Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 . 50 . 60 . 70 Letzte |nächste|

Philips OLED 2017-18: 55POS9002 + 65OLED873 | Ambilight | 14Bit P5-Prozessor |

+A -A
Autor
Beitrag
roterteufel81
Inventar
#2104 erstellt: 08. Mrz 2018, 13:55
Irgendwie finde ich den Einsteller bisjen inkonsequent. Auf der einen Seite macht er für eine Einstellung den Aufriss jeden Farbwert einzeln anzupassen. Und dann nimmt er für den Rest einfach "Warm". Warum?
CommanderROR
Inventar
#2105 erstellt: 08. Mrz 2018, 14:06
Hab ich mich auch gefragt...
CommanderROR
Inventar
#2106 erstellt: 08. Mrz 2018, 14:31
Ich versuchs nochmal mit der Frage:

An die OLED873 Besetzer: Welche Modellbezeichnung hat eigentlich die mitgelieferte normale Fernbedienung? Also nicht die Stick Bedienung, sondern die mit der Tastatur auf der Rückseite? Ich würde gerne mal versuchen so eine seperat aufzutreiben und anstelle meiner mitgelieferten vom POs9002 zu verwenden...
moertltoertl
Ist häufiger hier
#2107 erstellt: 08. Mrz 2018, 15:10
da stehen etliche Nummern drauf/drinnen:

RC-APG17-420
RR4-PGD-EU
398GR10BEPHN0011DP
EQ17K001GPA
CommanderROR
Inventar
#2108 erstellt: 08. Mrz 2018, 15:30
Danke!
Sven1968
Stammgast
#2109 erstellt: 08. Mrz 2018, 16:35
Auf dieser norwegischen Seite befindet sich ein aktueller Test des 65OLED873. Google Translate hilft gerne weiter und liefert Blüten wie, "Mit anderen Worten, es gibt vier Modi, die Sie steuern sollten. Insbesondere ist Lively in Farben und Licht zu eifrig. Hier bekommst du einen kraftvollen Blowjob in den Farben, die wir uns nicht leisten können, während die Helligkeit und der Kontrast zu groß sind." oder "Nach der Kalibrierung liefert dieser Philips Fernseher eine Bildqualität, die auf der Rückseite Schüttelfrost erzeugt."

Aber auch: "Dieses Modell ist mit den besten bisher getesteten OLED-Fernsehern, wie z. B. Sonys A1- und Panasonic EZ950-Modellen, an der Spitze. Es bedeutet extrem genaue Farben und einen Schwarzwert, den nur OLED Ihnen geben kann."

Am Ende bleibt der "der beste Fernseher, den wir getestet haben" und 9,5 von 10 Punkten.
roterteufel81
Inventar
#2110 erstellt: 08. Mrz 2018, 16:54

Sven1968 (Beitrag #2109) schrieb:
Hier bekommst du einen kraftvollen Blowjob )


Naja, also n kraftvollen Blowjob fand ich schon immer gut. Nix gegen einzuwenden


[Beitrag von roterteufel81 am 08. Mrz 2018, 16:56 bearbeitet]
QH
Inventar
#2111 erstellt: 08. Mrz 2018, 17:09
Wobei der Sony A1 und der Samsung Q9F ebenfalls eine 9,5 erhielten. Der Pana EZ950 "nur" eine 9,0, liegt in den Top 10 aber hinter dem 873
auf Platz 2
Die Wikinger halt.

@roterteufel81
Was du unter "krafvoll" verstehst möchten wir jetzt aber nicht wissen......
Mr.Undercover
Stammgast
#2112 erstellt: 08. Mrz 2018, 17:23

roterteufel81 (Beitrag #2110) schrieb:

Sven1968 (Beitrag #2109) schrieb:
Hier bekommst du einen kraftvollen Blowjob )


Naja, also n kraftvollen Blowjob fand ich schon immer gut. Nix gegen einzuwenden

Benutzer1000
Stammgast
#2113 erstellt: 08. Mrz 2018, 21:18
Der Google Translator ist einfach der beste.
CommanderROR
Inventar
#2114 erstellt: 09. Mrz 2018, 03:18
Falls ihr es noch nicht kennt:

https://youtu.be/LNdt7TzJbhU

Da kann man ganz gut mit arbeiten. Was ich interessant finde ist, dass bei meinem 9002 der Blaue Bildschirm erst bei 100% Blau wirklich nach blau aussieht. Vorher ist das eher sowas richtung rosa. Wie ist das bei euch?


[Beitrag von CommanderROR am 09. Mrz 2018, 12:00 bearbeitet]
maro41
Schaut ab und zu mal vorbei
#2115 erstellt: 10. Mrz 2018, 16:30
Hallo,

habe seit gestern auch den 873er und dasselbe Problem mit der Fernbedienung. Die normale Fernbedienung funktioniert nur im Abstand von ca. 1-2 m und nur wenn man direkt draufhält einwandfrei. Der Stick funktioniert super...

Hast du das Problem gelöst bzw. hat jemand eine Idee woran es liegen kann?
MaggusE
Stammgast
#2116 erstellt: 10. Mrz 2018, 17:29
Leider nein,

Die Orginal Fernbedienung hat Dein beschriebenes Problem.

Schon übel bei so einem teuren Gerät.
Mr.Undercover
Stammgast
#2117 erstellt: 10. Mrz 2018, 17:58
Betrifft das Fernbedienungsproblem alle 873er oder nur manche Geräte?
Wäre echt armselig von Philips, wenn das ein grundsätzlicher Bug wäre.
MaggusE
Stammgast
#2118 erstellt: 10. Mrz 2018, 18:21
Da es mit meiner Logitech geht, muss es an der FB liegen.
maro41
Schaut ab und zu mal vorbei
#2119 erstellt: 10. Mrz 2018, 18:24
Scheint an der Fernbedienung zu liegen. Habe eine andere Philips-Fernbedienung getestet, welche einwandfrei funktioniert.
MaggusE
Stammgast
#2120 erstellt: 10. Mrz 2018, 18:30
Von welchem Model hast Du die FB verwendet?
maro41
Schaut ab und zu mal vorbei
#2121 erstellt: 10. Mrz 2018, 19:13
eine einfache von einem TV der 4000er Serie
moertltoertl
Ist häufiger hier
#2122 erstellt: 10. Mrz 2018, 19:13

Mr.Undercover (Beitrag #2117) schrieb:
Betrifft das Fernbedienungsproblem alle 873er oder nur manche Geräte?
Wäre echt armselig von Philips, wenn das ein grundsätzlicher Bug wäre.


Meine geht einwandfrei. Das kann kein generelles „Feature“ sein - so blöd kann kein Hersteller sein.
maro41
Schaut ab und zu mal vorbei
#2123 erstellt: 10. Mrz 2018, 19:15
Dann werde ich wohl Philips mal anschreiben
DaDaNik
Schaut ab und zu mal vorbei
#2124 erstellt: 10. Mrz 2018, 23:16
Hat jemand schon die Probleme mit 4K streaming von einem NAS oder einer externen Festplatte in den Griff bekommen? Teilweise ruckeln auf 1080p mkv Dateien.
roterteufel81
Inventar
#2125 erstellt: 10. Mrz 2018, 23:19
Jo. Externer Zuspieler Dreambox 900/920. 4K HDR HEVC Remux mit 70Mbit kein Problem

Intern wird das, wie bei vielen TV Geräten, so schnell nix. Da müssten die Hersteller schon was Vernünftiges mit richtigem Decoder verbauen, statt 0815 Smart-TV Beiwerk.


[Beitrag von roterteufel81 am 10. Mrz 2018, 23:22 bearbeitet]
DaDaNik
Schaut ab und zu mal vorbei
#2126 erstellt: 10. Mrz 2018, 23:35
Ok, irgendwie unbefriedigend. Aber trotzdem danke
Razor187
Inventar
#2127 erstellt: 11. Mrz 2018, 09:50
Wie sieht es beim 873 er mit dem gelbstich aus, er hat meines wissens nicht die 2017 er folie wie beimmrest der wohl für den gelbstich sorgt. Hab bisher nichts gelesen vom 873 er diesbezüglich
MaggusE
Stammgast
#2128 erstellt: 11. Mrz 2018, 10:29
Kann absolut keinen Gelbstich feststellen
Bild ist absolut TOP!
CommanderROR
Inventar
#2129 erstellt: 11. Mrz 2018, 11:54
Moin allerseits:


Anbei mal Bildeinstellungen zum POS9002 die ich gerade ganz gut finde und euch mal zum Testen anbiete:


Bildeinstellung ist egal, ich habe "Film genommen"

Farbe und Helligkeit auf 50 lassen
Kontrast auf 70 (ich verwende den Lichtsensor) und bei HDR auf 100
Farboptimierung aus, aber Kontrastoptimierung auf Minimum
Schärfe auf 0 und Ultra Resolution auf aus (mit Schärfe auf 1 oder Ultra Resolution Ein muss ich mal noch testen)
HDR Upscaling auf Aus.
HDR Perfect (bei HDR Signalen) auf Mittel ist für mich der beste Kompromiss aus Helligkeit und Details in hellen Bereichen
Gamma schwanke ich zwischen 0 und +1

Farbe auf "Custom" mit folgenden Settings:

125 (Rot WP)
112 (Grün WP)
79 (Blau WP)
5 (Rot SP) - eventuell etwas zu viel
-1 (Grün SP)
4 (Blau SP) - eventuell etwas zu viel

Damit fahre ich ganz gut, auch wenn ich noch am Feilen bin. Bei Ambilight experimentiere ich noch mit den Modi, Natürlich ist mir etwas zu träge, und Lebhaft ist mir zu bunt...

Viel Spaß beim probieren!


[Beitrag von CommanderROR am 11. Mrz 2018, 12:52 bearbeitet]
Razor187
Inventar
#2130 erstellt: 11. Mrz 2018, 18:03
Nuja viele scheinen den auch wegen ambiligjt weniger wahr zu nehmen, auch ließt man hier wenig vom vertical banding und. Das haben nunmal ale oleds. Eigentlich echt schade, hätte gern mal paar philips gesehen.

Kann mal wer mkt dem 873 paar weisbilder, und graustufen bilder posten?
ranger2000
Stammgast
#2131 erstellt: 11. Mrz 2018, 22:04

DaDaNik (Beitrag #2124) schrieb:
Hat jemand schon die Probleme mit 4K streaming von einem NAS oder einer externen Festplatte in den Griff bekommen? Teilweise ruckeln auf 1080p mkv Dateien.


Kauf dir für 50€ nen kleinen China Mediaplayer mit Android .... und machst da dann LibreELEC mit kodi als System drauf.
Dann läuft alles butterweich und auch das autoframeswitching funktioniert und nix ruckelt mehr, auch 4k Dateien mit 80 mb/sec und mehr über das lan ohne probleme.

@Razor187
Topfrocker hatte hier schon vor 2-3 Wochen Bilder von seinem Panel mit Graustufen gepostet. Sah wirklich gut aus!

Panel


[Beitrag von ranger2000 am 11. Mrz 2018, 22:09 bearbeitet]
Razor187
Inventar
#2132 erstellt: 11. Mrz 2018, 22:15
Da bekomm ich glatt pipi in die Augen. Es gibt sie also doch, die oleds die man kaufen kann. Banding sehe ich auch da, aber wahrlich erträglich
ranger2000
Stammgast
#2133 erstellt: 11. Mrz 2018, 22:29

Das ging mir auch so.
Ich habe am Samstag beim Kollegen auf dem 973 den Film Alien Covenant geschaut und bei dem Film hatte ich in ein paar Szenen auf meinem A1 auch Banding.
Auf dem 973 war in den besagten Szenen nichts davon zu sehen. Der gesammte Film war einfach perfekt.
Graustufen tests haben wir nicht gemacht, kann sein das es minimales Banding gibt (ist vielleicht auch noch normal) aber was ich geshen bzw nicht gesehen habe war beeindruckend.

Ich hoffe dass Amazon nicht mehr all zu lange auf neue Geräte warten muss.
Hätte den Tv auch für 3500€ genommen, bei dem Schnäpchen Preis von vor einer Woche von 2550€ habe ich innerhalb von 1 Sekunde zugeschlagen.
Razor187
Inventar
#2134 erstellt: 11. Mrz 2018, 22:39
Gelbstich? Hast am a1 ja sicher welchen
roterteufel81
Inventar
#2135 erstellt: 12. Mrz 2018, 00:25
Interessant wie gut sehr gut gemachtes Remastered Material ausschaut. Empfehlung: Blade Runner 1982 4K HDR. Vor allem ein hoch auf die analoge Filmtechnik —> kein Colorbanding.

Eigentlich hab ich ihn mehr wegen Auro 3D (Auro-Matic) geguckt, aber das Bild stach doch arg ins Auge.

Hab bei mir unter HDR nun auch mal Kontrast 100 und Gamma -3 bei HDR drin. Gute Entscheidung.

Und auch bei diesem Film wieder die Bestätigung: Bei 4K (HDR) Material schafft der P5 PNM Max + PCM Max sehr gut und so gut wie PNM Minimal / Mittel bei 1080p Material.
Razor187
Inventar
#2136 erstellt: 12. Mrz 2018, 02:53

ranger2000 (Beitrag #2133) schrieb:
:prost
Das ging mir auch so.
Ich habe am Samstag beim Kollegen auf dem 973 den Film Alien Covenant geschaut und bei dem Film hatte ich in ein paar Szenen auf meinem A1 auch Banding.
Auf dem 973 war in den besagten Szenen nichts davon zu sehen. Der gesammte Film war einfach perfekt.
Graustufen tests haben wir nicht gemacht, kann sein das es minimales Banding gibt (ist vielleicht auch noch normal) aber was ich geshen bzw nicht gesehen habe war beeindruckend.

Ich hoffe dass Amazon nicht mehr all zu lange auf neue Geräte warten muss.
Hätte den Tv auch für 3500€ genommen, bei dem Schnäpchen Preis von vor einer Woche von 2550€ habe ich innerhalb von 1 Sekunde zugeschlagen.



Mit oder ohne ambilight?
ranger2000
Stammgast
#2137 erstellt: 12. Mrz 2018, 09:48
@Razor187
Also mein A1 hat def. einen Gelstich links, un d das war schon das beste Gerät was ich mir in den Wochen vor dem Kauf angeschaut hatte. Habe einige LG und A1 angeschaut, aber alle hatten diesen Gelbstich.
Den ich gekauft hatte war der nach meiner Meinung nach mit dem kleinsten Problem. Jedoch fällt es mir inzwischen immer mehr auf ... fussballrasen auf der linken Seite wirkt immer etwas "herbstlich" und bei Wintersport/Olympia war es auch zu sehen. Ich mag da evtl. etwas empfindlich sein, aber bei einem Tv für 3000€ finde ich das ärgerlich.

Wir haben den Film mit Ambilight geschaut.
Wenn ich TV schaue, auch bei dem Film habe ich auch immer zusätzliches Licht an weil ich es sonst sehr anstrengend für die Augen finde. Das Licht bei mir ist def. heller gewesen wie das Ambilight und trotzdem habe ich Banding bei mir sehen können.
Dave86k
Ist häufiger hier
#2138 erstellt: 12. Mrz 2018, 10:19

roterteufel81 (Beitrag #2135) schrieb:
Und auch bei diesem Film wieder die Bestätigung: Bei 4K (HDR) Material schafft der P5 PNM Max + PCM Max sehr gut und so gut wie PNM Minimal / Mittel bei 1080p Material.


Bin gerade auch mit deinen Einstellungen dran, weil ich diese bis jetzt am besten finde. Zockste du auch Videospiele und benutzt da auch deine "Persönlich" Einstellungen?

Also mit PNM und PCM auf max, gab's im Menü bei Logan 4K heftige Artefakte in der Szene die im Hintergrund läuft. Vielleicht liegt es an der Qualität des Materials im Menü, aber habe PNM erstmal wieder auf Mittel gestellt, da ich meine auch bei anderen Filmen/Serien Artefakte um sich schnell bewegende Körper herum gesehen zu haben...

Also du fährst konsequent beides auf Max bei HDR Inhalten und ansonsten PNM Mittel, PCM Max, richtig?


[Beitrag von Dave86k am 12. Mrz 2018, 10:20 bearbeitet]
Razor187
Inventar
#2139 erstellt: 12. Mrz 2018, 11:00

ranger2000 (Beitrag #2137) schrieb:
@Razor187
Also mein A1 hat def. einen Gelstich links, un d das war schon das beste Gerät was ich mir in den Wochen vor dem Kauf angeschaut hatte. Habe einige LG und A1 angeschaut, aber alle hatten diesen Gelbstich.
Den ich gekauft hatte war der nach meiner Meinung nach mit dem kleinsten Problem. Jedoch fällt es mir inzwischen immer mehr auf ... fussballrasen auf der linken Seite wirkt immer etwas "herbstlich" und bei Wintersport/Olympia war es auch zu sehen. Ich mag da evtl. etwas empfindlich sein, aber bei einem Tv für 3000€ finde ich das ärgerlich.

Wir haben den Film mit Ambilight geschaut.
Wenn ich TV schaue, auch bei dem Film habe ich auch immer zusätzliches Licht an weil ich es sonst sehr anstrengend für die Augen finde. Das Licht bei mir ist def. heller gewesen wie das Ambilight und trotzdem habe ich Banding bei mir sehen können.



Ok, nuja nur banding und den gelbstich sieht man umso extremer im dunkeln, daher die frage
roterteufel81
Inventar
#2140 erstellt: 12. Mrz 2018, 11:11

Dave86k (Beitrag #2138) schrieb:

roterteufel81 (Beitrag #2135) schrieb:
Und auch bei diesem Film wieder die Bestätigung: Bei 4K (HDR) Material schafft der P5 PNM Max + PCM Max sehr gut und so gut wie PNM Minimal / Mittel bei 1080p Material.


Bin gerade auch mit deinen Einstellungen dran, weil ich diese bis jetzt am besten finde. Zockste du auch Videospiele und benutzt da auch deine "Persönlich" Einstellungen?

Also mit PNM und PCM auf max, gab's im Menü bei Logan 4K heftige Artefakte in der Szene die im Hintergrund läuft. Vielleicht liegt es an der Qualität des Materials im Menü, aber habe PNM erstmal wieder auf Mittel gestellt, da ich meine auch bei anderen Filmen/Serien Artefakte um sich schnell bewegende Körper herum gesehen zu haben...

Also du fährst konsequent beides auf Max bei HDR Inhalten und ansonsten PNM Mittel, PCM Max, richtig?


Menü ist egal. Der Film ist ja entscheidend.

Die von dir angesprochenen Szenen erzeugen immer Artefakte, also schnell bewegendes Objekt seitlich. Egal ob PNM Minimum oder Maximum, egal ob PAL, 1080 oder 4K Material. Die selben Szenen sind es auch bei meinem 8 Jahre alten LCD schon gewesen. Ganz artefaktfrei schafft kein TV.

Interessant ist jedoch der Rest. Und hier ist es bei 4K HDR so, dass genau so wenig Artefakte da sind wie bei anderem Material auf Mittel/Minimum. Bei anderem Material auf Maximum hingegen sind bei Maximum auch Abseits der seitlichen Objektszenen vermehrt Artefakte zu sehen.

Die Vermutung liegt darauf, weil der P5 hier nicht am Material rumdoktern (Skalieren / Interpolieren / etc.) muss, dass er mehr Power in die ZBB stecken kann.

Deshalb habe ich bei 4K HDR PNM und PCM Maximum,
Beim normalen TV Betrieb hingegen PNM Mittel und PCM Maximum.


[Beitrag von roterteufel81 am 12. Mrz 2018, 11:13 bearbeitet]
ranger2000
Stammgast
#2141 erstellt: 12. Mrz 2018, 11:17
Ich denk mal das es auch ein wenig aufs Ausgangsmaterial ankommt.
Ob es nun ein Stream, ne Original (4k)BR, oder zb ein mkv File ist.
MrDenius
Ist häufiger hier
#2142 erstellt: 12. Mrz 2018, 11:39
Kann jemand von Euch bestätigen, dass die Menüs des 9002er seit dem Update super langsam laufen?
Seitdem es die Umstellung auf Android 7 gab, öffnen sich Menüs erst Sekunden nach Tastendruck - viele Sekunden.

Auch das Umschalten zwischen den einzelnen Quellen dauert ewig. Gefühlt irgendwo im Bereich von 10 Sekunden.
Ist das bei Euch auch so oder ist da etwas bei meinem Update vor ein paar Wochen schiefgelaufen?
CommanderROR
Inventar
#2143 erstellt: 12. Mrz 2018, 11:44
Wenn man die internen apps nutzt oder den internen Tuner, dann dauert alles recht lang. Wird das Bild via HDMI eingespielt ist das Systrm flott.
Quelle auswählen dauert aber wirklich lang... das stimmt.
MrDenius
Ist häufiger hier
#2144 erstellt: 12. Mrz 2018, 12:15
Die internen Apps meide ich schon vollends - vor allem da sie in der Qualität besser über die Xbox One X auf den Bildschirm gebracht werden.
Aber das wechseln der Quellen oder das Verändern der Lautstärke darf eigentlich nicht so viele Ressourcen kosten - vor allem da es vor dem Update weitaus besser lief.

Da hätte ich lieber auf die Amazon Prime-Video-App verzichtet, wenn es stattdessen einfach schneller gelaufen wäre.
Hoffentlich bewegt sich dort noch etwas mit den nächsten Updates.
Razor187
Inventar
#2145 erstellt: 12. Mrz 2018, 12:18
Sorry bei aller liebe, die One und pro sind absolut nicht zu gebrauchen bei Apps incl hdr Darstellung. Da beide Kisten alles in hdr Mastern, obwohl sdr quell Material vorliegt
MrDenius
Ist häufiger hier
#2146 erstellt: 12. Mrz 2018, 12:28
Das stimmt bei der One X definitiv nicht:
Da schaltet der 9002 immer sauber zwischen HDR und SDR um. Menüs laufen weiterhin in SDR, sobald HDR-Content vorliegt wird umgeschaltet (YouTube ausgenommen, da geht nur SDR).

Ob das bei der Pro anders ist, kann ich nicht einschätzen, weil ich diese nicht im Haushalt habe.
Benutzer1000
Stammgast
#2147 erstellt: 12. Mrz 2018, 12:38
Das ist nicht so korrekt. Schau dir einfach mal das Eingangssignal bei SDR Content an den du auf Netflix schaust. Das ist auf jeden Fall in HDR außer, Ich zitiere mich einfach mal selbst aus einem anderen Thread:


Benutzer1000 (Beitrag #6520) schrieb:

Oder man deaktiviert einfach in den Xbox Einstellungen HDR wenn man SDR Content schauen will. Ist zwar nervig aber nicht gerade eine Wissenschaft. ;)


P.S. Es wurde mit dem letzten Xbox Update wohl endlich korrigiert, habe gerade nochmal geschaut. Dann hast du natürlich recht und das Umstellen hat jetzt ein Ende.


[Beitrag von Benutzer1000 am 12. Mrz 2018, 12:45 bearbeitet]
uhrnsch
Ist häufiger hier
#2148 erstellt: 12. Mrz 2018, 13:17
So nach einem halben Jahr mit dem POS 9002 bin ich immer noch etwas zwie­ge­spal­ten .

positiv: das Bild bei 4K Content -sowohl über UHD Blu Ray als auch mit Sky teilweise gigantisch-da gibts nichts zu meckern.
die Bedienung seit dem letzten Update hat sich bei mir eigentlich nicht groß verändert-außer 2mal Neustart lief der Tv eigentlich gut-ich nutze aber
den internen Tuner nicht -alles über Sky Pro Receiver
sehr gut das man nun die HDMI Eingänge mit der Harmony direkt anwählen kann

negativ:hier gibts doch ein paar Sachen-vertikales Banding hat mein Display so gut wie keines-jedenfalls fällt mir im normalen TV Betrieb nichts auf
dafür ist bei mir ein horizontaler Streifen ca 10 cm vom unteren Rand aus- ist teilweise auch im TV Betrieb zu
sehen
besonders auffällig bei Bildinhalten welch aus größerer Entfernung aufgenommen sind fängt das Bild an mit
ruckeln als ob alles in Zeitlupe abgespielt wird-auch zu sehen bei Sky Fussball wenn diese Splitscreen Werbung
eingeblendet wird
teilweise sehr auffälliges Color Banding
Ich wüsste nicht ob ich mir den TV noch mal kaufen würde...
roterteufel81
Inventar
#2149 erstellt: 12. Mrz 2018, 14:01

uhrnsch (Beitrag #2148) schrieb:
So nach einem halben Jahr mit dem POS 9002 bin ich immer noch etwas zwie­ge­spal­ten .

positiv: das Bild bei 4K Content -sowohl über UHD Blu Ray als auch mit Sky teilweise gigantisch-da gibts nichts zu meckern.
die Bedienung seit dem letzten Update hat sich bei mir eigentlich nicht groß verändert-außer 2mal Neustart lief der Tv eigentlich gut-ich nutze aber
den internen Tuner nicht -alles über Sky Pro Receiver
sehr gut das man nun die HDMI Eingänge mit der Harmony direkt anwählen kann

negativ:hier gibts doch ein paar Sachen-vertikales Banding hat mein Display so gut wie keines-jedenfalls fällt mir im normalen TV Betrieb nichts auf
dafür ist bei mir ein horizontaler Streifen ca 10 cm vom unteren Rand aus- ist teilweise auch im TV Betrieb zu
sehen
besonders auffällig bei Bildinhalten welch aus größerer Entfernung aufgenommen sind fängt das Bild an mit
ruckeln als ob alles in Zeitlupe abgespielt wird-auch zu sehen bei Sky Fussball wenn diese Splitscreen Werbung
eingeblendet wird
teilweise sehr auffälliges Color Banding
Ich wüsste nicht ob ich mir den TV noch mal kaufen würde...


Deine Probleme mit dem Ruckeln + Color-Banding liegen sicherlich am Sky Pro Receiver, denn mit der Dreambox gibt es dieses Problem nicht. Es ruckelt nichts, auch nicht bei der Splitscreen Werbung und es gibt auch kein Color-Banding, besonders nicht, wenn man die Dreambox auf 4:4:4 Color Mode umschaltet.

Zu Deinem Horizontalen Streifen: Sind die Auch bei den Internen Apps (Youtube / Amazon,..) zu sehen? Wenn nicht auch hier: Sky Receiver.

Hast Du denn den Sky Receiver, als auch möglichen AV-Receiver, als auch den TV auf erweiterten Farbraum gestellt? Wenn nicht, schaltet der Sky Receiver auch auf 25Hz runter, was ebenfalls Ruckeln begünstigen kann und wird.

Der Sky Receiver ist so ziemlich der teuerste Cent-Waren Elektroschrott, den man bekommen kann, leider. Meiner liegt schön in der Schublade, wo er hingehört.


[Beitrag von roterteufel81 am 12. Mrz 2018, 14:04 bearbeitet]
Lavirco
Stammgast
#2150 erstellt: 12. Mrz 2018, 14:09
Also ich nutze auch den Sky Pro Receiver und mir ist nichts augfallen. Ich bin allerdings auch nicht so empfindlich wie manch andere. Ich nutze den Receiver, weil ich auch die Abrufmöglichkeit bei Sky oft nutze. Mit einem eigenen Receiver wäre das ja nicht möglich, bzw. es wären nur die Streams möglich.
Die Einstellung "erweiterten Farbraum" muss ich bei mir mal überprüfen. Ich weiß gar nicht ob ich das gemacht habe Danke für den Hinweis.
ranger2000
Stammgast
#2151 erstellt: 12. Mrz 2018, 14:14
@uhrnsch

Ich habe diese Probleme bei meinem 9002 auch nicht.
Bei meinem Sky Pro Receiver hatte ich aber immer nach dem Umschalten für ein paar Sekunden Artefakte.
Nutze nun einen Vu+ Uno4k Receiver und habe keinerlei Probleme mehr.

Netflix/Prime nutze ich an dem Gerät nicht da im Schlafzimmer das WLAn zu lahm ist.

Hast Du schonmal die Kabel gewechselt ? anderen HDMi Port ?
uhrnsch
Ist häufiger hier
#2152 erstellt: 12. Mrz 2018, 14:41
Also der horizontale Streifen tritt immer auf -im Menü des Tv auch zu sehen-liegt nicht am Sky Receiver hatte vorher einen Digicorder HD S2+ am TV auch da das beschriebene Ruckeln.
Color Banding teilweise auch bei Blu Ray sichtbar-Zuspieler Panasonic DMP-UB404EGK.
ranger2000
Stammgast
#2153 erstellt: 12. Mrz 2018, 17:53
Gibt es eigentlich schon irgendwelche Tests /Hands on oder so vom 873/973 ?
Habe bisher nur diesen norwegischen gesehen, derr aber ja ganz positiv war.
Pitman1
Inventar
#2154 erstellt: 12. Mrz 2018, 19:50
Beim 873 brauchst du dir doch nur die 9002 Tests anschauen. Der 973 könnte evtl. die neueste Panelgeneration bekommen haben.

MfG
Pitman
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 . 50 . 60 . 70 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Haltbarkeit OLED PHILIPS 55POS9002
Hefe123 am 20.05.2018  –  Letzte Antwort am 12.06.2018  –  4 Beiträge
55POS9002 und Ambilight
-sanobi- am 17.04.2018  –  Letzte Antwort am 20.04.2018  –  2 Beiträge
!! AMBILIGHT für nicht Philips OLED/LCD TV
alien1111 am 03.03.2018  –  Letzte Antwort am 04.04.2018  –  13 Beiträge
Philips 55POS9002 Ton grausig
gluecksmann am 11.06.2018  –  Letzte Antwort am 11.06.2018  –  4 Beiträge
[Philips 2018] Der Philips OLED 973 (65POS9602) Thread
QH am 20.08.2017  –  Letzte Antwort am 06.06.2018  –  152 Beiträge
Philips 2018: neue OLED-TVs OLED803/903/983 | HDR 10+ | Ambilight | Google-Assistant | 900nits
celle am 29.11.2017  –  Letzte Antwort am 20.06.2018  –  138 Beiträge
Kaufhilfe.55POS9002 oder doch ein anderer?
chris_aus_schweden am 28.02.2018  –  Letzte Antwort am 20.05.2018  –  3 Beiträge
65OLED873 schwächelt bei schnellen Bewegungen
VistaOpfer am 09.05.2018  –  Letzte Antwort am 15.05.2018  –  6 Beiträge
Bildeinstellungen 55POS9002
Lavirco am 17.09.2017  –  Letzte Antwort am 11.06.2018  –  142 Beiträge
55POS9002 laggt.
gast133 am 13.05.2018  –  Letzte Antwort am 15.05.2018  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedSetziR
  • Gesamtzahl an Themen1.410.184
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.846.431