Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W 803D vs 703 vs 804s

+A -A
Autor
Beitrag
odenwaldTOM
Neuling
#1 erstellt: 17. Dez 2006, 15:29
hallo forum
so - den ersten besuch beim "richtigen" hifi händer hätten wir hinter uns
aus rein optischem empfinden gefallen uns diverse BW sehr gut
morgen gehn wir wieder hin und bringen unseren HK970 zum probehören mit - gestern hatte der händler irgeneinen sehr teuren verstärker angeschlossen

uns und useren ohren haben sich einige fragen gestellt...
persönlich gefällt die 703 akkustisch besser als die vom händler favorisierte 804S (in den datenblättern fand ich keine riesigen unterschiede) meinung des händlers ist, dass die 703 zu viel "übertreibt"

beim stöbern im gebrauchtmarkt ist uns aufgefallen, dass mit abstand die meisten BW welche gebraucht angeboten werden die 803D sind - die kämen preislich auch in die engere wahl wenn gebraucht - allerdings stellt sich die frage, warum dieses modell am häufigsten gebraucht angeboten wird - gibt es über die 803 nachteiliges zu sagen ??

gerne hätten wir ein paar meinungen hierzu gehört, insbesondere inwieweit sich die argumente "804s besser als 703" erklären lassen obwohl uns unsere ohren etwas anders sagen

oder was haltet ihr von gebrauchten 803D ?

tschö
TOM
Metal_Man
Inventar
#2 erstellt: 17. Dez 2006, 15:37
Moin!
Die Meinung des Händlers kann dir eigentlich egal sein, wenn dir die eine besser gefällt als die andere. Schließlich stehen die Dinger nachher in deinem Haus, du "musst" damit hören und nicht der Händler.
Grüße
Markus
genetix1
Stammgast
#3 erstellt: 17. Dez 2006, 15:48
Ähm,

der Händler macht mit der 804S mehr Geld?!? Ich kenn den Händler jetzt nicht und will ihm daher überhaupt nichts unterstellen, aber wie mein Vorredner schon sagte, das was gefällt wird gekauft. Was in den Ohren des Händlers übertrieben ist kann für euch gut klingen.
Ich hatte heute erst eine Diskussion über B&W gut oder schlecht generell (obwohl ich das gar net gesagt hatte ), ich würde mir keine (803S gehört) kaufen, aber einzig und allein aus dem Grund weil sie mir nicht gefällt (vom Klang natürlich ) und nicht weil es eine schlechte Box wäre.
Und schon gar net weil ein Verkäufer sagt die is gut.

Wenn die 703 für euch an eurem Amp besser klingt dann würd ich die nehmen. Ne gebrauchte (auch wenns ne 803D ist) trotzdem unbedingt probehören.

Grüße,
THomas
piercer
Stammgast
#4 erstellt: 17. Dez 2006, 20:34
@ odenwaldTOM

... wenn Du die 703er willst, meld dich einfach mal.

Bin auf die 800 umgestiegen....

Grüsse
Piercer
odenwaldTOM
Neuling
#5 erstellt: 18. Dez 2006, 10:34
servus Piercer !

*meld*

9611166 "bei web de" oder die 172 mit ner null davor - dann haste aus meiner mail addi die tel gemacht

tschö
TOM
taubeOhren
Inventar
#6 erstellt: 18. Dez 2006, 10:39
Moin ...



morgen gehn wir wieder hin und bringen unseren HK970 zum probehören mit - gestern hatte der händler irgeneinen sehr teuren verstärker angeschlossen



falscher Weg - wenn der Händler gut ist, gibt er Dir die 703 und 804 mit nach Hause und Du testest sie zu Hause an Deinem Verstärker - alles andere bringt nichts


Gruß
taubeOhren


[Beitrag von taubeOhren am 18. Dez 2006, 10:40 bearbeitet]
MANFREDM
Stammgast
#7 erstellt: 18. Dez 2006, 14:59

taubeOhren schrieb:
Moin ...



morgen gehn wir wieder hin und bringen unseren HK970 zum probehören mit - gestern hatte der händler irgeneinen sehr teuren verstärker angeschlossen



falscher Weg - wenn der Händler gut ist, gibt er Dir die 703 und 804 mit nach Hause und Du testest sie zu Hause an Deinem Verstärker - alles andere bringt nichts


Gruß
taubeOhren


Wieso, sollte der Weg falsch sein, der Amp ist doch einfacher zu transportieren als 2 Paar Boxen??? :-)))) Gruß M.M.
taubeOhren
Inventar
#8 erstellt: 18. Dez 2006, 15:10

Wieso, sollte der Weg falsch sein, der Amp ist doch einfacher zu transportieren als 2 Paar Boxen??? :-)))) Gruß M.M.




ci nehme jetz mal an, das die Frage nicht ganz Ernst gemeint war



taubeOhren
Bajo4ME
Stammgast
#9 erstellt: 19. Dez 2006, 10:12

taubeOhren schrieb:

Wieso, sollte der Weg falsch sein, der Amp ist doch einfacher zu transportieren als 2 Paar Boxen??? :-)))) Gruß M.M.




ci nehme jetz mal an, das die Frage nicht ganz Ernst gemeint war



taubeOhren


Ich gehe sogar soweit, sicher zu sein dass das nicht ernst gemeint war - und: Wenn der Händler die 803 wirklich verkaufen möchte, dann stellt er die erwähnten (und bisher favorisierten) 703 UND "seine" 803 bei Dir auf, Du musst also nur etwas Platz und einen Termin frei haben
MANFREDM
Stammgast
#10 erstellt: 19. Dez 2006, 10:18

taubeOhren schrieb:

Wieso, sollte der Weg falsch sein, der Amp ist doch einfacher zu transportieren als 2 Paar Boxen??? :-)))) Gruß M.M.




ci nehme jetz mal an, das die Frage nicht ganz Ernst gemeint war



taubeOhren


Die Frage ist im Grunde schon Ernst gemeint. Ich habe zuhause keine akustischen Probleme und mein Händler hat diese auch nicht. Also transportiere ich den Amp und nicht die Ls.
Das kann jeder so halten wie er will.
Gruß M.M.
kempi
Inventar
#11 erstellt: 19. Dez 2006, 10:33
Hallo M.M.

ein Hifi-Händler hat immer ein akustisches Problem, nämlich die vielen Boxen, die sonst noch im Raum stehen und deren Lautsprecher alle mitschwingen.

Meistens kannst Du Dich auch nicht ausreichend konzentrieren, da:
- es andere Kunden gibt
- der Händler umschaltet
- Du dich gedrängelt fühlen kannst
- etc.
und Du kannst nicht ausreichend rumprobieren:
- Lautsprecher verschieben
- Gardinen offen/geschlossen
- etc.

MANFREDM
Stammgast
#12 erstellt: 19. Dez 2006, 10:42
@kempi
Ich habe mir mal einen Hexenschuß geholt, als ich Boxen aus dem Auto gehoben habe.
Gruß M.M.
Bajo4ME
Stammgast
#13 erstellt: 19. Dez 2006, 11:17

MANFREDM schrieb:
@kempi
Ich habe mir mal einen Hexenschuß geholt, als ich Boxen aus dem Auto gehoben habe.
Gruß M.M.

Ich schrieb doch, dass der Händler LIEFERT und AUFSTELLT. Du musst eig. nur Kaffee kochen und nen Keks da haben ... Und wenn Dein Händler keinen Service bietet - such Dir einen anderen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 803S vs 803D
kroethe am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.05.2011  –  2 Beiträge
B&w 804s vs 803s
olympias am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  17 Beiträge
B&W 804s vs. 803D kein großer unterschied am Denon AVR zu hören?
Teufel.xs60 am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  86 Beiträge
B&W 703 vs. 803D in einem Neubau mit entsprechender Akustik
sardonico am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  18 Beiträge
B&W Nautilus 804 vs. 804S ?
vampirhamster am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  3 Beiträge
B&W 804S vs. Monitor Audio GS60 vs. ?
SpOnGeMaNu am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  17 Beiträge
von B&W 803D zurück zur 803S oder 804S
boxenmann am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  82 Beiträge
B&W vs. Dynaudio
gbean am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  15 Beiträge
Klipsch vs B&W
charly0880 am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  17 Beiträge
Wharfedale EVo² 10 vs. B&W 685
Grinzha am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedkillakaktus
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.183