Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 . Letzte |nächste|

LG 4K OLED TVs 2017 | G7 / E7 / C7 / B7 Einstellungsthread

+A -A
Autor
Beitrag
Tarabus
Stammgast
#1 erstellt: 23. Mrz 2017, 10:17
Da ich Besitzer eines OLED65B7 bin, hoffe ich das man sich hier zwecks Bildeinstellungen der neuen Geräte austauschen kann.
norbert.s
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2017, 10:32
Glückwunsch. Du bist der Erste hier im Forum mit einem Gerät von 2017.

Für die Kalibrierung mit Messgerät habe ich auch den passenden Thread aufgemacht. Damit sind wir jetzt für die 2017er voll gerüstet.

Der große B7/C7/E7/G7/W7 Kalibrierungsthread

Servus
Tarabus
Stammgast
#3 erstellt: 23. Mrz 2017, 10:57
Super danke dir.
Dann brauchen wir jetzt nur noch mehr Besitzer :-D
austin234
Neuling
#4 erstellt: 23. Mrz 2017, 16:04
Okay, dank dem Hinweis von Tarabus bin ich nun auch hier gelandet und für jede Hilfe zur perfekten Einstellung meines neuen 55C7Ds dankbar

Vg austin234
swentzi
Neuling
#5 erstellt: 23. Mrz 2017, 21:55
Hallo wo kann man denn schon LGs 2017er Oled-Serie bewundern?
Eine günstige Kaufquelle wird auch gesucht

swentzi


[Beitrag von swentzi am 23. Mrz 2017, 21:56 bearbeitet]
Tarabus
Stammgast
#6 erstellt: 24. Mrz 2017, 09:30
Bei mir war es Euronics.
Würde einfach mal die Märkte in der Umgebung abtelefonieren um sicher zu gehen.
bolle79
Neuling
#7 erstellt: 24. Mrz 2017, 10:20
Moin zusammen,

die 7er Serie soll 1000 nits haben im Vergleich zur 6er Serie mit "nur" 750 nits.
Meine Frage: machen die "den Unterschied" aus oder kann man auch getrost zu 6er Serie greifen
ist doch ein bischen günstiger
Tarabus
Stammgast
#8 erstellt: 24. Mrz 2017, 12:15
Das kann ich dir nicht beantworten, da ich von einem OLED von 2014 komme.
Nur soviel sei gesagt, der B7 ätzt mir fast die Netzhaut weg
Gerade in Dolby Vision, wenn da eine dunkle Szene ist mit einer Lampe z.B.
Die Lampe leuchtet dann so hell, das sie fast blendet. Sehr ungewohnt am Anfang.
norbert.s
Inventar
#9 erstellt: 24. Mrz 2017, 12:47
Nur zur Erinnerung. Das soll der Einstellungsthread werden.
Allgemeine Themen gehören eher hier hinein:
LG 4K OLED TVs 2017 | B7 / C7 / E7 / G7 / W7 | Wallpaper, 1000 Nits, 100% DCI-P3 bis 77"

Servus
Tarabus
Stammgast
#10 erstellt: 29. Mrz 2017, 15:04
Im Sony Forum hat eben einer geschrieben das die LG OLED wohl bald ein Update bekommen, wo TM verbessert werden soll.
Haben das die neuen 7er Modelle schon drin, oder kommt das auch noch?
Dadashi
Stammgast
#11 erstellt: 29. Mrz 2017, 15:14
Bisher sind das nur einzelne individuelle Berichte nach dem letztem Update des B6, aber noch nichts wirklich stichhaltig Bewiesenes. Ich als E6 - Besitzer kenne die TM nur zu gut und kann mir nicht vorstellen, dass die Probleme, die TM hat, mal eben so durch ein Firmwareupdate, das auch noch eigentlich ein ganz anderes Problem adressiert, grundlegend verbessert werden. Selbst wenn das so sein sollte, ist auch die Frage, ob dass dann nicht am speziellen SoC des B6 liegt.
Tarabus
Stammgast
#12 erstellt: 29. Mrz 2017, 15:17
Hat LG denn jemals selbst gesagt, das das Update TM verbessern würde, oder ist das nur stille Post?
Dadashi
Stammgast
#13 erstellt: 29. Mrz 2017, 15:23
Das Update war eigentlich der HDR-Gamemode für den B6, den die anderen Serien seit Monaten bereits haben. Natürlich ist es nicht auszuschließen, dass LG mittlerweile noch etwas dazu gepackt hat, aber ich persönlich glaube nicht wirklich daran das sich die TM (auf den 2016ern und der jetzige Stand der 2017er) groß ändert. Gerne lass ich mich aber vom Gegenteil überzeugen.


[Beitrag von Dadashi am 29. Mrz 2017, 15:24 bearbeitet]
Tarabus
Stammgast
#14 erstellt: 29. Mrz 2017, 15:25
Aber wenn du doch den E6 hast, solltest du das Update doch schon installiert haben, oder ist es erst einmal nur per USB möglich?
Dadashi
Stammgast
#15 erstellt: 29. Mrz 2017, 15:29
Ich hab das Update schon seit Monaten drauf und geändert hat es an der TM nix. Aber wie gesagt ist es ein komplett anderer SoC (C,E und G haben LG und B afaik war Realtek) und mittlerweile ist auch schon wieder einiges an Zeit ins Land gegangen. Die Versionsnummer unterscheidet sich außerdem: 4.30.95 zu 4.31.10


[Beitrag von Dadashi am 29. Mrz 2017, 15:30 bearbeitet]
Tarabus
Stammgast
#16 erstellt: 29. Mrz 2017, 15:32
Da stellt sich nur die Frage ob meiner schon auf dem neuesten Stand ist
SamLombardo
Stammgast
#17 erstellt: 30. Mrz 2017, 08:30
Da ich den Beitrag geschrieben hatte, auf den Tarabus anspricht, hier noch kurz zur Erklärung: Ich hab das Update selber noch nicht drauf, weil es für den B6 zZ nur über USB geht. Ich warte auf die übliche Verbreitung, die ja die Tage kommen soll. Ich hab nur in mehreren Posts gelesen, dass die TM verbessert wäre. Mal sehen


Optimus2k8 (Beitrag #1779) schrieb:
Eine neue inoffizielle Firmware für den B6D ist verfügbar, ich habe sie schon getestet und sie läuft wunderbar. Der neue HDR-Spielmodus ist fantastisch und man merkt das der Input-Lag sogut wie nicht mehr vorhanden ist, darüber hinaus sind mir noch Verbesserungen in der Tru-Motion Funktion sowie.....aufgefallen



cine_fanat (Beitrag #1780) schrieb:

darüber hinaus sind mir noch Verbesserungen in der Tru-Motion Funktion sowie eine Bildverbesserungen aufgefallen.


Kann ich teilweise bestätigen. TM läuft viel besser. Keine Artefakte mehr bzw. Mikroruckler. Ich beobachte weiter....



napster1701e (Beitrag #1782) schrieb:
Bei Amazon hab ich zB TM auf 5/5 und finde es auch besser.

Die Mikroruckler sind kaum bis gar nicht mehr zu sehen.
.


Und noch ein paar ähnliche Postings. Wie gesagt, bin selbst gespannt.


[Beitrag von SamLombardo am 30. Mrz 2017, 08:31 bearbeitet]
Tarabus
Stammgast
#18 erstellt: 30. Mrz 2017, 09:27
Das klingt alles schon einmal gut und lässt hoffen....
Wobei jetzt immer noch nicht für mich klar ist, ob dieses Update schon auf meinem B7 installiert ist.
Ein Update konnte ich bisher nicht machen und auch auf der LG Homepage, wird kein Update zum Download angezeigt.

Wenn ich mir TM jetzt so ansehe mit meiner Einstellung von 4 (entruckeln) sehe ich ab und an noch Artefakte.


[Beitrag von Tarabus am 30. Mrz 2017, 09:28 bearbeitet]
Tarabus
Stammgast
#19 erstellt: 06. Apr 2017, 08:01
Sollte man eigentlich den Farbraum auf breit lassen? Oder hat es Nachteile ?
angus78
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 06. Apr 2017, 15:52
Verstehe ich das richtig, dass jeder Hdmi Eingang
separat Bildquali eingestellt werden muss? Also:

Hdmi 1: blu ray: 4k und hdr
Hdmi 2: xbox one s: 4k und hdr
.
.
.


[Beitrag von angus78 am 06. Apr 2017, 15:53 bearbeitet]
zukosan
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 07. Apr 2017, 00:54
Geil,
ein Einstellungsthread, eine Seite komplett mit Postings und nicht eine einzige Einstellung. Liegt wohl daran, dass bisher kaum jemand einen 7er hat, aber warum dann hier soviele Postings die damit nichts zu tun haben? Inklusive meinem?


[Beitrag von zukosan am 07. Apr 2017, 00:56 bearbeitet]
Tarabus
Stammgast
#22 erstellt: 12. Apr 2017, 12:52
Es ist übrigens schon ein neues Update da. Allerdings erst einmal nur auf der LG Homepage zum download.
Tarabus
Stammgast
#23 erstellt: 12. Apr 2017, 12:53

angus78 (Beitrag #20) schrieb:
Verstehe ich das richtig, dass jeder Hdmi Eingang
separat Bildquali eingestellt werden muss? Also:

Hdmi 1: blu ray: 4k und hdr
Hdmi 2: xbox one s: 4k und hdr
.
.
.



Ja!

Ist nicht nur bei den HDMI Eingängen so, auch die Internet Dienste wie Youtube usw.
Tarabus
Stammgast
#24 erstellt: 12. Apr 2017, 12:55

zukosan (Beitrag #21) schrieb:
Geil,
ein Einstellungsthread, eine Seite komplett mit Postings und nicht eine einzige Einstellung. Liegt wohl daran, dass bisher kaum jemand einen 7er hat, aber warum dann hier soviele Postings die damit nichts zu tun haben? Inklusive meinem? ;)


Wie gut du deine Post selber beantwortet hast und wie gut die ihn selbst einschätzt, ist schon lobenswert!
Choppie
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 23. Apr 2017, 10:37
Mein B7 kommt Anfang Mai - und ich warte ebenfalls händeringend auf ein paar hilfreiche Postings hier! Oder einfach an den Empfehlungen zum Vorgänger-Modell orientieren...?
zukosan
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 23. Apr 2017, 15:17
Spätestens Mittwoch bin ich bei meinen Geräten (e7 und g7) durch. Melde mich dann hier für einen Anhaltspunkt und poste meine Einstellungen
rheiner_ban
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 24. Apr 2017, 10:55
Ich habe seit Freitag meinen 65E7.

Da ich von Samsung komme musste ich mich erstmal mit der neuen Bedienung anfreunden.

Nachdem die Kiste jetzt ein bisschen warmgelaufen ist versuche ich mich auch mal an den Einstellungen.

Die Werkseinstellungen sind für mich in allen Modi wirklich unbrauchbar. Immer ist ein extremer Gelbstich vorhanden, der auch mit Gammakorrekturen noch da ist.
Muss ich wohl mit der Farbtemperatur und den Lieblingsfarben etwas drehen.

TM habe ich auf Benutzer 4/6
aber da spiele ich noch ein bisschen hin und her

Bei 4K Zuspielung über Youtube oder Netflix ist alles schon wesentlich perfekter. Das is eigentlich nur noch Feintuning. Ist aber noch in Arbeit.

Dann gestern Abend der Riesenschock - schwarz weiss Szenen von Kill Bill auf 3 Sat HD
Und ich wusste: ich muss nochmal ganz von vorne Anfagen.
Oder ist da der Hintergrund bewusst so verrauscht? Die Farbszenen im Anschluss waren eigentlich ganz gut.

Wird noch ein langer Weg zum perfekten Bild denke ich
zukosan
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 25. Apr 2017, 22:05
So hier nun meine Einstellungen:

ISF hell
OLED 84
Kontrast 74
Helligkeit 50
H/V Schärfe 10
Farbtiefe 50
Farbton 0
Dyn. Kontrast niedrig
Farbumfang breit
Kantenschärfer ein
Farbfilter aus
Gamma bt 1886
Farbtemp warm1
Rot -4
Rausch niedrig
MPEG Rausch aus
Echtes Kino aus
Helligkeitsreg. aus
TruMotion flüssig bei 50/60Hz Content, bei 24Hz ca. 5/5, bei PS4Pro aus


[Beitrag von zukosan am 25. Apr 2017, 23:56 bearbeitet]
Bremer
Inventar
#29 erstellt: 26. Apr 2017, 14:19

zukosan (Beitrag #28) schrieb:
So hier nun meine Einstellungen:

ISF hell
OLED 84
Kontrast 74
Helligkeit 50
H/V Schärfe 10
Farbtiefe 50
Farbton 0
Dyn. Kontrast niedrig
Farbumfang breit
Kantenschärfer ein
Farbfilter aus
Gamma bt 1886
Farbtemp warm1
Rot -4
Rausch niedrig
MPEG Rausch aus
Echtes Kino aus
Helligkeitsreg. aus
TruMotion flüssig bei 50/60Hz Content, bei 24Hz ca. 5/5, bei PS4Pro aus

Was mir spontan bei deinen Einstellungen auffällt und völlig anders ist als bei allen Einstellungen an die ich mich momentan erinnern kann ist, dass Du "echtes Kino" auf aus hast. Das könnte erklären, warum Du einen wesentlich besseren Eindruck von der TM hast als viel andere. Vielleicht vertragen sich diese beiden "Verbesserer" nicht.
Tarabus
Stammgast
#30 erstellt: 26. Apr 2017, 14:28
Haben denn viele andere "echtes Kino" eingeschaltet? Diese Funktion soll man ja auch ausschalten so wie ich mitbekommen habe, wenn man eben das ruckeln verhindern will. Ansonsten TM auf aus und "echtes Kino" auf ein.
fruuky
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 26. Apr 2017, 15:33
Ich hab echtes Kino an und True Motion aus. Persönlich empfinde ich bisher kein unangenehmes ruckeln. Gucke aber fast ausschließlich Game of Thrones Blu Ray derzeit, vielleicht liegt es daran.

Ich schaue im komplett abgedunkelten Raum und bin bei SDR Kontent bei ISF dunkler Raum, OLED 60 Kontrast 95.

Interessanterweise empfand ich anfangs ISF dunkel als gelbstichig und habe Standard geschaut, nun hab ich mich dran gewöhnt und empfinde standard als blaustichig. Keine Ahnung was objektiv richtig ist...

Standard hat mich im abgedunkelten Raum aber teilweise extrem geblendet.

Diese ganzen Weichzeichner und kuenstlichen Nachschaerfer sind aus.


[Beitrag von fruuky am 26. Apr 2017, 15:34 bearbeitet]
smett
Stammgast
#32 erstellt: 27. Apr 2017, 14:09

Was mir spontan bei deinen Einstellungen auffällt und völlig anders ist als bei allen Einstellungen an die ich mich momentan erinnern kann ist, dass Du "echtes Kino" auf aus hast. Das könnte erklären, warum Du einen wesentlich besseren Eindruck von der TM hast als viel andere. Vielleicht vertragen sich diese beiden "Verbesserer" nicht.

Sobald man bei 23/24hz Signalen die TM aktiviert, kann man keine Einstellungen mehr bei "Echtes Kino" vornehmen. Daher vermute ich, dass "Echtes Kino" eh automatisch deaktiviert wird, sobald man die TM zuschaltet.
Tarabus
Stammgast
#33 erstellt: 27. Apr 2017, 14:15

smett (Beitrag #32) schrieb:

Was mir spontan bei deinen Einstellungen auffällt und völlig anders ist als bei allen Einstellungen an die ich mich momentan erinnern kann ist, dass Du "echtes Kino" auf aus hast. Das könnte erklären, warum Du einen wesentlich besseren Eindruck von der TM hast als viel andere. Vielleicht vertragen sich diese beiden "Verbesserer" nicht.

Sobald man bei 23/24hz Signalen die TM aktiviert, kann man keine Einstellungen mehr bei "Echtes Kino" vornehmen. Daher vermute ich, dass "Echtes Kino" eh automatisch deaktiviert wird, sobald man die TM zuschaltet.



Kai-Pirinha
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 27. Apr 2017, 14:44

smett (Beitrag #32) schrieb:

Sobald man bei 23/24hz Signalen die TM aktiviert, kann man keine Einstellungen mehr bei "Echtes Kino" vornehmen. Daher vermute ich, dass "Echtes Kino" eh automatisch deaktiviert wird, sobald man die TM zuschaltet.



Finde ich dann ziemlich komisch, was LG da macht. Warum sollte man bei 25 Bildern pro Sekunde Zwischenbilder berechnen lassen können, bei 24 aber nicht? Das bedeutet ja ich muss Kinofilme im 25p Format darstellen lassen (wodurch sich auch die Spielzeit verkürzt und der Ton entsprechend entzerrt werden muss), damit ich nach jedem dieser Bilder ein Zwischenbild (ohne Änderung der Spieldauer) einblenden kann.
Bei meinem alten Philips Fernseher ist mir so eine Einschränkung nie aufgefallen, da habe ich beide entsprechenden Einstellungen seit Jahren zusammen eingeschaltet. Muss mal nachlesen, ob sie auch wirklich beide aktiv sind ;-)


[Beitrag von Kai-Pirinha am 27. Apr 2017, 14:44 bearbeitet]
Kai-Pirinha
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 27. Apr 2017, 15:05
Ich finde es auch komisch, dass wir erst bei post 28 Einstellungen haben. Kann man nicht den Tread noch mal neu aufmachen und die relevanten posts verschieben?

Bei mir handelt es sich um einen 55B7D, den ich im Moment einrichte und eine Weile zur Verfügung habe.
Ziel ist ein möglichst natürliches aber hochwertiges Bild für Heimkino von HD-Blu Ray und 4k Netflix bei abgedunkeltem raum. Also ich hätte am liebsten ein Bild so wie der Filmemacher es in einem hochwertigen Kino gewollt hätte. Ich habe keine Testbilder oder ähnliches, sondern habe das Gerät so lange eingestellt, bis mir sowohl Material dass ich gut kannte, als auch noch unbekanntes Material möglichst gut gefiel.
Ich behaupte nicht die perfekten Einstellungen schon gefunden zu haben, vielleicht geht es noch besser. Ich stelle fest, das Zukosan und ich schon mal recht dicht beieinander gelandet sind :-)

Bildmodus: Standard (Benutzer)
OLED-Licht: 83
Kontrast:75
Helligkeit:52
Schärfe: 12
Farbtiefe: 60
Farbton: 0
Farbtemperatur: W2

Erweiterte Steuerung
Dynamischer Kontast: aus
Dynamische Farbe: aus
Farbumfang: Breit
Super Resolution: aus
Gamma: Mittel

Bildoptionen
Rauschunterdrückung: aus
MPEG-Rauschunterdrückung: aus
Schwarzwert: Automatisch
Echtes Kino: ein (bisher nicht drauf geachtet ob es wegen TM ausgegraut wird)
Autom. Helligkeitsregelung: aus

True Motion - habe ich viel versucht nachzulesen und viele verschiedene Meinungen gefunden wie man den besten ein möglichst flüssiges Bild ohne bzw mit wenig Artefaktbildung bekommt, mit wenig Erfolg. Das meiste kam noch von der 6er Serie und wirklich gute Einstellungen scheint es nicht zu geben.
Flüssigeres Bild heisst mehr Artefakte. Es auszumachen oder einen Kompromiss zu wählen (also einschalten bei niedrigen Werten, was schon zu deutlichen verbesserungen, aber auch geringen Artefakten führt) finde ich beides legitim. Hohe Werte oder die vordefinierten Einstellungen "Flüssig" und "Klar" kommen für mich nicht in Frage. Zu gerne würde ich wissen was da für Werte hinter stehen. Ich nutze jetzt meistens Benutzer 3/3

Lichtsensor (Autom. Helligkeitsregelung) - aus. Habe ich bei meinem eigentlichen Fernseher (46" Philips 9000er Reihe, ca. 6 Jahre alt) immer an, mit guten Ergebnissen den Unterschied in meinem abgedunkeltem Raum bei aus und
an mit ansonsten gleichen Einstellungen sieht man sehr deutlich. Beim B7 bin ich nicht sicher ob sich überhaupt etwas tut. Da mir das sehr suspekt ist, lasse ich ihn lieber aus.
zukosan
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 27. Apr 2017, 15:11
Ich fahre nachher mal zu einem ehemaligen Händlerkollegen um mir den B7 anzuschauen und nehme mein Testmaterial mit. Kann doch nicht sein, dass unsere TM Wahrnehmung überall so unterschiedlich ist.

Ich werde berichten.
smett
Stammgast
#37 erstellt: 27. Apr 2017, 15:24

Kai-Pirinha (Beitrag #34) schrieb:

smett (Beitrag #32) schrieb:

Sobald man bei 23/24hz Signalen die TM aktiviert, kann man keine Einstellungen mehr bei "Echtes Kino" vornehmen. Daher vermute ich, dass "Echtes Kino" eh automatisch deaktiviert wird, sobald man die TM zuschaltet.



Finde ich dann ziemlich komisch, was LG da macht. Warum sollte man bei 25 Bildern pro Sekunde Zwischenbilder berechnen lassen können, bei 24 aber nicht? Das bedeutet ja ich muss Kinofilme im 25p Format darstellen lassen (wodurch sich auch die Spielzeit verkürzt und der Ton entsprechend entzerrt werden muss), damit ich nach jedem dieser Bilder ein Zwischenbild (ohne Änderung der Spieldauer) einblenden kann.
Bei meinem alten Philips Fernseher ist mir so eine Einschränkung nie aufgefallen, da habe ich beide entsprechenden Einstellungen seit Jahren zusammen eingeschaltet. Muss mal nachlesen, ob sie auch wirklich beide aktiv sind ;-)

Dass muss ja nicht die Schlussfolgerung sein. Eins ist klar, sobald die TM aktiviert wird, macht der LG ja etwas mit dem Bild, sprich von "Echtes Kino" kann dann nicht mehr die Rede. Bin hier kein Experte, aber normalerweise müsste der LG mit aktivierter TM bei einem 24p Singal dies in 120hz ausgeben. Wenn beides deaktiviert ist, würde ja 3:2 Pulldown greifen, sprich 60hz Ausgabe.

Warum ich bei aktivierter TM nichts mehr an der Einstellung "Echtes Kino" ändern kann, erschließt sich mir dennoch nicht wirklich.
Sunset1982
Inventar
#38 erstellt: 27. Apr 2017, 17:53
"Echtes Kino" bedeutet ein 5:5 Pulldown. Der TV zeigt das 24p Bild dann 5 mal hintereinander an bis das nächste Frame kommt. Das ergibt dann ein 120Hz Signal. Dieses bedarf keiner weiteren Bearbeitung und deshalb ist dafür TM auch nicht benutzbar.

Ein 25p Signal kann nicht auf die 120 Hz per 5:5 pulldown gehoben werden, da 25 x 5 eben nicht 120 Hz gibt, weshalb dafür dann TM Sinn macht um die Bewegungen zu glätten.
RobertK81
Neuling
#39 erstellt: 29. Apr 2017, 20:25
"Echtes Kino" ist bei mir so ziemlich immer ausgegraut, das einzige, wo ich bisher eine Einstellmöglichkeit dafür finden konnte ist für die Amazon Video App.

Ansonsten, auch mit einer (UHD) Blu-Ray als Quelle, egal ob TM an oder aus ist, steht "Echtes Kino" immer ausgegraut da mit Einstellung "Ein" (was zumindest bei eingeschalteter TM ja nicht stimmen kann).

Wenn ich mir die Bildinformationen der Blu-Ray anschaue, steht die korrekt mit 24p da (bzw. 23,9…). Player ist ein Oppo UDP-203

Hat jemand eine Idee, warum "Echtes Kino" bei mir immer ausgegraut sein könnte?

MfG,

Robert


[Beitrag von RobertK81 am 29. Apr 2017, 20:26 bearbeitet]
Alxhade
Stammgast
#40 erstellt: 30. Apr 2017, 12:29
Auch wenn ich selber (noch) keinen LG OLED besitze, muss ich hier mal eine Anmerkung machen, die für manche hilfreich sein sollte: Habe hier schon bei zwei Usern gesehen, dass der Farbumfang auf Breit steht. Dies verzerrt bei SDR den Farbraum und auch HDR wird nicht so dargestellt, wie es eigentlich sein sollte. Wenn man auf übertrieben bunte Bilder steht kann man das natürlich so machen, aber

Kai-Pirinha (Beitrag #35) schrieb:

Ziel ist ein möglichst natürliches aber hochwertiges Bild für Heimkino von HD-Blu Ray und 4k Netflix bei abgedunkeltem raum. Also ich hätte am liebsten ein Bild so wie der Filmemacher es in einem hochwertigen Kino gewollt hätte.

Wenn du dieses Ziel hast, sollte der Farbumfang definitiv auf automatisch stehen. Nur hier wird automatisch der korrekte Farbraum für SDR (BT.709) und für HDR (BT.2020) ausgewählt.
Kann man auch schön in den meisten Tests nachlesen, nur als kleiner Tipp am Rande. Viel Spaß mit euren neuen Geräten, ich werde mich Mitte bis Ende diesen Jahres wahrscheinlich auch zu den Besitzern zählen
SirPaddy13
Neuling
#41 erstellt: 02. Mai 2017, 10:37
Hallo zusammen.

Hier mal meine Einstellungen für den B7.
Ich habe die Einstellungen mit Hilfe der Burosch Testbilder gemacht..
Ich verwende die Einstellungen für TV und auch für blu-ray


Bildmodus Standard (Benutzer)

OLED-Licht: 60
Kontrast: 98
Helligkeit: 50
Schärfe: 10
Farbtiefe: 34
Farbton: 0
Farbtemperatur: W2


Erweiterte Steuerung

Dynamischer Kontrast: aus
Dynamische Farbe: aus
Farbumfang: breit
Super Resolution: aus
Gamma: mittel


Bildmodus

Rauschunterdrückung: aus
MPEG-Rauschunterdrückung: aus
Schwarzwert: niedrig
Echtes Kino: aus
Autom. Helligkeitsregelung: aus
TruMotion: aus

Ich habe allerdings nicht alle Modi ausprobiert, daher sind sicher noch Verbesserungen möglich.
Würde mich über Feedback freuen.

Gruß
Paddy
zukosan
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 02. Mai 2017, 13:36
Hi Paddy,

du kommst bestimmt von nem Plasma oder? Die Werte habe ich mit meiner Burosch mal nachgestellt. Ich muss sagen, die Farbtiefe ist schon arg tief angesetzt. Ich würde in deinem Falle vielleicht eher Farbraum auf normal und dafür Farbtiefe ca. 55 stellen. Aber es ist halt alles Geschmacksache.

Wichtig ist, dass du zufrieden bist.

Was ich finde, dass man mal für einen Bidlverbesserer eine Lanze brechen kann. Und zwar Super Resolution. Ich habe in keinem Content dadurch eine Verschlimmbesserung feststellen können, ausser der tatsächlichen Verbesserung. Den würde ich auf niedrig stellen.

Der Rest, Gechmackssache. Kannst ja mal spaßeshalber meine Werte eingeben. Aber nach 34 Farbtiefe wirst da wohl nen Schock bekommen.
SirPaddy13
Neuling
#43 erstellt: 02. Mai 2017, 19:22
Hallo zukosan.

Ne, hatte keinen Plasma vorher. ;-)
Hatte vorher einen 1000euro Billig Samsung LCD. Der hat nach 3 Jahren den Geist aufgegeben.

Ich habe vorher mit Farbtiefe 50 angefangen...da waren mir aber die Hauttöne zu unnatürlich. Und auch Neonfarben (z.B. Trikots beim Fußball) waren mir dann viel zu grell.

Habe deine Einstellungen auch probiert. Ist nicht so mein Ding. Aber es kommt ja auch sehr darauf an wie die räumlichen Gegebenheiten sind. Also Entfernung, Licht etc...

Gruß
Paddy
zukosan
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 02. Mai 2017, 19:30

SirPaddy13 (Beitrag #43) schrieb:
Hallo zukosan.

Ne, hatte keinen Plasma vorher. ;-)
Hatte vorher einen 1000euro Billig Samsung LCD. Der hat nach 3 Jahren den Geist aufgegeben.

Ich habe vorher mit Farbtiefe 50 angefangen...da waren mir aber die Hauttöne zu unnatürlich. Und auch Neonfarben (z.B. Trikots beim Fußball) waren mir dann viel zu grell.

Habe deine Einstellungen auch probiert. Ist nicht so mein Ding. Aber es kommt ja auch sehr darauf an wie die räumlichen Gegebenheiten sind. Also Entfernung, Licht etc...

Gruß
Paddy


Das stimmt. Aber hast mal Farbtiefe 50 mit Farbumfang normal probiert?
SirPaddy13
Neuling
#45 erstellt: 04. Mai 2017, 19:35
Hab jetz mal die Farbe auf 45 erhöht. War manchmal doch ein bisschen blaß
celle
Inventar
#46 erstellt: 05. Mai 2017, 10:34
toal1961
Inventar
#47 erstellt: 06. Mai 2017, 16:29
Ich komme von einem 7 Jahre alten Plasma und bin aktuell sehr positiv überrascht ist mit ich the Box alles Recht brauchbar werde mit aber die Setups von euch ansehen

Danke und VG Alf
_kiezkumpel
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 11. Mai 2017, 23:35
Hier mal meine aktuellen Einstellungen :

Habe zwei Varianten für helle und dunkle Umgebung eingestellt: isf hell / isf dunkel

Energie sparen aus
Augenschonender Modus aus

Hell / Dunkel
Oled Licht 78/64
Kontrast 86/72
Helligkeit 51/50
H+V Schärfe 12
Farbtiefe 51
Farbton G1

DynKontrast Niedrig
Super Resolution aus
Farbumfang Automatisch
Katenschärfer + Farbfilter aus
Gamma BT1886
Farbtemp warm1
Rauschunterdrückung + MPEG aus
Autohelligkeit aus
TruMotion Benutzer 3/5

Mfg
Kiezkumpel
alex-71
Stammgast
#49 erstellt: 20. Mai 2017, 23:25
Guten Abend , hat jemand Einstellungen für den E7? Wäre super wenn Ihr die mal posten könnt.
Schaue hauptsächlich Sky UHD Box,Netflix,Amazon und Blue Ray.
Danke schön


[Beitrag von alex-71 am 21. Mai 2017, 11:58 bearbeitet]
Ritter12
Neuling
#50 erstellt: 21. Mai 2017, 15:36
Hallo, bei meinen oled 55 b7 habe ich Probleme wenn im Hintergrund die dvr Aufnahme läuft und ich schnell die Sender wechseln will. Da gibt es Artefakte bzw ist das Signal weg. Versuche es jetzt mal mit einem Signal Dämpfer um meinen Sat Empfang jeweils 100 Wert zu dämpfen. Habe gelesen es könnte was bringen. Wenn ich die dvr im Hintergrund abschalte ist es allerdings seltener...Jemand eine Idee? Habe ich irgendwas falsches eingestellt
Dean_The_Machine
Inventar
#51 erstellt: 21. Mai 2017, 17:23

celle (Beitrag #46) schrieb:
Hier mal Kalibrierungswerte zu einem W7:

http://www.lydogbild...5/LG-W7-ISF-dark.pdf

https://www.avforums...age-53#post-24995078


Finde diese Werte recht gut!
Hoffe dennoch es kommen noch mehr dazu
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der B7/C7/E7/G7/W7 Kalibrierungsthread
norbert.s am 23.03.2017  –  Letzte Antwort am 17.09.2018  –  887 Beiträge
LG 4K OLED TVs 2017 | B7 / C7 / E7 / G7 / W7 | Wallpaper, 1000 Nits, 100% DCI-P3 bis 77"
eishölle am 05.09.2016  –  Letzte Antwort am 18.10.2018  –  12975 Beiträge
LG 4K OLED | B7 / C7 / E7 / G7 / W7 | Ruckeln | Entruckeln | Diskussion
MasterOne am 26.12.2017  –  Letzte Antwort am 27.12.2017  –  7 Beiträge
LG 4K OLED TVs 2016 | G6V / E6D / C6D / B6D Einstellungsthread
matrixx202 am 29.12.2016  –  Letzte Antwort am 01.08.2018  –  1188 Beiträge
LG OLED B7 Anschlusskabel
guardian_de am 20.08.2017  –  Letzte Antwort am 21.09.2018  –  8 Beiträge
Unterschiede B7 vs C7
felix2808 am 04.10.2017  –  Letzte Antwort am 02.09.2018  –  11 Beiträge
LG 65EW961H OLED 2017
Rotti1975 am 31.03.2017  –  Letzte Antwort am 31.03.2017  –  2 Beiträge
LG - OLED 2017: Soundprobleme
robdas am 18.12.2017  –  Letzte Antwort am 07.05.2018  –  20 Beiträge
LG OLED 55 C7 Preisverfall
trem am 08.04.2018  –  Letzte Antwort am 28.05.2018  –  4 Beiträge
LG 65EF9509 Einstellungsthread
Sven_26 am 22.10.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2017  –  273 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.338 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedCrike
  • Gesamtzahl an Themen1.420.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.040.585

Hersteller in diesem Thread Widget schließen