Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Stand LS - BR vorne - ~1500€ - DIY?

+A -A
Autor
Beitrag
elchupacabre
Inventar
#1 erstellt: 26. Mai 2013, 18:59
Hi Leute, ich suche eine Auswahl an Stand LS mit Bändchen, und Bassreflex vorne, Preis sollte ca. bei 1000€ das Paar liegen, gibt es sowas?

Auch würde ich gern mal das Klipsch Horn testen, sollte ich hier, da ich Stereo immer ohne Sub höre, zu den RF 82 greifen? oder tun es 62er auch?
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 27. Mai 2013, 07:06
Wäre hier Selbstbau vielleicht sinnvoller?

Oder ist mit dem Budget nichts drin, bei meinen Wünschen, falls nicht erwähnt, es muss natürlich nicht Neu sein.

Habe hier momentan die Quadral Amum MK 3 stehen und die gefallen mir vom Klang schon recht gut, nur der Bass ist etwas träge.
Marsellus_Wallace
Stammgast
#3 erstellt: 27. Mai 2013, 07:20
Moin, ist dein Onkyo AVR schon geliefert?

Für 1000€ bekommst du ein Paar neue ELAC FS187 mit Jet-Hochtöner und Bassreflexöffnung nach unten. Nach vorne wüsste ich jetzt keinen hersteller mit Bändchen.
elchupacabre
Inventar
#4 erstellt: 27. Mai 2013, 08:10
Der kommt heute

Danke, die seh ich mir mal an.
Chuck_Morriz
Neuling
#5 erstellt: 27. Mai 2013, 17:10
Hallöle.

Habe sie leider nur im Laden gehört, aber die Elacs wären auch mein Tipp. Feiner Lautsprecher, seidig-warmer Klang und mehr Bassqualität und Pegel, als das zarte Ding vermuten lässt. Rückwärtig ist - glaube ich - auch noch eine BR-Öffnung, die sich aber zupfropfen lässt. Gelungener LS, kann man nicht meckern.

Auf der Suche nach mehr Urgewalt, sind es bei mir dann aber eben Klipsch geworden. Dieser unheimlich direkte HT-Bereich ist zwar etwas komplett anderes, hat es mir aber beim ersten Hören sofort angetan. So, als ob einem die Musik direkt ins Ohr kriecht... Muss man mögen, sollte man also probehören.
Ab ca. 20 qm aufwärts kann man, denke ich, die RF 82 (II) empfehlen. Die Klipsch-RFs haben allerdings hinten dicke BR-Öffnungen und sind bestimmt schwieriger in der Aufstellung als die Elac.

Gruß und gut gehn!
Chuck_Morriz
Neuling
#6 erstellt: 27. Mai 2013, 17:27
Axo... in Sachen Bändchen würde ich mir noch die Dali Ikon 5 MK2 zu Gemüte führen. Die hat BR vorne und hinten, kann aber ggf. bestimmt auch dicht gemacht werden.
Könnte mir vorstellen, dass die noch mehr taugt, als die Elac.
elchupacabre
Inventar
#7 erstellt: 27. Mai 2013, 18:04
Danke für den Tipp mit den Dalis, ich muss die BRs hinten schliessen, da meine Lautsprecher nur knapp 40cm von der Wand entfernt stehen, ausserdem dreh ich auch mal gern lauter wenn ich Heimkino aktiviert habe, oder aber auch wenn ich Platten höre, wenn dann beim Test angegeben wird "kein Pegelwunder" macht mich das etwas stutzig.

Wie würdet ihr das interpretieren?
steveo84
Stammgast
#8 erstellt: 27. Mai 2013, 19:22
Ich werfe mal die Dynavoice DF8 in den Raum.

Bändchen, BR vorne und hinten ( verschließbar) obwohl ich bei 40cm nicht glaube, dass das nötig sein wird.

Bei mir stehen die ca. 30cm von der Wand. Absolut Problemfrei.

Die klingen einfach sagenhaft.

Steveo
elchupacabre
Inventar
#9 erstellt: 27. Mai 2013, 20:18
Also die DF8 dürften ja ein ziemlicher Geheimtipp sein, die Erfahrungen damit, zumindest das bisschen, was ich gelesen habe, sprechen ja alle für den Lautsprecher.

Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich nicht doch noch die RF 82 in Betracht ziehen soll. Allerdings finde ich die Bändchen schon sehr klasse.
elchupacabre
Inventar
#10 erstellt: 28. Mai 2013, 05:04
Natürlich stellt sich für mich die Frage, ob nicht auch gebrauchte in Frage kommen, habe ja derzeit Quadral Amum MK 3 und ich Frage mich,ob nicht vielleicht Titan oä. auch eine Alternative sind.
Marsellus_Wallace
Stammgast
#11 erstellt: 28. Mai 2013, 05:12
Da wirst du aber Preislich gewiss deine Vorgaben sprengen.

Edit:
Die Dynavoice sind ja schon ordentliche klopper Das muss optisch erstmal in ein Wohnzimmer passen --> Das Auge hört schließlich auch mit


[Beitrag von Marsellus_Wallace am 28. Mai 2013, 05:15 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#12 erstellt: 28. Mai 2013, 05:44
Die Größe der LS ist kein Problem, ich kann/darf sie stellen, wie ich möchte, habe ja lange Zeit Infinity Reference 61 MK II gehabt, die sind auch nicht grade schmächtig.
steveo84
Stammgast
#13 erstellt: 28. Mai 2013, 08:41
Hallo,

eine gebrauchte Titan würde wahrscheinlich auch gut passen. Ob sie deinen Geschmack treffen musst du dann noch irgendwie herraus finden.

Die DF8 sind schon stattlich! Männerboxen halt

Aber was die für den PReis abliefern ist der Wahnsinn. Ich höre wesentlich mehr Details in den Liedern als mit meinen alten Heco Metas LS. Verabeitung geht absolut in Ordnung. Standfestigkeit dank 28kg ist auch gegeben. Ich habe mir noch die passenden Füsse dazu bestellt.

Grüße
elchupacabre
Inventar
#14 erstellt: 28. Mai 2013, 09:01
Männerboxen sind in Ordnung, es gibt hier zwar eine Frau im Haushalt, aber die freut sich, wenn ich mich freue, ist sehr tolerant und steht auch auf Männerlautsprecher
tubehead
Stammgast
#15 erstellt: 28. Mai 2013, 18:24
Auch wenns etwas teurer ist - wie wärs mit ner Klipsch Heresy ? Geschlossenes Gehäuse und Wand bzw Ecke ist absolut kein Problem....
elchupacabre
Inventar
#16 erstellt: 29. Mai 2013, 05:05
Die Konstruktion selbst wäre sicher top, leider hab ich ein Wohnzimmer und bin dadurch doch etwas eingeschränkt, mir wäre eine schmalere, dafür gern hohe Standbox lieber, auch Aufgrund meines Tisches bei der Couch.
Chuck_Morriz
Neuling
#17 erstellt: 29. Mai 2013, 17:47
Hallo nochmal.


Habe hier momentan die Quadral Amum MK 3 stehen und die gefallen mir vom Klang schon recht gut, nur der Bass ist etwas träge.



ich Frage mich,ob nicht vielleicht Titan oä. auch eine Alternative sind


Kann es denn möglich sein, dass man dem trägen Bass mit "Aufrüsten" beikommt?
Irgendwie scheint ja irgendwas mit Aufstellung, Raumverträglichkeit im Argen zu sein. Daher auch kein rückwärtiges BR?
Den Hörplatz variiert und/oder deine derzeitigen Quadrals durch die Gegend geschoben hast du aber bestimmt schon, oder?
...Nix für ungut, frage nur der Vollständigkeit halber...

Gruß!
elchupacabre
Inventar
#18 erstellt: 29. Mai 2013, 19:25
Vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt, ich hatte vorher die Infinity Reference 61 MK II stehen, welche mir wirklich zugesagt haben, das Bändchen der Quadral Amun sagen mir aber eben noch etwas mehr zu.

Dafür finde ich den großen Bass der Amun etwas "träger", ich vermute, eine Konstuktion mit Bändchen, Mitteltöner und 2 kleineren Bässen, wäre genau mein Dinge
elchupacabre
Inventar
#19 erstellt: 09. Jul 2013, 17:02
Sooo, ich hatte jetzt einiges an Zeit, es steht nun ein Denon X-4000 hier und ich brauch korrekte Lautsprecher für den Guten.

Budget ist jetzt erstmal auf 1500€ aufgestockt, mal sehen, was ich dafür bekomme.

http://d-t-s.at/shop/Monitor-Audio-RX8.html

Vielleicht? Oder

http://www.top-elekt...s-826-V-natural.html

http://www.amazon.de...?ie=UTF8&me=&seller=

Sind natürlich alle klasse

Auch die Klipsch RF 7 würden mir zusagen.


[Beitrag von elchupacabre am 09. Jul 2013, 17:44 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#20 erstellt: 10. Jul 2013, 05:19
Sollte jemand Tipps im DIY Sektor haben, bin ich auch dazu bereit, allerdings müsste ich das Gehäuse bei Speaker Case/Speaker Space fertigen lassen.

Geht sich mit dem Budget nicht ganz aus, aber zb. eine Little Princess würde mir schon auch zusagen.


[Beitrag von elchupacabre am 10. Jul 2013, 05:58 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#21 erstellt: 10. Jul 2013, 12:05
Die Ceral 4.6 gefallen mir auch sehr gut und liegen ohne Finish bei kompletter Fremdfertigung bei knapp über 1000€.

Sind sie das wert?
Alfo84
Inventar
#22 erstellt: 10. Jul 2013, 12:36
Habe am WE die Dali Ikon 7 MK2 gehört an einem älteren Denon. Klang Traumhaft
elchupacabre
Inventar
#23 erstellt: 10. Jul 2013, 12:37
Hallo Alfo, die habe ich natürlich auch in der Auswahl, die darf aber gern noch etwas ausgeweitet werden, deshalb der Thread.

Danke trotzdem
elchupacabre
Inventar
#24 erstellt: 11. Jul 2013, 05:17
So, die Suche ist beendet, Danke an Alle die mit geholfen haben.
Alfo84
Inventar
#25 erstellt: 11. Jul 2013, 06:29
Ergebnis?
elchupacabre
Inventar
#26 erstellt: 11. Jul 2013, 06:31
Dynavoice DF 8 in Eiche Natur
Alfo84
Inventar
#27 erstellt: 11. Jul 2013, 06:33
Schaut lecker aus Was hat dich zur Entscheidung bewogen?
elchupacabre
Inventar
#28 erstellt: 11. Jul 2013, 06:34
Die Berichte hier im Forum, das Aussehen, der Super HT, der Kontakt mit Kai hier aus dem Forum, der Preis.
steveo84
Stammgast
#29 erstellt: 11. Jul 2013, 08:31
Na dann Glückwunsch!

Für den Preis ein riesen Gegenwert! Bei mir mittlerweile nicht mehr weg zudenken.

Berichte dann mal was du von denen hälst
elchupacabre
Inventar
#30 erstellt: 16. Jul 2013, 04:57
So, hat sich nun doch geändert,

habe die Monitor Audio RX 8 Probe gehört und darauf sofort bestellt (Walnuss), leider stellte sich heraus, das die Lieferzeit über 10 Tage ist, da ich aber keine anderen Lautsprecher hier habe, ist mir das zu lange.

Die hochglanz Schwarzen könnte ich gegen Aufpreis sofort bekommen, oder ich habe auch ein sehr gutes Angebot über Quadral Platinum M40 erhalten, welche ich allerdings nicht Probe hören kann.


[Beitrag von elchupacabre am 16. Jul 2013, 07:30 bearbeitet]
züri
Stammgast
#31 erstellt: 16. Jul 2013, 07:29
Hallo

Magnat Quantum M40?

Bist Du sicher?

Gruss

züri
elchupacabre
Inventar
#32 erstellt: 16. Jul 2013, 07:31
War natürlich ein Verschreiber meinerseits, bin etwas "angepisst" da ich fest damit gerechnet habe, das Ganze in meinem Urlaub zum Abschluss zu bringen.

Hab es ausgebessert
elchupacabre
Inventar
#33 erstellt: 17. Jul 2013, 13:35
Soo, ich hab nun auf die Monitor Audio RX 8 in glossy black geswitcht, sie wurden heute geliefert und was soll ich sagen.....

Ich höre eben das erste Mal "Dark Side of the Moon"



Womit hab ich nur bisher gehört?


[Beitrag von elchupacabre am 17. Jul 2013, 13:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue LS um 1500?
Danzig am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  59 Beiträge
Neue Stand LS gesucht
Amok4All am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  6 Beiträge
Suche LS bis 1500 ?
meier123 am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  15 Beiträge
2.1 Set gegen neue Stand LS?
Nirabiffics am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  4 Beiträge
Stand LS befestigen, sichern
fabe87 am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  12 Beiträge
Neue Ls
Scotch_blue am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  25 Beiträge
Wie transportiert man Stand-LS?
pummelmann am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  14 Beiträge
Neue B&W Stand LS?! Wo infos darüber
BMWDaniel am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  12 Beiträge
Stand LS ca. EUR 2000,00/Paar???
Jaco am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  23 Beiträge
Suche Stand-LS mit klaren Mitten
tall_guy am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  27 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Klipsch
  • Quadral
  • Chess
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedscursch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.731
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.967