Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was war euer bester Kauf ???

+A -A
Autor
Beitrag
Ragna
Stammgast
#1 erstellt: 05. Dez 2004, 17:33
Was war bisher euer bester Clou? Für wenig Geld beste Qualität?
Gruß

R.
Killkill
Inventar
#2 erstellt: 05. Dez 2004, 17:43
Eine JBL-Ti 5000 für damals 3000 DM, als sie ausgelaufen waren.

Vom Preis-Leistungsverhältnis her kann das auch heute kaum jemand toppen, würde ich mal sagen.

Gruß,

KK
Wuffel
Inventar
#3 erstellt: 05. Dez 2004, 17:58
Hi,
damals 2 x Magnat Vintage 410 in Buche in einem "Sie lassen sich verarschen" Markt in RE.
Die Verkäuferin war einfach zu dämlich um zu merken, dass in dem Karton 2 x die 410er drin war.
Dann habe ich sagenhafte: 60 !!!!!!!!!!! Euro für nigelnagelneue LS gezahlt ( Sie waren noch original eingepackt & keine Ausstellungsstücke, oder dergleichen ) gezahlt.
Fragt mich nicht, wie sie auf diesen Preis kam, aber ich habe mich mit meinem Bruder zusammen einfach nur noch FETT gelacht, weil es unglaublich ist/war.
HAHAHAHAHAHAHHAHAHAHAHAHA


Wuffel
I.Q
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Dez 2004, 18:27
Meine neueste Invstition- T&A Criterion T160E für 650 Euronen. Zustand TIP TOP! Bin begeistert.
Ragna
Stammgast
#5 erstellt: 05. Dez 2004, 19:15
Visonik Evolution 352 für 130 Euro bei Ebay.

Superklasse Boxen
HiFi_Addicted
Inventar
#6 erstellt: 05. Dez 2004, 19:16
ProJect Studie um 850€ neu. Mein Händler hat mit dem hersteller um den Preis verhandelt.

MfG Christoph
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Dez 2004, 21:02
Mein absolut bester Kauf...im Jahre 1990 war ich auf der Suche nach der T&A TMR220 und geriet angesichts des Paarpreises von 14.000 Deutschen Märkern mehr als einmal gewaltig ins Schwitzen! Dann...in einem Essener HiFi-Studio: Ein potenter Kunde, der dann auf einmal nicht mehr sonderlich potent war, hatte sich ein Paar in Sonderfarbe pastellgrün-metallic/hochglänzend für knappe 17.000DM bestellt! Nun ja, der Kunde war weg, die TMR220 in dieser sagenhaft bescheidenen Farbe noch da, und nach einigen zähen Verhandlungen gehörten Sie mir! Nagelneu und für geschmeidige 7.500,00DM's...!

Der Autolackierer meines Vertrauens hat sie mir für 300DM's umlackiert und so spielen Sie auch noch heute in hochglänzendem Nachtblau und bringen so einige der heutigen Spitzenboxen ins Schwitzen!

Grüsse vom Bottroper
Cha
Inventar
#8 erstellt: 05. Dez 2004, 21:04
Dagegen bin ich ja echt langweilig:

Hab von meinem Händler für 1200 € 2 neue Wharfedale Evos 40 bekommen, dazu nen neuen Marantz DV 4300 und von nem anderen Kunden gebraucht den Denon 2802.

Ich bin allerdings noch immer sehr zufrieden und denke der Preis ging auch in Ordnung
Fotoklabuster
Neuling
#9 erstellt: 05. Dez 2004, 22:33
Mein bester Kauf war das NF-Kabel Kimber KS 1020 1 Meter lang. Die Fa. war 1995 noch nicht so bekannt und so konnte ich mir das kabel für freundliche 750.- DM schnappen. Ich bin immer noch absolut glücklich. Ich wollte immer schon von Audiolabor den Vorverstärker Brilliant, NP damals 6900 DM. In einer Zeitung habe ich ein Inserat gesehen, mein Traum für schlappe 1350 DM, ein halbes Jahr alt. Allerdings in weiß. Ein KS 1030 NF-Kabel von Kimber ist meine neueste Erungenschaft, NP 1800 Euro,1 Jahr alt für freundliche 800 Euro. Und gerade ist mir in EBAY ein KS 3033 Lautsprecherkabel für 1130 Euro entgangen, NP 2350 Euro für 2,5 Meter. Aber ich bleibe dran, sollen andere für Neuware ein haufen Geld ausgeben, ich kaufe dann Gebraucht
Torsten_Adam
Inventar
#11 erstellt: 06. Dez 2004, 10:35
Moin
Vor einem Jahr bei Ebay den Onkyo DV-SP 501 für 130€, weil Serverausfall bei Ebay.

Den besten Kauf tätigte ich mit dem Onkyo DX 7711 für 350€!
donperignon1993
Stammgast
#12 erstellt: 06. Dez 2004, 10:57
Canton Karat 940 für 160€

Sansui AU-X111
Sansui CD-117
Quadral Dauphin alles drei TOP in Ordnung 100€ bei Ebay
eltom
Inventar
#13 erstellt: 06. Dez 2004, 11:01
Der Myryad MDV 200 DVD-Player für EUR 600, fabrikneu mit Garantie , weil Auslaufmodell
Haichen
Inventar
#14 erstellt: 06. Dez 2004, 12:33
Der Kauf des Myryad MCD 200 (CD-Player) für 1.400 €
Myryad

@ eltom..

Freue Dich auf die Sehring LS !
Für mich sind das absolute Klasse LS.


[Beitrag von Haichen am 06. Dez 2004, 12:39 bearbeitet]
ugoria
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 06. Dez 2004, 13:10
Mein bester Kauf waren vor knapp 6 Wochen meine Vincent-Teile:
Vincent SV-236 Vollverstärker
Vincent CD-S6 CD-Player
Vincent STU-2 Tuner
für unter 2.000 EURO niegel- nagelneu (=EK-Preis ohne MwSt., da war mir ein Händler noch einen Gefallen schuldig). Neupreis liegt um die 3.000 EUROs!

Liebe Grüße
Andi
eltom
Inventar
#16 erstellt: 08. Dez 2004, 10:35

haichen schrieb:

@ eltom..

Freue Dich auf die Sehring LS !
Für mich sind das absolute Klasse LS.


Auch wenn es nicht hierhergehört: Ja, ich freue mich riesig!
War ein seeehr langer Prozess, bis ich da angekommen bin, wo ich jetzt bin. Aber das schreibe ich mal im Lautsprecher-Forum, wenn es soweit ist.
yamaha_cx1000
Stammgast
#17 erstellt: 08. Dez 2004, 11:24
1989 Vor-Endstufen Kombi Yamaha cx 50 und mx 50 für 500,- DM,
2000 Vorstufe Yamaha mx 1000 für 250,-€
ach ja, Sony DAT 77es, neu ab Werk für 700,-DM im Jahre 1993
dertelekomiker
Inventar
#18 erstellt: 03. Jul 2005, 16:35
Dan wollen wir mal einen Uralt-Thread wieder wachküssen!

ca. 1984 Marantz TT420 für DM 179,- beim (damals noch blau-roten) ProMarkt Bremen.

2004 Ein Paar Canton Quinto 520 für 49,- EUR in Top-Zustand.

2005 Braun PDS 550 Leider wie immer die Haube im Eimer, aber sonst Top. Und das Shure V15 III natürlich dabei für 16,- EUR!

Beides ebay.
BeastyBoy
Inventar
#19 erstellt: 03. Jul 2005, 16:40
2000 gekauft: Luxman M-03 Endstufe und Luxman C-02 Vorstufe für 150 Mark gebraucht ... .
Da wusste jemand nicht, wass er für " schwere Kästen" im Wohnzimmer hatte.
HinzKunz
Inventar
#20 erstellt: 03. Jul 2005, 16:48
Meine Lautsprecher - Kostenlos
O-Ton meines Vaters: "Da sind die Tieftöner kaputt! Schau mal was du draus machen kannst".
Reperatur ca. 100€ bei Infinity-Forum.de und fertig...
pstark
Stammgast
#21 erstellt: 03. Jul 2005, 18:56
Meine ehemalige Revox-Endstufe.

1990 (!!!) für 2.000 Mark gekauft - vor ein paar Wochen bei ebay für 850 Euro wieder abgegeben.
Wenn nur alle Hifi-Geräte so wertstabil wären.
gdy_vintagefan
Inventar
#22 erstellt: 03. Jul 2005, 21:55
Meine "Studentenanlage"!

Damit meine ich meine 2. Anlage im Arbeitszimmer. Im Wohnzimmer habe ich eine wesentlich teurere Anlage stehen (alles aus 1. Hand, näheres siehe Profil).
Seit einiger Zeit bin ich wieder Student (nach mehreren Berufsjahren), bin daher nicht mehr so flüssig wie in "alten" Zeiten - und daher bin ich von Neukäufen auf eBay "umgestiegen" (mir gefallen die Klassiker sowieso mehr als aktuelle Geräte).

Meine 2. Anlage im Arbeitszimmer ist von eBay und besteht aus:
Receiver: Yamaha CR-240 (Klassiker), für 30,- EUR
CD-Player: Yamaha CDX-493, für ca. 45,- EUR

Die Boxen sind alte ITT Regalboxen aus meiner Jugend, für die Größe des Raumes sind sie OK, gut klingen tun sie auch.

Diese Zweitanlage klingt um Längen besser als die Brüllwürfel vieler Kommilitonen. Ich denke schon, dass ich wirklich echtes HiFi für wenig Geld bekommen habe.
Hörbert
Moderator
#23 erstellt: 03. Jul 2005, 21:58
Hallo!
Pioneer SX-737 gebraucht, Topzustand für 45 Euro.
MFG Günther
Manfred_Kaufmann
Inventar
#24 erstellt: 04. Jul 2005, 08:58
Hallo,

mein bester Kauf war ein völlig verdreckter aber technisch einwandfreier Dual 714q für 20 Euro
Schili
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 04. Jul 2005, 09:04
Röhren-Radio Blaupunkt Riviera von 1959. Top Zustand, original Garantie-Karte und Bedienungsanleitung, dazu originale Ersatzröhren(!).

DAS Schmuckstück in unserer Küche.

Für zwei Kisten Kölsch geschossen...

Gruß, Schili


[Beitrag von Schili am 04. Jul 2005, 09:05 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#26 erstellt: 04. Jul 2005, 12:48
Vor 2 Jahren habe ich aufgrund einer Kleinanzeige 5 Hifi-Stereophonie Jahrbücher für 20,-- Euro gekauft. Als ich sie abholte, stand da eine Braun Atelier Anlage in weiß, natürlich die 4er (Receiver, CD, Tape, und Platte). Der Verkäufer sagte mir, die gebe ich auch ab und werde sie inserieren, 150,-- Euro will ich aber dafür noch haben. Ich zahlte sie an und 2 Stunden später war sie mein.

Ich möchte aber auch nicht verschweigen, daß ich ende der 90er viele Geräte meiner Sammlung viel zu billig abgegeben habe, Marantz 2500 für 700,-- DM, 2385 für 700,-- DM, Spendor SA 1 für 100,-- DM usw. Seit ich Ebay kenne (2001) ist mir das eigentlich nicht mehr passiert.

Gruß
Wan
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 04. Jul 2005, 13:17
letzten Sommer habe ich über obelixx meinen korsun v6i für 900 Euronen bekommen... Das ist zwar der "normale" Preis für das Neugerät hier im Forum, bin damit aber soo zufrieden, dass ich das hier einfach reinschreiben muss ;-)
Wenn man bedenkt, was die baugleichen Geräte von ML kosten
Naja, der Verstärker verstärkt einfach wundervoll ;-)
twulf
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 04. Jul 2005, 18:24
Mein bester Kauf war 1992 die Teufel M200 und der M6000 Sub, kurz nachdem Lautsprechger Teufel auf direktvertrieb umgestiegen ist für knapp 2000 Maak.
Ein Bekannter hatte die Teile 10 Monate vorher für gute 8000 DMchen im "Fachhandel" gekauft und hatte noch gut gehandelt...

Die zweitbeste Anschaffung war aber letztes Jahr der Arcam A85, 1,5 Jahre alt für €530.- - ein Quantensprung in Sachen Sound!

Gruß
Ralf
front
Inventar
#29 erstellt: 04. Jul 2005, 18:47
Auf jeden Fall mein jetziger Stereoamp.
CyberSeb
Inventar
#30 erstellt: 04. Jul 2005, 18:57
Meine Revox A77 Bandmaschine. Sollte ursprünglich 150 Euronen kosten bei eBay. Die gute Frau hat sie aber nicht losgebracht, viel zu knappe Beschreibung und der Preis nat. zu hoch.

Ich, interessiert, bin hingefahren, hab sie mir angeschaut, naja, hatte ein paar Wewechen, ich wollte sie auf 70 Euro runterhandeln (ich dachte, die Frau schmeißt mich jetzt raus...), dann gab sie mir sie für 50 Euro mit. Wow!



Sie hat dann noch Fußleisten bekommen und ein paar Teile habe ich getauscht, ansonsten aber TOP. Wenn man den Zustand bedenkt, ein Schnäppchen. Kriegt man auf eBay so selten.

Und: mein DUAL 1007 auf eBay für 4 Euro. Fast neuwertig. Ihr werdet den Kopf schütteln, aber das Teil ist im regelmäßigen Schellack-Einsatz. Daher mein absolutes Schnäppchen.

Gruß,
Sebastian
Hawking
Stammgast
#31 erstellt: 04. Jul 2005, 18:58

Ragna schrieb:
Was war bisher euer bester Clou? Für wenig Geld beste Qualität?
Gruß

R.


Hallo,

mein bester Kauf



wenig Geld ?, bestimmt nicht
beste Qualität ? in der Preiklasse und weit darüber Hinaus unschlagbar (für mein Hörempfinden, meine Meinung !)
Wird mich erst wieder verlassen, wenn ich das Geld und den Raum für eine große Acapella habe.

Grüße
Detlef
front
Inventar
#32 erstellt: 04. Jul 2005, 19:03

Hawking schrieb:

Ragna schrieb:
Was war bisher euer bester Clou? Für wenig Geld beste Qualität?
Gruß

R.


Hallo,

mein bester Kauf



wenig Geld ?, bestimmt nicht
beste Qualität ? in der Preiklasse und weit darüber Hinaus unschlagbar (für mein Hörempfinden, meine Meinung !)
Wird mich erst wieder verlassen, wenn ich das Geld und den Raum für eine große Acapella habe.

Grüße
Detlef


Wie schauts bei der Bullfrog mit`m Bass aus ? Ich meine sie geht nur bis 50 Hz runter, oder ?
Sonst war sie auch mal in meiner engeren Wahl...

Schöner KopaktLS,

Gruss,
front
Hawking
Stammgast
#33 erstellt: 04. Jul 2005, 19:09
@front

Bis jetzt habe ich noch nichts vermißt, das der LS nur bis 50 Hz runter geht kommt meinen Raumproblemen noch entgegen.
Bis dahin gehts auf jeden Fall extrem sauber und locker.

Grüße
Detlef
TSstereo
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 04. Jul 2005, 19:17
Hallo,

Der letzte "beste Kauf" war: Sansui SC 5100 Tape, in top Zustand, für 60,00 Euronen



und natürlich (aber schon länger her) mein über alles geliebter Top-Receiver Deviton 4080, für lächerliche 8€ bei ebay.
Das teil war falsch eingestellt, ein Bild und das schlecht und lief zu einer unmöglich Zeit aus. Und keiner kennt diese Wahnsinns - Teile, zum Glück

Ein Klang- und Leistungstraum :



Gruss
Thomas


[Beitrag von TSstereo am 04. Jul 2005, 19:27 bearbeitet]
MLuding
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 04. Jul 2005, 21:01
Meine Audionet MAP V2.....nicht billig, aber jeden Euro wert!!! Würde ich immer wieder kaufen...
zlois
Stammgast
#36 erstellt: 04. Jul 2005, 22:10

ein KS 3033 Lautsprecherkabel für 1130 Euro
NF-Kabel Kimber KS 1020 1 Meter lang ... für freundliche 750.- DM

Na wenn das kein wahres Schnäppchen ist
Maastricht
Inventar
#37 erstellt: 05. Jul 2005, 08:58

MLuding schrieb:
Meine Audionet MAP V2.....nicht billig, aber jeden Euro wert!!! Würde ich immer wieder kaufen...


Wollte ich auch schreiben.
djsouth2004
Stammgast
#38 erstellt: 06. Jul 2005, 12:09
also wenn ich mal so recht überlege habe ich ein sauugeiles schnäppchen gemacht nälich:
4 x canton plus x
1 x canton av 700
1 x canton as 20 sc
2 x canton wandhalterungen plus x
alle rechnungen und anleitungen waren vorhanden sogar alles mit restgarantie von saturn
10m oehlbach lautsprecher kabel
6m vivanco lautsprecher kabel
und ca 8 chinchkabel
alles bei ebay für sagnhafte 130 € mit versand......
Misanthropic
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 06. Jul 2005, 12:22

I.Q schrieb:
Meine neueste Invstition- T&A Criterion T160E für 650 Euronen. Zustand TIP TOP! Bin begeistert.


Das gleiche bei Mir, nur für 598, vorallem nachdem Ich den Neupreis rausbekommen habe (3000/Paar)
TrottWar
Gesperrt
#40 erstellt: 06. Jul 2005, 12:52
Mein Best-Buy war gestern der Sony CDP797 (leider ohne Fernbedienung, die ist wohl verloren gegangen) für 8€!
Kumpel wollte das Ding grad auf Ebay setzen, als ich ihn besucht habe. Ich so "was machst'n mit dem Ding?" Er: "auf Ebay setzen, vielleicht krieg ich noch'n Zehner für!" Ich "nach Abzug der Ebay-Gebühren und all dem Gerenne bleiben dir eh nur 8€, die zahl ich dir auch". Kurz davor war er nämlich auf'm Klo und ich konnt das Ding ausgiebig beäugen und natürlich hab ich kurz ne CD laufen gelassen...
Optisch sah das Ding furchtbar aus: überall Staub, Gilb und weiß ich was alles, aber zum Glück keine Kratzer!
Daheim angekommen hab ich das Ding erstmal gereinigt und nach kurzer Zeit dann an die Anlage angestöpselt und gelauscht... den Rest kann sich jeder denken, wenn ich sage, daß das Teil mein absoluter Liebling meiner Anlage geworden ist, obwohl ich bis gestern Sony-Hasser war...
lolking
Inventar
#41 erstellt: 06. Jul 2005, 13:28
meine infinity column II!!!
da tieftonsicken zerbröselt hab ich se vom kumpel für 8 € bekommen!

desweiteren ein sa 500 mit defekter displaybeleuchtung und kratzenden potis sonst aber voll funktionsfähig bei ebay für 20€

achja: ne kompaktanlage bei ebay für 2€ bei der gleichzeitig grundig m600 lautsrecher dabei waren und ein glücksgriff bei dem ich nen marant 2238b ne tapedeck modell 5000 und infinity studio monitor 150 von nem bekannten vom sperrmüll gerettet hab. alle geräte in top zustand und lediglich 2 birnchen beim marantz defekt


@ tsstereo: den deviton hätte ich dir gerne abgeluchst^^


[Beitrag von lolking am 06. Jul 2005, 13:29 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was war Euer bisher schönstes Klangerlebnis ?
Nightlight am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  38 Beiträge
Euer "größter Griff ins Klo"!!!
bvolmert am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  232 Beiträge
brauche euer Wissen/Rat xD
antoxa am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  6 Beiträge
Was beachten bei Verstärker kauf ?
osyrix am 20.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  18 Beiträge
ASR Emitter 2 HD - Bester amp der Welt?
Tubekiller am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  61 Beiträge
Hifi und Musik- Wie viel Zeit habt ihr für euer Hobby?
lowend05 am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.12.2011  –  37 Beiträge
Wie sieht Euer Traumgerät aus? Was sollte es können?
knollito am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  5 Beiträge
Schmeiß weg und kauf neu
PRW am 24.07.2012  –  Letzte Antwort am 31.07.2012  –  28 Beiträge
Hifi-Fabrik.de - ein sicherer Kauf?
P4ddy am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  33 Beiträge
Dringenden Ratschlag - Kauf im Ausland
RalphWiggum am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  25 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Quadral
  • Magnat
  • Yamaha
  • Audionet
  • Vincent
  • Marantz
  • JBL
  • Visonik

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.803