Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Verstärker + Stereo-Standlautsprecher mit Streaming-Lösung

+A -A
Autor
Beitrag
PrivateBanker12345
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jul 2014, 18:10
Mahlzeit,

ich bin auf der Suche nach zwei Standlautsprechern und einem Verstärker für unser Wohnzimmer mit folgenden Prämissen:

- Budgetvorstellung 1.500 all in
- die Lautsprecher sollten farblich dunkel sein, optimal schwarz
- platziert werden sollen diese links u. rechts neben dem Fernseher (Wandabstand wird knapp, ich weiß, hinzu kommt die akustisch anspruchsvolle Situation der offenen Küche)
- Nutzung: generell nur am WE und unregelmäßig 70% normales TV-Signal (hierfür eigentlich unnötig), 25% Musik über Apple-TV-Internetradio bzw. Stream vom Rechner, optimal wäre ein W-Lan-Stream direkt übers Iphone/Ipad, Quellen sind ausschließlich mp3s, 5% Filme - evtl. machen dazu irgendwann auch nochmal 2 Rear-Lautsprecher Sinn, obwohl Stereoboxen für einen passablen Raumklang reichen sollten?
- Der Verstärker sollte genügend Eingänge für die Geräte haben, also zB Apple-TV, HD-TV-Box oder Fernseher, Konsole, DVD-Player + evtl. macht noch ein Sonos Connect o.ä. (sogar als alleiniger Verstärker) Sinn..!?
- Musikrichtungen: Techno, Deep House, Chillout, Madame hört auch gerne mal Pop und Schlager
- besonders laut aufdrehen können wir auch nicht wegen der Nachbarn

Ich bin weiterhin blutiger Anfänger, höre eigtl. meine Musik nur unterwegs aus In-Ear-Kopfhörern oder mal im Arbeitszimmer am Rechner, wo ich einen Onkyo A-5VL sowie zwei Canton Chrono SL 580 DC stehen habe, mit denen ich so wirklich zufrieden bin. Die sind in weiß, sonst hätte ich das Setup so im Wohnzimmer. Und nur im Arbeitszimmer am Schreibtisch Musik hören ist ja auch keine Lösung, daher jetzt diese Überlegung.

Also da wir wahrscheinlich den Unterschied mit unseren MP3s sowieso nicht hören, muss es wohl nicht das teuerste Equipment sein...

Was sagt Ihr grundsätzlich zB zu Teufel, da scheint Preis/Leistung nach den Testberichten ja vernünftig zu sein? So schlimm sehen diese hier zB gar nicht aus, wie klingen die? http://www.teufel.de...55b75085d5238662d5ca


Beste Grüße aus Berlin vom PrivateBanker

062063064065
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 02. Jul 2014, 18:21
Hallo,

wandnahe Positionierung im einem halligen nahezu ungedämmten Raum mit reichlich schallharten Flächen wie Fenster und Boden, dazu eine ganz unglückliche enge Raumeckpositionierung.

Ich rate Dir daher zum Probieren eines Denon AVR X-1000 + einem Paar JBL Studio 220, die Du mit Absorbern auf dem Board oder besser mit Ständern oder Wandhaltern positionieren könntest.

Dazu kannst Du bei Bedarf - versuchen - einen brauchbaren Subwoofer zu ergänzen.

VG Tywin
PrivateBanker12345
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Jul 2014, 19:19
Hey, vielen Dank! Den Denon finde ich schonmal spitze. Die JBL gefallen mir irgendwie nicht..Alternativen? Standlautsprecher auf gar keinen Fall?
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 02. Jul 2014, 19:26
Die Highland Audio Aingel 3203 könnten auch funktionieren.

Leider ist deine Akustik hochproblematisch und ein gutes Klangergebnis kann man mit einem solch hohen Anteil reflektierten Schalls ehedem nicht erzielen.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Jul 2014, 19:31
die meisten standlautsprecher werden in dem raum und durch die aufstellmöglichkeit probleme machen, schnell dröhnen.

diese funktionieren angeblich auch wandnach, die gibt es auch in schwarz und für ca. 600,- zu finden
http://www.i-fidelit...ors-200-seite-1.html

ich denke aber auch, dass gute kompakte und ein sub der durch den receiver eingemessen wird, die bessere lösung wäre.
PrivateBanker12345
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Jul 2014, 20:19
Danke, die Heco in schwarz finde ich sehr sexy.

Hab gerade gesehen, dass der X1000 gar kein W-Lan hat..also müsste ich dann den AVR-X1100W nehmen...oder den Onkyo TX-NR535, immerhin 150,- günstiger...
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 02. Jul 2014, 20:32

Hab gerade gesehen, dass der X1000 gar kein W-Lan hat..also müsste ich dann den AVR-X1100W nehmen


Du kannst auch Powerline oder einen W-Lan-Adapter einsetzen.
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 03. Jul 2014, 10:13
Hallo PrivateBanker,

PrivateBanker12345 (Beitrag #1) schrieb:
wo ich einen Onkyo A-5VL sowie zwei Canton Chrono SL 580 DC stehen habe, mit denen ich so wirklich zufrieden bin

mein Tip wäre das Lowboard mit dem TV weiter nach links, dann rechts und links vom Board Boxenständer, auf die Ständer Canton Chrono SL 530.2.

- Musikrichtungen: Techno, Deep Housed

SVS SB12-NSD

Dazu dann den bereits genannten Denon AVR-X1000.

WLAN kannst du auch über einen Blu Ray Player realisieren falls du noch keinen hast, z.B. LG BP620

LG Beyla
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher + Verstärker Kaufberatung
Frams am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  11 Beiträge
Stereo-Kaufberatung Standlautsprecher bis 1500,- ?
astra0480 am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  10 Beiträge
Stereo-Kaufberatung - Verstärker gesucht
CaaaN. am 30.08.2015  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  29 Beiträge
Stereo-Verstärker mit Streaming-Funktion
kallederdritte am 17.09.2012  –  Letzte Antwort am 19.09.2012  –  32 Beiträge
Suche Stereo-Anlage mit Streaming-Lösung
doerner am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  2 Beiträge
Stereo-Kaufberatung
frederic01 am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 27.10.2015  –  2 Beiträge
Streaming-Lösung für MacBook -> Arcam A18
Don_Tomaso am 06.07.2015  –  Letzte Antwort am 01.08.2015  –  13 Beiträge
Kaufberatung stereo Standlautsprecher mit Verstärker um die 5000?
Jonny_1991 am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  49 Beiträge
Kaufberatung für Stereo Standlautsprecher
haihappen85 am 03.03.2014  –  Letzte Antwort am 04.03.2014  –  19 Beiträge
Kaufberatung Stereo Standlautsprecher
tobi2108 am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • SVS
  • JBL
  • Denon
  • LG
  • Canton
  • Onkyo
  • Sonos
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedAs84
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.448