in den Surround Mode wechsle, sind die Rears deutlich lauter, allerdings geben Sie dann auch einfach Filmmusik etc. aus, die Soundeffekte kann man dann auch nicht von hinten orten. Atmos konnte ich leider noch nicht testen, da ich aktuell kein Internet habe und deswegen keine Netflix Filme mit Atmos Tonspur starten kann.

Sync Probleme habe ich zum Glück keine, die Rears springen immer sofort an, sind aber einfach zu leise. Ist das bei anderen auch so oder mache ich was falsch?

Ich hab bspw Avatar geschaut und die rears waren in Advanced (habe ich immer drin) sehr laut. Aber natürlich auch nur, wenn auf den channels was ist (die Szene mit dem Feuer und den Jungen Alienhunden).
Serdar_
Neuling
#140 erstellt: 03. Jul 2019, 13:49
Drückt mal lange auf die Einstellungstaste im ausgeschaltetem Zustand der Anlage.
Dort sieht ihr welche Fw Stände auf die Wireless Bauteile eingespielt wurden.

Müssen alle drei die selbe haben.

Ab der zweiten Anzeige beim Ablauf.

Die FW Updates brechen manchmal ab. So kann man es kontrollieren.
brandtob
Neuling
#141 erstellt: 04. Jul 2019, 19:45
Bei meiner Q90R klappt soweit alles, update drauf - samt langem down-kopf drücken. Netflix Atmos via ARC (LG OLED B8) wird erkannt und durchgeführt.
Das Einzige was merkwürdig ist, wenn ich über die APP den Equalizer verändere und "speicher", dann sind die Einstellungen nach dem Ausschalten verschwunden. Ist das bei euch auch so? Gibt es einen Trick?
Rosenheim
Neuling
#142 erstellt: 05. Jul 2019, 21:32
Habe auch gerade eine HW Q90r erstanden. Alles frisch auf 1007.9 upgedatet. Weiterhin sind meine Rears sehr leise, auch wenn ich die auf +6 stelle und alle anderen auf -6. Gibt es da eine Lösung?
Biggydaklaus
Ist häufiger hier
#143 erstellt: 05. Jul 2019, 23:15
Nen 5.1, 7.1 Film oder atmos Film genutzt mit entsprechender Szene ?
Rosenheim
Neuling
#144 erstellt: 06. Jul 2019, 00:19
Ja sicher, diverse Versuche.... mein uralter Philipps-Röhrenmonitor mit Rears und 5.1 hat dies beherrscht...natürlich nicht atmos...


[Beitrag von Rosenheim am 06. Jul 2019, 00:25 bearbeitet]
sunshineforest
Neuling
#145 erstellt: 06. Jul 2019, 15:00
Hat der TV einen Kopfhörerausgang oder einen ähnlichen Audioanschluß? Ich möchte meine Anlage an den TV anschließen. Ist ein sehr wichtiges Kaufkriterium für mich.
Rosenheim
Neuling
#146 erstellt: 06. Jul 2019, 15:06
Du meinst die Soundbar? Nein. Leider nicht.


[Beitrag von Rosenheim am 06. Jul 2019, 15:08 bearbeitet]
Rosenheim
Neuling
#147 erstellt: 06. Jul 2019, 15:09
Fobe24 (Beitrag #135) schrieb:
Hiho,

habe seit gestern auch die Q90R, von der Klangqualität bin ich soweit sehr zufrieden. Eine große Enttäuschung ist für mich allerdings die Wiedergabe von 5.1 bzw. 7.1 Material, da kommt von den Rears einfach überhaupt nichts. Wenn ich mit dem Ohr bis auf einen halben Meter an die Rears rangehe höre ich vielleicht mal leise irgendwelche Nebengeräusche, auf dem Sofa (drei Meter Abstand nach hinten) kommt davon aber trotz Einstellung auf +6 gar nichts mehr an.

Wenn ich vom Standard in den Surround Mode wechsle, sind die Rears deutlich lauter, allerdings geben Sie dann auch einfach Filmmusik etc. aus, die Soundeffekte kann man dann auch nicht von hinten orten. Atmos konnte ich leider noch nicht testen, da ich aktuell kein Internet habe und deswegen keine Netflix Filme mit Atmos Tonspur starten kann.

Sync Probleme habe ich zum Glück keine, die Rears springen immer sofort an, sind aber einfach zu leise. Ist das bei anderen auch so oder mache ich was falsch?

Antwort:
Ich hab bspw Avatar geschaut und die rears waren in Advanced (habe ich immer drin) sehr laut. Aber natürlich auch nur, wenn auf den channels was ist (die Szene mit dem Feuer und den Jungen Alienhunden).

Darauf Antwort von mir:
Bei Atmos kann man doch gar nichts einstellen??!


[Beitrag von Rosenheim am 06. Jul 2019, 15:12 bearbeitet]
sunshineforest
Neuling
#148 erstellt: 06. Jul 2019, 15:20
Ich meine einen Verstärker über den Standlautsprecher angeschlossen sind. Da müsste es doch irgend eine Möglichkeit geben. Ältere Samsung TVs hatten Audioanschlüsse um eine Anlage über Cinch auf Klinke miteinander zu verbinden.
Rosenheim
Neuling
#149 erstellt: 06. Jul 2019, 15:23
An der Soundbar ist nichts derartiges vorhanden!
Biggydaklaus
Ist häufiger hier
#150 erstellt: 06. Jul 2019, 16:07

sunshineforest (Beitrag #148) schrieb:
Ich meine einen Verstärker über den Standlautsprecher angeschlossen sind. Da müsste es doch irgend eine Möglichkeit geben. Ältere Samsung TVs hatten Audioanschlüsse um eine Anlage über Cinch auf Klinke miteinander zu verbinden.


Sicher, dass du nicht den TV meinst? Hier geht es um die (fast) gleichlautende soundbar




Antwort:
Ich hab bspw Avatar geschaut und die rears waren in Advanced (habe ich immer drin) sehr laut. Aber natürlich auch nur, wenn auf den channels was ist (die Szene mit dem Feuer und den Jungen Alienhunden).

Darauf Antwort von mir:
Bei Atmos kann man doch gar nichts einstellen??!


Da Avatar kein atmos hat, kannst du hier den soundmode ja einstellen.


[Beitrag von Biggydaklaus am 06. Jul 2019, 17:46 bearbeitet]
garniemand
Ist häufiger hier
#151 erstellt: 06. Jul 2019, 17:08
@rosenheim Moin Moin - wo kannst Du denn die Lautstärke der Rears einstellen - sehr nur vorne und den Subwoofer - bin wahrscheinlich blind ?


[Beitrag von garniemand am 06. Jul 2019, 17:11 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung HW-N950 / HW-N850
Spawn7 am 22.08.2018  –  Letzte Antwort am 14.07.2019  –  554 Beiträge
Samsung HW-N950
DerKai26 am 23.05.2019  –  Letzte Antwort am 02.06.2019  –  8 Beiträge
Samsung HW-J470 4.1 - Erfahrungen
McLovin369 am 23.01.2016  –  Letzte Antwort am 31.08.2016  –  10 Beiträge
Lautsprecher-Ständer für die Samsung HW-N950
Kaaniboy am 14.12.2018  –  Letzte Antwort am 14.12.2018  –  9 Beiträge
Samsung HW-D7000
SlickVick82 am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  13 Beiträge
Samsung HW-K950 Soundbar
rockopa am 14.09.2016  –  Letzte Antwort am 06.07.2019  –  479 Beiträge
Samsung HW-F550 Soundbar?
Nerthus am 11.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.11.2013  –  21 Beiträge
Samsung HW-C450 Soundbar Firmware
vsa am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  2 Beiträge
Samsung HW-M450
swedenkings am 28.03.2019  –  Letzte Antwort am 31.03.2019  –  2 Beiträge
SAMSUNG Soundbar HW-N950 - Frage zu Dolby Atmos
Bataleon am 04.12.2018  –  Letzte Antwort am 08.01.2019  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.421 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedKennethDop
  • Gesamtzahl an Themen1.444.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.495.585