Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W 804S vs. Monitor Audio GS60 vs. ?

+A -A
Autor
Beitrag
SpOnGeMaNu
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Feb 2007, 16:28
Hi

Bin schon seit längerem auf Lautsprechersuche in der Preisklasse von 3-4000€
Ich werde am Wochenende mal die 804s probehören.
Die Monitor Audio GS60 höre ich fast täglich bei einem Freund.

Nun hätte ich aber gerne im vorraus schon einige Erfahrungen zu den beiden LS.
Am besten wäre es natürlich, wenn jemand schonmal beide gegeneinander gehört hat!

Oder hat jemand noch eine ganz andere Empfehlung?



Edit: Vielleicht noch was zur Musik die ich so höre
Ich höre eigentlich sogut wie alles!
Am meisten aber Rock,Alternative,Metal,Emocore.... usw. also schon etwas härter


[Beitrag von SpOnGeMaNu am 21. Feb 2007, 16:52 bearbeitet]
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Feb 2007, 16:45
Audio Physic Tempo
Audio Physic Scorpio
mw83
Inventar
#3 erstellt: 21. Feb 2007, 17:30
Der Vergleich der beiden würde mich auch intressieren.
SpOnGeMaNu
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Feb 2007, 12:35
Niemand irgendwelche Erfahrungen mit diesen LS gesammelt?
andre83
Stammgast
#5 erstellt: 26. Feb 2007, 12:26
Hallo zusammen,

hab die Tempo mal im direkten Vergleich zur Scorpio gehört. Klangcharakter ist sehr ähnlich, allerdings ist die Scorpio schon noch ein anderes Kaliber die auch für größere Räume gut geeignet ist. Der Raum war etwas größer als 40m² und da ist die Tempo dann schön langsam an ihre Grenzen gestoßen. Machen beide ungeheuer viel Druck und klingen sehr transparent mit einer super Raumabbildung.

Was ich in dieser Preisklasse allerdings auch noch probieren würde, wäre ne Sonus Faber Grand Piano Domus.

Komplett anders als die A.P. aber hat auch seine Reize...

Gruß
André
mw83
Inventar
#6 erstellt: 26. Feb 2007, 17:10
Mich würde eher der Vergleich zwischen der B&W 804 gegen die Monitor Audio GS60 intressieren.
X4TwS
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Feb 2007, 09:29
@ Spon

an welcher Elektronik hört dein Freund die GS60???

Bin selbst gerade kurz davor mir diese zu kaufen und noch auf der Suche nach der Elektronik.
klingtgut
Inventar
#8 erstellt: 27. Feb 2007, 09:50

X4TwS schrieb:
Bin selbst gerade kurz davor mir diese zu kaufen und noch auf der Suche nach der Elektronik.


Hallo,

Audiolab und Naim sind da imho sehr gut passende Kandidaten.

Viele Grüsse

Volker
SpOnGeMaNu
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 27. Feb 2007, 17:33
Im Moment benutzt er noch den Marantz SR-8001
Irgendwann soll dann mal das hier Folgen:
http://www.areadvd.de/lm/AV_Hardware/test_adac_maa705_1.shtml
X4TwS
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Feb 2007, 10:18
@Klingtgut

Audiolab hat mir im Vergleich zu Advance Acustic an den MA nicht so gut gefallen. Das soll nicht heissen das es schlecht geklungen hat. Für mein Ohr war AA nur besser.

Naim hatte ich noch keine Chance. Mal schauen ob ich das noch schaffe.

@Spon

habe ich beim Händler gehört - klingt super und ist mein aktueller Favorit. Der AA MAA 405 und der CD Spieler 203
andre83
Stammgast
#11 erstellt: 28. Feb 2007, 15:46
Naim kann ich auch nur sehr empfehlen. Klingt sicher auch gut an den Monitor Audio. An B&W klappt´s jedenfalls wunderbar.
Gruß
André
klingtgut
Inventar
#12 erstellt: 01. Mrz 2007, 13:24

X4TwS schrieb:
Naim hatte ich noch keine Chance. Mal schauen ob ich das noch schaffe.



solltest Du imho auf jeden Fall versuchen hinzukriegen lohnt sich imho

aktuell alternativ sehr interessant :

www.astintrew.co.uk

sollte ab Mitte/Ende nächster Woche zum probehören bereit stehen

Viele Grüsse

Volker
X4TwS
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Mrz 2007, 15:10
@ KLingtgut

und wo??? *gg*
klingtgut
Inventar
#14 erstellt: 01. Mrz 2007, 15:21

X4TwS schrieb:
@ KLingtgut

und wo??? *gg*



hehe da wo auch eine GS 60 in Klavierlack schwarz steht
X4TwS
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 01. Mrz 2007, 15:51
dann werde ich auch hier mal schauen das ich geschäftlich in den kommenden Tagen mal in die Ecke komme und bei dir vorbeischauen.
klingtgut
Inventar
#16 erstellt: 01. Mrz 2007, 16:59

X4TwS schrieb:
dann werde ich auch hier mal schauen das ich geschäftlich in den kommenden Tagen mal in die Ecke komme und bei dir vorbeischauen.


würde mich freuen,melde Dich aber am besten vorher telefonisch bei mir.

Viele Grüsse

Volker
SoLiDHGT
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 01. Mrz 2007, 20:05

SpOnGeMaNu schrieb:
Hi

Bin schon seit längerem auf Lautsprechersuche in der Preisklasse von 3-4000€
Ich werde am Wochenende mal die 804s probehören.
Die Monitor Audio GS60 höre ich fast täglich bei einem Freund.

Nun hätte ich aber gerne im vorraus schon einige Erfahrungen zu den beiden LS.
Am besten wäre es natürlich, wenn jemand schonmal beide gegeneinander gehört hat!

Oder hat jemand noch eine ganz andere Empfehlung?



Edit: Vielleicht noch was zur Musik die ich so höre
Ich höre eigentlich sogut wie alles!
Am meisten aber Rock,Alternative,Metal,Emocore.... usw. also schon etwas härter



Jiiiiiiiii

Da wir die 804S gehört haben und für schlecht befunden haben
( zumindest bei Prodigy, M. Jackson u. Atreyu ), kannst du dir ja endlich die richtigen LS kaufen.

^________^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W CM9 vs. Kef XQ40 vs. Monitor Audio GS60
Jache am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  75 Beiträge
Monitor Audio GS60 oder B&W 804s ?
len73 am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  12 Beiträge
Focal vs B&W vs Monitor Audio
mw83 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  103 Beiträge
B&w 804s vs 803s
olympias am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  17 Beiträge
B&W 803D vs 703 vs 804s
odenwaldTOM am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  13 Beiträge
B&W Nautilus 804 vs. 804S ?
vampirhamster am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  3 Beiträge
Monitor Audio GS 10 vs. B&W 685
Jache am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  6 Beiträge
Monitor Audio BR2 vs. B&W DM 303
lost-and-found am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  5 Beiträge
B&W 683 vs. Audio Physic Spark
ghosty70 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  4 Beiträge
B&W 804s vs. 803D kein großer unterschied am Denon AVR zu hören?
Teufel.xs60 am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  86 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Advance Acoustic
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.162