Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

High End On Tour 2011 in Neuss

+A -A
Autor
Beitrag
XorLophaX
Inventar
#1 erstellt: 22. Nov 2011, 09:53
Hallo,

gerne möchte ich euch ein paar Eindrücke der High End On Tour 2011 in Neuss vermitteln.

Am Samstag war ich dort und konnte einige Lautsprecher probehören und einige Eindrücke gewinnen.

Ein paar nette Fotos sind dabei ebenfalls rumgekommen, einen Teil davon möchte ich hier mit euch teilen, ohne große Worte zu verlieren.

Bei Fragen, bekommt ihr gerne Antwort.


High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011

High End On Tour 2011


Gruß,

Philipp


[Beitrag von XorLophaX am 22. Nov 2011, 20:37 bearbeitet]
ingo74
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2011, 10:15
danke für die tollen fotos, jetzt könnte ich heulen, dass ich keine zeit hatte
audioinside
Inventar
#3 erstellt: 22. Nov 2011, 10:49
Ich würde die Signatur in den Bilder noch viel größer und dicker machen!

Glaubst Du wirklich das DIE Bilder Jemand klaut?
madmoe76
Inventar
#4 erstellt: 22. Nov 2011, 11:21
Schöne bilder

Sind ein paar sehr schöne boxen dabei
knollito
Inventar
#5 erstellt: 22. Nov 2011, 13:45
Da warem schon ein paar schöne Elektronik-Schmankerl dabei
-MCS-
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Nov 2011, 14:08
Wow, schöne Eindrücke.
Muss eine Ewigkeit gedauert haben, das alles hochzuladen.

Konntest du die Grande Utopia probehören?
Wie waren deine Eindrücke?
XorLophaX
Inventar
#7 erstellt: 22. Nov 2011, 14:25

audioinside schrieb:

Glaubst Du wirklich das DIE Bilder Jemand klaut? :cut


Ja, glaube ich.

Habe letztens bei Audiomarkt ein Bild meines Musikzimmers gefunden..

Manche suchen einfach in google, finden da schöne Bilder und nutzen die für irgendwas, das muss ja nicht sein.

Wenn sie jemand in originalgröße und ohne Signatur haben möchte, gerne einfach eine PM.





-MCS- schrieb:
Wow, schöne Eindrücke.
Muss eine Ewigkeit gedauert haben, das alles hochzuladen.


verkleinern, Signatur und hochladen gute 2,5 Std..
Habe daher auch nur ein paar Bilder genommen.



-MCS- schrieb:

Konntest du die Grande Utopia probehören?
Wie waren deine Eindrücke?


Nein, leider war die Grande nicht dort, aber ich konnte die Stella Utopia hören, mit verschiedenen Liedern und Musikrichtungen. Insgesamt ein starkes Bassfundament, recht Spitz in den Höhen und bei tiefen Männerstimmen etwas unharmonisch/unrealistisch abgebildet.

Insgesamt ist das Klangbild sehr nah am Zuhörer und etwas aufdringlich.

Ein sehr schöner Lautsprecher, klanglich jedoch nicht mein Fall - wenn auch nicht schlecht.
Airwalker1
Stammgast
#8 erstellt: 22. Nov 2011, 14:36

audioinside schrieb:
Ich würde die Signatur in den Bilder noch viel größer und dicker machen!
:cut


Hab ich mir auch gedacht. Ziemlich nervig das Ganze und schade um die schönen Bilder.



XorLophaX schrieb:

Manche suchen einfach in google, finden da schöne Bilder und nutzen die für irgendwas...


Und das würde Dir einen so großen persönlichen Schaden bescheren, dass Du Deine wirklich super anzuschauenden und sehr interessanten Fotos lieber mit einem pervers großen Tag entstellst und somit im wahrsten Sinne unansehnlich machst?

Danke dennoch, größtenteils wirklich sehr interessante Gerätschaften, die Du abgebildet hast!

XorLophaX
Inventar
#9 erstellt: 22. Nov 2011, 14:45
wollt ihr jetzt über den Sinn der Signatur diskutieren, oder Bilder angucken?!
Airwalker1
Stammgast
#10 erstellt: 22. Nov 2011, 14:56

XorLophaX schrieb:
Bilder angucken?! :.


Ja eigentlich gern, deshalb hab ich ja auf den Thread geklickt.

Aber wie gesagt sind diese Bilder durch eine kleine, am Rand platzierte und eine riesige,mitten ins Bild geklatschte Signatur leider sehr

Airwalker1 schrieb:
unansehnlich


Tja, Pech gehabt. Also ich.

Na denn, weitermachen! Und bloß nicht nochmal drüber nachdenken, was man Dir vermitteln wollte.
XorLophaX
Inventar
#11 erstellt: 22. Nov 2011, 15:03
Das in diesem Forum immer und über alles gemeckert werden muss..

leider wird hier scheinbar Undankbarkeit recht groß geschrieben.. nunja.. aber kein Thema, hab gerne über 2,5h Bilder hochgeladen um mir dan gemotze anhören zu müssen..

Das ist in anderen Foren zum Glück anders..


[Beitrag von XorLophaX am 22. Nov 2011, 15:04 bearbeitet]
derOstfriese
Stammgast
#12 erstellt: 22. Nov 2011, 15:08
Moin,

sehr schöne Fotos!

Aber weiß jemand was das für ein Lautsprecher ist der links neben der Aurum Titan steht.
XorLophaX
Inventar
#13 erstellt: 22. Nov 2011, 15:10

derOstfriese schrieb:

Aber weiß jemand was das für ein Lautsprecher ist der links neben der Aurum Titan steht.


Valeria RIA VG1 klingen gar nicht mal schlecht.
ingo74
Inventar
#14 erstellt: 22. Nov 2011, 15:17

XorLophaX schrieb:
Das in diesem Forum immer und über alles gemeckert werden muss..


einfach nicht drauf eingehen, es zwingt ja keiner deine bilder anzuschauen...
chrizzoPR#
Stammgast
#15 erstellt: 22. Nov 2011, 15:17
Coole Fotos, Phil!

Wenn es dir nichts ausmacht: Welche Lautsprecher durftest du von B&M anhören? Wäre nett, wenn du das jeweilige Modell und eine kleine Klangschilderung inkl. Musik darlegen könntest!

Einen Bericht über die Nubert nuPro A-10 durftest du ja schon von mir hören!;)
derOstfriese
Stammgast
#16 erstellt: 22. Nov 2011, 20:35
@XorLophax
Danke! Ich dachte erst das wären ebenfalls welche von Aurum. Konntest du dir die Valeria anhören oder nur im vorbei gehen ein paar Klänge wahr genommen?
XorLophaX
Inventar
#17 erstellt: 22. Nov 2011, 20:38
soooooooooo, damit es keine Tränen gibt, habe ich nun ALLE ausgewählten Bilder nochmals zusammengetragen, verkleinert und hochgeladen.

Hoffe, jetzt ist es allen recht.
XorLophaX
Inventar
#18 erstellt: 22. Nov 2011, 20:43

chrizzoPR# schrieb:

Welche Lautsprecher durftest du von B&M anhören?


Habe die Prime 14 und die BM Line 15 hören dürfen.

Die Prime 14 hat eine sehr detailgetreue Wiedergabe, jedoch klingt sie an manchen Stellen einfach nicht ehrlich genug. Der Bass geht zwar tief, aber irgendwie fehlt die Kontur des Basses.

Die Line 15 ist dagegen eine ganz andere Liga, sie spielt detailiert, staubtrocken und jedes noch so feine Detail wird wiedergegeben, allerdings absolut stressfrei.

Stimmen klingen absolut realistisch und plastisch.

Ein Traum von einem Lautsprecher.



derOstfriese schrieb:
@XorLophax
Konntest du dir die Valeria anhören oder nur im vorbei gehen ein paar Klänge wahr genommen?


Ich habe 30 Minuten an den Lautsprechern verschiedene Stücke gehört und muss sagen, dass sie eine sehr gute Performance abgeliefert haben. Allerdings muss man dazu sagen, dass sie über den AudioVolver II an den Raum angepasst wurden. Ohne Anpassung waren sie war immernoch fein auflösend, allerdings war der Bass zu fett und die Mitten etwas zu dezent.

Insgesamt ein guter, schwerer Lautsprecher in einem attraktiven Preisrahmen.

Ist eine ganz neue Firma, gibt es wohl noch nicht lange. Anfangs ist auch ein Rack von denen zu sehen, KEINER auf der Messe konnte und einen ungefähren Preis dazu nennen...

Außer nach drängen ein unsicheres "unter 2000€"..
distain
Inventar
#19 erstellt: 22. Nov 2011, 20:56
Sage mal, war B.M.C. Audio auch vertreten?
derOstfriese
Stammgast
#20 erstellt: 22. Nov 2011, 20:56
2000€ wird ja bestimmt Stückpreis für die Lautsprecher sein. Was allerdings wie ich finde immer noch ein sehr fairer Preis wäre.

Vielleicht erscheint ja mal ein Test zu den Lautsprechern in den einschlägigen Magazinen oder Online.
XorLophaX
Inventar
#21 erstellt: 22. Nov 2011, 20:58

distain schrieb:
Sage mal, war B.M.C. Audio auch vertreten?


leider nein.



derOstfriese schrieb:
2000€ wird ja bestimmt Stückpreis für die Lautsprecher sein. Was allerdings wie ich finde immer noch ein sehr fairer Preis wäre.

Vielleicht erscheint ja mal ein Test zu den Lautsprechern in den einschlägigen Magazinen oder Online.


Die 2000€ bezogen sich auf DAS Rack.


Was die Lautsprecher kosten, weiss ich nicht.


Die Anlage war von Audio zusammengestellt, daher denke ich, dass der Lautsprecher sicher irgendwann demnächst dort als Test erscheinen wird.


[Beitrag von XorLophaX am 22. Nov 2011, 20:58 bearbeitet]
derOstfriese
Stammgast
#22 erstellt: 22. Nov 2011, 21:02
Dann hab ich das falsch gelesen.

Man sollte vielleicht nicht Dmax gucken und gleichzeitig im Hifi-Forum unterwegs sein.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 22. Nov 2011, 21:03
Da guckt ja einer (so wie ich auch ;)) TopGear
XorLophaX
Inventar
#24 erstellt: 22. Nov 2011, 21:03
derOstfriese
Stammgast
#25 erstellt: 22. Nov 2011, 21:05
Ja, weil die meinen neun Bugatti Veyron gezeigt haben

Aber jetzt will die Freundin X Factor sehen
chrizzoPR#
Stammgast
#26 erstellt: 22. Nov 2011, 23:15
Danke.

Würde B&M zu meinen/unseren (du kennst sie ja) Klangvorzügen passen oder gäbe es da Unstimmigkeiten!? Ich hatte die Preisliste mal, finde sie aber nicht mehr, weil ich ja 'nen neuen Rechner habe. Frage dazu: Prime 14? BM Line?
Berman
Inventar
#27 erstellt: 22. Nov 2011, 23:20
Danke für die Bilder !

Ich muss allerdings sagen, dass ich mir kaum einen der LS in meinen Raum stellen würde, weil ich Angst hätte, dass die mich irgendwann angreifen oder die Decke entlang kriechen :D.

Die Krönung ist für mich die Elektronik mit den pinken Anzeigen, der Goldamp, dieses Cabasse-Auge (ich würde mich permanent beobachtet fühlen) und das rote Horn ("Hallo! Hör mir zu! Nimm mich in den Arm!") .

High-End ist irgendwie größtenteils Geschmacksverirrung

Gruß,
Berman
ich_hör_halt_gern
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 23. Nov 2011, 01:09

Ich muss allerdings sagen, dass ich mir kaum einen der LS in meinen Raum stellen würde, weil ich Angst hätte, dass die mich irgendwann angreifen oder die Decke entlang kriechen .

Die Krönung ist für mich die Elektronik mit den pinken Anzeigen, der Goldamp, dieses Cabasse-Auge (ich würde mich permanent beobachtet fühlen) und das rote Horn ("Hallo! Hör mir zu! Nimm mich in den Arm!") .

High-End ist irgendwie größtenteils Geschmacksverirrung


... hast Du diese Punkte eigentlich schon mal mit Deinem Therapeuten besprochen?
Weisz
Stammgast
#29 erstellt: 23. Nov 2011, 02:07
OT: Ich finde ja, die hier:

high-end-on-tour-2011_125186

sieht ein wenig aus wie:

6869



/OT
XorLophaX
Inventar
#30 erstellt: 23. Nov 2011, 07:47
@ Weisz:

Die Dali Lautsprecher sind totel klein, das sieht man auf dem Bild gar nicht so.. Die gehen einem grade mal bis zum Hintern.

Aber dein Vergleich ist schon ziemlich passend..
Auch wenn sie in echt gar nicht mal schlecht aussehen, die kleinen, großen, großen, kleinen.


chrizzoPR# schrieb:

Würde B&M zu meinen/unseren (du kennst sie ja) Klangvorzügen passen oder gäbe es da Unstimmigkeiten!? Ich hatte die Preisliste mal, finde sie aber nicht mehr, weil ich ja 'nen neuen Rechner habe. Frage dazu: Prime 14? BM Line?


Also das schöne an den B&M ist, dass du sie tonal so einstellen kannst, wie deine Vorlieben sind.
(Ab der BM Line 15 sogar fast Herz-genau am PC)
Natürlich strebt auch B&M eine absolut neutrale und unverfälschte Wiedergabe an, allerdings finde ich dies grade bei der Prime 14 nicht gegeben.

Die Line 15 hat mich echt überrascht, ich hatte extrem hohe Ansprüche an den LS und diese hat er (in anbetracht dessen, dass es ein Showroom und eine Vorführung war) absolut übertroffen.

Preislich liegt die Prime 14 bei ca 15000€ und die Line 15 bei ca 20000€.

Zu Januar 2012 werden alle B&M Lautsprecher um ca 2000€ teurer.
Berman
Inventar
#31 erstellt: 23. Nov 2011, 10:18

ich_hör_halt_gern schrieb:
... hast Du diese Punkte eigentlich schon mal mit Deinem Therapeuten besprochen? ;)


Muss ich jetzt etwa Roberto Blanco zitieren ?
knollito
Inventar
#32 erstellt: 23. Nov 2011, 17:28

XorLophaX schrieb:
Die Line 15 hat mich echt überrascht, ich hatte extrem hohe Ansprüche an den LS und diese hat er (in anbetracht dessen, dass es ein Showroom und eine Vorführung war) absolut übertroffen.

Preislich liegt die Prime 14 bei ca 15000€ und die Line 15 bei ca 20000€.



Ich hatte ja bereits Gelegenheit sämtliche Lautsprecher der Line-Serie ausgiebig zu hören. Und kann Deinen Höreindruck nur bestätigen. Das sind schon sehr gute Schallwandler, wobei die Spitzenmodelle für mich zu den Top-Ten zu zählen sind.
XorLophaX
Inventar
#33 erstellt: 23. Nov 2011, 18:50
konnte leider nur die Prime 14 und die Line 15 hören.

was aber angesichts des Preises auch die einzigen realistischen sind.. ok, ggf noch die Line 25, welche ich optisch aber nicht so schön finde, dann eher die 30er.. und die ist schon sehr sehr teuer..

Daher war ich eigentlich froh grade die 15er hören zu können, da mich diese am meisten interessiert(e) und ich kann nur sagen, dass es ein Topp Lautsprecher ist.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 23. Nov 2011, 19:29
Sind die 20k€ Paar- oder Stückpreis?
XorLophaX
Inventar
#35 erstellt: 23. Nov 2011, 19:43
Die BM Line 15 kostet 20.000€ / Paar
five-years
Inventar
#36 erstellt: 23. Nov 2011, 19:57
Tolle Bilder,vielen Dank.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 23. Nov 2011, 19:57
Ein mMn fairer Preis.

Aktive, linear abgestimmte Standlautsprecher, die dann
noch das gesamte Frequenzspektrum abdecken.
ingo74
Inventar
#38 erstellt: 23. Nov 2011, 20:00
von ks digital gibts die baugleichen 35er als schnäppchen zum preis der 15er
XorLophaX
Inventar
#39 erstellt: 23. Nov 2011, 20:05
Das stimmt, aber die KS Digital sind nicht so hochwertig verarbeitet.

Aber wenn es darauf nicht ankommt.
ingo74
Inventar
#40 erstellt: 23. Nov 2011, 20:07
wenn man nen lackierer kennt und zeit hat sollte das kein problem sein
-MCS-
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 23. Nov 2011, 20:08
Die BMLine 30 sieht auf deinem Fota gar nicht so mächtig
aus wie auf der Produktseite.

Konntest du die Prime 8 hören?

War die Prime 14 vertreten?
BikerFan
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 23. Nov 2011, 20:13
Danke für diese klasse Fotos!

Der xlo- oder klo oder wie der ....labert eh nur.

Weiter so!!!!!

Peace
XorLophaX
Inventar
#43 erstellt: 23. Nov 2011, 20:16

-MCS- schrieb:
Die BMLine 30 sieht auf deinem Fota gar nicht so mächtig
aus wie auf der Produktseite.

Konntest du die Prime 8 hören?

War die Prime 14 vertreten?


Wie bereits erwähnt, konnte ich dort (nur) die Prime 14 und Line 15 hören.

Die Prime 14 war zwar gut, aber da habe ich schon besseres gehört in der Preisklasse und die Line 15 ist be weitem besser als die Prime und ihr Geld auf jedenfall wert.

Über die 30er war ich etwas erstaunt, hatte sie mir viel "mächtiger" vorgestellt, aber so wie sie aussieht, ist es stimmig. Sie ist schon ein recht breiter und dicker Klotz, nur nicht so hoch wie man denken könnte..



BikerFan schrieb:

Der xlo- oder klo oder wie der ....labert eh nur.




[Beitrag von XorLophaX am 23. Nov 2011, 20:17 bearbeitet]
XorLophaX
Inventar
#44 erstellt: 23. Nov 2011, 20:31
Hier nochmal zur Line 30.

Einmal etwas zum ungefähren Größenvergleich.

High End On Tour 2011


Und einmal ein Bild von ihr allein.

High End On Tour 2011
-MCS-
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 23. Nov 2011, 20:38
Ok, da sieht's schon anders aus.

Finde, dass sie auf der Produktseite trotzdem noch ein
Stück mächtiger aussieht.
XorLophaX
Inventar
#46 erstellt: 23. Nov 2011, 20:39
Als ebenfalls sehr gelungen (zumindest optisch) empfand ich auch die Vorstufe von BM.



Die BM ICE 802

High End On Tour 2011
-MCS-
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 23. Nov 2011, 20:43
Ich finde sie total misslungen.

In Mattschwarz wäre sie mMn schöner.

Wobei das Eis-Design auch etwas an sich hat.
XorLophaX
Inventar
#48 erstellt: 23. Nov 2011, 20:46
Ich hab es leider versäumt ein ordentliches Foto von der Vorstufe zu machen, auf dem Bild kommt sie nicht so Edel rüber, da muss ich dir recht geben.

In "echt" sieht sie richtig gut aus, Super verarbeitet und in sich stimmig.

Mir hat sie sehr gefallen.
Bass88
Inventar
#49 erstellt: 23. Nov 2011, 22:16
Nabend


ich würde gern wissen welcher subwoofer das ist der komplett weiß ist wo einmal dasfoto von links und einmal von rechts geschossen wurde?


das dinge war ja ne halbe mauer nach dem Avantegarde Sub


danke schonmal



mfg sven
Jeck-G
Inventar
#50 erstellt: 24. Nov 2011, 00:01
Wieso müssen denn Lautsprecher so hässlich sein? Meine damit die Focals, die weißen KEFs, die erwähnte "Pepperoni" und die roten Hörner ("Trööööt").
XorLophaX
Inventar
#51 erstellt: 24. Nov 2011, 07:38

Bass88 schrieb:


ich würde gern wissen welcher subwoofer das ist der komplett weiß ist wo einmal dasfoto von links und einmal von rechts geschossen wurde?



Sorry, das kann ich dir leider nicht sagen, hab vergessen nachzugucken, welcher Hersteller dort ausgestellt hat.. Wir waren in dem Raum wegen den Elektrostaten, das "Heimkino" wo auch der Sub und die Halbrunden Lautsprecher zu gehörten funktionierte irgendwie den ganzen Tag net..



Jeck-G schrieb:
Wieso müssen denn Lautsprecher so hässlich sein? Meine damit die Focals, die weißen KEFs, die erwähnte "Pepperoni" und die roten Hörner ("Trööööt").


????

Die Focals, die KEF Blade und die Hörner waren die schönsten Lautsprecher auf der ganzen Messe !!!

Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich - zum Glück - verschieden, denn 4-eckige Schallwandler gibt es schon genug.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Rückblick HIGH END on Tour - Stuttgart 2011
schlagerbummel am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  25 Beiträge
High End on Tour in Hamburg 17.11 und 18.11.12
Highente am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  16 Beiträge
High End 2011 in München
chaotiker am 23.04.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  128 Beiträge
High End on Tour Dortmund 16./17. November 2013
stereo&surround am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.11.2013  –  11 Beiträge
High End in München
Everon am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  6 Beiträge
WARUM ist High End ?
Stefan am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  21 Beiträge
Rhapsody High End dicht?
thrabe am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  5 Beiträge
HIGH END PRAG 2010
lachim am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  3 Beiträge
Mein High End einstieg
Audiokonsument am 07.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  50 Beiträge
High End - Bad Taste
mirsch am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • KEF
  • Nubert
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 105 )
  • Neuestes MitgliedWenigAhnung
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.964