Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"dynamische" Standlautsprecher 800-1000€ gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
kaizersosse
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Aug 2016, 15:09
Hi,
wie schon geschrieben, suche ich ein Paar Standboxen mit den Eigenschaften "dynamisch" oder "direkt",
mit ordentlich Punch. Keine Ahnung, wie ich das beschreiben kann, ich denke, ihr wisst, was ich meine.

Zur Zeit betreibe ich ein Paar HGP Corda. die Lautsprecher haben eine phantastische Räumlichkeit, bauen eine
breite Bühne auf usw. Ich vermisse aber eine gewisse Dynamik, und auch die Höhen sind mir etwas zu zurückhaltend.

Angefeurt werden die Boxen von einem alten Sourround Boliden Denon AVC A1SE, der aber in nächster Zeit von einem
Vintage Vollverstärker abgelöst werden soll (evtl. T+A, oder Sony).

Gehört wird überwiegend Rock/Pop/ Lounge. Raumgröße ca 24m² bei 3,20 m Deckenhöhe.

Ich suche ein Paar gebrauchte Lautsprecher gerne auch max. 20 Jahre alt. Wenn diese auch noch "frauenfreundlich" aussehen,
um so besser. Falls noch mehr Infos gebraucht werden, einfach einach melden.

Über ein Paar Empfehlungen von Euch würde ich mich sehr freuen.

Gruß
Markus
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 16. Aug 2016, 16:23
Hallo Markus,

Klipsch RP-280F

LG
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 16. Aug 2016, 17:10
Hallo Markus,

ich bin schon sehr gespannt welchen Lautsprechern Du den Vorzug im Vergleich mit den vorhandenen Boxen gibst.

Hast Du es schon mit Einwinkelung auf den Hörplatz probiert um das Hören mittlerer und höherer Tonlagen zu verbessern.

Vielleicht sind Deine Lautsprecher auch nicht frei genug aufgestellt um am Hörplatz gut genug klingen zu können. Vielleicht ist auch der Hörplatz zu nahe an schallreflektierenden Flächen positioniert?

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 16. Aug 2016, 17:13 bearbeitet]
kaizersosse
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Aug 2016, 17:34
Hi,

schon mal danke, für die Hilfe. Die Klipsch sind schon ziemliche Trümmer. Zwar etwas niedriger
als die HGP, aber breiter und gut 10cm tiefer. Das könnte Konflikte mit meiner Göttergattin geben

Ich hab hier nochmal ein Bild von meiner jetzigen Situation hochgeladen. Hörabstand ca. 2,6 m
da könnte ich nochmal 20cm mehr geben. Weiter nach Innen geht kaum noch.


IMG_3079


[Beitrag von kaizersosse am 16. Aug 2016, 17:37 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 16. Aug 2016, 18:14
Nur mal testweise ... was passiert wenn Du sie vorne anhebst (Buch unter die vorderen Spikes) und etwas nach innen auf den Hörplatz einwinkelst? Wäre ja schon schade wenn Du die Boxen nicht mehr nutzen könntest.

Ansonsten könntest Du aber mal ein Paar Saxx coolSound CX70 probieren.

P.s. ... schöner Dreher


[Beitrag von Tywin am 16. Aug 2016, 19:03 bearbeitet]
kaizersosse
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Aug 2016, 14:33
Erstmal danke für Deine Hilfe

Ich glaube, ich habe schon ziemlich alles probiert. Es wird nicht wirklich zufriedenstellend, ich glaube, die Boxen sind einfach so abgestimmt, der meinem Hörgeschmack leider nicht entspricht. Die HGP sind sicherlich gute Boxen, hatten damals in der Audio 90 Punkte bekommen, aber irgendwie zündet es nicht zwischen uns.

Gibt's noch änder Vorschläge? Evtl. Gebrauchte Klassiker. Die Klipsch werde ich mir bei Gelegenheit aber auch mal anhören.
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 17. Aug 2016, 14:53
Hallo,

wenn dir ein paar gut gebrauchte Quadral Platinum M4 über den Weg laufen würde ich mir die auch mal anhören.

LG
yahoohu
Inventar
#8 erstellt: 17. Aug 2016, 14:57
Moin,
schau mal ob bei dir in der Gegend (oder in deinem Radius) ne Zingali zu verkaufen ist.
Könnte von Deinen Anforderungen her passen.
Alternativ wären noch Odeon interessant.

Nachtrag: Bei Ebay wird eine Acapella Fifth Avenue angeboten, fand ich beeindruckend.....

UPS: Gerade gesehen, 800 - 1000 Euro. Ok, dann halt nur zum ankucken

Gruß - Yahoohu


[Beitrag von yahoohu am 17. Aug 2016, 15:02 bearbeitet]
Pauliernie
Stammgast
#9 erstellt: 17. Aug 2016, 19:40


[Beitrag von Pauliernie am 17. Aug 2016, 19:45 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher + Verstärker gesucht ~800?
WG-ANLAGE am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  9 Beiträge
Standlautsprecher bis 800 Euro gesucht
doctor_best am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  17 Beiträge
Standlautsprecher um 1000 Euro gesucht.
Tommy601 am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  16 Beiträge
standlautsprecher gesucht! paar für 1000?
runrunrun am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  10 Beiträge
Standlautsprecher gesucht .
Katercharlie am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  6 Beiträge
Suche dynamische Standlautsprecher
Blade_Runner am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  7 Beiträge
Standlautsprecher für 600 bis 800 Euro gesucht
-casibo- am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  7 Beiträge
Lautsprecher - 800 - 1000?
HifiTux am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  8 Beiträge
AVR 1000/1100 und 2 Standlautsprecher gesucht
OlliHSK am 06.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  10 Beiträge
Standlautsprecher bis +/- 1000? Paar
born2drive am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Magnat
  • Denon
  • Plantronics
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedStarwatcher73
  • Gesamtzahl an Themen1.345.025
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.613