Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Karat M90

+A -A
Autor
Beitrag
JanHH
Inventar
#1 erstellt: 07. Jan 2005, 21:47
Hallo,

hab nun ein Paar Karat M90, gibts sonst noch jemanden hier, der die hat?

Kann es sein dass neue Boxen erstmal eine Einspielphase brauchen? Am Anfang klangen die richtig furchtbar, sehr dünn und dafür mit sehr dröhnigem Bass, der alles andere übertönte, aber mir kam der Klang nach nur einer halben Stunde schon wesentlich besser vor, und mittlerweile (ca. 1 h gelaufen) klingen sie richtig gut, mal schaun was da noch kommt.

Ja und wie klingen sie nun.. natürlich schon ziemlich Karat-typisch, die Verwandschaft mit den M60, die ich vorher hatte, ist nicht zu überhören. Ansonsten (finde ich zumindest) sehr sehr sehr gut, sehr neutral und ziemlich unspektakulär, man kann irgendwie wenig drüber schreiben, klingen wirklich so wie stereoplay es schreibt. Sehr neutral aber auch sehr souverän, sehr luftig und aufgelöst, musikalisch, mit richtigem Gänsehautfaktor, sehr kräftigem Bass, also einfach richtig gut. Mein Wohnzimmer scheint allerdings etwas zu klein (knapp 20 qm), die M60 schienen da etwas besser zu passen. Naja, nun ist's zu spät, die M60 sind verkauft.


[Beitrag von JanHH am 07. Jan 2005, 21:48 bearbeitet]
Zeitgeist
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Jan 2005, 23:03
Hi,

hab ja selbst seit 2 Jahren die M80...

In letzter Zeit kam ich irgendwie auf dumme Gedanken und dachte mir, ich könnte ja vielleicht mal etwas aufrüsten...

Hab B&W 704, Isophon Enigma, Triangle, Cabasse, Revel gehört und bin inzwischen wieder total überzeugt von den Karat :-) Kein anderes Modell hat mich in Punkto Detailauflösung, Luftigkeit, Raumabbildung so überzeugt. Und das zu dem Preis... Also ich find sie Klasse :-))

Ralph
NochnPils
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jan 2005, 12:12
Hallo zusammen,
ich hatte bisher die Karat S 8 DC, die für ihre Größe auch in stereo schon verdammt gut klangen (und übrigens überhaupt keine Aufstellungsprobleme bei mir bereiteten).
Vorgestern hab ich mir nun die M90 bestellt - wollte ursprünglich wieder die S 8 DC, in einer anderen Gehäuseausführung - aber nach den Lobhudeleien auf die M90 !!!
Es würde mich sehr interessieren welche Elektronik Ihr an der M90 bzw. M80 verwendet und wie ihr damit klar kommt. Habe selber NAD C 352 /C 542 / C 422.
Gruß aus dem Kohlenpott
Panther
Inventar
#4 erstellt: 23. Jan 2005, 20:01

JanHH schrieb:
Kann es sein dass neue Boxen erstmal eine Einspielphase brauchen?

Hi,

die Antwort lautet: Ja. Die Sicken müssen erst durch die Bewegung geschmeidig werden, was einige zig Stündchen dauern kann. Aus Preisgründen werden die Chassis bei der "Massenware" meistens nicht vom Hersteller eingespielt.

Und Du selbst brauchst auch eine "Einhörphase", weil Du den Klang Deiner M60 noch gewohnt bist. Ich selbst gewöhne mich gerade von Canton RC-L auf Quadral Vulkan um.

Grüße

Panther
trolldich
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 24. Jan 2005, 22:35
Yeap 100%. War bei meiner M90 genauso....und wird von Stunde zu Stunde besser
JanHH
Inventar
#6 erstellt: 26. Jan 2005, 18:03
Verstärker: Sony TA-F 707 ES (oder hatte ich das schon erwähnt?) aber das ändert sich auch bald wieder. Kommt aber prima damit klar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Karat M90 ? warum so billig?
Purzello am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  5 Beiträge
Karat M90 vs. Elac 209
JanHH am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  18 Beiträge
Alternativen zu Canton Karat M80 oder M90?
xhutzelx am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  15 Beiträge
Canton Karat M90 - Karat 709DC
Midnight_Angel am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  4 Beiträge
Karat M90 in 12 qm?
JanHH am 18.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2005  –  13 Beiträge
Canto Karat S8 DC
kiesel123 am 19.06.2003  –  Letzte Antwort am 20.06.2003  –  4 Beiträge
Canton Karat 60
Pma_880R am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  9 Beiträge
Canton Karat 920 DC
majorocks am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  6 Beiträge
Center Karat untereinader, Karat S8 DC
domainprince1 am 10.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  7 Beiträge
Fairer Gebrauchtpreis für Karat M80, M90, L800
eddie78 am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Quadral
  • Canton
  • Plantronics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitgliedaragon888
  • Gesamtzahl an Themen1.346.049
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.889