Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Stereoanlage Preis unter 1500 SFr! (Klare Vorstellungen)

+A -A
Autor
Beitrag
19fabi91
Neuling
#1 erstellt: 27. Apr 2008, 09:28
Hallo Zusammen,
Ich möchte unbedingt eine neue Stereoanlage, leider fehlt mir der Platz für eine grosse Stereoanlage, aber für eine normale solte es reichen, vorallem die Boxen sind ein Problem, keine grossen Standboxen sondern normall grosse!

Mein Zimmer 13m2 gross!

Ich wünsche mir eine Stereoanlage, die vom Design her überzeugt, aber auch von der Musikqualität.
Ich will zur Stereoanlage eine Dockingstation für meinen iPod! (somit kommen bang olufsen und Bose nicht in Frage)

Ich wollte mir die Sony NAS-E35HD kaufen, umentschieden weil ich keine integrierte Festplatte brauche und da ich Receiver und CD-Laufwerk gerne getrennt habe.

Der Sound von D-F102 System hat mich überzeugt, jedoch gefallen mir die Boxen nicht!

Die PianoCraft E410 von Yamaha gefällt mir vorallem weil man zusätzlich einen Subwoofer anschliessen kann!
(Bin also auch offen für ein 3.1 System)

Ich hoffe ihr könnt mir ein Angebot machen, obs noch andere Musik-Anlagen gibt die in meiner Preisklasse liegen (1000Euro/1500Sfr)

mit freundlichen Grüssen
Fabian
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2008, 10:24
Nungut, da würd ich vorschlagen:


2.1 => Stereoverstärker/Receiver + Ipod dockingstation.


dazu 2 Kompakte, event. mit Subwoofer.


Stereo Verstärker/Receiver:

Denon PMA 700
Onkyo 9355
Marantz pm 4001


Hier ginge kein Subwoofer mehr "dran" über normal Verbiundung


Stereo Receiver, wo dies "ginge" und mit Tuner:

Denon DRA 700
Yamaha 797
HARMAN KARDON HK 3380


Bei Denon/Yamaha/HK gäbe es passende Ipod Docks für 50-100€.

Sprich es bleibe 600€ für die Ls übrig.

Varianten mit 2 Kompakten:

Elac Bs 123/63
Canton Ergo 603/Karat 702/720/Vento 802
Focal Chorus 806V
Audio Pro Avanti A.10 DC
Rega R1
Wharfedale Evo² 10


Varianten mit Subwoofer:

Heco Celan 300 ab 400€/paar
Heco Metas 300
KEF iq3
Mission M62i
Monitor Audio BR2
Canton Chrono 502


Subwoofer von:

Canton( As 80/65..), Klipsch ksw 12, Heco (Victa etc.).

Wie jetzt die Preise bei dir in der "Schweiz?" sind kann ich nicht wissen.

Bei den Verstärkern kannst du aber auch eine nummer kleiner gehen, wenn es sonst nicht geht.
#

Ansonsten heisst es probe hören etc.
19fabi91
Neuling
#3 erstellt: 27. Apr 2008, 13:18
Hi,
Danke erstmals für deine Superschnelle antwort!

Was für Lautsprecher würdest du mir zu denon empfehlen!
Wie gesagt, habe ein 13m2 Zimmer da brauche ich nicht morz grosse...
Und wegen dem Preis, ich habe mir mal eine Limite gesetzt kann sich aber auch nach oben oder unten verschieben!
Aber 600Euro für LS sollten reichen, müssen ja nicht gleich von Bang and olufsen sein^^!

Lg
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2008, 13:23

19fabi91 schrieb:
Hi,
Danke erstmals für deine Superschnelle antwort!

Was für Lautsprecher würdest du mir zu denon empfehlen!
Wie gesagt, habe ein 13m2 Zimmer da brauche ich nicht morz grosse...
Und wegen dem Preis, ich habe mir mal eine Limite gesetzt kann sich aber auch nach oben oder unten verschieben!
Aber 600Euro für LS sollten reichen, müssen ja nicht gleich von Bang and olufsen sein^^!

Lg



Empfehlen tu ich nicht so, wie z.b. kauf dir XY, sind die besten etc, weil sich der Geschmack von den Hörer unterscheidet, daher schrieb ich auch, du sollst dir die obrigen anhören und vergleichen. Diejenige, die du nicht hören kannst, würde ich auslassen, weil du hier ja "blind" kaufen würdest etc.

Wenn es geldlich klappt kann man sich ja auch einige gegen kaution beim Händler oder per Bestellung nach hause holen und dort vergleichen, weil die raumeigene Akustik spielt eine entscheidene Rolle.
M@$tEr
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Mai 2008, 15:43
Ich kann dir die Mission M62i sehr empfehlen. Spielen wesentlich besser als meine alten MA BR2.

Da ich mich aber wieder verbessert habe möchte ich die Mission nun wieder verkaufen. Bei Interesse PM
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 28. Mai 2008, 15:48
Probehören ist Pflicht!!

Zum Antreiben empfehle ich dir folgende Kombination:

NAD C 355 BEE
NAD C 515 BEE

Dazu passend würde ich Probehören:

Dynaudio Focus 110
B&W 865
Mordaunt Short Mezzo 1 oder 2
KEF iq3
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Stereoanlage bis 1500?
fungi1992 am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  25 Beiträge
Stereoanlage bis 1500 Euro
elliz89 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  12 Beiträge
Stereoanlage 500-1500?
Husedudel am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  8 Beiträge
Komplette Stereoanlage ca. 1500?
terrannova am 03.03.2016  –  Letzte Antwort am 07.03.2016  –  6 Beiträge
Suche Stereoanlage - Preis < 250?.
MisterMason am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  5 Beiträge
Stereoanlage für ca.1500 Euro
drymartini am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  14 Beiträge
Stereoanlage für audiophilen Klassikfan für ca. 1500?
Musiker81 am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  23 Beiträge
Stereoanlage bis ca. 1500?, 8 m²
Ramón... am 09.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  7 Beiträge
Micro-Stereoanlage unter 200,- Euro!
blackie62 am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  2 Beiträge
Suche Stereoanlage mit Kassettenrekorder :)
Olanis am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Canton
  • Dynaudio
  • KEF
  • Marantz
  • Elac
  • Heco
  • Klipsch
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.797