Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher/Verstärker für 14,5m² Raum für Musik & Film

+A -A
Autor
Beitrag
Ufo0892
Neuling
#1 erstellt: 26. Nov 2015, 19:54
Hallo Hifi-Forum-Mitglieder,

ich hab mir vor ein paar Wochen in den Kopf gesetzt, bei mir im Zimmer eine Hifi-Anlage aufzubauen und hab mich nun eine Weile in das Thema eingelesen. Aber je mehr ich mich informiert habe, desto unsicherer wurde ich und habe mich gefragt, ob das in meinem Raum überhaupt realisierbar ist oder meine Pläne völlig überdimensioniert sind für diese Räumlichkeit. Ich war auch schon kurz davor, meinen Plan übern Haufen zu schmeißen, aber hab mich jetzt mal entschlossen, euch um Hilfe zu fragen.
Ich möchte Standlautsprecher an einem Netzwerk-Stereoverstärker betreiben in einem 14,5m² großen Raum mit Parkettboden, welcher mit Bett, Kleiderschrank, Schuhschrank und Regal möbliert ist.
Wie jeder Anfänger wahrscheinlich bin ich erst einmal über die Teufel Ultima 40 mk2 gestoßen, aber hab diese dann wieder ganz schnell verworfen, nachdem ich hier im Forum gelesen habe.
Dann bin ich auf die Canton Chrono 509 dc gestoßen (super Bewertungen auf Amazon), aber hier aber ich des Öfteren gelesen, dass die Höhen überzeichnet wären.
Nun, dann hab ich wieder weitergesucht und bin auf die Nubert NuBox 683 gestoßen, welche bei Amazon ausgezeichnete Bewertungen hat, aber hier im Forum werden die Nubert Boxen wiederum nicht gutgeheißen. da sie zu emotionslos klingen würden.
Und nun bin ich ziemlich ratlos. 3 Paar Lautsprecher, die super Bewertungen haben, aber trotzdem jemand was auszusetzen dran hat.
Ich habe eben gedacht, ich kümmere mich erst einmal um die Lautsprecher, da es hier die größten Unterschiede gibt.
Ich hab mal den hinterlegten Fragebogen ausgefüllt und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden? Budget 1000-1500€ für Standlautsprecher + Verstärker

-Wie groß ist der Raum? ca. 14,5 m² (fast quadratisch), Deckenhöhe 2,30m

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Raumskizze Platz für Lautsprecher
Ich möchte die Lautsprecher ungefähr an den Ort stellen, an dem die roten Kreuze sind, jedoch habe ich die Befürchtung, dass dieser Platz gar nicht dafür geeignet ist, da sie dann vom Schrank und der Wand zu eingeengt sind oder irre ich mich da? Das CD Regal stelle ich natürlich irgendwo anders hin. Generell sieht es platztechnisch bei mir nicht überragend aus.

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden? Primär würde ich zu Standlautsprechern tendieren

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben) Nein

-Welcher Verstärker wird verwendet? Bis jetzt hab ich eine alte Kompaktanlage von meiner Mom (Philips FA261), glaube aber nicht, dass dieser Verstärker was taugt. Ich habe aber vor, mir einen Netzwerk-Stereoverstärker wie den Yamaha R-N602 oder den Pioneer SX-N30 zuzulegen. Das sind zumindest mal die ersten zwei, die mir ins Auge gesprungen sind.

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ? 80% Musik, überwiegend HipHop. Die Lautsprecher sollen auch alte Oldschool Klassiker mit tiefem Bass gut wiedergeben können. Des Weiteren möchte ich sie auch mit meinem TV (20%) verbinden.

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)? Da habe ich keine genauen Angaben dazu?

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt? Ich glaube bei HipHop ist dies nicht von Vorteil oder?

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen? Bis jetzt eben nur die meiner Kompaktanlage.

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.) Nein

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren) 70km




Sind meine Pläne zu überdimensioniert für meinen Raum oder ist dieser generell nicht geeignet für dieses Vorhaben?
Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen und mit gutem Rat zur Seite stehen

Gruß, Florian
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2015, 20:36

Ich möchte die Lautsprecher ungefähr an den Ort stellen, an dem die roten Kreuze sind, jedoch habe ich die Befürchtung, dass dieser Platz gar nicht dafür geeignet ist, da sie dann vom Schrank und der Wand zu eingeengt sind oder irre ich mich da?

Nein du irrst dich da nicht, der Platz ist völlig schlecht für Lautsprecher, egal ob Stand-LS oder Kompaktboxen.

Je schlechter die Boxen aufstellst, desto weniger Klang-Qualität kommt bei dir an.
Hier ist eine Anleitung/Beschreibung wie du Boxen ideal aufstellst, du weichst sehr davon ab.
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Mehr Tipp wäre es einfach eine Soundbase unter den TV zu stellen, mehr Aufwand lohnt sich mMn nicht.
zb Magnat Sounddeck 200 oder JBL Cinema Base
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 26. Nov 2015, 20:47
Hallo Florian,

Ich möchte die Lautsprecher ungefähr an den Ort stellen, an dem die roten Kreuze sind, jedoch habe ich die Befürchtung, dass dieser Platz gar nicht dafür geeignet ist

da stimme ich dir gerne zu, für Lautsprecher wie die von dir genannten sehe ich hier absolut keinen Platz.

Du könntest es mit den ASW OPUS L / 06 Eiche Weiß versuchen, evtl. kann man noch irgendwo im Zimmer einen schmalen Sub unterbringen, z.B. ASW Opus SW14, in Eiche hell würde der sicher gut passen

Direkt bei MD-Sound anrufen und nach dem Preis fragen, da geht noch was.

Pioneer VSX-830 dazu, fertig ist die Laube

LG
Jens1066
Inventar
#4 erstellt: 26. Nov 2015, 21:08
Anhand der Zeichnung ist es natürlich etwas schwierig zu bewerten, aber bei einem Umstellen des Zimmers könnte da schon ne bessere Möglichkeit bestehen.

Den Kleiderschrank dahin wo das Regal steht und dieses als eine Art Raumteiler/Sichtschutz, in den Raum ragend, aufstellen. So könnte es evtl. reichen, um die Lautsprecher "artgerecht" aufzustellen.
HannoverMan31
Inventar
#5 erstellt: 26. Nov 2015, 21:40
Da es bei dir sehr eng zu geht, empfehle ich dir die Sonus Faber Toy. Zusammen mit Verstärker bleibt von deinem Budget sogar noch was übrig. Die Toy sind absolut Aufstellung Unkritisch. Relativ frei zu den Seiten sollten sie zwar sein, aber mit einer Wand direkt im Rücken zb tust du den Toy ehr noch gutes. Durch ihre gute abfallende Bass Abstimmung komplett ohne Überbetonungen passen sie besonders in sehr kleine Räume und schlechten Aufstellungsmöglichkeiten. Eigentlich ideale Lautsprecher wenn es klein, aber fein werden soll.


[Beitrag von HannoverMan31 am 26. Nov 2015, 21:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher für 45qm Raum
zamorano am 19.05.2012  –  Letzte Antwort am 19.05.2012  –  2 Beiträge
zwei Standlautsprecher + Verstärker für TV, Film und Musik - ca. 550?
Ixam am 14.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  4 Beiträge
Standlautsprecher+Verstärker für 800?
Henkman am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  14 Beiträge
Standlautsprecher + Verstärker für ~3000? !
gärtner65 am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.07.2011  –  3 Beiträge
Kleiner Standlautsprecher für großen Raum
krassk am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 16.07.2014  –  5 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker für Musik & Film
Paperpale am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  19 Beiträge
Standlautsprecher mit Verstärker
Hellgrinder am 24.08.2016  –  Letzte Antwort am 26.08.2016  –  12 Beiträge
2.0 Stereosystem für Film und Musik
kartal03 am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  13 Beiträge
Standlautsprecher für Musik
Manu98 am 01.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  23 Beiträge
Kaufberatung für Musik/film- taugliches Konzept
axelmv am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Yamaha
  • Canton
  • Teufel
  • ASW
  • Magnat
  • Sonus Faber
  • Nubert
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedKroly
  • Gesamtzahl an Themen1.345.244
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.829