Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher+Verstärker für 800€

+A -A
Autor
Beitrag
Henkman
Neuling
#1 erstellt: 25. Feb 2009, 15:39
Hallo liebe Community,

Ich habe vor mir in mein Wohnzimmer/Partyraum 2 Standlautsprecher und den dazu passenden Stereo Verstärker zu kaufen.

Der Raum hat ca 30 qm wobei der zu beschallende Bereich bei ca 20 qm liegt.
Als Budget hatte ich so 700-800 € angedacht.

Die Lautsprecher würde ich am häufigsten zum Musikhören und ab und zu mal zum Film bzw. Fußball gucken verwenden.

Als Quellgeräte dienen hierfür mein Notebook, "Noname" Premiere Reciever und DvD Player.

Wäre nett wenn ihr mir etwas passendes empfehlen könntet, da ich ein echter Neuling bin und ich wirklich keine Lust habe mich im nächsten Media Markt belügen zu lassen


[Beitrag von Henkman am 25. Feb 2009, 15:47 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2009, 16:44
Da kommt sehr viel in Frage.

Verstärker:
Yamaha AX 397, 497
Denon PMA 500, 700
Onkyo 9155, 9355
Marantz PM 4001, 5001

so als Einstieg, sind bei weitem nicht alle.

Lautsprecher:
Heco Metas 700, Celan 500
JBL ES 90
Wharfedale Diamond 9.5
KEF iq9
Nubert Nubox 481
Canton GLE 490
usw
Henkman
Neuling
#3 erstellt: 25. Feb 2009, 16:52
Erstmal danke für die schnelle Antwort

Viel Auswahl kann ja nie schaden...

Aber wie siehts da mit der Qualität aus? Muss ich da auf was besonderes achten oder ist in diesem Preissegment alles vergleichbar gut?
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 25. Feb 2009, 16:54

Henkman schrieb:
Erstmal danke für die schnelle Antwort

Viel Auswahl kann ja nie schaden...

Aber wie siehts da mit der Qualität aus? Muss ich da auf was besonderes achten oder ist in diesem Preissegment alles vergleichbar gut?


Die genannten sind qualitätsmäßig alle in Ordnung. Die eine etwas mehr die andere weniger.

Achte einfach darauf was dein Gehör dir sagt. Ist wie die "Probefahrt" vor dem Autokauf.
Henkman
Neuling
#5 erstellt: 25. Feb 2009, 18:19
Ich habe die Geräte jetzt alle mal gegoogelt und mich vorab für die Canton GLE 490 entschieden.

Jetz muss ich mir nurnoch einen passenden Verstärker suchen.
Kannst du mir vlt den deiner Meinung nach besten zwischen 200€ und 300€ nennen?


[Beitrag von Henkman am 25. Feb 2009, 19:29 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 27. Feb 2009, 10:38

Henkman schrieb:
Ich habe die Geräte jetzt alle mal gegoogelt und mich vorab für die Canton GLE 490 entschieden.

Jetz muss ich mir nurnoch einen passenden Verstärker suchen.
Kannst du mir vlt den deiner Meinung nach besten zwischen 200€ und 300€ nennen?


Klanglich gemäß meiner Ohren passen da die oben genannten Denons oder ONkyos. Wenns vom Budget her passt, auch ein NAD.
Bobofussball
Stammgast
#7 erstellt: 27. Feb 2009, 17:02
Hallo,

ich könnte Dir ein paar Mission 753 Standboxen anbieten.

Als Verstärker kann ich Dir aus persöhnlichen Erfahrungen die Marke Sansui ans Herz legen.

Gruß Frank


[Beitrag von Bobofussball am 27. Feb 2009, 17:10 bearbeitet]
Lapinkul
Inventar
#8 erstellt: 27. Feb 2009, 17:11
Also um ein paar Euro zu sparen (wenn es die Canton werden sollen),
kann man auch das Vorgängermodell (die 409 nehmen), dann bleibt etwas
mehr Spiel für den Verstärker

Gruß Sven
Henkman
Neuling
#9 erstellt: 28. Feb 2009, 02:06
Danke für den Tipp aber bevor ich an den Lautsprechern spare geb ich lieber ein bißchen mehr aus als geplant (so wie immer)

Also der Denon 500 liegt ca bei 200€, der 700 bei 300€.
Bei Onkyo stehts 175 zu 275€.

Jetzt wirds ernst...

Ein Leie wie ich würde natürlich nur auf die Ausgangsleistung schauen und sofort sehen dass der Denon 700 da weit vor den anderen Geräten liegt. Und da ichs gerne auch mal etwas lauter mag denke ich dass dieser wohl der richtige für mich ist.

Kann man das so stehen lassen?
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 28. Feb 2009, 09:43

Henkman schrieb:
Danke für den Tipp aber bevor ich an den Lautsprechern spare geb ich lieber ein bißchen mehr aus als geplant (so wie immer)

Also der Denon 500 liegt ca bei 200€, der 700 bei 300€.
Bei Onkyo stehts 175 zu 275€.

Jetzt wirds ernst...

Ein Leie wie ich würde natürlich nur auf die Ausgangsleistung schauen und sofort sehen dass der Denon 700 da weit vor den anderen Geräten liegt. Und da ichs gerne auch mal etwas lauter mag denke ich dass dieser wohl der richtige für mich ist.

Kann man das so stehen lassen?


Wenn du wirklich richtig laut hören willst, ist der 700er sicherlich zu empfehlen. Ich hatte einen 500er gesucht und einen 700er gebraucht bekommen (absolut neuwertig für 150.-).

Bericht folgt. (bisher steht ein Onkyo dort, aber Lautstärketechnisch komme ich nie über die 9 Uhr Stellung, das wäre wirklich zu laut
Henkman
Neuling
#11 erstellt: 28. Feb 2009, 13:47
Na da haste aber ein Schnäppchen gemacht...
Werd mich auch mal nach nem gebrauchten Gerät umsehen.
Vielen Dank für deine/eure Antworten und Hilfe.
Und wenn das alles so stimmt was ich hier gelesen habe dann heißts bald für meine Nachbarn: "Auf gehts ab gehts 3 Tage wache"
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 28. Feb 2009, 13:52

Henkman schrieb:
Na da haste aber ein Schnäppchen gemacht...


Ja, ein netter Physikstudent hat mir dieses Angebot gemacht.


Werd mich auch mal nach nem gebrauchten Gerät umsehen.


Schau mal regelmäßig bei Hirschille in den "Austeller-Bereich" rein. Da sind ab und zu auch gute Schnäppchen.
Henkman
Neuling
#13 erstellt: 28. Feb 2009, 20:25
Ah gute Idee, werde mich da des öfteren mal umschaun.
Ich muss leider sowieso noch etwas mit bestellen warten da meine Teufel Anlage jetzt erstmal zurückgeht und die ja angeblich ewig mit der Rückzahlung brauchen.
Henkman
Neuling
#14 erstellt: 28. Feb 2009, 20:30

(bisher steht ein Onkyo dort, aber Lautstärketechnisch komme ich nie über die 9 Uhr Stellung, das wäre wirklich zu laut


Ist mir grade nochmal ins Auge gesprungen....

Wenn 9 Uhr da liegt wos bei mir auch ist (und davon ist auszugehen ) bekomm ich schon ein bißchen Angst....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher und Verstärker gesucht
rep am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  13 Beiträge
Standlautsprecher? für 18 qm. Budget ca. 800 Euro!
muateng am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  80 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher: 20 m², 700-800 euro
kingofhoop am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  11 Beiträge
Suche Standlautsprecher für ca. 800?
Milestoned am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  18 Beiträge
standlautsprecher
chaos3 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  58 Beiträge
Komplette Anlage für 30 qm Partyraum
Grog5 am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  9 Beiträge
Suche Standlautsprecher für 30 qm Wohnzimmer
AM1 am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2014  –  6 Beiträge
Standlautsprecher von 500-800?
callmesagitt am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  2 Beiträge
Anlage für Zimmer ca 20-25 qm
DHDOMI am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  12 Beiträge
Beratung Stereo system (20 qm raum)
ECM am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Marantz
  • KEF
  • Mission
  • Wharfedale
  • Yamaha
  • JBL
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedKlappstuuhl_
  • Gesamtzahl an Themen1.346.125
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.138