Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher bis 300€ für Betrieb an Pioneer A602

+A -A
Autor
Beitrag
totalerBeginner
Neuling
#1 erstellt: 01. Sep 2016, 10:40
Hallo,

Ich habe vor, mir relativ günstig einen Pioneer A602 zu kaufen - selbstverständlich Gebraucht, das gute Stück ist ja schon etwas betagt.

Ich würde nun gerne auch passende Lautsprecher dazu kaufen, dachte dabei an etwas gebrauchtes, gerne auch 20 Jahre alt, das aber einen tollen Klang haben sollte.

Ich habe ein paar der Fragen aus der Lautsprecherkaufberatungscheckliste beantwortet :


Hörplatz?

Gehört wird in der Regel von der Couch aus, oder am Schreibtisch B.
Raumplan


Maximale Größe der Lautsprecher?

Keine Einschränkung


Steht ein Subwoofer zur Verfügung?

Nein.


Was soll gehört werden?

Ich habe einen Breiten Musikgeschmack, von Jazz über Ambient, Funk, Soul und Classic Rock - aber auch Elektronisches und Drum'n'Bass ist alles dabei.


Neutralität?

Nicht zwangsweise, ich bevorzuge einen "satteren" Klang, der aber auch in den Höhen noch Klar definiert sein sollte.

Budget sollte dabei 300€ nicht übersteigen, gegen 150€ wäre natürlich noch besser.
(Nicht schlagen! Ich weiß, die Faustformel ist eigentlich mehrere 100€, aber gebraucht sollte man das doch sicherlich untertreffen können?)

Was haltet ihr von den Magnat Monitor Supreme 2000 oder von den Magnat Vector 207? Diese würden gut in den Preisrahmen passen und sollen gar nicht so schlecht sein


[Beitrag von totalerBeginner am 01. Sep 2016, 13:55 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 01. Sep 2016, 14:12

totalerBeginner (Beitrag #1) schrieb:
Was haltet ihr von den Magnat Monitor Supreme 2000?

Nichts

Diese würden gut in den Preisrahmen passen und sollen gar nicht so schlecht sein

Sagt wer ? Ich finde sie schlecht.

Für um die € 300.- bekommt man gebraucht schon wirklich gute Lautsprecher, z.B.

ASW Cantius ML V Mk. 3

Phonar Veritas P5 (Da kann man sicher noch Handeln)

Focal Chorus 716 S

Quadral TAURIN MK 3

QUADRAL SHOGUN

Nur mal auf die Schnelle als Beispiele, das ist eine andere Welt als Magnat Monitor Supreme

LG
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 01. Sep 2016, 14:23
Hallo,


Was haltet ihr von den Magnat Monitor Supreme 2000


gar nichts.


oder von den Magnat Vector 207?


Nach meiner Meinung waren das für einen Neupreis von etwa 300-400€ recht brauchbare preiswerte HiFi-Einsteigerboxen.

Gebraucht sollte sich für das Budget aber Besseres finden lassen.

Nenne uns doch bitte eine Postleitzahl in Deiner Nähe und einen Umkreis in dem wir suchen könnten.

VG Tywin
totalerBeginner
Neuling
#4 erstellt: 01. Sep 2016, 15:26
Hi,

Meine PLZ ist die 97753, leider ist das Gebiet eher ländlich, deswegen hatte ich keine große Hoffnung, da was zu finden

Danke für die Einschätzung zu meinen Vorschlägen, ich wusste es lohnt sich bei den Experten zu fragen!

Vielen Dank zudem für die Links, die kann ich aber leider nur als Anregungen verwenden, da keiner davon in meinem Umkreis liegt


[Beitrag von totalerBeginner am 01. Sep 2016, 16:41 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 01. Sep 2016, 16:41
Hallo,

die ASW Boxen scheinen mir keine schlechte Möglichkeit.

Alternativ könntest Du die folgenden Lautsprecher mal anhören:

Yamaha NS-F500 Standlautsprecher Lautsprecher • NEU • OVP Preis: 249 €

https://www.ebay-kle...p/508496631-172-6860

VG Tywin
totalerBeginner
Neuling
#6 erstellt: 01. Sep 2016, 16:45
Die Yamaha aus dem Angebot sprengen das angezielte Budget leider etwas :
Der Preis ist für eine Lautsprecher.


Gerade hat mir ein Bekannter auch noch die Teufel Ultima 40 Mk2 empfohlen, ich bin aber skeptisch, da mir der Preis für neue Lautsprecher verdächtig niedrig erscheint.
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 01. Sep 2016, 16:58
Sorry, dass mit dem Preis für einen Lautsprecher hatte ich übersehen.

Die Ultima-Boxen sind nach meiner Meinung für ihren geringen Neupreis nicht schlecht. Mir gefallen allerdings die Vector 207 schon besser. Und von wirklich gut sind wir da - für meinen Geschmack - doch noch ein Stück weit entfernt.

Gerade die Wiedergabe mittlerer und höherer Tonlagen genügt nicht meinem Anspruch. Lautsprecher sind halt im überwiegendem Maße Geschmackssache.

Falls sich noch irgendwo Geld für neue gute Standboxen auftreiben lässt, ist meine Empfehlung ein Paar JBL Studio 270 oder Dynavoice Definition DF-5.

Falls Du Dich auch für kräftig klingende größere Kompaktboxen auf Ständern erwärmen kannst, dann kann ein Paar JBL Studio 230 bei geeigneten akustischen Rahmenbedingungen schon ein ordentliches Feuerwerk abbrennen.


[Beitrag von Tywin am 01. Sep 2016, 17:06 bearbeitet]
totalerBeginner
Neuling
#8 erstellt: 01. Sep 2016, 17:39
Die JBL Studio sprengen mein Budget leider doch etwas, und die für die Dynavoice Definition DF-5 gibt es leider momentan kein Angebot auf eBay.

Ich denke ich würde mir zunächst mal die Teufel Ultima bestellen, und sollten diese dann in irgendeiner Art nicht gefallen schicke ich sie zurück und schaffe mir die Vector an

Fallen dir spontan eventuell noch Alternativen zum Vector 207 ein? Der scheint mir leider auch nicht besonders einfach zu bekommen
Tywin
Inventar
#9 erstellt: 01. Sep 2016, 18:22

und die für die Dynavoice Definition DF-5 gibt es leider momentan kein Angebot auf eBay.


Die gibt es bei:

http://dynavoice.jimdo.com/news-ankündigungen/


Fallen dir spontan eventuell noch Alternativen zum Vector 207 ein? Der scheint mir leider auch nicht besonders einfach zu bekommen


In der Preislage sind brauchbare Standboxen Mangelware.

Die Shadow sind die Nachfolger der Vector Baureihe. Mir gefallen sie besser als die Boxen der Vector Baureihe, da sie detaillierter und brillanter klingen.

Magnat Shadow 207 weiss 1 Paar Standlautsprecher Neu

http://www.ebay.de/i...b:g:2gYAAOSwawpXrzna

Kompaktlautsprecher kann man ab dieser Preislage bekommen, die je nach akustischen Rahmenbedingungen, gehörter Musik/Lautstärke und Anspruch/Anforderungen schon recht gut sind.

Aber auch hier lohnt es sich je nach Anspruch womöglich, wenn etwas mehr investiert wird.


[Beitrag von Tywin am 01. Sep 2016, 18:23 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#10 erstellt: 01. Sep 2016, 19:13
Hallo,

die ASW sind ca. 95 km entfernt, mir wäre es das auf jeden Fall wert, hier geht es aber nicht um mich

Ansonsten würde ich mir ma die anhören Canton Ergo 70

Wenn die technisch ok sind machst du bei dem Preis nichts falsch.

LG
totalerBeginner
Neuling
#11 erstellt: 02. Sep 2016, 09:58

In der Preislage sind brauchbare Standboxen Mangelware.

.. das glaube ich dir gerne


Ansonsten würde ich mir ma die anhören Canton Ergo 70

Die sind wirklich sehr nahe gelegen, ich habe direkt einmal auf die Anzeige geantwortet - vielen Dank für den Link! Und auch der Preis erscheint extrem günstig.

Mal abwarten, was die Verkäuferin bezüglich des Testhörens antwortet... Worauf müsste ich denn bei der Besichtigung besonders achten?
Gibt es wie bei Autos "verschleißstellen" an Lautsprechern, oder irgendwelche verdächtigen Einschaltgeräusche o.ä. welche etwas über den Zustand aussagen?
--Paule--
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 02. Sep 2016, 10:20
Bei Lautsprechern geht nach längerer Zeit öfters mal die Lautsprechersicken, der Schaumstoffring um die Membran, kaputt. Solange keine unangenehmen Geräusche beim Anschalten oder beim Betrieb entstehen, sind die Lautsprecher meist in Ordnung.

Gruß Paule
totalerBeginner
Neuling
#13 erstellt: 02. Sep 2016, 17:08
Das Angebot war große Klasse - neben meinem Schreibtisch stehen nun zwei Canton Ergo 70, die so gut wie neu aussehen (und vor allem auch klingen!) und welche mich als Paar gerade einmal 100€ gekostet haben!
Deutlich unter meinem Budget, und mit Gewissheit auch noch signifikant besser als alles, was ich mir ohne eure Hilfe gekauft hätte.

Vielen Dank euch allen für eure ausführliche Hilfe und Beratung! Ohne euch hätte ich mir vermutlich einfach nur billigen Schrott gekauft, aber dank eurer Hilfe wird mein Schreibtisch jetzt von den zwei wundervollen Canton Flankiert, die auch noch großartig klingen!


[Beitrag von totalerBeginner am 02. Sep 2016, 17:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A602?
Buddelbaby am 30.08.2003  –  Letzte Antwort am 01.09.2003  –  4 Beiträge
Standlautsprecher bis 300?
Ghostdriver73 am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  11 Beiträge
Standlautsprecher für wandnahe Aufstellung, gebraucht? bis 300,-
16tel am 10.04.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  11 Beiträge
Standlautsprecher bis 300 ? Stck.
iboby am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  16 Beiträge
Stereolautsprecher bis 300? für Filme an Pioneer A30
cpromotions am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  12 Beiträge
Stereo Standlautsprecher für ca. 300-400?
w0lv3r1n3 am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 24.02.2015  –  91 Beiträge
Standlautsprecher für 300-400 ?
coasterfan am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 20.06.2013  –  23 Beiträge
Gebrauchte Standlautsprecher bis 300? gesucht
dnn am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  4 Beiträge
Gebrauchte, kräftige Standlautsprecher bis 300?
tom17 am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  11 Beiträge
Standlautsprecher bis 300? das Paar
Robert.Vienna am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 31.03.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Magnat
  • Teufel
  • JBL
  • Quadral
  • Focal
  • Canton
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitglied__Stefan
  • Gesamtzahl an Themen1.345.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.917