welche lautsprecher ????ß

+A -A
Autor
Beitrag
Swordfish1
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 21. Feb 2005, 17:21
hallo leute, kann mir jemand ein paar standlautsprecher raten die recht günstig zu haben sind ?

die boxen laufen dann an einem yamaha ax396.(falls das wichtig ist)
danke
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 21. Feb 2005, 17:23
Moin,

ebenfalls wichtig wären dein Budget, deine Raumgröße und dein Musikgeschmack.
Swordfish1
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Feb 2005, 17:31
mein budget wären so 300€ nicht viel aber hoffe das es gebraucht irgendwo was gibt.

musik höre ich alles von alan parson, mike oldfield und auch die neue bravo hits ich bin halt ein allesfresser.

Raumgröße: 20qm
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Feb 2005, 17:48
hallo swordfish!

ich habe bei mir zuhause noch einige Paare verschiedener LS stehen... und zwar in Unterfranken... sollte das in deiner Nähe sein, dann würde ich dich zum probehören einladen
Haki-28
Stammgast
#5 erstellt: 21. Feb 2005, 17:53
Hallo,

also mit 300€ kann man nicht so vieles erwarten aber ich an deiner stelle würde mir mal die LE 109 von Canton anhören die müssten es eigentlich bringen.
TankDriver
Stammgast
#6 erstellt: 21. Feb 2005, 19:19
Schau' mal nach vernünftigen Kompakt-LS, diese machen bei 20m² meist mehr Sinn.

Ein paar Denkanstöße:
Monitor Audio Bronze B 2
Monitor Audio Silver S 1
KEF Q 1

usw..
Swordfish1
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 21. Feb 2005, 19:27
Super danke für die netten informationen. werde mich mal bei den angegebenen modellen durchhören.
Mr.Stereo
Inventar
#8 erstellt: 21. Feb 2005, 19:29
Die Kef Cresta 30 wäre als Stand-LS auch noch eine Empfehlung...wobei ich die Q1 als kompakte mal wieder vorziehen würde.
Swordfish1
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 21. Feb 2005, 19:31
habe da noch schnell ne frage. wo bekommt man dise monitor ls habe von der marke noch nicht wirklich was mitbekommen ?
c34
Neuling
#10 erstellt: 21. Feb 2005, 23:50
hallo,

hab mir gebrauchte ls bei ebay gekauft und bin sehr zufrieden.
jbl ti5000 für 850,-€ (5 jahre alt) schnäppchen!!!
die ls sind ein wenig wuchtig gewesen aber jetzt stehen sie
und meine nachbarn hassen mich, weil bei zimmerlautstärke
(also wirklich moderat) die gläser in der vitrine des nachbarn
klirren (hab mich selber überzeugt).

viele grüße
c34
Neuling
#11 erstellt: 21. Feb 2005, 23:57
hallo nochmal,

monitore gibts in geschaften, die musikinstrumente verkaufen
zu hauf. am besten die großen. aber die können auch ziemlich
teuer werden.

preiswerten lautsprechern haben wir erfolgreich mit nem
ultracurve von behringer angenehmere klänge entlocken
können. ich weiß wie allergisch manche audiophile geldausgeber
auf equalizer reagieren. aber mit 80,-€ kann man einiges an
einer preiswerten anlage machen.

viele grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
WAS brauche ich????????ß
Zukko am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  17 Beiträge
Standlautsprecher
Kernspalter am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  4 Beiträge
Welche Boxen ?
Mr.Robie am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  20 Beiträge
Welche starken Klassiker-Lautsprecher sind gut und günstig?
marqus am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  12 Beiträge
Identifikation: Welche Lautsprecher sind das?
etti33 am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 08.07.2014  –  10 Beiträge
4 Lautsprecher an Yamaha-Receiver
heinerman am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher passen zu meinem Yamaha?
Jean52 am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  3 Beiträge
HILFE! Welche Lautsprecher sind das!
huhu77 am 12.09.2017  –  Letzte Antwort am 17.09.2017  –  12 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
leecher am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  4 Beiträge
Welche Standlautsprecher
HGHarti am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.586 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedlutkos
  • Gesamtzahl an Themen1.404.764
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.751.759

Hersteller in diesem Thread Widget schließen