Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS und Verstärker für TV

+A -A
Autor
Beitrag
Penntaxx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mai 2009, 15:58
Hallo.

Da ich mit dem Sound meines Plasmas nicht wirklich zufrieden bin, suche ich was passendes als "Ersatz".

Preisrahmen ca. 400,- € für Verstärker und Regallautsprecher.
Gerne auch gebraucht.

Einsatz: nur TV

Für Filme etc. nutze ich dann mein "gutes" Stereosystem.

Danke.
eagel_one
Stammgast
#2 erstellt: 18. Mai 2009, 18:02
Ich würd dir den HK 650 (ca. 120€) empfehlen. Der hat einen guten Bass was ich wichtig finde wenn ich Filme gucke. Und dazu ein Paar JBL LX 800(80€). Hab die Boxen in einer ähnlichen Zusammenstellung an meinen JVC LCD angschlossen. Muss sagen das der Klang zufriedenstellend ist und man nicht unbedingt viel ausgeben muss. Denn man muss dazu sagen das die Audiosignale die man über Sat oder Kabel empfängt auch nicht grad die tollsten sind. Warum dann soviel Geld ausgeben.

mfg Fabian
Penntaxx
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mai 2009, 19:31
Nicht böse gemeint, aber wenn ich Regallautsprecher schreibe, dann möchte ich keine Vorschläge für Standlautsprecher.
Trotzdem danke für den Tip.
hbi
Stammgast
#4 erstellt: 19. Mai 2009, 09:48
Hey Penntaxx,
schau mal in Richtung 2.1 System. Sub hat meist einen Verstärker drin (gibt sogar welche die Fernbedienbar sind). Satspeaker um den Plasma Sub irgendo drunter....
oder von Magnat DVS 4232 hatte ich auch schon für 150€ gesehen. Ein Mehrkanal (Sourr.sys.virtuell) Ein System das mit Reflextionen arbeitet. Alles bereits drin +Fernbedienung. Nur untern TV stellen anschließen Knopfdrücken, Auto einmessen, fertig. Für deinen Wunsch wahrscheinlich ideal.


[Beitrag von hbi am 19. Mai 2009, 10:04 bearbeitet]
Penntaxx
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Mai 2009, 10:16
Mahlzeit.

Ein 2.1-System möchte ich nicht. Auch wenn ich dadurch ggf. mehr Bass habe.
Habe ja auch schon geschaut und denke, dass ich Folgendes näher betrachten werde:

nubox 311
Denon PMA 500
hbi
Stammgast
#6 erstellt: 19. Mai 2009, 10:28
Mahlzeit.
Aha. Hirsch und ille... mal durchstöbern.
Onkyo 9155 + Heco Victa 300 zusammen alle 350€.
Penntaxx
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Mai 2009, 10:31

hbi schrieb:
Mahlzeit.
Aha. Hirsch und ille... mal durchstöbern.
Onkyo 9155 + Heco Victa 300 zusammen alle 350€.
:prost

Werde ich machen.
Danke.

Wie ist die Kombi mit der Denon Nubox-Kombi vergleichbar?


[Beitrag von Penntaxx am 19. Mai 2009, 10:34 bearbeitet]
hbi
Stammgast
#8 erstellt: 19. Mai 2009, 10:43
Auf jeden Fall.
Anhören würd ich es aber schon. Besser ist das.
Penntaxx
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Mai 2009, 10:52
Anhören vorher? Nö. :-))

Das ist NUR für TV.
Da erwarte ich keine Wunder.
hbi
Stammgast
#10 erstellt: 19. Mai 2009, 11:03
Dann sollte die vorgeschlagene Kombi völlig ausreichen.
Falls nicht..... es gibt ja noch das 14 tägige Rückgaberecht, falls du dir es schicken läßt. Ansonsten kann man es besimmt vorort anhören und findet beim schauen vieleicht noch was anderes.
Viel Spaß wünsche ich.
eagel_one
Stammgast
#11 erstellt: 19. Mai 2009, 13:06
Hallo Penntaxx


Nicht böse gemeint, aber wenn ich Regallautsprecher schreibe, dann möchte ich keine Vorschläge für Standlautsprecher.


Sorry hatte ich überlesen. Aber da lässt sich auch was finden.

Also zu den Verstärkern. Ich würde dir diese Empfehlen.

Denon PMA 500AE 170€ und auf jedenfall besser als der Onkyo
Marantz PM 4001 199€ Nochmal ein Tick besser als der Denon
Yamaha AX 397 219€ Liegt zwischen dem Denon und dem Marantz

Lautsprecher würd ich dir die Empfehlen.

Heco Metas 300 gebraucht schon für 200€
Magnat Quantum 603 gebraucht auch so um die 200€

mfg Fabian
Penntaxx
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Mai 2009, 13:29
Danke dir.
Werde heute abend mal schauen.
Vonne Arbeit geht das nicht immer sooo gut. ;-)
Penntaxx
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 19. Mai 2009, 15:13
Noch ne Frage.

In welchem Bereich der genannten Lautsprecher liegen die Teufel Motiv 2?
Die hatte ich schon mal und hätte so einen Vergleich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stand-LS und Verstärker für Musik/TV im Bereich 700?
demokrit am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  19 Beiträge
Kaufberatung LS/SW für LG TV + PS3
kgo_ am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  2 Beiträge
Gebraucht und günstig LS + Verstärker
flosen90 am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  16 Beiträge
Kaufberatung für: LS / Verstärker / CD Spieler
stonerrockfreak am 23.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  4 Beiträge
LS+Verstärker
scholboy am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  7 Beiträge
Welcher Verstärker? (Heimstereo + TV & Laptop)
StereoSamson am 23.06.2014  –  Letzte Antwort am 23.06.2014  –  11 Beiträge
LS und Verstärker für 3000 ?
sponch am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  31 Beiträge
Tip für LS und Verstärker???
urFiburFi am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  10 Beiträge
Verstärker und LS für 16m²
marcel5337 am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  15 Beiträge
Verstärker und LS für 500?
jazzgun1 am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha
  • Marantz
  • Nubert
  • Denon
  • Harman-Kardon
  • JBL
  • Teufel
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.579