Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Boxen könnt Ihr mir Empfehlen für einen Raum mit 40m²

+A -A
Autor
Beitrag
HamburgBoy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jun 2004, 14:00
Hallo,

Brauche Boxen am besten Standboxen! Für einen Raum(40m²).

Sagt mir mal bitte welche Boxen Ihr kaufen würdet, der Preis sollte nicht mehr als 600 Euro kosten!!!

Hab schon viele nette Boxen bei eBay gesehen, weiß aber selber nicht ob die gut sind und wenn ja welche!

Auch gibt es hier bei Saturn oder MediaMarkt immer nette Angebote! (HAMBURG)

Danke für Eure hilfe!!:-)

Mfg,
Michi
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Jun 2004, 14:02
Hallo,

wie ist der Raum beschaffen? Welcher Verstärker/Receiver kommt zum Einsatz?

Markus
HamburgBoy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jun 2004, 14:06
mhh also der Raum ist aus Holz!!

Und sehr hoch gute 5 Meter!

Hat einen Tepichboden!

Zur Anlage kann ich selber nich nix sagen!

Mfg
zuhörer
Neuling
#4 erstellt: 27. Jun 2004, 14:25
hallo!

also zwei tips für dich. erstens kauf dir die zeitschrift AUDIO. dort sind testlisten drin. darin kannst du ablesen, welche boxen mit welchen verstärkern zusammen passen. anschließend schaust du auf die seite www.guenstiger.de .
dort findest du vernünftige preise dafür. saturn und mediamarkt sind in der regel zu teuer!

viel spaß!!!
HamburgBoy
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Jun 2004, 14:42
Ich wollte die Boxen an meine Suround Anlage anschließen!
HamburgBoy
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Jun 2004, 14:56
Ist so was gut ..?



Link: (Preis)

http://cgi.ebay.de/w...item=3823442216&rd=1

Bye,
Michi
EWU
Inventar
#7 erstellt: 27. Jun 2004, 17:54
Hallo Michi,
ist dir schon mal die Idee gekommen einen Händler aufzusuchen und dir da einige Boxen anzuhören? Dann weißt du, wie verschiedene Boxen klingen.Und wenn du die Boxen dann nach Hause trägst und sie dir in deinem Raum an deiner Anlage anhörst, weißt du auch, wie si dort klingen.
Ist eigentlich ganz einfach.Es bringt dich nämlich überhaupt nicht weiter, wenn 33 Leute dir hier 78 gut klingende Boxen aufzählen.
Gruß Uwe
pitt
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Jun 2004, 18:08
@ Michi !


mhh also der Raum ist aus Holz!!

Und sehr hoch gute 5 Meter!


Ähhh... wohnst Du in einem Meiler ?

aber Spaß bei Seite, was Uwe schreibt ist so richtig !

Davon abgesehen halte ich persönlich die von Dir anvisierten LS für zu klein für den Raum ( hängt aber auch davon ab was Laustärkemäßig geplant ist)!

mfg Pitt
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Jun 2004, 22:53

hallo!

also zwei tips für dich. erstens kauf dir die zeitschrift AUDIO. dort sind testlisten drin. darin kannst du ablesen, welche boxen mit welchen verstärkern zusammen passen. anschließend schaust du auf die seite www.guenstiger.de .
dort findest du vernünftige preise dafür. saturn und mediamarkt sind in der regel zu teuer!

viel spaß!!!


Hallo,

und schon haben wir eine 90% Sicherheit für einen Fehlkauf.....Testsiegerkaufen war eigentlich schon immer out....aus mehreren Testsiegern macht man keine Bombenanlage...

Markus
mott
Stammgast
#10 erstellt: 28. Jun 2004, 12:26

Hallo,

und schon haben wir eine 90% Sicherheit für einen Fehlkauf.....Testsiegerkaufen war eigentlich schon immer out....aus mehreren Testsiegern macht man keine Bombenanlage...



Seh ich auch so!

Auch wenn bei den meisten guten LS aus zum Beispile Audio einfach nur gut sind. Auser du bist wirklich eine High End Hörer und möchtest absolut passende Boxen für deien Raum.


mdg mott


[Beitrag von mott am 28. Jun 2004, 12:27 bearbeitet]
hgisbit
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 28. Jun 2004, 13:24
Soweit ich das verstanden habe gings nur drum ob die Boxen zum Verstärker passen. Audio gibt ja noch den Hinweis wie viel Strom die Lautsprecher brauchen und wieviel der Verstärker liefern kann.
Soundmaker
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Jun 2004, 17:42


hallo!

also zwei tips für dich. erstens kauf dir die zeitschrift AUDIO. dort sind testlisten drin. darin kannst du ablesen, welche boxen mit welchen verstärkern zusammen passen. anschließend schaust du auf die seite www.guenstiger.de .
dort findest du vernünftige preise dafür. saturn und mediamarkt sind in der regel zu teuer!

viel spaß!!!


Hallo,

und schon haben wir eine 90% Sicherheit für einen Fehlkauf.....Testsiegerkaufen war eigentlich schon immer out....aus mehreren Testsiegern macht man keine Bombenanlage...

Markus



Was hast Du eigendlich gegen diese "Testsieger" Aussagen? Solche Test können doch sehr hilfreich sein bei einer Entscheidung die u.U. mehrere 100€ wenn nicht sogar 1000€ kostet. Bevor ich "blind" in einen Laden renne, kann ich mich doch vorab schon mal umhören. Und wenn einer dann der Meinung ist ein Gerät zum Testsieger zu machen kann ich mir doch etwas Zeit sparen und mir den gleich als erstes anhören. Falls der mir nicht zusagt nehme ich dann den zweiten Sieger. Ich habe zumindest schon mal einen Anhaltspunkt, und die Tests sagen ja auch einiges über die Ausstattung der Geräte aus da kann ich dann vorher auch schon mal vergleichen. Sicher, kaufen mußt Du nach deinem Gehör, aber eine Hilfe sind diese Tests allemal.
mott
Stammgast
#13 erstellt: 29. Jun 2004, 11:13

Was hast Du eigendlich gegen diese "Testsieger" Aussagen? Solche Test können doch sehr hilfreich sein bei einer Entscheidung die u.U. mehrere 100€ wenn nicht sogar 1000€ kostet. Bevor ich "blind" in einen Laden renne, kann ich mich doch vorab schon mal umhören. Und wenn einer dann der Meinung ist ein Gerät zum Testsieger zu machen kann ich mir doch etwas Zeit sparen und mir den gleich als erstes anhören. Falls der mir nicht zusagt nehme ich dann den zweiten Sieger. Ich habe zumindest schon mal einen Anhaltspunkt, und die Tests sagen ja auch einiges über die Ausstattung der Geräte aus da kann ich dann vorher auch schon mal vergleichen. Sicher, kaufen mußt Du nach deinem Gehör, aber eine Hilfe sind diese Tests allemal.


Hhm meinte ich eigentlich auch so.

mfg mott
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 29. Jun 2004, 22:34

Was hast Du eigendlich gegen diese "Testsieger" Aussagen? Solche Test können doch sehr hilfreich sein bei einer Entscheidung die u.U. mehrere 100€ wenn nicht sogar 1000€ kostet. Bevor ich "blind" in einen Laden renne, kann ich mich doch vorab schon mal umhören. Und wenn einer dann der Meinung ist ein Gerät zum Testsieger zu machen kann ich mir doch etwas Zeit sparen und mir den gleich als erstes anhören. Falls der mir nicht zusagt nehme ich dann den zweiten Sieger. Ich habe zumindest schon mal einen Anhaltspunkt, und die Tests sagen ja auch einiges über die Ausstattung der Geräte aus da kann ich dann vorher auch schon mal vergleichen. Sicher, kaufen mußt Du nach deinem Gehör, aber eine Hilfe sind diese Tests allemal.


Hallo,

dann handelt ja die Industrie richtig, wenn sie versucht Testsieger zu produzieren. Für einen Überblick ist es vollkommen ok. Als Entscheidungsmedium total falsch.
Es wird somit schon in Zukunft einfacher, wenn Testsieger das einzig wahre wären. Es lesen ja leider auch sehr wenige den Text, der sehrviel Aufschluss auf die Tücken und Stärken gibt....

Markus
Zweck0r
Moderator
#15 erstellt: 30. Jun 2004, 03:24

Sicher, kaufen mußt Du nach deinem Gehör, aber eine Hilfe sind diese Tests allemal.


Den ersten Teil kann ich nur unterstreichen, der Informationswert der meisten Testzeitschriften beschränkt sich allerdings auf die hübschen großformatigen Abbildungen. Es sei denn, Du traust Leuten, die angeblich Netzkabel und Steckdosenleisten am Klang unterscheiden können, eine sinnvolle Beurteilung von Lautsprechern zu

Grüße,

Zweck
LazerFace
Stammgast
#16 erstellt: 30. Jun 2004, 10:52
Hi Leute,
wenn man in solchen Zeitschriften liest, dann findet man doch sowieso 5 Meinungen zu 3 Personen. Jeder schreibt was anderes. Ausserdem kann man davon ausgehen, wenn ein grosser namenhafter LS-Hersteller eine grosse Anzeige in solch einer Zeitschrift geschaltet hat, werden diese LS in der Regel auch besser bewertet als all die anderen.
Und wozu soll ich denn fremden Ohren vertrauen. Für den Musikgeschmack des Testers können die jeweiligen LS toll klingen, können aber dem persönlichen überhaupt nicht zusagen.
Deshalb geht man auch zum Händler und sagt ihm ganz einfach, was seine Vorlieben sind und der sucht dann einen entsprechenden LS aus. Falls nicht, hört man sich erstmal eine Box an und beurteilt diese dann. Danach kann sich der Händler dem Empfundenen anpassen.

@HamburgBoy:
Wenn du bei eBay kaufen willst, kann ich dir die LS von KEF ans Herz legen. Zur Zeit gibt es dort einige vernünftige Standboxen zum Sofort-Kauf. Am besten vorher mal beim Händler hören. Ich persönlich habe die Wharfedale Evo-30 zu einem unschlagbar günstigen Preis bekommen und ich denke, dass ich für das Geld (knapp 700 EUR) keinen besseren LS bekommen hätte.
Welche Musikrichtungen bevorzugst du eigentlich?

Gruss
Adam
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche ls für einen 50qm-Raum??? hilfe!!!
IIImitchIII am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  12 Beiträge
Könnt ihr die Boxen empfehlen
TronFighter am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  10 Beiträge
Welche Lautsprecher könnt ihr mir empfehlen?
Sk_-_one am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  4 Beiträge
Was könnt ihr für einen Studentenbude empfehlen
Ramses am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  9 Beiträge
Welche Standboxen könnt Ihr empfehlen?
raffmercury am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  14 Beiträge
Thema: Welche Stand-LS würdet ihr mir empfehlen?
spooky1 am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  12 Beiträge
Welche Boxen für Endstufe?!
KlamseN am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  11 Beiträge
welche Boxen?
sikkl am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  2 Beiträge
Boxen ?
-wowa1986- am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  3 Beiträge
Welche Boxen empfehlt Ihr ?
El_Diablo am 12.04.2003  –  Letzte Antwort am 21.04.2003  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 119 )
  • Neuestes Mitglied*Ramona*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.328
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.323