Stereosystem gebraucht bis 800€ mit LS

+A -A
Autor
Beitrag
chimps
Neuling
#1 erstellt: 15. Sep 2012, 11:32
Sehr geehrtes Forum,

lange Zeit habe ich still mitgelesen, jetzt benötige ich Unterstützung.
Unser Wohnzimmer mit ca. 30qm soll Stereo beschallt werden.
Wir hören hauptsächlich Radio, Pop/Rock/Jazz von fast allem etwas.

Die Anlage sollte folgendes können:

- UKW Tuner mit sehr guten Empfangseigenschaften, evtl. DAB
- CD Spieler
- passende LS

Die Anlage sollte nicht können: USB, MP3, iphone-Dock, Bluray, DVD.

Eine Kompaktlösung ala Pianocraft wäre mir von der Größe her sympathisch, aber taugt der Tuner was? Habe hier im Forum keine besonderen Aussagen dazu gefunden.

Ich möchte mir sämtliche Teile gebraucht kaufen, Budget sind ca. 800 Euro.

Vielen Dank schon mal für eure Unterstützung!
vierfarbeimer
Stammgast
#2 erstellt: 16. Sep 2012, 03:16
Ich will Dir mal meine Lieblingsseite www.testberichte.de empfehlen. Schau dort nach Hifi-Receivern und CD-Receivern. Dort findest Du eine riesige Auswahl solcher Geräte.. Auch Komplettanlagen mit Boxen. Eine Komplettanlage ist vielleicht die empfehlenswertere Variante, weil dabei die Suche nach passenden Boxen wegfällt. Es ist häufig sehr schwierig zu den Lautsprechern den passenden Receiver zu finden und umgekehrt ist es genau so schwierig zu einem Receiver den richtigen Lautsprecher zu finden. Nicht jeder Lautsprecher "harmoniert" mit jedem Receiver und umgekehrt. Häufig kommt es im Zusammenspiel beliebiger Komponenten zu "Harmonisierungsproblemen", die das Klangbild der Anlage in Schieflage bringen. Wenn Du einen langen Atem hast, kannst Du auf eigene Faust Deine Anlage zusammen suchen. Wenn Dir das weniger liegt, wäre der Griff zu einer Komplettanlage wahrscheinlich der richtigere Weg.

Ich denke über die Qualität der Tuner brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen. Die Markengeräte geben sich da in der Regel keine Blöße.

Wenn Du Dich gegen eine Komplettlösung entscheiden solltest, solltest Du zuerst die Lautsprecherboxen aussuchen. Für sie solltest Du den löwenanteil Deines Budget reservieren. Die Lautsprecher sind das schwächst Glied in der Wiedegabekette und die ganze Anlage wird nur so gut sein wie das schwächst Glied in der Kette. Also von Deinen 800 € würde ich mindestens 500 € für die Lautsprecher ausgeben und den Rest für den Receiver.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 16. Sep 2012, 09:55
Hallo,

vllt willst du auch was konkretes hören,
ein Yamaha RX 797,
einen CDP gibt es gebraucht um 30€,das ist kein Problem,
dazu Lautsprecher, und das ist wieder die Schwierigkeit,
der Eine braucht sehr viele klare Höhen, den Nächsten nervt das auf die Dauer zu sehr, der Übernächste will es "warm" ohne Ende,
kannst du da was genauer sagen,wenn nicht hör dir doch mal verschiedene neue Lautsprecher an.
Was immer mal so rumsteht,für deine Musik aus meiner Sicht passend,
Canton Karat.
Auch eine KEF IQ 7se welche es zur Zeit im Abverkauf 50% günstiger gibt ist ein Tip,
aber es gibt sooo vieles, hör doch mal rein.

Gruss
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Sep 2012, 21:40
Dann mal Butter bei die Fische, hier ein konkreter Vorschlag:

Wharfedale Diamond 10.4 - Esche Schwarz - Stückpreis - B-Ware (378 Euro)

http://www.csmusiksy.../index.htm/index.htm

Onkyo TX-8255 B (2.0 UKW/MW Receiver) (189 Euro)

http://www.redcoon.d...%C3%A4rker-Endstufen

Onkyo DX-7355 B (CD-Player) (149 Euro)

http://www.redcoon.de/B170021-Onkyo-DX-7355-B_CD-Player

LG
chimps
Neuling
#5 erstellt: 17. Sep 2012, 18:55
So denn,

vielen Dank für die Beiträge.
Ich habe am Wochenende etwas im Netz gestöbert und mir folgende Anlage gekauft:

Verstärker Marantz PM 7000
CD Spieler Marantz CD 6000 OSE
Tuner Marantz T 6000
Boxen B&W CDM 1

Preis lag im Budget, bei einem LS muss der Tieftöner erneuert werden.

Grüsse, chimps
Kuckucks
Inventar
#6 erstellt: 17. Sep 2012, 19:03
mir kommtesso vor als ob hier nur nach "Namen" gesucht/gekauft wurde

solche alten LS und auch noch defektich wuerd eher 600 euro in LS ausgeben
chimps
Neuling
#7 erstellt: 17. Sep 2012, 19:15

mir kommtesso vor als ob hier nur nach "Namen" gesucht/gekauft wurde


jepp, natürlich habe ich nach Namen gesucht. Die einzelnen Komponenten habe ich "gegoogelt" und für gut befunden. Für das ganze Paket habe ich keine 500 Euro bezahlt, im Ernstfall wäre also für andere LS noch Luft.
vierfarbeimer
Stammgast
#8 erstellt: 17. Sep 2012, 19:30
Gut gemacht! Richtig gemacht.
raindancer
Inventar
#9 erstellt: 17. Sep 2012, 19:47
Wozu andere Lautsprecher, lass die CDM1 reparieren und gut iss für die nächsten 20J. Investiere in Lautsprecherständer und Zeit zum Aufstellen.

Angenehme Hörsessions wünscht
raindancer
chimps
Neuling
#10 erstellt: 23. Sep 2012, 15:56
Hallo raindancer,

habe jetzt 2 Hochtöner (Kalotten eingerissen) und einen Tieftöner bestellt. Glücklicherweise arbeitet ein Bekannter von mir in einer HiFi-Schmiede, der besorgt mir die Teile zum EK und konfektioniert mir noch die Kabels

Höre gerade Sade mit nur einer Box, hört sich schon viel besser an als auf meiner ex-Bose-Anlage.

Grüsse, chimps
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Stereosystem bis 800?.
Jonathan189 am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2015  –  22 Beiträge
Neuling sucht Stereosystem bis 800?
Jonitro am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  83 Beiträge
Aktiv LS bis 800?
Relithon am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  12 Beiträge
Regal LS bis 800?
barkley am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  4 Beiträge
Stereosystem bis 1000 ?
knaller76 am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  13 Beiträge
röhrenverstärker bis 700-800?
Schnabel40 am 13.06.2015  –  Letzte Antwort am 23.06.2015  –  68 Beiträge
Neue Standlautsprecher neu, oder gebraucht bis 800 Euro
erbsi2011 am 15.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  6 Beiträge
welches stereosystem für 800? ?
alder-walder am 21.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  15 Beiträge
Kaufberatung für LS bis 800?
SurfSound am 05.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  15 Beiträge
Kaufberatung für LS bis 800?
djexter am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Yamaha
  • Onkyo
  • Wharfedale
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.012 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedPippo1234
  • Gesamtzahl an Themen1.371.270
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.118.366