Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Stand LS gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Amok4All
Inventar
#1 erstellt: 04. Mrz 2006, 03:19
hi


hab im moment als front ls die acoustic research status s50 und würde mich in klanglicher hinsicht verbessern wollen. als rec. dient im moment ein denon 3805 und als zuspieler der denon 3910(analog).

ich muss gehstehn das mir die northridge serie von jbl "optisch" sehr gut gefällt besonder die e90. gehört hab ich die allerdings noch nicht. die frage ist aber lohnt es sich überhaupt die e90 gegen die staus s50 probezuhören oder wäre der unterschied evtl. zu gering? die e90 kostet etwa 240€ das stück ist also nicht unbedingt das was ich high end nennen würde. ich bin allgemein mit der status s50 zufrieden aber ich will halt mehr. sollte ich mir die e90 mal probeweise bestellen oder gibt es andere vorschläge(max. 500€ pro box) oder evtl. die s50 behalten und bei dem rec. was ändern? wäre für tipps dankbar.
zwaps
Stammgast
#2 erstellt: 04. Mrz 2006, 08:18
JBL bietet vorallem Bass.
Areadvd.de hat nen Test dazu rumfliegen.

Also kommt drauf an was du willst.
Amok4All
Inventar
#3 erstellt: 05. Mrz 2006, 01:40
hab mir jetzt mal die canton ergo,karat und vento serie angesehn und von den technischen daten "klingt" das nicht schlecht. die werde ich auch in die engere wahl ziehen dürften aber wohl in einer anderen liga spielen wie die jbl oder meine s50. egal lieber erst 2 gute stand ls als 5 mal schrott. gibts einen online händler der problemlos ls zum probehören versendet?
albray
Inventar
#4 erstellt: 05. Mrz 2006, 15:45

gibts einen online händler der problemlos ls zum probehören versendet?


Du hast bei jedem Onlinehändler das "Fernabgesetz", d.h. du kannst 2 Wochen probehören, wenn sie dir nicht gefallen, schickst du sie zurück und bekommst dein Geld zurück.


von den technischen daten "klingt" das nicht schlecht

Vrlass dich nie auf tech. Daten vom Hersteller

Man schlägt ja immer vor, was man selber gut findet, daher
mein Vorschlag: Magnat Quantum 905 (nicht vom Namen täuschen lassen) Hab die größere (siehe Profil) und bin in allen Belangen begeistert
Wie zwaps schon sagte ist JBL zimlich Basslastig, was später nervig sein könnte

Aber es gibt noch tausende andere Möglichkeiten. wenn du ein Fachgeschäft (in der Not auch ein Saturn oder so) in der Nähe hast, geh mal hin und hör dir verschiedene Modelle an.


die s50 behalten und bei dem rec. was ändern


Würde ich njicht machen, der Denon ist ein Topgerät. (Ich wünscht ich hätte ihn auch )
Amok4All
Inventar
#5 erstellt: 05. Mrz 2006, 18:07
klar gibt es das fernabsatzgesetz aber ich will ja keinen händler einen "schaden" zufügen. mir reichen ja auch vorführmodelle ect. zum testen. mit jbl hab ich erstmal abgeschlossen da ich mich schon klanglich sehr steigern möchte und ich nicht denke das die northridge serie in einer anderen liga spielt als die s50. soll nicht heissen das die schlechte sind aber ich will mich eben 200% steigern. da kauf ich auch gerne erstmal nur 2 stück von einem ls und später dann mehr.

sind eigentlich sehr gute stand ls (canton ergo zb) den regal boxen aus der selben serie vorzuziehn oder gibts da andere erfahrungen? ich denke das der raum auch eine rolle spielt oder? ich denke evtl. aich darüber nach 5 regal boxen (canton ergo 603 oder karat 703) und 2 sehr gute subs zu verwenden. wäre das für reine stereo musik empfehlenswert oder sollten es doch ausgewachsene stand ls sein.
NoFate
Inventar
#6 erstellt: 05. Mrz 2006, 18:41
Hallo,

klar ist das alles Geschmacksache. aber die Canton LS die ich bisher hören durfte waren für "meine" Ohren allesamt grausig (unter anderem die Ergo1002DC) !!
Da mich das Thema "neue" LS auch nicht loslässt, habe ich so einige Kandidaten gehört...
Die besten bisher waren für mich die "Monitor Audio Silver RS 8" für 1300 Euro das Paar und die Dynaudio Focus 220 allerdings dann schon für 2600 Euro/Paar !!!
Wenn Du die Möglichkeit hast die Monitor Audios irgendwo zu testen, dann mach das. Ich bin ziemlich sicher das sie Dich nicht entäuschen werden !!!

Gruß Micha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stand-LS Erfahrung gesucht!!!
subwave am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 02.07.2003  –  17 Beiträge
Alte Magnat Stand LS gesucht
NexuzZ am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  6 Beiträge
2.1 Set gegen neue Stand LS?
Nirabiffics am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  4 Beiträge
Neue Stand LS - BR vorne - ~1500? - DIY?
elchupacabre am 26.05.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  33 Beiträge
Stand LS befestigen, sichern
fabe87 am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  12 Beiträge
Kompakt-LS für riesigen (?) Raum gesucht
bfdhd am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  4 Beiträge
Stand LS oder Aktiv gesucht - Preisklasse 200-300?
promo1 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  25 Beiträge
Neue B&W Stand LS?! Wo infos darüber
BMWDaniel am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  12 Beiträge
LS für Eckaufstellung gesucht
farside am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  9 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht
Padde am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • Canton
  • Magnat
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.530 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitglied-Buchinger-
  • Gesamtzahl an Themen1.352.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.783.387