Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Canton LE Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
_Floh_
Inventar
#1 erstellt: 15. Dez 2006, 23:16
Hallo zusammen,

wie man ja sieht bin ich neu hier und hätte ein paar Fragen. Ich würde gerne Wissen ob 199€/Stück für eine CANTON LE 100 ein guter Preis wäre.

Als nächstes wäre ich über vorschläge erfreut, die Klanglich etwa wie die CANTON LE sind.

Die Boxen sollen an eine Denon AVR 1706 angschlossen werden, der nur Stereo Läuft.

Danke im voraus Flo


[Beitrag von _Floh_ am 16. Dez 2006, 12:04 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 16. Dez 2006, 12:23
Moin Flo !

LE 100 ist das nicht die Serie LE-100 ?

Für 380 Euro inkl. Versand bekommst Du die LE 109 :

http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Allerdings empfehle ich Dir, irgendwo mal Probe zu hören, ob Dir der "Canton-Klang" gefällt.

Gruß
_Floh_
Inventar
#3 erstellt: 16. Dez 2006, 14:25
Mir hat er gut gefallen,

hübscher tiefgang, sehr voluminös
Mietzekotze
Stammgast
#4 erstellt: 16. Dez 2006, 14:38

Flo_H schrieb:
Mir hat er gut gefallen,

hübscher tiefgang, sehr voluminös


hi floh,

da kann man mal sehen, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. Als ich vor ein paar Monaten noch auf dem Canton Trip war, habe ich mir die ganze LE Serie angehört und die 107 fiel als erstes aus dem Raster, weil sie mir zu wenig voluminös war und kaum vernünftigen Bass hatte.

Letztlich wurden es dann bei mir die LE 190, welche ich aber nach etwas über einem Monat auch wieder zurückgebracht habe.

Grüße,
Jens


[Beitrag von Mietzekotze am 16. Dez 2006, 14:39 bearbeitet]
_Floh_
Inventar
#5 erstellt: 16. Dez 2006, 14:47
Tja,

der AVR 1706 von Denon gilt allerdings auch als sehr tief abgestimmt und soll dunkel klingen, das passt natürlich zu der Angeblich stark höhen lastigen Canton LE reihe.

sag mal, wie sind eigentlich die IQ5 von KEF?

Übrigens meinte ich schon die LE 100 die hat der Planeten Markt gerade da. (keine kommentare zu saturn in 86167 gibts nicht mehr...)


[Beitrag von _Floh_ am 16. Dez 2006, 14:50 bearbeitet]
Opium²
Inventar
#6 erstellt: 16. Dez 2006, 17:52
hallo,
habe die LE109 als Stereoanlage.
Wenn du ein Homecinema dir aufbauen willst, würde ich dir die 120 empfehlen. Da auch die großen standboxen der LE-serie nicht sehr viel tiefbass produzieren, wäre ein AS 100 SC oder 120SC angebracht, je nach raumgröße.
gruß
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 16. Dez 2006, 19:42
Hallo,

bin mit den Canton Ergo 700 sehr zufrieden. Empfinde sie in allen Belangen besser als zuvor meine LE 103. Würde die Ergo als günstiges Auslaufmodell jederzeit einer LE vorziehen.

Gibt´s denn im Saturn eine brauchbare Auswahl an verschiedenen Marken um wenigstens einigermaßen probehören zu können?

Gruß
Robert
Opium²
Inventar
#8 erstellt: 16. Dez 2006, 19:50
hi,
ich war ademletz im satrun und die haben auf auf nem oberen regal ca 30 LE130 stehen aber man kann sie nicht probehören "sie sind nicht angeschlossen". Von ergos hab ich nix gesehen
gruß
Opium²
Inventar
#9 erstellt: 16. Dez 2006, 19:52
hallo nochmal,
hab gemerkt ich hab deine frage gar nicht beantwortet. also es gibt schon recht viele hersteller ca 4 oder 5 aber der service ist echt krottig, man hat schon ein schlechtes gewissen wenn man was probehören will.
gruß
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 16. Dez 2006, 20:31
Hallo Opium,

sorry für das Mißverständnis. Ich hatte Flo mit meiner Frage ansprechen wollen, weil es gut wäre wenn er Alternativen zu Canton probehören kann um nicht andere Lautsprecher blind kaufen zu müssen.

Aber um auf Deine Anmerkungen einzugehen: Schade wenn der Service am Kunden so mit Füßen getreten wird. Da wird man dann zum Blindkauf gezwungen mit all dem unnötigen Aufwand, wenn das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist.

Gruß
Robert
Bestdidofan
Inventar
#11 erstellt: 16. Dez 2006, 20:44
Hallo.

Also ich habe die LE109 und 105 vorne und die LE130 als surround und muss sagen, ich bin sehr zufrieden.

Da Canton jetzt die GLE Serie neu auf dem Markt gebracht hat bekommt man die LEs nun auch noch sehr günstig!

Probehören ist aber, wie immer, Pflicht!



Schöne Grüße

bestdidofan
Opium²
Inventar
#12 erstellt: 16. Dez 2006, 20:48
hi,
das kann ich nur bestätigen, die LE serie ist auch sehr robust
und hat einen soliden klang. Hast du auch einen Sub in deinem System?
gruß
Bestdidofan
Inventar
#13 erstellt: 16. Dez 2006, 20:58

Hast du auch einen Sub in deinem System?


häm... ja, ein AS20

...aber es reicht, habe ja Nachbarn (die recht viel Musik von mir ertragen müssen)


Die LE130 hab ich bei Hirsch-Ille für den Preis der 103 bekommen (die ich ja eigentlich bestellt hatte)




Schöne Grüße

bestdidofan
Opium²
Inventar
#14 erstellt: 16. Dez 2006, 21:19
hi,
ja, als ich noch völlig orientierungslos im hifi bereich war, kaufete ich mir zu meinen w 109 einen as 60 dazu - der produzierte noch weniger bass als die 109 zusammen. aber der as 20 sit glaube ich gut genug
gruß
Bestdidofan
Inventar
#15 erstellt: 16. Dez 2006, 21:34
Na ja, der AS20 hat doch kaum mehr Leistung!

Ist noch "übrig" geblieben, von damals, als ich noch meine PlusX und PlusGX hatte...

Der Sub läuft aber echt nur bei Film, und da meine LE109 über mein Onkyo A9555 laufen kann ich bei Bedarf etwas dort den Bass regulieren.

Musik höre ich dann nur stereo LE109! ...die LEs sind für den heutigen Preis echt top!




Schöne Grüße

bestdidofan
Opium²
Inventar
#16 erstellt: 16. Dez 2006, 21:42
hi,
das stimmt, ich höre sie gerade und muss sagen, ich hab wirklich nichts auszusetzen, der klang ist für den preis echt toll und die verarbeitung auch
gruß
armindercherusker
Inventar
#17 erstellt: 16. Dez 2006, 23:31
Wovon wird momentan eigentlich gesprochen ?
Von der von mir zitierten LE 109 ?

Interessant ist doch, was Flo dazu sagt . . . Hey Flo - wo bist Du ?

Die IQ5 von Kef ist natürlich auch was Gutes. Aber die kostet ca. 450 bis 500 das Paar.

Gruß
zuyvox
Inventar
#18 erstellt: 17. Dez 2006, 00:03
Hallo

Ich war vor kurzem auch mal wieder bei diesem Planetenmarkt (Hamburg) und habe die Ergo 700DC gehört. Für 230€ pro Stück sind die echt ein Hammer. Verkabelt waren die Mit Marantz Komponenten der 600€ Klasse. (Keine Ahnung welche das waren, ich habe mit Marantz keine Erfahrung)

Der Bass geht TIEF und der Klang ist sauber.
Die Verarbeitung ist auch sehr gut.
Wäre doch vielleicht eine Überlegung wert.

lG Zuyvox
Mietzekotze
Stammgast
#19 erstellt: 17. Dez 2006, 00:11

armindercherusker schrieb:
...

Die IQ5 von Kef ist natürlich auch was Gutes. Aber die kostet ca. 450 bis 500 das Paar.

Gruß


Hi,

das Paar? Du meinst das Stück! Die iQ7 bekommst Du ab etwas unter 1000,- EUR das Paar, sind meiner Meinung nach aber etwas zu schwchbrüstig im Gesamteindruck.

Ich habe mir vorläufig die iQ9 besorgt (1400,- das Paar), aber auch diese Boxen könnten etwas mehr Druck haben. Klingen zwar sehr fein und klar, schwächeln dafür etwas in der Wärme. Man könnte den Klang auch ziemlich klinisch nennen.

Grüße,
Jens
Bestdidofan
Inventar
#20 erstellt: 17. Dez 2006, 00:16
Wir sollten mal Flo wieder zu wort kommen lassen.

Er sprach von LE100 für 200 € Stück? hat jemand ein Link oder Bilder vom LE100?




Schöne Grüße

bestdidofan
Mietzekotze
Stammgast
#21 erstellt: 17. Dez 2006, 00:24
Hi Floh,

sind das die Boxen die Du meinst?
Diese habe ich zumindest gefunden als ich nach LE 100 gesucht habe.



oder die ?



[Beitrag von Mietzekotze am 17. Dez 2006, 00:25 bearbeitet]
Bestdidofan
Inventar
#22 erstellt: 17. Dez 2006, 00:28
Das erste Bild hab ich auch gesehen... sieht aber irgendwie eher wie ein Sub aus

Schon merkwürdig, dass man kaum wes über die LS findet! ...deswegen hab ich gefragt. Ich kann mich nicht daran erinnern mal ein LE100 gesehen zu haben

Das Zweite Bild sieht eher aus wie die Plus Serie




Schöne Grüße

bestdidofan


[Beitrag von Bestdidofan am 17. Dez 2006, 00:30 bearbeitet]
zuyvox
Inventar
#23 erstellt: 17. Dez 2006, 10:33
Das etrste Bild ist auch ein Subwoofer!
Die beiden kleinen sind die Plus Serie, oder XXL ... irgendwas. Auf jeden Fall sehr klein.
Und beide haben nichts mit LE 100 zu tun.
Mich würde aber mal interessieren, die die LE 100 nun aussieht...
lG Zuyvox
armindercherusker
Inventar
#24 erstellt: 17. Dez 2006, 12:07

Mietzekotze schrieb:
...das Paar? Du meinst das Stück! ...

Nein - das Paar !

Wenn man sich etwas umschaut, findet man gute Angebote :

http://cgi.ebay.de/K...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß
Mietzekotze
Stammgast
#25 erstellt: 17. Dez 2006, 12:57

armindercherusker schrieb:

Mietzekotze schrieb:
...das Paar? Du meinst das Stück! ...

Nein - das Paar !

Wenn man sich etwas umschaut, findet man gute Angebote :

http://cgi.ebay.de/K...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß



Schon klar, Fehler vom Amt.
Ich habe an die iQ7 gedacht und nicht an die iQ5.

Grüße,
Jens

Ps.: Stimmt über die LE100 findet man nichts. Ich zumindest nicht. Scheinen doch sehr ominöse Boxen zu sein. Als ob sie gar nicht existieren.
armindercherusker
Inventar
#26 erstellt: 17. Dez 2006, 13:02

armindercherusker schrieb:
Moin Flo !

LE 100 ist das nicht die Serie LE-100 ?
...

Hatte ich ja schon vermutet.

Hallo Flo !

Wäre schön, wenn Du Dich mal wieder meldest.

Gruß
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 17. Dez 2006, 13:32
Hallo zusammen,

die LE 100 ist gibt´s als "Sonderserie" im Saturn. Ist eine Standbox. Weiß nun nicht mehr ob 21/2 oder 3-Wege Konstruktion. Ähnlicher Fall wie bei der Quadral Shogun bei Saturn, die auch kein offizielles Modell von Quadral ist.

Wenn Flo nur den Saturn zur Auswahl hat wäre die Magnat Quantum 507 für 269€/Stück eine Hörprobe wert.

Wo ist er nur geblieben?

Gruß
Robert
armindercherusker
Inventar
#28 erstellt: 17. Dez 2006, 13:34

aol-fuzzi schrieb:
...die LE 100 ist gibt´s als "Sonderserie" im Saturn. ..

Ach so . . . da bin ich ja auch das letzte Mal vor ca. 5 Jahren gewesen . . .

Grüße
_Floh_
Inventar
#29 erstellt: 17. Dez 2006, 13:39
Hätte mich gerne früher wieder gemeldet,

aber war gestern abends weg. Beim Saturn ist die Box als LE 100 ausgeschrieben, jetzt kostet eine wieder 280€. Es handelt sich hierbei um Standboxen aber ich hatte keine Zeit sie näher zu betrachten, hab nur kurz mal gehört.

Die 507 sind mir persöhnlich zu tief abgestimmt, passen zwar gut zu meiner Lieblingsmusik aber das sehen einige mitbenutzer der Anlage leider anders...
armindercherusker
Inventar
#30 erstellt: 17. Dez 2006, 13:42
Schön, daß Du wieder hier bist.

Und nun ? Können wir Dir noch helfen ?
( Deine Kumpels überzeugen helfen ? )

Gruß
Bestdidofan
Inventar
#31 erstellt: 17. Dez 2006, 13:44
Der Flo ist wieder da!

Hm, ist ja ein Nachteil, mit so eine "Sonderbox" ...haben ja nicht viele und so bekommst du wenig Erfahrungsberichte...

Ich würde sagen, in ruhe probehören und nichts überstürzen, dann wirst du schon richtig entscheiden...

Ist die LE100 mit der LE107 / LE170 vergleichbar?




Schöne Grüße

bestdidofan
_Floh_
Inventar
#32 erstellt: 17. Dez 2006, 13:44
Bei den Boxen lassen ich mir nicht von Kumpels reinreden.
Opium²
Inventar
#33 erstellt: 17. Dez 2006, 14:08
hi,
soweit ich weiß ist LE100 nur die Bezeichnung der Serie, aber kein Modell. Zu den 107/170gern. Die 107 ist das "älere" modell, die 170 ist praktisch wie ein facelift, ich glaube der einzige unterschied besteht im anderen hochtöner(glaube ich zumindest).
gruß
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 17. Dez 2006, 14:09
Hallo Flo,

bist Du denn nach gestrigem Probehören einer Kaufentscheidung etwas näher gekommen?

Falls nicht, wie wär´s mit Nubert Nubox? Ist vor kurzem die neue Serie auf den Markt gekommen. Die kannst Du dann 4 Wochen lang zu Hause ausführlich testen.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 17. Dez 2006, 14:11 bearbeitet]
Bestdidofan
Inventar
#35 erstellt: 17. Dez 2006, 14:23
@Opium²

Die LE10x sind die Vorgänger der LE1x0, und nun hat Canton die GLE rausgebracht...

Zwischen den LE10x und LE1x0 gab es nur ein Paar "verbesserungen", jetzt mit der GLE Reihe hat sich auch noch optisch einiges geändert.

Aber, nur weil es Nachfolger gibt werden die "Alten" nicht schlecht!

Ich habe die LE109, und bleibe dabei, wenn man sich den Preis anschaut was die damals neu gekostet haben...




Schöne Grüße

bestdidofan
_Floh_
Inventar
#36 erstellt: 17. Dez 2006, 14:45
jetzt hätte ich nur eine Letzte Frage:

Ist eine Standbox aus der Canton LE reihe einer Infinity ALpha 40 überlegen und wenn ja, wie viel?
armindercherusker
Inventar
#37 erstellt: 17. Dez 2006, 14:54
Ja und nein - kommt darauf an, welche Canton Du nimmst.

Die LE 107 ist etwas darunter, die 109 auf etwa gleichem Niveau angesiedelt.

Wieviel ( und ob überhaupt ) hängt von Deinem persönlichen Empfinden ab.

Du solltest also möglichst beide selbst hören.

Gruß
Bestdidofan
Inventar
#38 erstellt: 17. Dez 2006, 15:02
Also der Tipp mit der NuBox ist auch nicht verkehrt.

Nubert online

Scheinen sehr viele hier im Forum mit der Marke zufrieden zu sein!

Hast du dir eigentlich ein Limit gesetzt was die kosten dürfen?




Schöne Grüße

bestdidofan
_Floh_
Inventar
#39 erstellt: 17. Dez 2006, 15:08
Ja,

höchstens 500 für die Front speaker, für den Surround bereich (wenn auch nur von anderen genutzt) irgend was um die 200€ für ein Paar, Center schenk ich mir, sub eventuell
nächstes jahr.
Opium²
Inventar
#40 erstellt: 17. Dez 2006, 15:14
hallo,
schau dir doch mal die Ergo-Serie an. den 700 zb gekommt man für 500 das paar.
gruß
_Floh_
Inventar
#41 erstellt: 17. Dez 2006, 15:22
Werft mir bitte nicht so viele sachen an den Kopf,

die einzigen Bezugsquellen die ich hier in Augsburg habe sind 1 Sauladen; 2 Planetenmärkte und 2 mal den Pro Markt mit den immer angexxxxxen mitarbeitern.

Ach ja, den JM Lab Laden hab ich noch vergessen und das wars dan auch schon.
armindercherusker
Inventar
#42 erstellt: 17. Dez 2006, 15:47
Hi Flo !

Gut, daß Du keine Frage mehr gestellt hast . . . Deine letzte hast Du ja schon abgegeben

JM Lab könntest ( solltest ) Du Dir ggf. noch anhören.

Ansonsten :
- Zeit nehmen
- hören
- vergleichen
- entscheiden
- bei der Entscheidung bleiben und nicht verwirren lassen
- und erst recht nicht ärgern !

Gruß ( und bis zur nächsten Frage )
_Floh_
Inventar
#43 erstellt: 17. Dez 2006, 15:51
Bei Jm Lab war ich schon,

hab mir eine Standbox um 500€ angehört, war beeindrucken aber das ding hatte halt nur einen Hochtöhner, einen Mitteltöner und einen Bass wobei mir letzterer enrome sorgen macht, da der sprünge macht, das sind teilweise gut 3 cm nachvorne und nach hinten und das hält der nicht lange aus, abgesehen davon ist eher sehr klein (14cm). Aber klanglich ist es einer meiner Favoriten.
_Floh_
Inventar
#44 erstellt: 23. Dez 2006, 23:38
Melde mich mal wieder zu meinem Thread,

da ich mir jetzt zwei Canton LE 100 S gekauft habe.

Meine ersten eindrück:

Die Boxen sind schwer wie schweine,
Die Terminals nehmen meine 4,00mm² kabel locker auf!

Meine ersten Höreindrücke:

Die Radiosprecherin nuschelt.
Bestdidofan
Inventar
#45 erstellt: 23. Dez 2006, 23:42
Hallo wieder!

Glückwunsch zu den Boxen!

Willst du nicht lieber mit eine cd ausprobieren?


Kannst du mal ein Foto machen, damit wir endlich wissen, wie die Dinger aussehen?


Schöne Grüße

bestdidofan
_Floh_
Inventar
#46 erstellt: 23. Dez 2006, 23:43
Habe es mit einer CD probiert und es macht einfach nur Spaß. Wenn ich das mit Image Shack einmal hinkriegen würde hätte ich das gemacht.
_Floh_
Inventar
#47 erstellt: 23. Dez 2006, 23:49


[Beitrag von _Floh_ am 23. Dez 2006, 23:50 bearbeitet]
das_n
Inventar
#48 erstellt: 23. Dez 2006, 23:53
ach, das sind die sonderversionen die nur für saturn produziert wurden. größenmäßig zwischen 107 und 109, laut canton (hatte da mal angefragt vor nem jahr) aber keine qualitätsnachteile gegenüber der regulären serie.

viel spaß mit den teilen!
_Floh_
Inventar
#49 erstellt: 23. Dez 2006, 23:54
Und obendrauf noch teurer als die normalen...
Opium²
Inventar
#50 erstellt: 23. Dez 2006, 23:57
hallo,
ich kenne diese boxen gar nicht in der le serie. kennst du die genaue bezeichnung und was ahst du denn dafür bezahlt?
gruß
Bestdidofan
Inventar
#51 erstellt: 23. Dez 2006, 23:58

Flo_H schrieb:
Siehe hier:
http://img185.imageshack.us/img185/3176/pc240021pu3.jpg
Und hier:
http://img185.imageshack.us/img185/1640/pc240022ly9.jpg

EDIT: Es geht ja wirklich!


Cool. Danke.

Sehen echt aus wie LE107 oder LE170, nur mit größeren Abstand zwischen Bass und Hochtöner.



Na ja, weso teuerer? Wenn die genau zwischen 107 und 109 einzuordnen sind...

sehen gut aus, und du scheinst zufrieden zu sein! Also genieß die Musik!



Schöne Grüße

bestdidofan
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE wie lange noch
Galend am 23.10.2002  –  Letzte Antwort am 28.10.2002  –  3 Beiträge
CANTON LE 102
tennisstarmatthis am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2005  –  5 Beiträge
Canton LE 190 Füße
Limmo am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  9 Beiträge
Wie gut sind CANTON LE 700?
Dupond am 20.05.2009  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  6 Beiträge
Canton Ergo oder LE
Cantonaut82 am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  6 Beiträge
canton le 109
Quasimodo am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  26 Beiträge
Canton LE 107/207
tb72 am 09.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  13 Beiträge
Canton LE 103 / 130
Balou84 am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  7 Beiträge
Canton Ergo vs. LE
HomeKinoFan am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 09.05.2004  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker für die Canton Le 109
Staind am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Infinity
  • KEF
  • Quadral
  • Denon
  • Magnat
  • Jamo
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.140