Kaufberatung Regal-LS

+A -A
Autor
Beitrag
Buddha87
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Feb 2007, 03:28
guten abend zusammen.

ich trage mich mit dem gedanken in nächster zeit meine 2 ziemlich beschissenen magnat motion 44 aus der wohnung zu verbannen. frage ist nur, welche boxen ich mir dann zulegen soll. ich denke es soll sowas in richtung "Klipsch RB-15", "nuBox 311", "Wharfedale Diamond 9.1" oder Teufel's "Stereo-Set M 410 FR" sein. preis so um die 250 euro für beide boxen, unaufällig klein sollen sie sein und natürlich einen guten klang erzeugen. gibt es bei den von mir oben genannten boxen großartige qualitäts unterschiede? ich bin offen und dankbar für jeden anderen tipp/vorschlag in bezug auf die wahl der boxen.

gruss,

buddha87
insoman
Stammgast
#2 erstellt: 07. Feb 2007, 09:49
die spielen eigentlich alle in einer Liga.

Probehören ist hier Pflicht.

Wenn Du es bequem magst: hole Dir zuerst die Nubis und schließe sie zu Hause an, höre dann, ob sie DIr zusagen, wenn ja, brauchst Du gar nicht weiter zu suchen


Ich persönlich würde aber eher zur 381 greifen, kosten etwas mehr, am Ende wirst Du garantiert zufriedener sein
Xenion85
Stammgast
#3 erstellt: 07. Feb 2007, 10:39
Da kann ich mich insoman nur anschließen!

Am besten ein paar verschiedene nach Hause holen und dann probehören.

Würde dir aber auch zu den größeren wie nuBox381, Diamond 9.2, Klipsch RB-25, evtl. die Mordaunt Short 902.
Klanglich sind sie den kleineren meist deutlich überlegen.

Die genannten dürftest du ohne Probleme für um die 250€ bekommen +-10€. Für etwas mehr wär sogar die KEF IQ1 bzw. IQ3 drin.


Gruß
Buddha87
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Feb 2007, 01:24
danke erstmal an euch beide, für die hinweise.


Für etwas mehr wär sogar die KEF IQ1 bzw. IQ3 drin.


sind die denn soviel besser als die anderen? wenn ja, wäre es dann sinnvoll noch 20-30 euro mehr drauf zulegen und mir dann diese exemplare zukaufen?

wiegesagt, für tipps bin ich echt dankbar und ich will mir nicht schon wieder meine ohren versauen, wie bei den motion's.

mfg

buddha87
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 08. Feb 2007, 03:27

gibt es bei den von mir oben genannten boxen großartige qualitätsunterschiede?

Was stellst du dir unter "Qualität" vor?

Wenn es um eine möglichst hohe Wiedergabetreue geht, gibt es durchaus starke Unterschiede.
Die höchstmögliche Treue (=HI-FI) muss aber nicht jedem gefallen. Deshalb gibt es auch so viele verschiedene Hersteller mit vielen Konzepten.
Fhtagn!
Inventar
#6 erstellt: 08. Feb 2007, 03:31
Hallo,

gebraucht kannst du mit 250€ auch in ganz andere Klangbereiche vordringen.
Neu ist da ja nur der "Klüterkram" drin. Kein Bass und sonst auch nur ein mieser Kompromiß.
Meine Meinung. Aber der Kram muss ja auch gekauft werden....
MfG
HB
Buddha87
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Feb 2007, 20:07
nun ja mir geht es einfach darum boxen zu haben, die einen guten bass haben (der nicht dröhnt, sondern schön trocken und einigermaßen, wenn das überhaupt geht bei den kleinen boxen, stark ist). die höhen sind mir wichtig, dass die nicht zu "spitz" daher kommen und sich schön harmonisch in das klangbild einfügen, da ich auch mal gerne hörbücher höre. meine musikrichtungen sind: hip hop und techno in allen variationen (trance, hardcore, speedcore, house). nun ja diese anforderungen habe ich an die boxen und diese sind halt bei meinen motion's nicht gegeben. ich weiss ja gar nicht, ob das alles möglich ist bei so kleinen regal boxen wie ich sie gerne hätte. und da die motion's ein blindkauf waren, möchte ich halt von euch "experten" wissen, was gut ist und was für mich auch in meinem preislichen rahmen möglich ist. als verstärker nutze ich übrigens entweder den "luxman l-190" oder den "pioneer sa 8500 II", falls das für euch noch wichtig ist zu wissen.

mfg

buddha87
Keynoll
Stammgast
#8 erstellt: 08. Feb 2007, 20:31
Hi, für Techno sind die Nubert am besten.
Fhtagn!
Inventar
#9 erstellt: 08. Feb 2007, 22:14
Jau,
Basstechnisch macht den Nuberts kaum einer was vor. Allerdings nicht die 311er, die sind etwas zu mickerig.
Etwas Geld draufgelegt und die NuBOx 381 gekauft, das wäre schon das beste. Ansonsten KEF IQ3, die haben aber einen schlechteren Bass.
Die NuBox kannst Du auch zuhause probehören, Porto wird nur für den Rückversand berechnet.

MfG
HB
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wharfedale Diamond 9.1 oder Nubox 311?
vetdi am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  9 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.1, Klipsch RB-25 oder?
alphatec am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  4 Beiträge
Wandhalter für Wharfedale Diamond 9.1
VomDTH am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  4 Beiträge
NuBox 311 -
amieX am 09.07.2011  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  16 Beiträge
Sony Str DB790 + Wharfedale 9.1
zonelord am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  8 Beiträge
Wharfedale Diamond Durchgefallen!
matze3004 am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  7 Beiträge
Klipsch RB-81?
xPapst am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  31 Beiträge
nubox 311 in die zimmerecken?
lea_1990 am 28.03.2014  –  Letzte Antwort am 28.03.2014  –  6 Beiträge
Wharfedale Diamond 10.2 ins Regal?
maduk am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 25.03.2012  –  4 Beiträge
Benötige Kaufberatung: Wharfedale Diamond 9.1?
baby_face am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • KEF
  • Wharfedale
  • Klipsch
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.455 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedbelushis
  • Gesamtzahl an Themen1.368.177
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.058.978