Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher/Verstärker zerstören?

+A -A
Autor
Beitrag
Scorpion_XIII
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2005, 18:00
Ich habe jetzt meine neue Anlage und will mir in nächster Zeit keine Neue kaufen. Deshalb:
Wie zerstöre ich meine Lautsprecher/Verstärker?
Was gibt es denn für Anzeichen?

Bis jetzt habe ich festgestellt, dass wenn der Bass aufgedreht ist es vorkommt, dass manchmal ein klacken (wie wenn man das Licht an macht) zu höhren ist. Den Bass wieder etwas rausgedreht und schon gings wieder.
Wenn ich das hier im Forum richtig gelesen habe, ist da ne Spule irgendwie wo angestoßen.

(Falls man einen aktiven Sub noch anschließt, besteht da das Problem nicht mehr?)

Mein System
[(PC)=(Yamaha AX-396)=(ASW Cantius I)]
S.P.S.
Inventar
#2 erstellt: 21. Nov 2005, 18:56

Wie zerstöre ich meine Lautsprecher/Verstärker?


Wenn du dir keine neuen kaufen willst, dann wäre es doch sinnvoller zu wissen, wie man sich NICHT zerstört oder?


Aber wenn du wissen willst, wie du sie zerstörst um zu wissen, was du nich machen solltest, dann kann man das natäürlich so formulieren.....
Kommt irgendwie dann beides aufs gleiche raus


Also:
Dauerhaft volle Lautstärke, dann himmelts wahrscheinlich zuerst den HT und dann den MT und dann den TT.
Oder nach dem HT verreckt der Verstärker, der HT stirbt auf jedenfall.

Du kannst sie aber auch einfach aus dem Fenster werfen


Dieses Klacken bedeutet, dass die Spule anschlägt, richtig.
Das kann aber auch mit einem aktivem Sub passieren, wenn mans übertreibt.....Auf dauer fängt dann nach einiger Zeit etwas an zu stinken, einfach abunzu mal am Bassreflexrohr riechen
Scorpion_XIII
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Nov 2005, 23:09

S.P.S. schrieb:

Aber wenn du wissen willst, wie du sie zerstörst um zu wissen, was du nich machen solltest, dann kann man das natäürlich so formulieren.....
Kommt irgendwie dann beides aufs gleiche raus


Stimmt, hört sich aber provokativer an


Na gut, dann geht da also nicht so schnell was kaputt, wenn der Bass etwas aufgreht ist und es mal klackert.
Hauptsache die Box fängt nicht Feuer
S.P.S.
Inventar
#4 erstellt: 22. Nov 2005, 07:16
Also wenn es mal klackt, dann geht da zwar nicht direkt was kaputt aber auf dauer ist es nicht gut!
Denn im Endeffekt ist die Box ziemlich am Limmit.

Und Außerdem, wieso denn Bass reindrehen?
Stell die Boxen mal näher an die Wand.....

S.P.S.
Inventar
#5 erstellt: 22. Nov 2005, 07:20
Achja, nochetwas....
Wenn dir der Klang zu hell ist, dann solltest du mal den Yamaha rausschmeißen und dir dafür einen Kenwood oder Denon holen....
Grade Kenwood legt viel Wert auf Bass, Denon eher auf Mitten und Yamaha ist was für "Hochhöhrer"

Scorpion_XIII
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Nov 2005, 21:12
danke für die Tipps, bin aber eher ein Hochhöhrer, und für noch mehr Bass kann man ja nen Sub dranhängen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wozu "Stereo-Bass-Monster" wie z.B. B&W 801, wenn es Subwoofer gibt?
bernnbaer am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.07.2011  –  64 Beiträge
neue Lautsprecher
robert071 am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  14 Beiträge
Sorry wenn ich nerve aber....
vogelhirn2 am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2003  –  3 Beiträge
Wie muss ich meine Lautsprecher aufstellen?
nico21 am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  9 Beiträge
Was ist wenn man unterschiedliche Boxenpaare an einen Verstärker anschliest?
BeABoiForLife am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  7 Beiträge
Wann kann ein Verstärker meine LS zerstören?
Clayman am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  13 Beiträge
Habe ich meine Boxen ruiniert?
Dualist am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  12 Beiträge
Können Lautsprecher Anlagen zerstören?
BRW am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  12 Beiträge
Wie verpacke ich Lautsprecher gut ?
uterallindenbaum am 18.10.2014  –  Letzte Antwort am 22.10.2014  –  5 Beiträge
Pc Lautsprecher an Receiver/Verstärker
Hellghoul am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • ASW

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.914
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.979