Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Quantum 803 und andere Kompakt-LS bis 1000e

+A -A
Autor
Beitrag
eppic
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Sep 2014, 14:35
Tagchen!

Man sollte meinen, dass soein Thread eher in die Kaufberatung gehört. Da es mir aber nicht (vielleicht aber auch nocht nicht?) ums Kaufen geht, packe ich den Thread mal hier her.

Also folgendes: Ich habe vor etwa 2 Jahren die Magnat Quantum 803 erworben, mit denen ich eigentlich bisher auch recht zufrieden bin. Allerdings war das ganze ein Bildkauf, da ich die für einen Preis bekommen habe, bei dem ich zu der Zeit einfach nicht nein sagen konnte.

Jetzt würde ich aber dennoch gerne mal wissen, wie sich die Quantum 803 im Vergleich mit anderen Lautsprechern bis 1000 Euro schlagen. Leider habe ich keine Möglichkeit mir selber welche bei einem örtlichen Händler ein paar anzuhören, um mir eine Meinung zu bilden, also brauche ich eure hilfe.

Besonders würde es mich interessieren, wie sich die Magnat gegen Lautsprecher wie die KEF LS50 oder Phonar Veritas m4 NEXT schlägt. Aber auch Vergleiche zu der KEF Q300 oder B&W CM5 wären ganz interessant.

Es wäre auch nicht schlecht zu wissen, welche Lautsprecher sich bei extrem wandnaher Aufstellung besser eignen würden, als die 803.
züri
Stammgast
#2 erstellt: 18. Sep 2014, 17:24
Hallo eppic

Bis vor kurzem hatte ich auch die Magnat Quantum 803.

Bei mir war es auch der günstige Preis und die sehr schöne Optik (ja ich weiss...nach diesen Kriterien sollte man sich nicht einen Lautsprecher kaufen )

Dazu kommt noch, dass ich die 807 hatte und blind darauf geschlossen habe, dass die 803 deren Qualitäten geerbt hätten.

Die 803 hat Qualitäten, vor allem in der Präzision und der Detailwiedergabe.

Für mich aber Schwächen im Bass (etwas unkonturiert) und eine leichte Schärfe im Hochton, je nach Musikmaterial und Lautstärke.

Ich habe mich dann ein wenig umgehört und schlussendlich ist es die Focal Aria 906 geworden.

Ich finde die Focal anspringender, ausgewogener und sehr detailliert, aber glücklicherweise ohne Schärfe in den Höhen.

Den Bass finde ich konturierter und knackiger.

Die Kef Q300 sieht da kein Land... aber das sind meine persönlichen Eindrücke, in meinem Hörraum etc.

Gruss

züri
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Quantum 709
ropsie am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  5 Beiträge
Magnat Quantum 507 schwerer machen
majorocks am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  7 Beiträge
Problem mit Magnat Quantum 607
Buddy8610 am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  8 Beiträge
Magnat ist nicht gleich Magnat! Erfahrungsbericht zu Magnat Quantum 803 palisander
matze3004 am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  60 Beiträge
magnat quantum 903
Magnatic am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  4 Beiträge
Blitzkaufberatung (Magnat Quantum 907)
hernochs am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  8 Beiträge
quantum von magnat
zor am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  6 Beiträge
Magnat Quantum 503
whatawaster am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  14 Beiträge
Magnat Quantum 700 Serie
jakob.z am 19.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  5 Beiträge
Magnat Quantum 507 Frage
hannes01 am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • KEF
  • Focal
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.604