Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Verstärker (AV-Receiver) und Standboxen f. max. 1.500 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
dentalscout
Neuling
#1 erstellt: 25. Okt 2012, 19:51
Hallo zusammen,

ich möchte mir gerne für mein Wohnzimmer (ca.25qm) einen AV-Receiver oder einen Verstärker und Standboxen mit evtl. Subwoofer kaufen. Dieses System soll rein für Musik (Pop, Rock und Klassik) gedacht sein.

Wichtig wäre mir auch eine Airplay-Funktion. Das ganze für nicht mehr als 1.500 Euro.

Meine bisherige Auswahl hierfür wären der Pionier VSX-922 oder der Denon AVR-2113. Alternativ als reiner Verstärker der Onkyo A-5VL.

Als Boxen habe ich die ELAC 68.2 ins Auge gefasst.

Könnt Ihr mir eine weiterführende Kaufberatung geben?


Vielen Dank und schöne Grüße aus dem Norden

Alex
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 25. Okt 2012, 20:39
Hallo Alex,

mein Tip Yamaha R-S700

Apple MC414Z/A AirPort Express Basisstation

dentalscout schrieb:

Als Boxen habe ich die ELAC 68.2 ins Auge gefasst.

Nur ins Auge, oder auch schon mal an´s Ohr ?

Gruß Karl
dentalscout
Neuling
#3 erstellt: 25. Okt 2012, 20:44
Hallo Karl,

Danke für Deine Antwort.

Die Elac habe ich bisher nur ins Auge, noch nicht ans Ohr gefasst. :-)


Alex
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 25. Okt 2012, 21:18
Hallo Alex,

na dann mal ran, hören ist angesagt, in der Preisklasse ist die Auswahl riesig.
Hörtip von mir Quadral Platinum M4

Lass dich vom Preis nicht abschrecken, beim Fachhändler handeln

Gruß Karl
frankbsb
Stammgast
#5 erstellt: 26. Okt 2012, 08:40
Hallo Alex,

den 2113 betreibe ich selbst in meinem "Wohnraum-Kino". Für meine Begriffe kannste da nix falsch machen. Der klingt gut, hat Dampf genug und spielt an Tonformaten auch Alles ab.

Standlautsprecher würde ich hier mal die KEF Q500 empfehlen. Die sind in jedem Fall sehr sehr hörenswert. Und die Q-Serie ist auch zum Heimkinoset ausbaubar.

Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 26. Okt 2012, 08:49

dentalscout schrieb:
Dieses System soll rein für Musik (Pop, Rock und Klassik) gedacht sein.

Da würde ich mir ganz sicher keinen 7.1 AVR kaufen.

Gruß Karl
frankbsb
Stammgast
#7 erstellt: 26. Okt 2012, 09:48
Ups, dass hab ich ja total überlesen.

Stimmt! REIN für Stereo und Musik macht das Ja überhaupt keinen Sinn!
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 26. Okt 2012, 10:11
nix für ungut frankbsb
habe auch schon mal etwas überlesen

Gruß Karl
frankbsb
Stammgast
#9 erstellt: 26. Okt 2012, 10:20
Was meine Lautsprecherempfehlung anbetrifft, bleibe ich aber dabei, KEF Q 500
Und die dann an einen Verstärker vom Schlage eines NAD C 326 BEE, wobei der kleine C 316 BEE wohl
auch lässig mit der Box umgehen kann.

Ach so, sorry...ich vergaß die Airplay-Funktion.

Wie wäre es denn mit einem All-in-One-Gerät? z.B. Pioneer XC-HM 81´

Kann Alles, und das richtig gut fürs Geld, und kann auch mit den Speakern umgehen.

weimaraner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 26. Okt 2012, 10:42
Hallo TE,

du solltest einfach beachten das es sehr viele verschiedene Hersteller von Lautsprechern gibt,
um den begehrten Preisbereich von ca . 1000€ (wo du auch fischen solltest) gibt es von jedem Hersteller was,
und alles klingt unterschiedlich.

Da gilt es für dich mal wieder verschiedenes Probezuhören um zu erfahren welcher Hersteller deinen Geschmack am Besten getroffen hat,
denn auch Geschmäcker sind verschieden.

Gruss
dentalscout
Neuling
#11 erstellt: 01. Nov 2012, 20:54
Danke für die Antworten. Es wird wohl auf zwei Standlautsprecher und einen Verstärker hinauslaufen. In die engere Auswahl kommen die Elac 68.2, die KEF Q 500 und die Canton Chrono 507 DC.

Am Montag werde ich das erste Mal Probe hören. :-)
dentalscout
Neuling
#12 erstellt: 06. Nov 2012, 22:58
Die Elacs habe ich gestern angehört. Meine gewonnenen Erkenntnisse des Hifi-Studios in Kiel und der Box waren für mich ziemlich ernüchternd. javascript:insert('%20:{%20','')

Heute folgte der Besuch im Showroom von Betterchoice in Hamburg (www.betterchoice.de) und ich wurde ausgiebig und meiner Meinung nach perfekt beraten! javascript:insert('%20:)%20','')

Letztendlich ist folgendes dabei heraus gekommen:

2x Boston Acoustics A 360
NAD Verstärker 326 BEE
NAD CD Player 546 BEE

und Kabel von AudioQuest.

Mein geplantes Budget habe ich zwar um 350 Euro überschritten, ist aber wohl gut angelegtes Geld. (Die Kabel hatte ich leider auch nicht mit kalkuliert. javascript:insert('%20:?%20','')


Vielen Dank für Eure Hilfe!


[Beitrag von dentalscout am 06. Nov 2012, 23:01 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#13 erstellt: 07. Nov 2012, 08:35

dentalscout schrieb:
Die Kabel hatte ich leider auch nicht mit kalkuliert

Dafür aber der Händler

Darf ich fragen was das genau für Kabel sind und was die gekostet haben ?

Gruß Karl
V3841
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 07. Nov 2012, 09:04

Darf ich fragen was das genau für Kabel sind und was die gekostet haben ?


Und probiere alternativ mal ein gaaahhhnz billiges Kabel "blind" im Vergleich.

Also - jemand anders stöpselt ein paar mal um und Du weißt nicht welches Kabel angeschlossen ist.

LG
kipfel
Stammgast
#15 erstellt: 07. Nov 2012, 09:20

Heute folgte der Besuch im Showroom von Betterchoice in Hamburg (www.betterchoice.de) und ich wurde ausgiebig und meiner Meinung nach perfekt beraten!



Kabel von AudioQuest.


Passt irgendwie nicht zusammen, zumal Du mit einem engen Budget hingegangen bist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Verstärker Kaufberatung max. 200 Euro
patattack am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  4 Beiträge
Kaufberatung Standboxen
CactusMetall am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  6 Beiträge
Gebrauchter Verstärker/Receiver bis max. 100 Euro
verres am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  20 Beiträge
Kaufberatung AV-Receiver
seb1fx am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung Verstärker
Lauka am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereo Standboxen und AV Receiver bis 3000?
Stieb am 27.07.2016  –  Letzte Antwort am 29.08.2016  –  89 Beiträge
Kaufberatung Kompaktlautsprecher - Budget 1.500?
vatana am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  8 Beiträge
Kaufberatung: Stereo-Verstärker vs. AV-Receiver
Rockstarrr am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  5 Beiträge
Suche 2.1-Soundsystem bis max 1.500 ?
Karlzberg am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  66 Beiträge
Kaufberatung Standboxen und Verstärker
Blankenese am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  54 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Unison Research
  • Yamaha
  • KEF
  • Denon
  • Canton
  • Onkyo
  • Pioneer
  • Quadral
  • Boston Acoustics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 149 )
  • Neuestes Mitgliedheidibu1
  • Gesamtzahl an Themen1.344.953
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.495