Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Empfehlung Gute Speaker bis 250 €

+A -A
Autor
Beitrag
don_schoko
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Apr 2007, 15:20
Hallo erst einmal! Habe in letzte Zeit sehr viele Beiträge interessiert verfolgt..klasse Forum, daher nun auch meine Anmeldung hier.

Ich bin auf der Suche nach ein paar Standlautsprechern, gerne auch älter, für 250 €/paar. Bin bei ebay auf einige Angebote gestoßen, weiß aber nicht was was taugt und was Schrott ist.

Interessant (optisch) sind einige Produkte von "pure Acustics" und "DragonAudio"... doch ich befürchte hier handelt es sich um "nett aussehenden Klang Schrott".

Welche Oldies bzw. aktuellen Angebote könnt ihr empfehlen? Irgendwelche persönlichen Erfahrungen mit den oben genannten Vertretern (z.B. DragonAudio SUN 3)

Ach ja, vor Jahren hab ich 4 x Quadral Vulkan MK IV besessen...das ich für die 250 € nichts ähnlich gutes bekomme ist mir schon klar,......oder?

Gruß Don Schoko
Goostu
Inventar
#2 erstellt: 03. Apr 2007, 17:13
ich kenne weder dragon audio noch pure acustics.
aber so wie das klingt ... hast wohl selbst schon
eine ahnung.

sind es dann auch noch NEUE lautsprecher?
die irre "aussehen"? dann besser GAR nicht.

Sorry, um jetzt die angebote auf Ebay anzusehen habe ich keine zeit. und ich weiss ja trotz preis nicht, was du
genau suchst/möchtest.

ich selbst hab in der vergangenheit immer ein bisschen mehr
ausgegeben. hab halt einfach ein wenig gespart, aber dafür
auch was besseres gekauft. oder erst gar nicht gesucht - und dann plötzlich zugeschlagen (weil es so ein bomben angebot war).

am besten du schaust in ebay und stellst die links hier rein. die leser werden dann bestimmt gerne kommentieren, empfehlen oder abraten.

gruss goostu
don_schoko
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Apr 2007, 19:00
Hier der Link zu den DragonAudio SUN 3

http://cgi.ebay.de/2...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Lukas_D
Inventar
#4 erstellt: 03. Apr 2007, 19:35
Also von Dragon Audio mal ganz schnell die Finger lassen. Die taugen nicht und sind nur auf aussehen getrimmt. Gucke mal hier im Forum nach Dragon Audio da findet man nichts positives. Die werden zum bespiel mit bi-wing Terminal verkauft die nicht funktionieren. Kaufe lieber was Bebrauchtes oder guck mal in Biete/Suche bereich hier im Forum.
don_schoko
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Apr 2007, 20:19
So, ich bin einfach mal in kalte Wasser gesprungen. Hab ein Paar DragonAudio SUN 3 für 141 Euro via Auktion geschoßen. hab ja Rückgaberecht lt. Fernabsatzgesetz...jetzt werde ich die Dinger mal testen und hier was dazu Posten. Die werden als Sofortkauf bei der Bucht für 500 Euronen verkauft. hab die Bewertungen der Käufer mal angesehen, waren eigentlich bisher alle sehr zufrieden. Wenn die nix taugen, kriegt der Händler die zurück "um die Ohren geschlagen" )))

Also, freut euch auf meinen Test.

P.S.: Immer schön die Ohren aus
Goostu
Inventar
#6 erstellt: 03. Apr 2007, 20:48
oh mein gott. ok, ich hoffe das klappt mit dem rückgaberecht. sorry, konnte nicht früher antworten, war weg.

aber ey, ein lautsprecher der sooooooooo irre aussieht,
und soooooo billlig ist KANN NICHTS SEIN!
Ueberleg mal!!! der verdient ja dabei sogar noch was!

oh mein gott ....
gruss goostu
Goostu
Inventar
#7 erstellt: 03. Apr 2007, 20:49
der sofortpreis ist nur da um dem käufer einen hohen
preis vorzugaukeln. ok mann ...
gruss goostu
don_schoko
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 03. Apr 2007, 21:07
Hat denn jemand die Speaker SELBER einmal gehört? Jeder kann sagen..."Ist Schrott".."Kann ja nichts sein"... Wenn ich da an "Teufel" denke, die Waren am Anfang auch voll in Verruf und waren echt gut. Habe bisher sehr viele Ebay bewertungen von Käufern gecheckt, die waren zufrieden. Und wie gesagt, vielleicht hab ich (oder noch jemand) Lust die Dinger zu Tunen...oder ich hau die Speaker alles raus , kaufe bei ebay "highendigere" (nettes Wort) und "bastel mal was rum".. Für 140 Euronen hab ich zumindest 2 schöne Gehäuse (Ironie Modus aus).

Hier im Forum hab ich noch NIEMANDEN gefunden, der sie wirklich selbst gehört hat. Insofern kann ich zumindest damit einen Dienst für alle anderen leisten, die das Thema interessiert, gelle. Und wer weiß, vielleicht sind ja auch nicht alle Modelle schlecht. Ich habe letztens eine äußerst positive Meinung zu einem Verstärker von DragonAudio gelesen.

Das gute ist... ich erwarte nicht viel, kann so eigentlich nicht irklich entäuscht werden...lol.

Ach ja, von wegen "Testergebnisse" ... wenn ich immer was auf die "Audio" oder "Stereo" oder "wie auch immer" gegeben hätte, dann hätte ich so manches "Erlebnis" verpaßt. Manchmal finde ich das geschriebene wesentlich schlechter als das Produkt. Objektivität ist so ne Sache.

Goostu
Inventar
#9 erstellt: 03. Apr 2007, 21:20
ok ok ... also wenn du denkst, du könntest einfach
die chassis durch highendigere ersetzten und das klingt dann ... dann bist du ev. sogar mit der standardausführung zufrieden.
reg dich nicht auf!
du hast gefragt.... und das war das feedback.
schönen abend
goostu
don_schoko
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 03. Apr 2007, 21:27
lol..easy..ich reg mich garnicht auf, echt nicht..finde auch klasse das du geantwortet hast. Wollte in der letzten Antwort einfach nur zum Ausdruck bringen, das es leicht ist etwas schlecht zu machen, was man selber noch nicht gehört hat. Ich erwarte ja keine Mukke aus der 5 ohren Region. Finde man sollte nur allem einfach mal ne Chance geben.

Das ich nicht einfach nur besser Chasis einbauen kann ist mir schon klar. Aber wie gesagt, es gibt hier doch User die Spaß am tunen haben. Und vielleicht ist da ja was machbar?

Schönen Abend
bonnie_prince
Stammgast
#11 erstellt: 03. Apr 2007, 21:48
@don_schoko


Hab ein Paar DragonAudio SUN 3 für 141 Euro via Auktion geschoßen.


Also das finde ich ja mal richtig gut :hail;
besser als so einen Quatsch :


aber ey, ein lautsprecher der sooooooooo irre aussieht,
und soooooo billlig ist KANN NICHTS SEIN!


Das hieße ja im Umkehrschluss: ein Lautsprecher, der sooooooooo scheiße aussieht und soooooo teuer ist, muss das
Allergrößte sein!
Also, ich hoffe, du berichtest von deinen Hörerfahrungen. Gerade in einem solchen Fall, finde ich das äußerst interessant .

Grüße bonnie_prince.
Goostu
Inventar
#12 erstellt: 03. Apr 2007, 21:54
du scheint nicht zu wissen was die einzelen komponenten kosten. ich hätte auch gerne etwas *gut und billig*.
gibt es sogar. aber ETWAS muss man leider doch noch
hinblättern.

gut, wenn dieser drachen lautsprecher die marktlücke gefunden hat, soo *gut und billig* etwas anzubieten ...
dann sehe eine rosige zukunft für den hersteller.

bonnie_prince
Stammgast
#13 erstellt: 03. Apr 2007, 21:58
@goostu

Mal abwarten, was der Don zum Klang sagt.

Grüße bonnie_prince.
don_schoko
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 03. Apr 2007, 22:07
Bin ja auch gespannt wie nen Flitzebogen. Hab gerade aus Langeweile die letzten 1000 Ebaybewertungen angesehen. Die Käufer der Speaker waren ALLE zufrieden und gaben positive Bewertungen ab. Teilweise haben die bei den Auktionen weit über 300 Euronen gezahlt.

Nun stellt sich doch die Frage: Sind die alle Taub oder Doof oder haben einfach keine Ahnung von gutem Klang, oder hab ich ein echtes Schnäppchen gemacht oder ...alles Käse?

We will see
Goostu
Inventar
#15 erstellt: 03. Apr 2007, 22:10


wie lange muss ich denn warten?
kanns auch kaum ...
ne lass mal.

wenn du glücklich bist, dann bin ich das auch.
und ansonsten ... tja.

also, viel spass
gruss goostu
Speckrolle
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 03. Apr 2007, 22:56
Hol dir bei eBay die Quadral Quintas AS 3355. Ich habe zum selben Preis noch die 2255er geholt und der (soweit ich weiß) einzige Händler bei eBay hat sie extrem schnell versendet und gut verpackt. Haben einen super Klang zu dem Preis, sind sogar in der Top 150 in der Stereoplay.

Also auf jeden Fall bassstark, wenn du Hip-Hop oder elektronische Musik magst. Habe aber auch schon viel Rock damit gehört und es ist geil. Die haben mich mehr überzeugt als die B&Ws im selben Preissegment.

Kostenpunkt liegt unter deiner Grenze, also die gibt es für ~230€, aber such einfach bei eBay. Hatte vor einem Jahr eben dasselbe Budget wie du, und ich bin höchst zufrieden.


[Beitrag von Speckrolle am 03. Apr 2007, 22:59 bearbeitet]
erixxx
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 04. Apr 2007, 09:04
mal ganz abgesehen von der qualität dieser boxen:

mit ebay scheinst du dich auch nicht wirklich auszukennen, dieser verkäufer hat gerade mal 94% positive Bewertungen und die meisten negativen beschreiben mißglückte reklamationsversuche. d.h. ich würde dem verkäufer die ware niemals zurücksenden um dann evtl. vergeblich auf mein geld zu warten. das einzige, was du machen kannst, um die boxen bei nichtgefallen loszuwerden, ist, sie selbst über ebay zu verkaufen. und dann kannst du dir überlegen ob die die ware selbst mit solch überzogenen klangdarstellungen anpreisen willst oder einfach nur ehrlich bist- in beiden fällen wirst du ein ganz schönes verlustgeschäft gemacht haben.

aber wie gesagt, erstmal abwarten, vielleicht gefallen sie dir ja!
don_schoko
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 04. Apr 2007, 09:52

erixxx schrieb:
mal ganz abgesehen von der qualität dieser boxen:

mit ebay scheinst du dich auch nicht wirklich auszukennen, dieser verkäufer hat gerade mal 94% positive Bewertungen und die meisten negativen beschreiben mißglückte reklamationsversuche. d.h. ich würde dem verkäufer die ware niemals zurücksenden um dann evtl. vergeblich auf mein geld zu warten. das einzige, was du machen kannst, um die boxen bei nichtgefallen loszuwerden, ist, sie selbst über ebay zu verkaufen. und dann kannst du dir überlegen ob die die ware selbst mit solch überzogenen klangdarstellungen anpreisen willst oder einfach nur ehrlich bist- in beiden fällen wirst du ein ganz schönes verlustgeschäft gemacht haben.

aber wie gesagt, erstmal abwarten, vielleicht gefallen sie dir ja!


we will see
Lukas_D
Inventar
#19 erstellt: 04. Apr 2007, 11:04
Ich habe dich rechtzeitig gewarnt, naja manchmal muss mal sowas wohl selber merken. Allein wenn ich schon die Bewertungen lese würde ich die Finger von diesem Shop lassen Ich hoffe einfachmal für dich das die Boxen nicht so schlecht sind wie immer gesagt wird
Tunbes
Stammgast
#20 erstellt: 04. Apr 2007, 11:50
so oder so, ich bin jedenfalls auf einen erfahrungsbericht gespannt.

ist bißchen wie mit dem jeti, kennt jeder aber gesehen hat ihn noch keiner

pure acoustics ist ja auch so ne nummer, nur sind die mittlerweile schon einigermaßen verbreitet, deshalb habe ich dazu auch schon hier und da was gelesen (z.t. auch positives), aber zu dragonaudio konnte ich bisher nur mutmaßungen lesen..

welche LS werden denn ersetzt und an welcher elektronik werden die dragons spielen?
don_schoko
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 04. Apr 2007, 12:44
Also...da ich mit meiner Freundin zusammen ziehe und kaum Geld zur Verfügung steht, wird der alte DENON PMA-300V als Verstärker dienen müßen. Dazu Dual Plattenspieler, Denon CD-Player, und ein alter AIWA Tuner. Ist alles nix besonderes, aber wenn Geld da ist, wird neu (gebraucht) gekauft.

Ich finde es sehr merkwürdig, dass einige Leute gleich loswettern wenn es um "unbekannte Variablen" geht. Also 141 Euro für die beiden Speaker sind doch nicht so viel. Sollten sie total(!) scheiße sein, dann gehen Sie zurück. Hab mit dem guten Mann (Verkäufer) alles schon abgesprochen. Und wie gesagt, habe gestern die Ebay Bewertungen überprüft und ALLE die diese Speaker gekauft haben, sind zufrieden. Lt. einer Aussage eines Käufers mit dem ich gestern in verbindung gekommen bin, sind sie nicht übel. Kein Vergleich mit CAT oder DK oder anderen LKW Boxen. Ich bin gespannt, und wenn Sie da sind und ich sie anschließen kann (wird so Anfang Mai, denke ich, da im Umzugsstreß) werde ich eine Umfangreiche testinfo posten.
Cool Aussehen tuen sie auf jedem fall! Ach ja, vonwegen bewertungsprofil des Verkäufers...habt ihr die negativ bewertungen mal gelesen, um welche Artikel es da ging...nein...ich schon, hat nix mit den Speakern zu tun.

Have a nice Day!
insoman
Stammgast
#22 erstellt: 04. Apr 2007, 12:58
Diese Teile wurden doch vor ein paar Ausgaben mal bei Audio getested, meine Güte, die kamen mal wirklich schlecht weg....
don_schoko
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 04. Apr 2007, 13:59

insoman schrieb:
Diese Teile wurden doch vor ein paar Ausgaben mal bei Audio getested, meine Güte, die kamen mal wirklich schlecht weg.... :L


hallo...als ich glaube ganz richtig ist das so nicht. Das Modell SUN 3 wurde nicht getestet, sondern einer der billigsten, kleinsten Modelle (soweit ich weiss).

Und Testberichte sind wie Gutachten in der Politik....alles Schall und Rauch. Und was ich gerne nochmals zur Debatte bringen möchte: "Warum hat keiner der Käufer dieser Boxen" die Dinger negativ bewertet?" Ich meine, da waren Käufer die 400-500 Euronen bezahlt, wenn die doch super scheiße sind, wieso schreibt nicht einer eine Bewertung in der Art von "Preis ok - klang scheisse"...sollen die denn alle keine Ahnung von Musik haben? Oder sie sie zu feige ihren Fehlkauf zuzugeben? was meint ihr!
Lukas_D
Inventar
#24 erstellt: 04. Apr 2007, 16:21
Vielleicht weil das zum großteil noch sehr unerfahrene Käufer sind die sich nicht so gut im Bereich HIFI (wenn man das in den Falle sagend darf)auskennen. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen das Menschen die sich schon länger mit dem Thema HIFI befassen sich so etwas kaufen würden.


[Beitrag von Lukas_D am 04. Apr 2007, 16:22 bearbeitet]
hbitsch
Stammgast
#25 erstellt: 04. Apr 2007, 16:46
Aus der Auktion



Mit Abgabe ihres Gebotes oder Sofortkaufs verpflichten Sie sich, vor Annahme der Lieferung die Ware auspacken und im beisein des Paketbooten auf Lieferschäden überprüfen.

Bei Beschädigungen des Artikels die Annahme verweigern.

Nur den Empfang mit ihrer Unterschrift bestätigen wenn die Ware einwandfrei ist. Nach ihrer Unterschrift ist eine Reklamation wegen äusserlicher Beschädigung nicht mehr möglich!


Ich bin ja mal gespannt, ob der chronisch eilige DHL Fahrer sich darauf einlaesst.
Lukas_D
Inventar
#26 erstellt: 04. Apr 2007, 17:09

hbitsch schrieb:
Aus der Auktion



Mit Abgabe ihres Gebotes oder Sofortkaufs verpflichten Sie sich, vor Annahme der Lieferung die Ware auspacken und im beisein des Paketbooten auf Lieferschäden überprüfen.

Bei Beschädigungen des Artikels die Annahme verweigern.

Nur den Empfang mit ihrer Unterschrift bestätigen wenn die Ware einwandfrei ist. Nach ihrer Unterschrift ist eine Reklamation wegen äusserlicher Beschädigung nicht mehr möglich!


Ich bin ja mal gespannt, ob der chronisch eilige DHL Fahrer sich darauf einlaesst.


Es wird ja mit GLS versendet, mit den habe ich nur gute Erfahrungen.
Lapinkul
Inventar
#27 erstellt: 04. Apr 2007, 17:13
Die lassen sich darauf ein, habe auch schon so meine Erfahrungen gemacht...

...wenn nicht, einfach die Annahme verweigern
Goostu
Inventar
#28 erstellt: 04. Apr 2007, 17:52
nach all diesen negativen fibes wird der käufer WOHL KAUM die Lautsprecher negativ beurteilen

nein, es war echt ein super schnäppchen, und dazu noch
absolutes hifi erlebnis *ggggggg*

goostu
Goostu
Inventar
#29 erstellt: 21. Apr 2007, 14:44
wo ist nun der erfahrungsbericht dieser LS???
gruss goostu
Blutnebel
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 22. Apr 2007, 10:14
So langsam bin ich auch gespannt. Ich hoffe dem Guten ist das Haus nicht um die Ohren geflogen, als er die Boxen angestöpselt hat
Verschollen im audiophilen Himmel???
AssI-
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 22. Apr 2007, 12:58
also ankommen sollten se shcon mal oder?
bruacht ja ewig
Goostu
Inventar
#32 erstellt: 23. Apr 2007, 17:24
so wie es aussieht sind die ls so gut, dass es ihm die sprache verschlagen hat
AssI-
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 23. Apr 2007, 17:37
ich glaub eher das es irgend nen missverständnis war...
das kommt bei größeren händlern öfters vor
und die hams einfach nur vergessesn zu verschicken...
Goostu
Inventar
#34 erstellt: 25. Apr 2007, 05:35

Hi! Ja habe ich! Wir sind super zufrieden!!!!! Echt, kein Gag! Da ich gerade (wie bereits erwähnt) im Umzugsstreß bin, werde ich eine Umfangreiche kritik so in ca. 10-14 tagen schreiben. Aber vorweg: Für die 140 Euro das Paar inkl. Versand sind die ein mega Schnäppchen! Kaum zu glauben aber war. Demnächst zu dem Thema mehr...versprochen! Kannst die Infos ja schonmal posten wenn du magst. MfG


also soo wichtig finde ich diese angelegenheit nun auch wieder nicht ....
Goostu
Inventar
#35 erstellt: 14. Mai 2007, 09:24
... aber dein bericht wäre doch mal was anderes.
wie sieht es nun aus damit?

gruss
goostu
bonnie_prince
Stammgast
#36 erstellt: 21. Mai 2007, 23:16
Ja, her damit; will hören :|.

Grüße bonnie_prince.
AssI-
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 22. Mai 2007, 12:46
also ich glaub es is so ein scheiß das er sich schämt hier was zu schreiben=)
oder es is so gut das er gar nicht mehr vom hören wegkommt=)
valdezz
Inventar
#38 erstellt: 22. Mai 2007, 16:21
oder hat einfach keine lust mehr, sich mit leuten wie euch rum zu ärgern?

man weiß es nicht...
Lapinkul
Inventar
#39 erstellt: 23. Mai 2007, 19:42

valdezz schrieb:
oder hat einfach keine lust mehr, sich mit leuten wie euch rum zu ärgern?

man weiß es nicht...


Hey...wir sind doch soooo harmlos
valdezz
Inventar
#40 erstellt: 24. Mai 2007, 12:42

Lapinkul schrieb:

valdezz schrieb:
oder hat einfach keine lust mehr, sich mit leuten wie euch rum zu ärgern?

man weiß es nicht...


Hey...wir sind doch soooo harmlos :prost



die einen mehr, die andren weniger
Goostu
Inventar
#41 erstellt: 24. Mai 2007, 20:21
ich möchte schon wissen, wie gut diese günstigen
ls nun sind....
Goostu
Inventar
#42 erstellt: 05. Jun 2007, 15:41
erm ... *hust*
insoman
Stammgast
#43 erstellt: 05. Jun 2007, 18:38
vielleicht haben sie ihn ja auch umgehauen.......
Slorg
Stammgast
#44 erstellt: 14. Jun 2007, 10:46
Jetzt hab ich mir den ganzen Thread durchgelesen und komme zu dem Ergebnis, dass es kein Ergebnis gibt.

Hätte man das nicht mal am Anfang schreiben können?

Und da dachte ich jetzt kommt die große Wundergeschichte...
stephanwarpig
Stammgast
#45 erstellt: 14. Jun 2007, 13:04
hallo,
wo ist denn nun der erfahrungsbericht über die dragonaudio dinger?
Goostu
Inventar
#46 erstellt: 14. Jun 2007, 13:22
der themenersteller meldet sich ja nicht!
Lapinkul
Inventar
#47 erstellt: 14. Jun 2007, 13:40

Goostu schrieb:
der themenersteller meldet sich ja nicht!


Naja, der ist halt MEGA zufrieden. Sein letztes Posting war am 07.04.
Goostu
Inventar
#48 erstellt: 14. Jun 2007, 13:46
das wird es sein
Pauleexyz
Neuling
#49 erstellt: 15. Aug 2007, 14:00
Hi,
Ich bin neu hier und hab mir den Beitrag durchgelesen und hab mir gerade ein Sourrundset von pure Accoustic gekauft Dreamm 77 und muss sagen ich war angenehm überrascht betreibe es mit eine Harmann Avr 7500.
Und zum umtausch kann ich nur sagen eine Box ist defekt angekommen und beim Transport beschädigt Mo.13 .8 angerufen beim Händler und Heute rief die Spedition an morgen bekomme ich eine Neue.
Vorrher hatte ich einen Harmann Avr 7300 mit infinity Beta 50 ich muss sagen das ich kaum einen unterschied hören also die infinity waren vielleicht einen kleinen Tick besser dafür auch 3 mal so Teuer.
Gruss
locoroco
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 15. Aug 2007, 17:07
Und wo isser nun der Bericht ? !!!
mochico
Stammgast
#51 erstellt: 16. Aug 2007, 13:49
vermutlich sind die Teile doch so beschissen das es sich nicht lohnt darüber erneut Zeilen zu verlieren
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche gute Standlautsprecher - Empfehlung?
no.sugar am 25.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.11.2003  –  8 Beiträge
Empfehlung
Monsch am 31.03.2003  –  Letzte Antwort am 01.04.2003  –  3 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 250?
nightyy am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.06.2006  –  58 Beiträge
Standlautsprecher bis 100? - Empfehlung?
mome- am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  7 Beiträge
Bester Regallautsprecher bis Marktpreis 250 ?/Stk?
AndreBO am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  9 Beiträge
Suche gutes Lautsprecherpaar bis 250 Euro
Tho.Er.93. am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  5 Beiträge
Canton Empfehlung
lon3r am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  3 Beiträge
Lautsprecher-Empfehlung bis 4000 Euro
s-rade am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  6 Beiträge
Lautsprecher-Empfehlung
DaKewL am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  3 Beiträge
Magnat Speaker
13.10.2002  –  Letzte Antwort am 23.10.2002  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Quadral
  • Conrad
  • Magnat
  • JVC
  • Mivoc
  • Infinity
  • Denon
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedRobert98!
  • Gesamtzahl an Themen1.345.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.314