Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Testmusik für LS ? Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
Pewaves
Neuling
#1 erstellt: 10. Okt 2006, 12:01
Ich möchte mir für meine betagte AKAI Reference Master Anlage (Verstärker AM93) neue Lautsprecher zulegen.

Mein Hifi-Laden vor Ort (gibts ja kaum noch welche )
hat mich zum Testhören eingeladen. hat echt schöne Sachen, wenn ich auch gern noch mehr Auswahl an Fabrikaten hätte.

Ich möchte Standlautsprecher von B&W anhören und sehen was die sonst noch so haben (was ich mir leisten kann: Budget 500-1000 EUR pro Stück).

Kann mir jemand raten, welche CDs ich mitnehmen könnte, um Unterschiede zu hören? Ich habe sowas noch nie gemacht.

Ich höre generell Pop&Rock, etwas Jazz und Klassik.

Irgendwo hab ich gelesen, es gäbe was von Toto, wo manche Boxen die Grätsche machen.

Jemand Tipps für mich?
mamü
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2006, 12:13
Hallo,

hier werden einige genannt.

http://www.hifi-foru...rum_id=51&thread=115

Gruß
Pewaves
Neuling
#3 erstellt: 10. Okt 2006, 12:23

mamü schrieb:
Hallo,

hier werden einige genannt.

http://www.hifi-foru...rum_id=51&thread=115

Gruß



Ja, wer lesen kann ist besser dran. Sorry!

Aber in der Tat wollte ich etwas aus meinem Sortiment mitnehmen (von ´75-heute) und keine Testcds kaufen.
Aber ein paar Tipps sind ja drin, Danke!

Ich bin schon ganz gespannt, dumdidum.
Meine ersten guten Boxen, tatata!

Ich hoffe, ich höre überhaupt einen Unterschied...

Mein Dad hat so eine geniale Aufnahme eines dänischen Jazzers, der Bass spielt. Das wird interessant.
Anbeck
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2006, 12:24
Hallo
Entweder so aber...!
du solltest DEINE Musik mit nehmen die, die du kennst und keine CDs die du noch nie gehört hast.
Umso besser du die Musik kennst, desto besser.
Auch evtl. CDs die du auch mal auf höherwertige Anlagen gehört hast um einen Vergleich auf zu stellen.
Bei dein Probehören kannst du ja auch mal in LS rein hören die dir vielleicht vom Aussehen nicht ganz so gefallen aber vielleicht Klangglich eine Herausforderung sind.
Es ist da wichtig erst mal deinen klangglichen Geschmack zu treffen!
Gruß Andy
Benedictus
Inventar
#5 erstellt: 10. Okt 2006, 14:34
Hi,
wenn du gerne Rockmusik hörst, ist Toto immer gut. Aber ein Stück, bei dem manche Boxen die Grätsche machen, sagt mir nix. Zum Testen nehme ich von Toto gerne "I will remember", das ist gut aufgenommen, das Schlagzeug am Anfang sollte richtig satt klingen, oder etwas mit schnellen Gitarrensoli, die man halt genau nachvollziehen können muss, da darf nichts verschwimmen. So zu hören etwa bei "White Sister", da fliegt Steve Lukather derart über die Saiten, dass manche Boxen dieses Tempo nicht mehr mitgehen können.

bis später,
Benedikt
mamü
Inventar
#6 erstellt: 10. Okt 2006, 15:25
Ansonsten schöner Tiefbass IMHO bei

Björk Post

Yello - Zebra und Pocket Universe

Peter Gabriel - up

aber halt eher auf elektronischer Schiene

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche ls für einen 50qm-Raum??? hilfe!!!
IIImitchIII am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  12 Beiträge
Hilfe!!! Preisinfo über Canton LS
b.baumgart am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  2 Beiträge
Hilfe!! Was kaufen? LS+ Verstärker
Mankell am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  8 Beiträge
hilfe für badezimmer
sweeti28 am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  8 Beiträge
LS für Unison S2
Yogibär am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  5 Beiträge
Kaufberatung für LS
PDT am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 29.08.2003  –  13 Beiträge
+ /- ? HILFE!
addY am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  3 Beiträge
brauche hilfe!
mosef am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  5 Beiträge
Hilfe!
Bass4ever am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  4 Beiträge
Hilfe!!!
TheFortySix am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedCuli_Naria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.602
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.455