Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regal LS (neu) + Zuspieler (gebr) / 1500 € Budget

+A -A
Autor
Beitrag
pelle321
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Apr 2015, 18:30
Hallo Freunde gepflegter Musik,

ich würde gern in meinem Koch/Ess-bereich die gute alte Grundig Kompaktanlage ersetzten und da wir 90% unserer Musik hier unten hören, auch gleich ein gut harmonierendes System kaufen, Nägel mit Köpfen, sozusagen. Oben unterm Dach werkeln schon lange 2 Elac 208.2 und von denen steht auch noch ein Pärchen im Keller und wartet auf Verwendung. Allerdings sind mir die für die Küche/Essraum zu groß. 40cm nach oben ... das reicht. Ein paar gute Regallautsprecher sollen es werden, und dazu auch ein neuer Stereo Zuspieler.

Die Musik geht quer durch den Gemüsegarten und kommt im Erdgeschoss ausschließlich per Internet streaming aus dem ipad ... Klinke auf cinch ... Qualität schlechtestenfalls spotify premium. Von der Lautstärke her hören wir hier unten leise bis mittel. Ganz selten drehe ich für die kids mal ein Lied auf. Die LS sollten also im leisen bis mittleren Bereich einen vollen, schönen Klang haben. Da von den Genres wirklich alles dabei ist, macht es auch keinen Sinn, hier auf weitere Klangparameter einzugehen. Reines Stereo kann ich vergessen, das geht bei mir im Untergeschoss nicht, auch Probehören macht wenig Sinn ... der Klang hier unten ist sowieso anders und klangverbessernde, räumliche Veränderungen kann ich auch nicht implementieren. Nein, hier läuft einfach Musik, meist im Hintergrund, hin und wieder wippen wir auch mal mit oder lauschen andächtig.

1500 Euro möchte ich ausgeben. Da entfallen 1100 Euro auf die LS; warum? Weil ich die Nuvero 4 schon in die engere Wahl genommen habe ... nichts zuletzt aufgrund des 1-monatigen Rückgaberechts. Sie wurden mir empfohlen und eine schnelle Recherche förderte eigentlich nur positives zutage. Aber natürlich bin ich auch für andere Kombis offen! Sonst würde ich wohl nicht fragen. Habe auch nichts gegen nicht-zu-alte Gebrauchte. Für die Nuvero 4 würde sich vielleicht ein Harman / Kardon HK 980 eignen. Das wäre mein Kombi-Vorschlag.

400 Euro für den Zuspieler. Hier darf es ein gebrauchter Stereo Vollverstärker sein, und für das Geld sollte sich da was finden lassen ... auch etwas älteres. Da ich mit Cinch komme, brauche ich auch kein SchickiMicki ... z.B. HDMI. Was ich such ist ein rein musikalisches Gerät, solide Hardware, und eine gute Harmonie mit den LS, die ihr dazu vorschlagt.

Ich freue mich auf die Vorschläge eurer Kombis.

Gruß aus Nürnberg
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 26. Apr 2015, 19:42
Hallo,

Reines Stereo kann ich vergessen, das geht bei mir im Untergeschoss nicht, auch Probehören macht wenig Sinn ... der Klang hier unten ist sowieso anders und klangverbessernde, räumliche Veränderungen kann ich auch nicht implementieren. Nein, hier läuft einfach Musik, meist im Hintergrund, hin und wieder wippen wir auch mal mit oder lauschen andächtig

da frage ich mich ob nicht auch eine Yamaha Pianocraft ausreichend wäre. Testen würde ich das mal.

Ansonsten wäre mein Tipp die Phonar Veritas m4 NEXT und Yamaha A-S501.

LG
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Apr 2015, 21:09
wenn du nur das ipad als quelle nutzt, würde ich über aktive boxen nachdenken, airplay renderer dazu und fertig.
z. b.
KEF X300 A
NuPro 300
Dynaudio XEO 3
ATC
Inventar
#4 erstellt: 26. Apr 2015, 21:10
Moin,

ich würde einiges der NuVero vorziehen,
darunter auch die hier genannte Phonar.

Warum aber nicht Kompakte von Raumfeld,
diese hier:
https://www.raumfeld.com/raumfeld-stereo-m-p15195.html

Da brauchst du kein weiteres Gerät, und hast 8 Wochen Rückgaberecht.
basti__1990
Inventar
#5 erstellt: 27. Apr 2015, 05:24
Und akustisch so schwierigen Bedingungen macht es doch keinen Sinn sich so teure LS zu kaufen
mein Tipp wären kleine aktiv Lautsprecher. da bekommt man ja bereits für ~300€ die sehr guten JBL LSR 305.

Rückgaberecht hast du IMMER solange du online kaufst.
pelle321
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Apr 2015, 15:45
Hi folks,

also ich finde es schon recht interessant, dass mir auch unabhängig von euch Arbeitskollegen aktive LS vorgeschlagen haben. Mein letzter LS-Kauf liegt 10 Jahre zurück und da haben sich über so was noch nicht viele Leute den Kopf zerbrochen. Es ist schon was dran: Hier wird wahrscheinlich nie ein CD Player werkeln und die Musi kommt eben aus dem Netz. eine schöne Multimediastation ran, airplay dazu ... hätte ich sogar schon, lässt sich mit Apple TV bestimmt bewerkstelligen.
Nachteil: Ich bin dann schon recht festgelegt. Das System wird sich nie mehr als klassische HIFI Lösung in einen größeren Hörraum integrieren lasen. Ob ich bei so einem System ohne Sub auskomme, ist mir auch nicht klar. Den erlaubt mir meine Chefin in diesem Raum nie. Kann ich auch verstehen.

Also die Phonar sind wirklich sehr interessante LS ... noch besser gefallen mir da die Raumfeld. Da ist wirklich alles dran ... und wie meridianfan01 schon sagte: Kein weiteres Gerät nötig. Und deutlich unter meiner Budgetgrenze bleibe ich auch. Jetzt habe ich erst mal wieder was zum Nachdenken. Bis zur HighEnd wollte ich sowieso warten, und immer noch sind die Nuvero 4 im Rennen.

Euch danke für die Denkanstöße und einen schönen Abend,

Thomas
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Apr 2015, 15:52
raumfeld kann kein airpaly und du bist auf die app von teufel angewiesen, viele user haben immer wieder ärger damit, es gibt ein paar threads darüber.

die NuPro brauchen bestimmt keinen sub, die anderen müsstest du ausprobieren, wer weiß was dir gefällt und wie es in deinem raum klingt.
hast du die NuVero schon gehört?
pelle321
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Apr 2015, 17:26
[quote="Soulbasta (Beitrag #7)hast du die NuVero schon gehört?[/quote]

nicht die 4er ... aber die 14er :-)))) Hören bringt hier auch leider nicht viel. Der Raum. in dem die in den kommenden Jahres spielen, ist einfach §%&() ... ich muss mich darauf verlassen können, dass die Kombi im leisen bis mittellauten Bereich für möglichst viele Musikgenres gut klingt.

Gruß aus N

Thomas
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Apr 2015, 17:39
ich denke die NuPro wären besser für dich, die kann man gut einstellen, dass sich auch leise guten bass haben.
pelle321
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Mai 2015, 08:09
ein kurzes update:

Jetzt ist es eine Kombi aus euren Vorschlägen geworden. Ich habe mir den Rat zu Herzen genommen, für mein "kleines" setup nicht mit Kanonen auf Spatzen zu schießen und auch mal einen Blick auf Aktive zu werfen.

Es sind die NuPros A-200 geworden ... untenrum verstärkt durch einen Nubert Sub AW-500. Ich muss jetzt hier gar nicht ins Detail gehen ... es reicht zu sagen: Ich bin begeistert, wie die Kombi vor allem mit spotify umgeht: glasklar, brillant, mit Bumms, falls gewünscht, laut, leise, macht mich glücklich.

Gruß und euch einen schönen Sonntag,

Thomas
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 03. Mai 2015, 08:29
viel sBass damit!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Lautsprecher: gebr/neu Stand/kompakt.Tips?
KBcity am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  8 Beiträge
Suche Regal-LS für 10m²-Zimmer
grafa89 am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  27 Beiträge
gebr. Low-Budget Verstärker
christus2k am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  8 Beiträge
Stereo Verstärker + Regal-LS
hyronymus am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  107 Beiträge
Regal-LS am Fernseher ?
Ray_Fish am 24.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  5 Beiträge
AMP, CD und Regal-LS bis max. 1500,- ?
lesclesc am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  13 Beiträge
LS für Wohnzimmer gesucht! 1500? Budget, Fragebogen ausgefüllt, mit Skizze und Fotos
Yondaime82 am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  22 Beiträge
Suche gebr. Verstärker+Lautsprecher bis 250? / LAUT
luiseki3000 am 10.05.2016  –  Letzte Antwort am 11.05.2016  –  2 Beiträge
Mittelgroße Regal-LS, aber welche?
cyberhawk am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  15 Beiträge
AV und Stereo-LS sinnvoll kombinierbar bei 1500? Budget?
Jan--- am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Yamaha
  • Teufel
  • Nubert
  • JBL
  • Harman-Kardon
  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedred_horse_man
  • Gesamtzahl an Themen1.345.229
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.594