Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

Youngtimer-Neuzugänge, Bestand und Bilder Thread

+A -A
Autor
Beitrag
pino
Stammgast
#51 erstellt: 26. Okt 2010, 12:01

Zulu110 schrieb:
Einfach mal Google benutzen, da findet man schnell viele Seiten
Ich finde wir sollten hier auch mal ein paar Kriterien einführen damit nicht jeder Schrott gepostet wird. Prinzipiell sollte es wie im Pedant für die Klassikerzugänge sein, nur das hier eben das Alter ein wenig jünger ist. Ich hätte jetzt pauschal gesagt 1985 (wo es im Klassikerbereich etwa anfängt) bis etwa 1995. Das war der Zeitraum wo es dann langsam mit Surround usw. angefangen hat.

Marcel


Ich hab gegoogelt. Google immer bevor ich hier Fragen stelle.Vom A-Z370 gibts keine brauchbaren Seiten.
Meistens kommt man auf Seiten wo Handbücher zum Download bereitgehalten werden. Klickt man,
kommt nix oder es kostet Geld (natürlich muss man sich vorher registrieren). Polnische und russische Seiten findet man auch,
nur verstehe ich diese Sprachen nicht. Dieses Gerät scheint im deutschsprachigen Raum nicht weit verbreitet zu sein.
Konnte noch nichtmal die Anschlusswerte für die Boxen herausfinden. Diese Info würde mir schon reichen.
Zulu110
Inventar
#52 erstellt: 26. Okt 2010, 13:23
Hier mal ein paar technische Daten aus dem Netz

Pioneer A-Z370

Baujahr: ca. 1993
Sinusleistung: 2 x 60W (8Ohm)
Musikleistung: 2 x 100W (8Ohm)
Frequenzgang: 25 - 20.000Hz
Klirrfaktor: 0,06%
Leistungsaufnahme: 300W
Geschaltete Steckdosen: 1 x 50W
Abmessungen: BxHxT 36 x 34,3 x 13,5 cm
Gewicht: 8,2 kg
Lautsprecherimpedanz: Speaker A;B;A+B 8-16 Ohm

Gruß, Marcel


[Beitrag von Zulu110 am 26. Okt 2010, 13:24 bearbeitet]
pino
Stammgast
#53 erstellt: 26. Okt 2010, 14:13

Zulu110 schrieb:
Hier mal ein paar technische Daten aus dem Netz

Pioneer A-Z370

Baujahr: ca. 1993
Sinusleistung: 2 x 60W (8Ohm)
Musikleistung: 2 x 100W (8Ohm)
Frequenzgang: 25 - 20.000Hz
Klirrfaktor: 0,06%
Leistungsaufnahme: 300W
Geschaltete Steckdosen: 1 x 50W
Abmessungen: BxHxT 36 x 34,3 x 13,5 cm
Gewicht: 8,2 kg
Lautsprecherimpedanz: Speaker A;B;A+B 8-16 Ohm

Gruß, Marcel


Hey! Vielen Dank.
Hab 20 Seiten angeklickt und bin verzweifelt. Im Moment läuft das Teil Probe. Es funktioniert.
Über die Klangeigenschaften bin ich mir noch nicht im Klaren. Die Komplettanlage besteht aus Komponenten,
die durch Spezialkabel miteinander verbunden werden. Der Verstärker hat auch Anschlüsse für Chinch, Digital und optisches Kabel.
Um den Klang zu beeinflussen braucht man den Originalequilizer. Für mich ist dieses Gerät nur interessant,
wenn ich einen Laptop mit externer Soundkarte oder einen PC dranhänge. Dabei waren noch 2 Magnat Motion 1000. Das sind ganz schöne Schrottteile.
Die bleiben im Keller.
Fotos kommen noch.
Zulu110
Inventar
#54 erstellt: 26. Okt 2010, 14:33
Wie gesagt, für geschenkt ist es ja ok, aber halt nix Besonderes. Halt eine normale Mittelklasse Kompaktanlage wie sie auch von Technics, Sony usw. hergestellt wurden. Daher bin ich auch der Meinung, dass so ein Teil nicht unbedingt hier hin gehört.
Das Gerät hat nix außergewöhnliches, kann nix außergewöhnliches, sieht gewöhnlich aus usw.
Aber ich will hier nun auch nicht noch eine Diskussion darüber entfachen was hier rein gehört und was nicht

Grüße, Marcel
pino
Stammgast
#55 erstellt: 26. Okt 2010, 14:54

Zulu110 schrieb:
Wie gesagt, für geschenkt ist es ja ok, aber halt nix Besonderes. Halt eine normale Mittelklasse Kompaktanlage wie sie auch von Technics, Sony usw. hergestellt wurden. Daher bin ich auch der Meinung, dass so ein Teil nicht unbedingt hier hin gehört.
Das Gerät hat nix außergewöhnliches, kann nix außergewöhnliches, sieht gewöhnlich aus usw.
Aber ich will hier nun auch nicht noch eine Diskussion darüber entfachen was hier rein gehört und was nicht

Grüße, Marcel


Der Verstärker hört sich durchschnittlich an. Der kommt an meinen Harman 6500 nicht ansatzweise ran. Der A-Z370 kommt auch in den Keller. Die Magnatboxen werden geschlachtet und kommen wieder weg.
(Sorry Fabio, die sind wirklich Mist )
-Fabio-
Inventar
#56 erstellt: 26. Okt 2010, 15:13
@pino

Nicht schlimm.
Werf die Magnats bloß weg.

Diese Teile kann ich eh nich ab, absolutes Billigzeug
pino
Stammgast
#57 erstellt: 26. Okt 2010, 15:34

-Fabio- schrieb:
@pino

Nicht schlimm.
Werf die Magnats bloß weg.

Diese Teile kann ich eh nich ab, absolutes Billigzeug :L


Da wird mir sofort leichter ums Herz. Die Teile mit ihren silbernen Membranen sind nur auf Show getrimmt. Ich baue die Hoch- und Mitteltöner aus und weg damit.
-Fabio-
Inventar
#58 erstellt: 26. Okt 2010, 16:40
Nunja,silberne Chassis sind nicht immer schlecht.
Die neuen Magnat Quantum sind ja auch sehr gute Lautsprecher;)

Aber silber beschichtete Membranen wie bei den Motion gehen gar nicht

Ich würde nicht einmal Hoch- und Mitteltöner behalten, aber vielleicht kannst
du damit ja noch etwas sinnvolles anfangen:)
Australis
Stammgast
#59 erstellt: 26. Okt 2010, 16:57

-Fabio- schrieb:
...
Ich würde nicht einmal Hoch- und Mitteltöner behalten, aber vielleicht kannst
du damit ja noch etwas sinnvolles anfangen:)


Die Magnete rausholen
pino
Stammgast
#60 erstellt: 27. Okt 2010, 19:07

Australis
Die Magnete rausholen



Frechheit!!!!
-Fabio-
Inventar
#61 erstellt: 27. Okt 2010, 19:59
@Pino

Wieso Frechheit?:D

Die Idee ist gar nicht schlecht.
Das habe ich auch mit Raveland-Chassis gemacht, die hier rum lagen.

Die Magneten liegen nun auf der Werkbank und dienen als Schraubenhalter und Aufsammler:D

Das funktioniert prima und erleichtert das Arbeiten sehr, weil die Schrauben so
nicht runter fallen können;)
mathi
Stammgast
#62 erstellt: 27. Okt 2010, 20:06
Komplettreinigung gerade abgeschlossen, warte sehnsüchtig auf den neuen Antriebsriemen

DSC00939

DSC00941

DSC00943
pino
Stammgast
#63 erstellt: 27. Okt 2010, 20:29

-Fabio- schrieb:
@Pino

Wieso Frechheit?:D

Die Idee ist gar nicht schlecht.
Das habe ich auch mit Raveland-Chassis gemacht, die hier rum lagen.

Die Magneten liegen nun auf der Werkbank und dienen als Schraubenhalter und Aufsammler:D

Das funktioniert prima und erleichtert das Arbeiten sehr, weil die Schrauben so
nicht runter fallen können;)


War nicht böse gemeint. Mit den Magnatboxen von gestern hätte ich beinahe einen Fehler gemacht. Hab heute die gleichen Teile bei Ebay gesehen. Da haben 25 Leute drauf geboten. Die stehen bei 100€. Meine sind schwarz, die bei Ebay sind holzfarben. Eine meiner Boxen ist mir beim Transport 3x vom Fahrradanhänger gefallen und ist ramponiert. Das scheinen keine Motion zu sein.
Morgen untersuche ich die Teile.


Unbenannt-1e
Unbenannt-1f
-Fabio-
Inventar
#64 erstellt: 27. Okt 2010, 20:59
@Pino


Also gegen die Teile die du da hast sind die Motion doch eher hochwertig zu sein

Das ist absoluter Billigkram aus den 90ern.
Von Billigmarken produziert und den Namen "Magnet" drauf geklebt


Dieser kack hat den guten ruf von Magnat zerstört. Ich frage mich warum
man sowas nicht direkt entsorgt

Die Magnat´s ohne richtige Bezeichnung, also nur mit sowas wie "Art.-No."
kann man direkt in die Tonne kloppen;)

pino
Stammgast
#65 erstellt: 27. Okt 2010, 21:56

-Fabio- schrieb:
@Pino


Also gegen die Teile die du da hast sind die Motion doch eher hochwertig zu sein

Das ist absoluter Billigkram aus den 90ern.
Von Billigmarken produziert und den Namen "Magnet" drauf geklebt


Dieser kack hat den guten ruf von Magnat zerstört. Ich frage mich warum
man sowas nicht direkt entsorgt

Die Magnat´s ohne richtige Bezeichnung, also nur mit sowas wie "Art.-No."
kann man direkt in die Tonne kloppen;)

:prost


Dann find ich es seltsam, daß so viele Leute darauf geboten haben.
http://cgi.ebay.ch/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300455292548
-Fabio-
Inventar
#66 erstellt: 27. Okt 2010, 21:59
Das ist allerdings seltsam

Jedenfalls sind diese Dinger nicht den Bruchteil des Auktionspreises wert.
Kannst ja hoffen, dass du für deine auch noch was bekommst
pino
Stammgast
#67 erstellt: 27. Okt 2010, 22:08

-Fabio- schrieb:
Das ist allerdings seltsam

Jedenfalls sind diese Dinger nicht den Bruchteil des Auktionspreises wert.
Kannst ja hoffen, dass du für deine auch noch was bekommst :.


Ich hab beim Googeln gesehen, daß die Dinger neu für 100€ angeboten wurden, nur zweifle ich nun daran, ob es überhaupt die Motion 1000 sind.
-Fabio-
Inventar
#68 erstellt: 27. Okt 2010, 22:31
Die Motion 1000 sind das nicht.

Die haben auch andere Hochtöner.
pino
Stammgast
#69 erstellt: 27. Okt 2010, 22:40

-Fabio- schrieb:
Die Motion 1000 sind das nicht.

Die haben auch andere Hochtöner.


Dann probiere ich die Dinger aus und gebe ihnen eine faire Chance. Vielleich erlebe ich eine positive Überraschung. Ich finde es schon merkwürdig, daß die Boxen keinen richtigen Namen haben.
pino
Stammgast
#70 erstellt: 27. Okt 2010, 22:45
Hab heute vom Rec-hof Funkkopfhörer von Sony (MDR-RF840R) mitgenommen. Bilder kommen morgen.
-Fabio-
Inventar
#71 erstellt: 27. Okt 2010, 22:46
Die haben keinen richtigen Namen, weil die nicht von Magnat sind, sondern
von irgendeiner billigen Firma produziert wurden und dann nur der Name
"Magnat" drauf geklebt wurde

Klanglich erlebt man da definitiv nichts positives, ich wette die haben nicht
einmal eine richtige Weiche

Aber einen Versuch ist es wert.
CarstenO
Inventar
#72 erstellt: 28. Okt 2010, 08:30

-Fabio- schrieb:
von irgendeiner billigen Firma produziert wurden und dann nur der Name "Magnat" drauf geklebt wurde :Y


Manche Modelle dieser Art (z.B. Motion 990) sind Produkten von Eltax sehr ähnlich.
Fhtagn!
Inventar
#73 erstellt: 28. Okt 2010, 09:40
Die Firma Magnat hat es echt geschafft auch gute Geräte billig wirken zu lassen.
Das Firmenlogo kann man wirklich nicht ernstnehmen, und dann das alte Logo mit dem Köter .
Muss ja nicht gleich in Bodoni Condensed gesetzt werden, aber die Schriftart in deren Logo ist wirklich Kindergarten.
All Ribbon klingt auch nicht gerade wertig .
Hätten die mal ein Paar Mark für einen Industriedesigner investiert....


Haakon
pino
Stammgast
#74 erstellt: 28. Okt 2010, 11:19

Fhtagn! schrieb:
Die Firma Magnat hat es echt geschafft auch gute Geräte billig wirken zu lassen.
Das Firmenlogo kann man wirklich nicht ernstnehmen, und dann das alte Logo mit dem Köter .
Muss ja nicht gleich in Bodoni Condensed gesetzt werden, aber die Schriftart in deren Logo ist wirklich Kindergarten.
All Ribbon klingt auch nicht gerade wertig .
Hätten die mal ein Paar Mark für einen Industriedesigner investiert....


Heisst das, daß diese Boxen eventuell recht gut sind? Wenn sie sich gut anhören, könnte ich mir vorstellen bei einem Basschassis die Sicke zu erneuern und das Gehäuse zu furnieren. Meinst Du bei All Ribbon den Klang oder den Modellnamen?
pino
Stammgast
#75 erstellt: 28. Okt 2010, 11:55

-Fabio- schrieb:
Das ist allerdings seltsam

Jedenfalls sind diese Dinger nicht den Bruchteil des Auktionspreises wert.
Kannst ja hoffen, dass du für deine auch noch was bekommst :.


Dieses Jahr hat jemand 178€ bei Ebay dafür bezahlt.
Fhtagn!
Inventar
#76 erstellt: 28. Okt 2010, 12:02

pino schrieb:

Heisst das, daß diese Boxen eventuell recht gut sind? Wenn sie sich gut anhören, könnte ich mir vorstellen bei einem Basschassis die Sicke zu erneuern und das Gehäuse zu furnieren. Meinst Du bei All Ribbon den Klang oder den Modellnamen? :?


Die All Ribbon sind sehr gute LS, nur finde ich Namen+Schriftzug der Fa. Magnat recht bescheiden.
pino
Stammgast
#77 erstellt: 28. Okt 2010, 13:35

Fhtagn! schrieb:

pino schrieb:

Heisst das, daß diese Boxen eventuell recht gut sind? Wenn sie sich gut anhören, könnte ich mir vorstellen bei einem Basschassis die Sicke zu erneuern und das Gehäuse zu furnieren. Meinst Du bei All Ribbon den Klang oder den Modellnamen? :?


Die All Ribbon sind sehr gute LS, nur finde ich Namen+Schriftzug der Fa. Magnat recht bescheiden. ;)


Stimmt. Hochwertige Produkte müssen besser präsentiert werden. Ein elegantes Logo mit einer schicken Schrift wirkt nobler. Die Firma Braun ist in diesem Bereich stilbildend. Ein Schriftzug für die Ewigkeit.
-Fabio-
Inventar
#78 erstellt: 28. Okt 2010, 17:00

Fhtagn! schrieb:

All Ribbon klingt auch nicht gerade wertig .
Hätten die mal ein Paar Mark für einen Industriedesigner investiert....


Haakon


Hallo,
also ich finde schon, dass der Name ganz gut klingt.
Bull ist da schon fragwürdiger.;)

Am mächtigsten wirkt für mich allerdings Transpuls.


An den Typenschildern habe ich nichts auszusetzen, nur die späteren All Ribbon´s
hatte diesen doofe Hund da drauf

Hier mal ein paar Beispiele für Magnat-Typenschilder und Schriftzüge von mir:




















pino schrieb:

Stimmt. Hochwertige Produkte müssen besser präsentiert werden. Ein elegantes Logo mit einer schicken Schrift wirkt nobler. Die Firma Braun ist in diesem Bereich stilbildend. Ein Schriftzug für die Ewigkeit. :hail


Der Schriftzug ist zwar einfach, sieht aber echt gut aus:)
Die Einfachheit des Schriftzuges "NIKKO" finde ich eigentlich auch ganz nett;)

pino
Stammgast
#79 erstellt: 28. Okt 2010, 21:42

-Fabio- schrieb:



pino schrieb:

Stimmt. Hochwertige Produkte müssen besser präsentiert werden. Ein elegantes Logo mit einer schicken Schrift wirkt nobler. Die Firma Braun ist in diesem Bereich stilbildend. Ein Schriftzug für die Ewigkeit. :hail


Der Schriftzug ist zwar einfach, sieht aber echt gut aus:)
Die Einfachheit des Schriftzuges "NIKKO" finde ich eigentlich auch ganz nett;)

:prost


Ich glaube, daß Magnat sich mit seinem Bullterrier und der Schrift an ein jüngeres Publikum wendet.
Nochmal zu meinem Rec-Hoffund. Die Magnat Standboxen habe ich am Pioneer A-Z370 angeschlossen.
Das Kabel ist ca 10m lang und 2x1,5 dünn. Habe als Testplatte Theme from Shaft laufen lassen.
Die Versuchsanordnung ist nicht ideal, aber ich war überrascht. So schlecht hören sich die Boxen nicht an.
Werde sie mit hochwertigem, dickerem Kabel und dem Harman durchtesten. Werde noch Pink Floyd und eine
Klassikplatte auflegen. Zum Abschluss kommt noch die CD Dark Side of the Moon von Pink Floyd zum Testen dran.
Wenn die Boxen diese CD meistern dürfen sie in der Wohnung bleiben und werden restauriert.
Nächstesmal nehme ich Tesakrepp mit und klebe Boxen damit zusammen, damit sie mir nicht nochmal vom Hänger fallen.
-Vintage-Fan-
Inventar
#80 erstellt: 28. Okt 2010, 22:08
wie heisst eine Magnat Regalbox ??

Sitting Bull

Zulu110
Inventar
#81 erstellt: 28. Okt 2010, 22:12
-Fabio-
Inventar
#82 erstellt: 28. Okt 2010, 22:16

pino schrieb:

Ich glaube, daß Magnat sich mit seinem Bullterrier und der Schrift an ein jüngeres Publikum wendet.



Das glaube ich wohl weniger.
Ich denke mal nicht, dass sich die Jugend 3000DM oder mehr teure Lautsprecher
kaufen kann

Es wurde anscheinend auch nur kurz so gemacht.
Und auch nur in den neueren Versionen der All Ribbon-Serie, wie z.B.
den AR10P (zweite Version), den AR10P-II, den AR8P und in den Executive-Versionen.
Mehr sind mir momentan auch nicht bekannt.

Passat
Moderator
#83 erstellt: 28. Okt 2010, 22:19

pino schrieb:
Vom A-Z370 gibts keine brauchbaren Seiten.


Kein Wunder, denn den gab es nicht einzeln zu kaufen, sondern nur als Bestandteil von Komplett-Türmen.

Zum A-Z370 gehören:
Tape CT-Z370WR
Tuner F-Z570
Equalizer GR-Z370
CD PD-Z570
Plattenspieler PL-Z570
Lautsprecher S-Z370

Grüsse
Roman
pino
Stammgast
#84 erstellt: 28. Okt 2010, 23:16

Passat schrieb:

pino schrieb:
Vom A-Z370 gibts keine brauchbaren Seiten.


Kein Wunder, denn den gab es nicht einzeln zu kaufen, sondern nur als Bestandteil von Komplett-Türmen.

Zum A-Z370 gehören:
Tape CT-Z370WR
Tuner F-Z570
Equalizer GR-Z370
CD PD-Z570
Plattenspieler PL-Z570
Lautsprecher S-Z370

Grüsse
Roman


Zänk yu.
Die Komponenten werden mit Spezialkabeln mit dem Verstärker verbunden. Ohne Equilizer kann man den Klang nicht beeinflussen. Ich werde das Teil an den Computer mit einer sehr guten Soundkarte hängen. Falls überhaupt.


[Beitrag von pino am 28. Okt 2010, 23:22 bearbeitet]
termman
Inventar
#85 erstellt: 29. Okt 2010, 10:16
Kleines bissken OT, sorry :


-Fabio- schrieb:
Am mächtigsten wirkt für mich allerdings Transpuls.


Schon nicht übel.

Den für mich mächtigsten Namen (allerdings kein HiFi) trägt die "Battersea Power Station".

Das brüllt doch geradezu "Benenne einen Verstärker nach mir!" , ist aber bestimmt geschützt.
fischimac
Stammgast
#86 erstellt: 29. Okt 2010, 14:14
Bilder ahbe ich noch keine gemacht ( Schäm ) aber nach rund 10-15 Jahren Abstinenz habe ich mal wieder was gekauft:

Einen Musical Fidelity M1 DAC um meinen alten aber soliden CDP338ESD zu unterstützen und ein Magnat MA 800 um meine Restek Paint Boxen zu befeuern.

Der MA 800 hat damit meinen schönen Myriad MI120 abgelöst der sich nun erstmal langweilen darf bis ich mich entschließe ihn zu verkaufen.
mathi
Stammgast
#87 erstellt: 29. Okt 2010, 22:02
So, meine 80er Jahre Yamaha Anlage ist nun komplett

Das letzte Teil des Puzzels ist nun eingetroffen

Noch etwas saubermachen, dann ab ins Rack....

DSC00946

DSC00947

DSC00949

Grösse und Gewicht sind schon beeindruckend. Das BB auf den twin D/A Wandler wird wohl für Burr Brown stehen?

Obwohl ich dachte zwischen CD-Playern herrscht kein riesen Klangunterschied, mein CDX-490 kann da einpacken.

Bessere Bilder werde ich bei Gelegenheit machen.
Australis
Stammgast
#88 erstellt: 30. Okt 2010, 15:26
wenn das BB so aussieht:
burr-brown logo

Japp... dann ist es Burr Brown...


[Beitrag von Australis am 30. Okt 2010, 15:29 bearbeitet]
mathi
Stammgast
#89 erstellt: 30. Okt 2010, 20:39
Ja, das BB Symbol ist das selbe. Danke!
mathi
Stammgast
#90 erstellt: 31. Okt 2010, 00:06
So, jetzt ist alles im Schrank. Die 80er Jahre Yammi nun komplett

DSC00953

DSC00955

Ein Platz wäre unten noch frei.....
Schade, dass es von Yamaha keinen DAT Recorder für den Home Bereich gab.

Die originale Anleitungen sind auch noch alle vorhanden
-Vintage-Fan-
Inventar
#91 erstellt: 31. Okt 2010, 00:09
Tolles Equipment !
Was noch fehlt wär ein MD-Recorder/Player !
Zulu110
Inventar
#92 erstellt: 31. Okt 2010, 10:07
Kann es sein, dass sich Yamaha das Design des Verstärkers von Denon oder umgekehrt abgeguckt hat Hier mal mein Denon PMA-757 zum Vergleich.

Denon PMA-757

Gruß, Marcel
Mo888
Inventar
#93 erstellt: 31. Okt 2010, 10:09
Kann schon sein, dass die sich da was abgeguckt haben, aber wer, wem, weiß ich nicht.
Haben aber schon Gemeinsamkeiten!
Fhtagn!
Inventar
#94 erstellt: 31. Okt 2010, 12:23
Das waren die 80er Jahre, irgendwie sahen damals alle Geräte so oder ähnlich aus. Eckig und kantig.
Der Yamaha EQ sieht mal klasse aus!

Gruß
Haakon
Jerri1988
Stammgast
#95 erstellt: 01. Nov 2010, 21:34
Ich vermiss den 80s Look irgendwie, mit den ganzen Analyzern und den Tasten, die eher an ein Flugzeugcockpit erinnern.

Ab welchem Baujahr darf man denn hier zu den Youngtimern posten?

Ich häng einfach mal meine M-85 an, das war meine erste selbstgekaufte Endstufe von meinem Zivigeld (2008): Yamaha M-85

Jerri
-Vintage-Fan-
Inventar
#96 erstellt: 01. Nov 2010, 22:21
Jerri,passt schon

so ab 1980...


Jerri1988
Stammgast
#97 erstellt: 01. Nov 2010, 22:27
Oh, da bin ich dann wohl drübergeschossen, die gezeigte Yamaha ist Baujahr 1986 .
mathi
Stammgast
#98 erstellt: 01. Nov 2010, 22:30
Youngtimer = 1980-1990
-Vintage-Fan-
Inventar
#99 erstellt: 01. Nov 2010, 22:31
wieso ? genau richtig!
1980 bis ca 1995
Jerri1988
Stammgast
#100 erstellt: 01. Nov 2010, 22:34
Also wenns bis 1995 geht, hätte ich da nochwas (für mich) ganz tolles im Angebot:

W25



Edit: Ajo, und natürlich imprinzip meine ganze Stereo-Kette, ist nichts neues dabei.


[Beitrag von Jerri1988 am 01. Nov 2010, 22:39 bearbeitet]
Australis
Stammgast
#101 erstellt: 01. Nov 2010, 22:53
Wow... ein Wadia DAC... was für ein geiles Stück Technik... meinen Glückwunsch.


[Beitrag von Australis am 01. Nov 2010, 22:54 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der Hifi-Jugend Bilder Thread
hifijc am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  3 Beiträge
Bilder vom offenen Herzen !<< Foto Thread
Stullen-Andy am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2018  –  4211 Beiträge
Edel-Midi/Mini/Micro-Systeme: Fan- und Bilder-Thread
outofsightdd am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  6 Beiträge
Gibt es auch einen Anlagen-Bilder-Thread für HomeHifi ?
Ralfii am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  5 Beiträge
Bilder eurer HiFi-Stereo-Anlagen
SFI am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2018  –  35682 Beiträge
Der "klein & kompakt"-Thread
x3tyk am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.09.2016  –  47 Beiträge
Bilder einstellen?
Thomas2 am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  3 Beiträge
Bilder-Radio
Schmiddy123 am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  3 Beiträge
HIFI Bilder Gesucht!
Bonsaidesign am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.09.2006  –  22 Beiträge
(Wirklich) Futuristisches Hifi, alt und neu - Geräte, Bilder, Geschichten
bgmnt am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  41 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.440 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedWolvensteynn
  • Gesamtzahl an Themen1.420.281
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.042.119