Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher für 800 Euro das Paar mittlerweile 1000 - 1200 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
johem
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mai 2011, 21:04
was könnt ihr mir für standlautsprecher in der preisklasse 800 euro das paar empfehlen?
ich werde mir die nächsten zwei wochen einige anhören gehen und hätte vorab gerne einiges an auswahl.
der bass sollte nicht zu dominant sein.
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Mai 2011, 08:50
Quadral Platinum M4.
Klipsch RF-82


[Beitrag von Central_Scrutinizer am 31. Mai 2011, 08:50 bearbeitet]
MasterPi_84
Inventar
#3 erstellt: 31. Mai 2011, 17:11
Leeway
Stammgast
#4 erstellt: 31. Mai 2011, 17:58

Central_Scrutinizer schrieb:
Quadral Platinum M4.

Wo gibt's die denn für 800€ das Paar? Dachte immer, dass die Preise im Laden nicht viel von der UVP abweichen...
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 31. Mai 2011, 19:04

Wo gibt's die denn für 800€ das Paar? Dachte immer, dass die Preise im Laden nicht viel von der UVP abweichen...


Die gibts schon für 800 €, sogar für 500 €. Mann muss sich umgucken, ein bischen Glück haben.

Ich habe ein neues originalverpacktes Paar M4 für 880 € bei Ebay von Privat gekauft. Und der hat die Teile von Saturn in Düsseldorf für Sage und Schreibe 498 € Paar erworben. Konnte ich ja an der Rechnung sehen. Keine Aussteller, original verpackt. Aber 500 € sind wohl eine Ausnahme, 800 € sind machbar.

Listenpreis würde ich nie bezahlen, da geht fast immer was.


[Beitrag von Central_Scrutinizer am 31. Mai 2011, 19:06 bearbeitet]
NuTSkuL
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Mai 2011, 19:35
wenn du auf KEF stehst gibts noch die
http://www.die-4-helden.de/
johem
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jun 2011, 22:21
ich war jetzt etwas probe hören ...
und bin jetzt doch in einer anderen preisklasse.
gehört habe ich folgendes:

kef q700 für 590 euro
elac fs 247 für 650 euro
b&w 683 für 500 euro
canton chrono sl 580 dc für 499 euro

mir haben alle sehr gut gefallen!
was kaufe ich jetzt?

folgendes will ich noch probe hören:

heco celan xt 701 / 901
monitor audio rx8
quadral platinum m4
klipsch rf-82 II
???
MasterPi_84
Inventar
#8 erstellt: 05. Jun 2011, 06:59
Ich werf mal noch die Dali Ikon 5Mk 2 ins rennen.
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 05. Jun 2011, 08:03

mir haben alle sehr gut gefallen!
was kaufe ich jetzt?


wenn alle gleich "gut" waren, dann ganz einfach die vom Preis günstigste nehmen.
HiFiwannabe
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Jul 2014, 13:47
Dein Thread liegt nun zwar etliche Jahre zurück, aber vielleicht seid ihr ja noch aktiv :-)

Wo zum Teufel habt ihr diese Preise her?

Die Elac FS247 haben doch einen Listenpreis von 1290.- - auch auf ebay bekommt man sie, zumindest derzeit, nicht viel günstiger.

Auch die KEF Q700 findet man selten für unter 600,-

Wo findet ihr deise Preise? ;-)
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 01. Jul 2014, 13:51
wer weiß wie die preise damals waren?

aber als beispiel, die KEF für unter 500,-
http://www.hifiversa...oducts/KEF-sp3728wav
HiFiwannabe
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Jul 2014, 17:04
Absolut verrückt. KEF Q900 für 599,- (B-Ware)


...die sind bei eBay nicht unte 1,300 zu kriegen.
HiFiwannabe
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Jul 2014, 17:08
Ehm, gerade gesehen, dass das der jeweile Preis für 1 Lautsprecher ist - und nicht als Paar, wie es eigentlich stehen müsste meiner Meinung nach...sofern man ohnehin mindestens 2 bestellen muss ( Kopf - Tisch)
Don_Tomaso
Inventar
#14 erstellt: 01. Jul 2014, 17:13

johem (Beitrag #7) schrieb:
...
kef q700 für 590 euro
elac fs 247 für 650 euro
b&w 683 für 500 euro
canton chrono sl 580 dc für 499 euro
...

Wo gibt es denn B&W 683 für 500,- €? Paarpreis oder einzeln?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 01. Jul 2014, 17:29

HiFiwannabe (Beitrag #13) schrieb:
Ehm, gerade gesehen, dass das der jeweile Preis für 1 Lautsprecher ist - und nicht als Paar, wie es eigentlich stehen müsste meiner Meinung nach...sofern man ohnehin mindestens 2 bestellen muss ( Kopf - Tisch)


das ist doch ziemlich üblich, dass ein stückpreis genannt wird.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher bis 1000 Euro
Hififan777 am 04.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  309 Beiträge
Standlautsprecher 500-1000 Euro
mccollibri61350 am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  9 Beiträge
Standlautsprecher für 800,- Euro/Paar
HiFiMan am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  20 Beiträge
suche standlautsprecher für ca 1000 euro das paar
axba am 28.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  10 Beiträge
Standlautsprecher 15m² Max 1200 Euro
jost96 am 01.06.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  66 Beiträge
stereo für 1000-1200
lucas1986 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  3 Beiträge
Standlautsprecher bis 800 Euro gesucht
doctor_best am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  17 Beiträge
Standlautsprecher um die 1000 Euro
wassermensch am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  16 Beiträge
Standlautsprecher bis ca. 1000 Euro
Purzello am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  19 Beiträge
Standlautsprecher für 600 bis 800 Euro gesucht
-casibo- am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • KEF
  • Canton
  • Elac
  • Heco
  • Chess
  • Cabasse
  • Bowers&Wilkins
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedZipfelschwinga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.089
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.460