Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|

Der Destiny - Audio - Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Stones
Gesperrt
#1 erstellt: 22. Feb 2011, 14:24
Hallo:

Bin durch einen Bekannten auf Destiny Audio gekommen.
Dieser hatte sich dort einen Vollverstärker bestellt und ist damit sehr zufrieden, sowohl vom Preis, als auch von der
Haptik - vom Klang will ich gar nicht erst reden.

Vielen Dank auch an Glenn, der mich sehr gut über die Qualität der Cd-Player unterrichten konnte.

Man hat ja immer noch so seine Bedenken, was chinesische Produkte und dessen Service betrifft.
Aber der Herr Langer, der hier in Deutschland die Geräte direkt vertreibt - daher auch das sehr gute Preis/Leistungsverhältnis - macht einen sehr netten und kompetenten Eindruck und dort werden die Geräte auch repariert und gewartet - so daß man im Falle eines Problems
immer den notwendigen Service genießt.

http://www.destiny-audio.com/cms/de/cd-spieler.html

Kann mir jemand etwas über die Verarbeitungsqualität
folgender Cd-Player berichten oder hat Erfahrungen mit einem dieser Geräte?

Vielen Dank im Voraus

HD 22SE
HD 23
HD 26


[Beitrag von Stones am 24. Feb 2011, 10:41 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Feb 2011, 14:37
Hi

Ich hatte mir vor kurzer Zeit mal den HD23 näher unter die Lupe genommen, sagenhaft was da für den Preis geboten wird.
Einziger Nachteil, das Gerät gibt es nur in silber und somit passt er gar nicht zu meinem restlichen Geräte, wirklich Schade.

Der HD26 wird in schwarz angeboten, aber erstens gefällt er mir optisch nicht so gut und mit 818€ finde ich ihn im Vergleich zum HD23 etwas teuer.

Bei mir ist aber nach längerer Recherche der XTZ CD 100 für 440€ z.Z. das Maß der Dinge in Sachen PLV.

Saludos
Glenn
Stones
Gesperrt
#3 erstellt: 22. Feb 2011, 15:33
Hey Glenn:

Mir gefällt der HD-23 optisch am besten.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Feb 2011, 15:34

Stones schrieb:
Hey Glenn:

Mir gefällt der HD-23 optisch am besten. :prost


Na dann sind wir uns ja soweit einig!

GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Feb 2011, 15:47
Ich hatte das:


GlennFresh schrieb:

Ich hatte mir vor kurzer Zeit mal den HD23 näher unter die Lupe genommen, sagenhaft was da für den Preis geboten wird.
Einziger Nachteil, das Gerät gibt es nur in silber und somit passt er gar nicht zu meinem restlichen Geräte, wirklich Schade.


über den HD23 geschrieben, daher verstehe ich deine Frage nicht so ganz?

Du kannst ganz unverbindlich bei Thorsten Langer (Destiny Audio) einen HD23 zur Probe bestellen und ganz in Ruhe zu Hause testen.

Hä, jetzt ist deine Post weg, egal!

Saludos
Glenn


[Beitrag von GlennFresh am 22. Feb 2011, 15:48 bearbeitet]
Stones
Gesperrt
#6 erstellt: 22. Feb 2011, 15:54
War ein Irrtum - hatte ich mit dem kleineren HD 22 SE verwechselt und deshalb meinen Beitrag gelöscht.
Darkgrey
Stammgast
#7 erstellt: 22. Feb 2011, 15:55
Ich hab einen HD-26 seit einer Woche im Einsatz.
Klanglich und verarbeitungstechnisch ist das Gerät einwandfrei.

Unterschiede beim Klan ist an den drei Ausgängen nicht auszumachen.

Der HD26 ist ausstattungstechnisch der beste der Player (2 Röhren im Ausgang, den besten Chipsatz und am massivsten verarbeitet.
Stones
Gesperrt
#8 erstellt: 22. Feb 2011, 16:43
Dann wünsche ich Dir allzeit guten Musikgenuss mit deinem
HD - 26.
Aber der ist mir schon zu wuchtig - konntest Du den HD-23 auch mal in Augenschein nehmen?
Darkgrey
Stammgast
#9 erstellt: 22. Feb 2011, 17:06
Nein, hab den Hd-23 auch nur auf den Bildern gesehen.
Der HD-26 ist auch nicht so wuchtig wie es aussieht, vorallem die Schiebelade oben ist klasse, besser als die Lösung beim HD-23.
Und der schwarze HD-26 sieht auch optisch gut aus.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 22. Feb 2011, 17:43

Darkgrey schrieb:

vorallem die Schiebelade oben ist klasse, besser als die Lösung beim HD-23.


Woher willst Du das Wissen wenn Du den HD23 nur von Bildern kennst?

Saludos
Glenn
Stones
Gesperrt
#11 erstellt: 22. Feb 2011, 17:49
Glenn - was hattest Du qualitativ für einen Eindruck
im Vergleich HD 23 - HD 26?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 22. Feb 2011, 18:08
Wie gesagt, ich habe mir als CDP nur den HD23 angesehen, die anderen Modelle lagen aus verschiedenen Gründen nicht in meinem Interesse.
Die Haptik des HD23 ist wirklich absolut hervorragend, auch der Schubladenmechanismus macht einen stabilen Eindruck und läuft butterweich.
Der letzte Zentimeter geht durch einen Magneten (?) automatisch sanft zu, ähnlich wie bei einer Küchenschublade, hat mir persönlich gut gefallen.
Alle Geräte durchlaufen in Deutschland bei Destiny Audio eine Endkontrolle und nur die Geräte die bestehen werden an den Kunden ausgeliefert.

Ich war jedenfalls beeindruckt wie man bei dem kleinen Vertrieb zu Werke geht und welcher Service geboten wird.
Herr lLnger erklärt gerne und ohne Umschweife den Weg des Gerätes vom Hersteller aus China bis zum Endkunden.
Gleiches gilt auch für die Leute von Mindaudio (XTZ), vor solchen Leuten kann ich einfach nur meinen (virtuellen) Hut ziehen.
Da sollten sich viele großen Meinstreamhersteller oder auch sogenannten High End Marken mal eine Scheibe von abschneiden.

Saludos
Glenn
Stones
Gesperrt
#13 erstellt: 22. Feb 2011, 18:13
Das hört sich gut an - vielen Dank.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 22. Feb 2011, 18:18
Gern geschehen....

Aber was genau hast Du denn eigentlich vor, neuer CDP, neue Lsp., neuer Amp oder was noch?

Saludos
Glenn
Stones
Gesperrt
#15 erstellt: 22. Feb 2011, 18:30
Eines nach dem anderen.
Nur der Amp wird auch auf Dauer bleiben - der ist fantastisch.


[Beitrag von Stones am 22. Feb 2011, 18:31 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 22. Feb 2011, 18:34
Okay und was wäre deine neue Wunschzusammenstellung bis jetzt?

Saludos
Glenn
Stones
Gesperrt
#17 erstellt: 22. Feb 2011, 18:36
Also - wahrscheinlich wird es der HD - 23
und später dann die Cabasse Bora.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 22. Feb 2011, 18:46
Das hört sich doch gut an, wie sieht es denn mit den Subs von MJ aus?

Saludos
Glenn
Stones
Gesperrt
#19 erstellt: 22. Feb 2011, 18:55
Ich glaube, die brauche ich für mein 16 qm-Zimmer vorerst nicht zwingend, Glenn.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 22. Feb 2011, 18:57

Stones schrieb:
Ich glaube, die brauche ich für mein 16 qm-Zimmer vorerst nicht zwingend, Glenn. :D


Ich würde sie bei den Bora selbst bei 25qm nicht brauchen!

War nur, weil Du mir schon mal Löcher in den Bauch gefragt hast.

Schönen Abend noch...

Saludos
Glenn
Stones
Gesperrt
#21 erstellt: 22. Feb 2011, 19:04
Danke - Dir ebenfalls einen schönen Abend.
Das Ganze macht aber deutlich, daß gutes Hifi nicht zwangsläufig immer ein Vermögen kosten muß.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 22. Feb 2011, 19:26
Natürlich nicht, meine Zweitanlage sieht in Zukunft vermutlich wie folgt aus:

Beispiel 1:

XTZ Class A 100 D3
XTZ CD 100
Sonos ZP90
ProJect Xperience Super Pack
Cabasse Bora

Beispiel 2:

HifiAkademie CDP (Vorverstärker, CDP, DAC, DSP)
Sonos ZP90
ProJect Xperience Super Pack
KS Digital C8

Vielleicht behalte ich aber auch meine Infinity Kappa 400 und nur die Elektronik (z.Z. Audio Pro DVD One) wird ausgetauscht!

Saludos
Glenn
Stones
Gesperrt
#23 erstellt: 22. Feb 2011, 19:28
Das hört sich doch gut an.
Beim Plattenspieler würde ich mich wohl für einen Technics 1210 MKII oder MKV entscheiden.
Darkgrey
Stammgast
#24 erstellt: 23. Feb 2011, 09:26

Woher willst Du das Wissen wenn Du den HD23 nur von Bildern kennst?


Weil mir die massive Lösung einfach persönlich besser gefällt, als die kleinere im HD-23 mit der runden Glasscheibe.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 23. Feb 2011, 09:51
Moin

Besser gefallen ist ja auch legitim, aber dann solltest Du das auch so schreiben!

Im übrigen ist die Abdeckung beim HD23 aus massivem Metall und keinem Glas, das kommt davon wenn man seine Aussagen auf Bilder stützt.

Saludos
Glenn
Darkgrey
Stammgast
#26 erstellt: 23. Feb 2011, 12:20
Die ist aus Aluminium im äußeren Bereich und einer runden Glasscheibe in der Mitte. :-)Das ist jedenfalls nicht so ganz mein Fall. Ich finde den HD-26 vom Design her besser und eigenständiger,

Der HD-23 hat ein tastenseitig ein gewisses Denonfeeling und displaymässig einen Marantzlook.
Eminenz
Inventar
#27 erstellt: 23. Feb 2011, 13:26

GlennFresh schrieb:
Wie gesagt, ich habe mir als CDP nur den HD23 angesehen, die anderen Modelle lagen aus verschiedenen Gründen nicht in meinem Interesse.


Der 22er wäre mein Fall. Nachdem ich erstaunt über die Unterschiede von Analog-Tonabnehmern war, bin ich interessiert zu erfahren, obs bei CD-Playern tatsächlich einen Unterschied gibt.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 23. Feb 2011, 13:53

Eminenz schrieb:

GlennFresh schrieb:
Wie gesagt, ich habe mir als CDP nur den HD23 angesehen, die anderen Modelle lagen aus verschiedenen Gründen nicht in meinem Interesse.


Der 22er wäre mein Fall. Nachdem ich erstaunt über die Unterschiede von Analog-Tonabnehmern war, bin ich interessiert zu erfahren, obs bei CD-Playern tatsächlich einen Unterschied gibt.


Bei Playern mit Röhrenvorstufe, gibt es IMHO schon gewisse Klangunterschiede!
Letztendlich heisst es aber wie überall, probieren geht nun mal über studieren.

Ruf mal unverbindlich bei Torsten Langer an, der hat Plan und kann Dir etwas zu den unterschiedlichen Abstimmungen seiner Geräte sagen.

Saludos
Glenn
Stones
Gesperrt
#29 erstellt: 23. Feb 2011, 15:17
So, nachdem mich Herr Langer jetzt telefonisch sehr
ausgiebig beraten hat, habe ich den HD - 23 bestellt.
Er macht wirklich einen sehr kompetenten und netten Eindruck.Davon können sich tatsächlich so einige Hifi-Geschäfte eine große Scheibe abschneiden.


[Beitrag von Stones am 23. Feb 2011, 15:18 bearbeitet]
Stones
Gesperrt
#30 erstellt: 23. Feb 2011, 15:26
http://destiny-audio.com/cms/images/products/HD23/HD23_01.JPG
Eminenz
Inventar
#31 erstellt: 23. Feb 2011, 16:46
Jo, echt toll. Mal sehen ob ich mir mal testweise auch einen bestelle. Ein Surroundgerät von Destiny wäre toll, die passen optisch hervorragend zu meinen Revox. Das einzige Manko am Yamaha-Titan....

Stefan, wir erwarten natürlich dann einen ausführlichen Test mit Bilder, dürfte klar sein oder?
Stones
Gesperrt
#32 erstellt: 23. Feb 2011, 17:19
Der Bericht kommt - allerdings ohne Bilder, da ich keine Pixelkamera besitze.
Darkgrey
Stammgast
#33 erstellt: 23. Feb 2011, 23:35
Dann auf jeden Fall viel Spaß mit dem HD-23!1

Foto


[Beitrag von Darkgrey am 23. Feb 2011, 23:36 bearbeitet]
Stones
Gesperrt
#34 erstellt: 23. Feb 2011, 23:38
Vielen Dank - Dir ebenfalls mit dem HD 26 viel Vergnügen.
Stones
Gesperrt
#35 erstellt: 24. Feb 2011, 09:57
Gestern den HD 23 bestellt, heute morgen schon die Mail:


Ihr Gerät ist bereits überprüft und fertig verpackt und kann am
Nachmittag ausgeliefert werden.
Sie erhalten dann noch eine Versandbestätigung mit Ihrer Sendungsnummer
von uns.


Das nenne ich mal einen guten Service.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 24. Feb 2011, 10:05

Stones schrieb:
Gestern den HD 23 bestellt, heute morgen schon die Mail:


Ihr Gerät ist bereits überprüft und fertig verpackt und kann am
Nachmittag ausgeliefert werden.
Sie erhalten dann noch eine Versandbestätigung mit Ihrer Sendungsnummer
von uns.


Das nenne ich mal einen guten Service. :hail


Hatte ich Dir also nicht zu viel versprochen....

Saludos
Glenn
Stones
Gesperrt
#37 erstellt: 24. Feb 2011, 10:07
Moin Glenn:

Nein, bisher macht es alles einen sehr seriösen Eindruck
und man hat bei Herrn Langer auch nicht das Gefühl:

Kunde hat gekauft - somit erledigt - wie es ja ansonsten doch häufiger der Fall ist.
fischimac
Stammgast
#38 erstellt: 24. Feb 2011, 15:20
Was mich an der Seite von Destiny schon begeistert ist die Abhandlung über den Klang der Kabel die sie anbieten...( im FAQ Bereich )

Mal ne Frage an die "bereits Besitzer"...Beim Art ist angegeben, dass er keine MP3 abspielt - wie sieht das bei den Anderen aus? Spielt evtl. auch einer davon SACD?

Habe es entweder überlesen oder es steht nicht dabei...

Ich überlege ernsthaft mir auch mal so ein Teil anzusehen...
Optisch würde zu meinem Magnat MA 800 der 23er am Besten passen. Wobei ich den 26er einfach genial finde ( optisch )
Der Art ist mir schon zu "protzig"...Showobjekt

Da der Firmensitz in der Nähe von Olpe ist, wäre sogar ne Abholung inkl angucken der anderen Nettigkeiten möglich.
Mal schauen...

Sher reizvoll sind sie ja die Teilchen. Wenn ich meinen DAC und den CDP verhökern würde, wäre sogar die richtige Grundlage da...
Scheißhobby das
Stones
Gesperrt
#39 erstellt: 24. Feb 2011, 15:31

F: Wie klingen Ihre Kabel?
A: Eine Demontage unserer Kabel ergab zweifelsfrei, dass sich im Inneren keine musizierenden Männchen befanden. Gute Kabel sorgen für eine gute Verbindung der Komponenten untereinander und eine gute Abschirmung gegen äußere Störeinflüsse. Nicht mehr und nicht weniger. Wer etwas anderes behauptet, möchte uns doch (endlich) hierfür einen wissenschaftlichen Nachweis erbringen.


Jo - endlich mal eine ehrliche Aussage - finde ich gut.


Mal ne Frage an die "bereits Besitzer"...Beim Art ist angegeben, dass er keine MP3 abspielt - wie sieht das bei den Anderen aus? Spielt evtl. auch einer davon SACD?


Einfach mal bei Herrn Langer anrufen - der gibt Dir sehr gerne Auskunft.


[Beitrag von Stones am 24. Feb 2011, 15:33 bearbeitet]
fischimac
Stammgast
#40 erstellt: 24. Feb 2011, 15:47
Klar kann ich da anrufen...aber da ich jetzt keine unmittelbare Kaufabsicht hege, dachte ich die Frage erst einmal hier zu platzieren. Der Mann will doch auch verkaufen und nicht nur Fragen von erstmal "nur Interessierten" beantworten...
Und wenn sich evtl. noch mehr hier im Forum diese Fragen stellen...müssen die ja nicht alle den Herrn Langer anrufen..;-)
Stones
Gesperrt
#41 erstellt: 24. Feb 2011, 15:49

Und wenn sich evtl. noch mehr hier im Forum diese Fragen stellen...müssen die ja nicht alle den Herrn Langer anrufen..;-)


Warum?
Dann kannst Du sie doch hier für die anderen Leute beantworten.
fischimac
Stammgast
#42 erstellt: 25. Feb 2011, 11:15
Kurze Zwischeninfo...

Telefonisch habe ich bei destiny niemand erreicht.

Habe jetzt ne email hinterlassen. Sobald ich Fakten habe werde ich sie hier posten.

Warum dies aber nicht die Besitzer der Geräte aus dem Forum schon machen können erschließt sich mir nach wie vor nicht.
katylied
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 25. Feb 2011, 12:29
Hallo,

ich hatte selbst einmal einen HD-23 und war von ihm ziemlich angetan. Der Klang war sanft und sehr "analog". Ich habe ihn dann aber wieder verkauft, weil ich inzwischen völlig auf Festplattenwiedergabe plus DAC umgestiegen bin.

Aber optisch und klanglich war der 23er ein echter Geheimtipp und der Service und die Freundlichkeit von Herrn Langer absolut vorbildlich!

LG,
katy


[Beitrag von katylied am 25. Feb 2011, 12:30 bearbeitet]
Stones
Gesperrt
#44 erstellt: 25. Feb 2011, 13:23
Das hört sich sehr gut an - danke für die Info über den HD-23.

Konntest Du zwischen Röhrenausgang und dem normalen Ausgang einen klanglichen Unterschied feststellen?


[Beitrag von Stones am 25. Feb 2011, 13:50 bearbeitet]
fischimac
Stammgast
#45 erstellt: 25. Feb 2011, 14:21
So gerade rief Herr Langer zurück...

Keines der Geräte spielt MP3 ab und auch keine SACD!

Wäre das auch geklärt.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 25. Feb 2011, 14:24

fischimac schrieb:

So gerade rief Herr Langer zurück...

Keines der Geräte spielt MP3 ab und auch keine SACD!

Wäre das auch geklärt.


Wer braucht schon MP3 wenn man sich einen hochwertigen Player des Klanges wegen zulegt?

Saludos
Glenn
fischimac
Stammgast
#47 erstellt: 25. Feb 2011, 15:54

GlennFresh schrieb:

fischimac schrieb:

So gerade rief Herr Langer zurück...

Keines der Geräte spielt MP3 ab und auch keine SACD!

Wäre das auch geklärt.


Wer braucht schon MP3 wenn man sich einen hochwertigen Player des Klanges wegen zulegt?

Saludos
Glenn


Vielleicht als Hintergrundbeschallung?...
Es soll Leute geben die zwar einerseits gerne auch konzentriert Musik hören, manchmal aber auch nur im Hintergrund...Wenn das dann mit dem gelichen Gerät geht ist es doch fein.
Ist aber für mich kein k.o. Kriterium. Wäre halt nett gewesen.
Stones
Gesperrt
#48 erstellt: 25. Feb 2011, 16:03
So, liebe Gemeinde:

Der "Chinsese" ist vor ca. 2 Stunden bereits angekommen und war
bombensicher verpackt.Also erst einmal alles ausgepackt - was für eine Arbeit und angeschlossen.
Alles fontkioniert - darüber bin ich froh - ihr wißt ja, wie die Transportunternehmen mit den Paketen umgehen.

Die Verarbeitung ist exorbitant - nicht übertrieben - und die Fernbedienung ist richtig wertig - aus Metall - damit könnte man schon
jemanden erschlagen.

Wenn ich mir da die Fernbedienungen von anderen Herstellern, die teilweise sehr viel teurer sind, anschaue, kommen diese einem vor, wie aus Pappe.
"Der Chinese" ist auch unwahrscheinlich wertig und superb verarbeitet
und auch hier kann er mit Geräten weitaus teurerer Kathegorien
locker mithalten.

Zum Klang - natürlich rein subjektiv:

Im Vergleich zum Denon besser auflösend, alles klingt einen Tick größer und voller - so zumindest mein Eindruck.
Zwischen Röhrenausgang und normalen Ausgang kann ich nur sagen:

Der Röhrenausgang klingt an meiner Kette etwas weicher und träger, nicht so dynamisch, wie der Normalausgang.Deshalb bevorzuge ich den
Normalausgang - zumindest an meiner Kette.

Alles in allem:

Ein super Gerät, sowohl klanglich als auch verarbeitungstechnisch,
noch dazu sieht es sehr schick aus und vom Preis/Leistungsverhältnis
ist es nicht zu toppen. Für diese Qualität nehmen andere erheblich mehr Geld.

Der Service von Herrn Langer, inclusive Beratung, ist nicht zu toppen.
Ich bin begeistert und kann Euch die Firma Destiny Audio und den Direktvertrieb hier in Deutschland aus vollem Herzen absolut empfehlen, zumal im Falle einer Wartung oder Reperatur dieser ebenfalls zur Verfügung steht.


[Beitrag von Stones am 25. Feb 2011, 16:09 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 25. Feb 2011, 17:15

fischimac schrieb:


Vielleicht als Hintergrundbeschallung?...
Es soll Leute geben die zwar einerseits gerne auch konzentriert Musik hören, manchmal aber auch nur im Hintergrund...Wenn das dann mit dem gelichen Gerät geht ist es doch fein.
Ist aber für mich kein k.o. Kriterium. Wäre halt nett gewesen.


Dafür gibt es aber andere Lösungen, ich habe da z.B. einen Mediacenter als NAS und ein Sonos Multiroomsystem!

Bei Bedarf kann ich auch die komplette Mucke von der Festplatte oder iNet Radio über meine Hauptanlage abspielen, der Sonos ZP90 macht es möglich!


Stones schrieb:

Der "Chinsese" ist vor ca. 2 Stunden bereits angekommen.....


Hab ich doch gesagt, genau den selben Eindruck hatte ich auch, ein Panzerschrank für relativ kleines Geld!

Aber eine Frage hätte ich noch, der Deckel des CD Laufwerks ist doch Vollmetall, da ist nichts aus Glas oder PVC, oder?

Saludos
Glenn
Stones
Gesperrt
#50 erstellt: 25. Feb 2011, 17:47
N'abend Glenn:

Der Deckel ist Vollmetall - also nichts mit Glas oder
Kunststoff.

Was allerdings ein klein wenig fummelig ist, ist ihn zu öffnen oder zu schließen - scheint nur manuell zu gehen.
Da wäre es sehr viel angenehmer, die Lade würde per Fernbedienung auf und zu gehen.

Auch leuchtet die LED- Leuchte neben dem Einschaltknopf ein wenig sehr aggresiv-blau.Das harmoniert meines Erachtens nicht so gut mit der schönen Titel - Bullaugenanzeige in grün.

Aber ansonsten ist er wirklich verarbeitet, wie ein Panzer.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 25. Feb 2011, 17:57

Stones schrieb:

Der Deckel ist Vollmetall - also nichts mit Glas oder
Kunststoff.


Wusste ich es doch, ich habe schon gedacht ich leide an Gedächtnisverlust!


Darkgrey schrieb:

Die ist aus Aluminium im äußeren Bereich und einer runden Glasscheibe in der Mitte. :-)Das ist jedenfalls nicht so ganz mein Fall.


Ich habe halt gerne Klarheit!


Darkgrey schrieb:

Der HD-23 hat ein tastenseitig ein gewisses Denonfeeling und displaymässig einen Marantzlook.


...und kannst Du das bestätigen?


Stones schrieb:

Was allerdings ein klein wenig fummelig ist, ist ihn zu öffnen oder zu schließen - scheint nur manuell zu gehen.
Da wäre es sehr viel angenehmer, die Lade würde per Fernbedienung auf und zu gehen.

Auch leuchtet die LED- Leuchte neben dem Einschaltknopf ein wenig sehr aggresiv-blau.Das harmoniert meines Erachtens nicht so gut mit der schönen Titel - Bullaugenanzeige in grün.


Ich fand es nicht fummelig und bei den Topladern die ich kenne geht das auch nicht mit Motor!

Tja, man kann halt nicht alles haben wenn man noch keine 600€ für einen CDP bezahlt!

Viel Spaß noch damit, ich denke mal er darf bleiben, oder?


Saludos
Glenn
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Destiny Audio Dc 222 -T Erfahrungen
kurt-knut am 22.10.2013  –  Letzte Antwort am 23.10.2013  –  8 Beiträge
Opera Audio Liebhaber Thread - Consonance - Cyber - Forbidden City - Droplet usw.
Hunter2202 am 29.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2015  –  57 Beiträge
Audio @ Balkonien
p4dox am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.07.2010  –  11 Beiträge
Der "Zufriedenheits" Thread
TSstereo am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  66 Beiträge
Der "Heute verkauft" Thread
Panther am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  3 Beiträge
Der "Superschnäppchen" Thread
am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  71 Beiträge
Der Quad Liebhaber Thread
Träumerli am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  14 Beiträge
der "schnell nachgefragt" Thread
f+c_hifi am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  93 Beiträge
Der NAD besitzer Thread
henock am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  3 Beiträge
Der BOSE-thread
Buddy8610 am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Magnat
  • Optoma
  • Sonos
  • Denon
  • Infinity
  • Dynaudio
  • Yamaha
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 86 )
  • Neuestes Mitgliedegozocker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.602
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.467