Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


[b]Canton Vento 809 vs. Focal Chorus 826 v! Wer gewinnt?[/b]

+A -A
Autor
Beitrag
DerHunne
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Mrz 2009, 10:49
Hallo!

Kann mich nicht entscheiden zwischen Canton Vento 809 und Focal chorus 826 v!

Was meint ihr?

Welche Box würde gewinnen eurer Meinung nach?

Habt ihr bereits selbst vergleiche gemacht?
dudu
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Mrz 2009, 19:30
Sorry DerHunne,

aber was erwartest du dir? Es muss doch dir gefallen! Ich denke nicht, dass es viel bringt irgendwelche Lautsprecher in den Raum oder sinnlos in zahlreiche Threads zu werfen und zu hoffen, dass dir jemand die Entscheidung abnimmt. Zumal jetzt nicht mehr die B&W 683 und Focal 816, sondern plötzlich andere Lautsprecher dein Thema sind, die noch zuvor nicht in deinem Budget waren....

Lautsprecher kauft man normallerweise nicht nach Punktzahlen in irgendeiner Bestenliste oder nach Geschmäckern anderer!


[Beitrag von dudu am 14. Mrz 2009, 19:36 bearbeitet]
Varadero17
Inventar
#3 erstellt: 15. Mrz 2009, 00:54


Dazu wollte ich gestern schon etwas schreiben, aber was?

Lautsprecher-Kauf bedeutet viel hören und vergleichen.
Hier im Forum können nur Vorschläge gemacht werden, die aber läßt Du einfach links liegen

Ich schlage vor, Du kaufst Dir die Canton.
Oder die Focal. Oder aber doch die B&W.

Sorry, aber das mußte sein.


[Beitrag von Varadero17 am 15. Mrz 2009, 00:54 bearbeitet]
DerHunne
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 15. Mrz 2009, 01:52
Das Problem ist, dass ich fast gar keine Box zur Probe hören konnte bisher. Und irgendwie habe ich auch keine Möglichkeit hier in Münster ein Vergleich zwischen den Boxen zu hören oder vorzunehmen, da der eine Hersteller entweder lediglich die B&Ws hat, aber der andere dafür dann nur die FOcal, aber kein B&W... Ich dachte, dass sich eine Tendenz bildet hier in dieses fOREN, die ich mir ansehen und vielleicht auch durch eure Meinungen zu einer Entscheidung kommen könnte...

Es war oder ist mir klar, dass man am Besten selbst hört oder vergleicht; das ist selbstredend. Nur welche Möglichkeit habe ich denn außer, dass ich in solchen Foren nach persönlichen Erfahrungen anderer erfrage. Der nächste Hersteller ist 150km weg, bei dem ich alle in Frage kommenden Boxen anhören könnte. Ich habe aber kein Auto. Nun vielleicht solltet Ihr, anstatt direkt davon auszugehen, dass jemand nicht weiß, dass er lieber slebst probehören soll, mal hinterfragen, ob vielleicht etwas anderes dahintersteckt... Und übrigens kann ich mir auch nicht zwei Boxen auf einmal bestellen, weil mir das Geld fehlt dafür.

Ach ja warum jetzt 826 anstatt 816? Auf www.schluderbach....de habe ich ein Angebot gefunden, das viel günstiger ist als überall sonst wo... Deshalb könnte ich mir sogar sie leisten.

Bitte nehmt das auch nicht persönlich, aber ich würde euch bitten nicht gleich von irgendwelcher "Blödheit" eines anderen auszugehen.

Aber alles halb so schlimm;)

Ich muss anscheinend irgendwie diese 150 km auf mich nehmen, mal sehen wie ich das hinbekomme.

Gute Nacht Männääää;)
Varadero17
Inventar
#5 erstellt: 15. Mrz 2009, 02:19
Hi,
niemand wollte Dir "Blödheit" unterstellen.
Zu dem, was Du "verlangt" hast, ist keiner hier in der Lage: nämlich erahnen, welche LS Deinem Hörgeschmack entsprechen.

Es ist nicht möglich, einen Händler zu finden, der alle in Frage kommenden LS vorführbereit hat, klar.

Deswegen haben viele von uns Ihre Fehlentscheidungen bereits teuer bezahlt .

Du solltest aber zumindest die LS anhören, die bei Dir in der Nähe zur Verfügung stehen, um wenigstens grob einschätzen zu können, was eher Deinem Geschmack entspricht und was einfach nur sch..e klingt.

Dazu eignet sich sogar ein einfacher Media Markt oder Saturn.

Wenn Du Dir dort erst einmal ein paar angehört hast, kannst Du schon mal eine Aussage treffen:

"Box A war zu dünn im Bass, dafür klang der Rest angenehm, aus Box B kam nur undefinierbarer Brei"

So in etwa.
Die Spezis hier können Anhand solcher Angaben besser abschätzen, was für Dich in Frage käme.

Dieses Forum ist wie gemacht für Leute, die vor Fehlkäufen bewahrt werden wollen. Aber ganz ohne Eigeninitiative geht es nun mal nicht

In Münster gibt es einen Media Markt und zwei Saturn-Märkte.
Focal wirst Du dort genauso wenig finden, wie andere, hörenswerte LS.
Aber Du kannst Dir einen Überblick verschaffen und aus den vorhandenen auswählen.

Wenn Du dann über Deine Eindrücke berichtest, kann Dir auch geholfen werden.
DerHunne
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 15. Mrz 2009, 15:42
Ja ich weiß, ohne eigeninitiave geht wirklich wenig. Ich werde diese kommende Woche nach Willich fahren und dort alle Boxen, die in Frage kommen, anhören. Hab mir bereits ein Auto ausgeliehen, hat alles gut geklappt;)

Getestet wird: B&W 683, Focal 826, Canton Vento 809 dc...

Vielleicht kann ich ja mal was berichten sogar;)

Sorry übrigens war gestern nicht sooo gut gelaunt:)
Varadero17
Inventar
#7 erstellt: 15. Mrz 2009, 16:02


Viel Spaß beim hören!
Cupa
Inventar
#8 erstellt: 15. Mrz 2009, 19:24
Warum unbedingt die alte Vento 809?

Bitte berichte deine Erfahrungen.
dank dir
DerHunne
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 16. Mrz 2009, 08:02
Ganz einfach. Die neue Vento kann ich mir nicht leisten. und ich denke nicht dass sich 890 von der 809 so sehr unterscheidet.
willwaswissen
Inventar
#10 erstellt: 17. Mrz 2009, 00:52

DerHunne schrieb:
Ganz einfach. Die neue Vento kann ich mir nicht leisten. und ich denke nicht dass sich 890 von der 809 so sehr unterscheidet.



Hier stehen ein wenig die Unterschiede:
Canton Vento 890 -Neu- Wer weiß etwas?


Wie auch immer dieser Werbetext zu werten ist:

Canton Vento 890 DC ist die Weiterentwicklung des Canton Vento 809 DC, die sich in zahlreichen Testsiegen bestätigte . Canton änderte die Sicken Aufhängung der Mittel und Tieftöner, und modifizierte die Frequenzweiche was zu einem noch lineareren Frequenzgang bei der Canton Vento 890 DC führte.

sellingweb.de


Dann eine kleine Übersicht:
sparbillig.de
Derzeit liegen die Ventos, wenn Du Kirsch normal nehmen(reservieren) würdest, also kein High Gloss, bei 100€ Unterschied(ca. 1500€ für 890).
Günstige Anbieter sind hifi-fabrik und elektrowelt24


[Beitrag von willwaswissen am 17. Mrz 2009, 01:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung - Focal Chorus 826 V
coBb am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  2 Beiträge
Bowers & Wilkins 683 vs. Focal Chorus 816 V?
DerHunne am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  6 Beiträge
B&W 683 VS KEF IQ9 VS Focal Chorus 826V
Kveldulv am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  2 Beiträge
Focal Chorus 726s vs. B&W 604 S3
Otto_Octavius am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  3 Beiträge
Focal vs B&W vs Monitor Audio
mw83 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  103 Beiträge
Canton Ergo vs Vento für Musik?
Willy_S am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  10 Beiträge
Canton Vento 809 vs. Audio Physic Spark
DMchen am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  6 Beiträge
Hat LS "Focal Chorus 826 V" gegenüber 816 wirklich Mängel?
carl7 am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2015  –  15 Beiträge
Empfehlungen für FOCAL Chorus 700er V Serie.
boba76 am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  3 Beiträge
Canton Vento 809 - Ergo 609 - Karat Ref. 6 - B&W 704/804- Audio Physic Scorpio
five_angel am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • Canton
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.773