Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Überbelastung?

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 30. Nov 2007, 12:32
Hi,
ich betreibe 2 Nubox 481 an einem Marantz PM 7000..
Nun ist mir grade aufgefallen, dass wenn ich "etwas" lauter
Musik höre, also den Regler knapp über die Hälfte des Möglichen drehe, sich der Klang sehr dumpf anhört. Als erstes hab ich gedahct, dass ich was bleibendes kaputtgemacht hab, aber wenn ich leiser stelle, klingt alles wieder normal wie vorher auch.
Also hab ich nochmal bewusst provoziert, dass wieder ein Speaker ausfällt.. Der Tief/Mitteltöner ist es nicht, denn man kann trotzdem den Membranhub beobachten.
Die Boxen habe eine Belastbarkeit von 150W, mein Verstärker meiner Meinung nach maximal 150W an 4Ohm. Wenn ich die Lautstärke nur auf das halbe Maximum stelle, wie kann es sein, dass dann schon die integrierte Schutzschaltung anspringt? Dies ist nämlich meine Vermutung und hier suche ich Bestätigung oder weitere Hinweise.
Wenn es wirklich die Schutzschaltung ist, warum denn schon bei so geringer Leistung im Vergleich zu den Herstellerangaben?

MfG vanKuchen
mst-ton
Stammgast
#2 erstellt: 30. Nov 2007, 12:57

vanKuchen schrieb:
Hi,
.... also den Regler knapp über die Hälfte des Möglcieh drehe ...


Es ist durchaus möglich auch bei dieser Stellung Vollaussteuerung für den Verstärker zu erreichen. Die Aussteuerung ist natürlich auch vom Eingangssignal abhängig. Im Regelfall ist bei Hifiverstärkern eine Reserve vorhanden damit auch schwächliche Zuspieler ohne Probleme verwendet werden können.
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 01. Dez 2007, 15:06
Offensichtlich war man bei Nubert schlau genug, den Hochtonzweig abzusichern, vielleicht mit dem alten Leuchtobst-Trick. Dann guckt zwar mancher dumm aus der Wäsche, wie der OP, aber das rettet sicherlich in erheblich mehr Fällen dem Hochtöner das Leben. Das wiederum freut Kunden (die nichts reparieren (lassen) müssen) und Hersteller gleichermaßen (viele Ersatzhochtöner braucht man so nicht auf Lager zu halten).
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 01. Dez 2007, 15:20

audiophilanthrop schrieb:
Offensichtlich war man bei Nubert schlau genug, den Hochtonzweig abzusichern, vielleicht mit dem alten Leuchtobst-Trick.

Mit einem PTC.
Der TMT ist für alle Fälle auch abgesichert, der Vollständigkeit halber.

Wie schon geschrieben, ist "12 Uhr" Reglerstellung meistens bereits Vollaussteuerung.

Wenn dann noch der Bassregler aufgerissen wird, ist klar, dass der Verstärker ins Clipping kommt...

Was kannst Du tun?
Deutlich stärkeren Verstärker hinstellen, sollte es so nicht schon laut genug sein.

Zum besseren Einschätzen der Watt:
http://www.hifi-foru..._id=42&thread=61&z=1

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM-7000 / Canton RC-L
Cutter am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 19.12.2003  –  5 Beiträge
nubox 381 dumpfer klang
heute_ein_könig am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 07.04.2009  –  26 Beiträge
Ein Lautsprecher geht aus wenn ich hoch drehe
delp am 20.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  10 Beiträge
[Frage] nubox 481 hat zu wenig Bass?
reem28 am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  7 Beiträge
Wie find ich raus ob der Sub richtig gepolt ist?
mrsing am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  3 Beiträge
Sorry wenn ich nerve aber....
vogelhirn2 am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2003  –  3 Beiträge
Mitteltöner "knippel" eingedrückt!
UCiba am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  7 Beiträge
Klang bei Victa 500 etwas dumpf oder blechern?
Frazerman am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  20 Beiträge
Aufeinmal klingt es verpolt besser als normal???? Phasenproblem bei LS
FeG*|_N@irolF am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  11 Beiträge
Nubert Nubox 481, erster Erfahrungsbericht
Hasios1967 am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedNBF
  • Gesamtzahl an Themen1.344.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.240