Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage mit Tiefgang für 40m² und ca 1200€

+A -A
Autor
Beitrag
kocal
Neuling
#1 erstellt: 07. Jan 2013, 23:30
Hallo liebes Forum,

nach einiger Zeit des Mitlesens und Informationsgewinnung will ich mir nur kurz euren Rat holen.

Ich suche für mein großes Wohnzimmer (8m + 5m = 40m²) eine Stereoanlage. Diese Anlage zum zum Film schauen (20%) und Musikhören (80%) benutzt werden. Demnächst auch zum daddeln (PS3).

Obwohl ich tiefen, knackigen Bass mag, will ich auf einen extra Subwoofer verzichten. Also es müssen Standlautsprecher her, die das alleine bewältigen können. Gehört wird viel R'n'B, HipHop, Dancehall, Reggae aber auch Rock, Blues, Funk. Im großen und ganzen soll es doch eher warmer Sound werden. Quelle für dies alles werden mp3 oder (Internet-)Radio.

Probegehört habe ich bisher nur die Canton GLE 490.2. Die haben mich nicht wirklich vom Hocker gerissen. Das gewisse extra hat gefehlt.

Hier im Forum wird dann gerne auf die Klipsch RF 62 verwiesen. Bei 40m² Raumgröße denke ich jedoch an die Klipsch RF 82 MK2. Gehören habe ich die bis jetzt noch nicht, da ich keinen Händler in Braunschweig finde, der die hat oder andere Boxen in der Preisklasse. Ich würde die (Klipsch RF 82 MK2) sonst erstmal bestellen, wenn keine anderen Lautsprecherempfehlungen von euch kommen. Man liest aber auch viel von NuBert oder Wharfedale.
Angetrieben werden soll das alles über ein Denon AVR 2113 (möchte mir die Option auf 5.1 offen lassen).

Anbei noch einige Bilder vom Wohnzimmer. Die Lautsprecher kommen an die lange Seite des Zimmer. Den Lautsprecher direkt an der Tür kann ich nicht so weit von der Wand entfernt aufstellen, da er dann im "Weg stehen" würde und viel weiter nach links in Richtung Hängematte komme ich nicht
Gegenüber der Lautsprecher ist eine Fensterfront. Zimmerhöhe ca 3,5m.

IMG_1712 IMG_1713 IMG_1714

Wer Unordung findet, kann ihn behalten

Also welcher Lautsprecher kommt mit 40m² klar und bietet genug Tiefgang (auch bei kleiner Lautstärke). Zu beachten sei eben auch die doch relativ nahe Aufstellung zur Wand (20-30cm Abstand möglich)

Danke im voraus

kocal


[Beitrag von kocal am 07. Jan 2013, 23:32 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Jan 2013, 19:13
Wie immer - losziehen und ganz viel anhören.

Anhören könntest Du Dir z.B. die Wharfedale Diamond 10.7 und die Heco Aleva 500.
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 08. Jan 2013, 20:13
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Jan 2013, 22:56
Hallo,

erstmal,
Nubert und die genannten Klipsch haben mit "warm" sehr wenig am Hut.

In deinem Preisbereich tummelt sich da:

B&W 684
Mission MX 5
Wharfedale Diamond 10.7


Gruss
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Jan 2013, 23:06
Moin

Wenn das alles so einfach wäre, oft redet man auch aneinander vorbei...

Daher müsste "Tiefgang auch bei kleiner Lautstärke" noch mal genau definieren!
Für mich bietet das eigentlich keiner der genannten Lsp. allenfalls die Klipsch RF82 II.
Allerdings klingt die nicht wirklich "warm", aber auch das definiert jeder etwas anders.
Dazu kommt dann noch der nicht unerhebliche Einfluss des Raumes, der Aufstellung usw.

Von daher sollte man einen Subwoofer und auch Kompaktlsp. nicht ganz ausschließen!

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage für 40m² gesucht
jujupucki am 08.02.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  7 Beiträge
2.1 System bis 500? für ca. 40m²
MaggoMaggo am 25.04.2013  –  Letzte Antwort am 25.04.2013  –  4 Beiträge
Stereoboxen für ca. 1200
FRNorthshore800 am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  3 Beiträge
Stereoanlage 1200 für 24qm
Brogge2006 am 15.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  2 Beiträge
Neue Stereoanlage um 1200 Euro
Matze.RT am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  49 Beiträge
Stereoanlage für ca. 400?
Orgasmatron am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  3 Beiträge
Stereoanlage für ca 1000?
TrishTrash am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2012  –  12 Beiträge
Stereoanlage für ca. ? 1000,- ?
smoz am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 20.10.2013  –  3 Beiträge
Stereoanlage für ca 500? ?
YoTcA am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  76 Beiträge
Problem mit neuer Stereoanlage
Chefkoch1234 am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Denon
  • Klipsch
  • Wharfedale
  • Mission
  • Sennheiser
  • Bowers&Wilkins
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 141 )
  • Neuestes MitgliedMaik76
  • Gesamtzahl an Themen1.346.058
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.063