Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Celestion F15

+A -A
Autor
Beitrag
Lück
Neuling
#1 erstellt: 23. Apr 2005, 20:05
Hallo,

bin seit einiger Zeit Leser hier und habe nun
auch ein Anliegen.
Ich bin auf der suche nach einem Paar Boxen bis
ca.500€/Paar. Das ganze dient dem Stereo-Hören
mit Verstärker Teac A-1D und dem entsprechendem
Cd-Player C-1D.
Der zu beschallende Raum hat die Abmessungen
4m*5m und ist ehr spartanisch eingerichtet.
(1 Regal, 2 Sofas, 2 Sessel, 1 Schreibtisch)
Urspünglich habe ich an Kompaktboxen gedacht.
Um mir mal einen Einstieg zu verschaffen, war
ich erstmal in zwei der beliebten Großmärkte.
Beim ersten Testhören wurde mir allerdings zu
Standboxen geraten und die gehörten Kompakten
(Magnat/Canton) konnten auch nicht mit den
entsprechenden Standboxen mithalten.
Am ehesten hat mir die Magnat Quantum 505
zugesagt, im Vergleich mit Cantons und Elacs in
derselben Preisklasse.
Nun war ich heute mal in einem Hifi-Fachgeschäft
und habe mein Anliegen vorgetragen. Dort riet man
mir von Standboxen ab und erklärte mir, dass für
meine Anforderungen Kompakte klangliche ehr im
Vorteil sind. Musikrichtung ist weit gefächert,
aber auch gerne mal etwas schwerer oder schneller.
Jedenfalls zauberte man die Boxen (mit Ständern)
Celestion F15 auf den Tisch. Referenz:
http://www.celestion.com/products/fseries/f15.html
Preis 280€/Paar.
Nun habe ich verschiedene cds gehört, in verschiedenen
Musikrichtungen und muss sagen, dass mich die Qualität
der Lautsprecher beeindruckt hat. Genug Bass, für mich
starke Räumlichkeit und Differenzierung der Instrumente.
Zum Vergleich habe ich auch die celestion f20 angehört,
die an die kleinen Boxen nicht rankamen(?).
Nun wüßte ich gerne, ob jemand Erfahrung mit diesen Boxen
hat? was mich erstaunt ist, dass man mir sagte, es
handele sich um eine rennomierte Firma auf dem Gebiet,
ich habe aber weder ernsthafte Beiträge hier, noch in
jedlicher Fachzeitschrift gefunden.
Kann mir jemand weiterhelfen?
Was sagt Ihr zu dem Thema Kompakt/Stand-Lautsprecher?
Was wären weitere mögliche Kandidaten im Bereich bis 500€?
Dank Euch und mfG
geist4711
Inventar
#2 erstellt: 24. Apr 2005, 00:10
ich kenne clestion als langjährigen guten und günstigen hersteller von PA-equipment.
ich selbst habe zb die ringstrahler dieser firma sowohl im heim- als auch im pa-bereich verwendet.
würden diese noch hergestellt(meines wissens nach nichtmehr), hätte ich sie heute wieder in verwendung (HF50 o.ä.).
auch mein vater hat mal einen pa-bass dieses herstellers gekauft und lange jahre störungsfrei für seine orgel/keyboard verwendet.
sollte ich nochmal wieder pa's bauen, kommen die lautsprecher wohl auch wieder von celestion.
ebenso bei mein nächster sub, werde ich wohl zu diesen chassis greifen.
mfg
robert
whatawaster
Inventar
#3 erstellt: 27. Apr 2005, 14:50
Hallo Lück!

Sehr bekannt sind die Celestion Lautsprecher nicht. Bei uns in Ungarn wurden die LS der F Serie getestet und als sehr gut emfunden, vor allem was das Preis-Leistungs Verhältnis anbelangt. Die Tester attestierten der F15 eine naturgetreue, luftige und präzise Musikwiedergabe zu.

Die F15 sind bei uns in Ungarn allerdings viel billiger, umgerechnet ca. 190 Euro. Hier ein Link: www.netdepo.hu
1 Euro sind ca. 250 HUF

Ich weiss allerdings nicht, ob es sich für dich lohnen würde die LS aus Ungarn zu bestellen, da die Transportkosten doch recht hoch sein müssten.

Als Alternative kann ich dir jedoch einige LS empfehlen.

1. Elac BS 203.2 bekommst du für ca. 600 Euro/PAar, sind etwas teurer, aber viel hochwertiger als z.B. die F15

2. Acoustic Energy EVO 1
3. Focal JmLab Chorus 706S (um 400 Euro)
4. Kef Q1
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Verstärker 1 Paar LS
Rossi1967 am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  7 Beiträge
1 Paar Lautsprecher für 2 Verstärker ????
Hinkelstein am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  32 Beiträge
Teac A-1D & ?
jh1477 am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  34 Beiträge
2 Verstärker und ein paar Lautsprecher - Wie verbinde ich alles?!?!?
*Zunder* am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  5 Beiträge
Suche Meinungen zu Kompaktboxen bis ca. 400 Euro
whatawaster am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  19 Beiträge
2 Verstärker an 1 Box
B.Lawless am 31.10.2013  –  Letzte Antwort am 01.11.2013  –  3 Beiträge
Standlautsprecher bis 500 euro/paar
jk292 am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  26 Beiträge
Zwei Verstärker, nur ein Paar Boxen. Lösung?
MusicFreak-HH am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  4 Beiträge
2 Paar LS gleichzeiti betreiben an 1 Verstärker - worauf achten ?
Prince_Yammie am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  2 Beiträge
Kompaktboxen bis 500 ?
rawdlite am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  49 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Elac
  • Celestion
  • Caliber
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.451