Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco

+A -A
Autor
Beitrag
CaptainDali
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jun 2012, 18:27
Hallo


Habe die 930 BS und mir sind nu beide Hochtöner kaputt gegangen. Habe sie nu durch 2 originale ersetzt aber das scheint wirklich das Problem zu sein bei dieser Serie. Hat jemand ein Tipp für gute Hochtöner die ich dort in Zukunft einsetzen kann. Leider stehen die bei mir auf dem Dachboden und der Raum ist einfach sehr schlecht zum Musik hören ( Schrägen) . Deswegen kann ich kein Urteil abgeben zu den LS, aber denke in einem angemessen Raum laufen die sehr ordentlich. Jemand hier vielleicht auch ein Tip wie ich die Akustik im Raum verbessern kann.

Lieben Gruß
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2012, 18:50
Hallo Heco_Vitas_500,

Leider passen ohne Weichenanpassung in der Regel nur die Originalhochtöner.
Da hast Du also aus meiner Sicht die goldrichtige Entscheidung getroffen.

Gruß
Rainer


[Beitrag von ton-feile am 06. Jun 2012, 18:50 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Jun 2012, 20:30
Hallo,

was ist denn dein übriges Equiqment?

Vllt kannst du mit einem geeigneteren Verstärker deine Hochtöner besser schützen,
denke da beispielsweise an die Soft Clipping Funktion eines NAD (z.B. NAD C 352)


Gruss
CaptainDali
Stammgast
#4 erstellt: 07. Jun 2012, 11:20
Ich habe zurzeit noch einen Harman Kardon HK 675. Den ich habe verkaufen möchte und gegen einen VSX 921 eintauschen möchte, da der HK zu wenig Leistung hat. Ich finde die Hochtöner sind das einzig schlechte an der Serie. Hochtöner schützen klingt gut, da ich bereits gelesen habe das diese bei den Superior schnell kaputt gehen. Jemand Vorschläge
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Jun 2012, 20:03
Hallo,

der VSX 921 stellt weniger Leistung zur Verfügung,
nicht mehr

Wie schon gesagt,
die Soft Clipping Funktion eines NAD C 352 aufwärts wäre eine Steigerung,

desweiteren,
was ist deine Musikquelle,
wie weit drehst du den H&K max auf?

eigentlich sollte man bei vernünftiger Fahrt mit dem H&K die Heco nicht überfahren,


Gruss
CaptainDali
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jun 2012, 09:36
der pioneer hat doch mehr leistung ( 150 pro Kanal )
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Jun 2012, 17:17
Hallo,

die Wattangaben können leider mit unterschiedlichen Angaben verknüpft sein,

vergleichbar und relevant ist die Sinus - Leistungsangabe,

bei AV Receivern ist diese Angabe eher seltener Natur.


Ein Küchenradio kann auch 1000 Watt haben,
1000Watt PMPO....


Gruss
CaptainDali
Stammgast
#8 erstellt: 09. Jun 2012, 12:10
Ja dann weiß ich auch nicht weiter...
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 09. Jun 2012, 12:16
Dann versuch ichs zum Dritten,
aber auch letzten Mal.



weimaraner schrieb:
Vllt kannst du mit einem geeigneteren Verstärker deine Hochtöner besser schützen,
denke da beispielsweise an die Soft Clipping Funktion eines NAD (z.B. NAD C 352)
CaptainDali
Stammgast
#10 erstellt: 10. Jun 2012, 21:17
ich weiß schon was gemeint ist
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sind die Hochtöner kaputt?
seppelchen am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  19 Beiträge
Hochtöner kaputt
Bassdusche am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  9 Beiträge
können meine Boxen durch zu lautes hören kaputt gegangen sein?
nordhesse3.8 am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  5 Beiträge
Hochtöner kaputt?
Criterion am 28.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.09.2003  –  9 Beiträge
LS. zu gross für den Raum , oder ?
magnum am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  108 Beiträge
Kann mir jemand bei der aufteilung der Boxen im Raum helfen
SeppChen am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  3 Beiträge
CAT Leb 401 Hochtöner durch Titan Hochtöner ersetzt
forumzapper am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2008  –  3 Beiträge
Hochtöner kaputt B&W DM 220 und nu ?
reverse am 20.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  3 Beiträge
Raum Problem.
Christian3 am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  3 Beiträge
Hochtöner kratzt bei HECO-Lautsprecher. Altersschwäche?
Günter_Presley am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 121 )
  • Neuestes Mitglieddanecro
  • Gesamtzahl an Themen1.344.909
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.918