Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Neue XTZ Spirit Serie

+A -A
Autor
Beitrag
Lab-Power
Inventar
#1 erstellt: 09. Nov 2016, 13:48
Ich dachte mir mal einen Thread zur neuen XTZ Spirit Serie zu eröffnen, die wohl bald verfügbar sein wird.

Es handelt sich um Standlautsprecher (Spirit 11), zwei Center (Spirit 6 und 8), einen Wandlautsprecher (Spirit 2) und einen Subwoofer (Spirit Sub 12).

Es gibt schon vereinzelt ein paar Daten im Netz aber da kommt mit Sicherheit schon bald was genaues.

Mal gucken wie sich die Serie so schlägt
std67
Inventar
#2 erstellt: 09. Nov 2016, 15:30
ja

die Serie sieht mal sehr interessant aus. Vor alle, im Gegensatz zu der 95er Serie, die sie ersetzen soll, alle Modelle mit lackiertem Gehäuse.

Die Frage die sich mir stellt. Wird die neue Serie klanglich besser, oder einfach nur anders? Und sollte ich mir, für ein evtl. aufzubauendes kleines 2.1 System noch schnell ein Päärchen 95.22 sichern?
Lab-Power
Inventar
#3 erstellt: 09. Nov 2016, 15:46
Ich glaube du meinst die 95.24 für ein 2.1 System

In weiß wird dort gerade auch ein Pärchen als B-Ware für 299 Euro angeboten ...


[Beitrag von Lab-Power am 09. Nov 2016, 15:49 bearbeitet]
std67
Inventar
#4 erstellt: 09. Nov 2016, 16:03
Ne

Ich meine schon die flachen 95.22
Lab-Power
Inventar
#5 erstellt: 09. Nov 2016, 16:34
Youwaste
Stammgast
#6 erstellt: 09. Nov 2016, 17:54
Sieht interessant aus, die Serie. Weißt du zufällig wann die auf den Markt kommt?

Vor alle, im Gegensatz zu der 95er Serie, die sie ersetzen soll, alle Modelle mit lackiertem Gehäuse.

Die sehen wirklich klasse aus mit dem Lack, auch das Design gefällt mir sehr gut.
std67
Inventar
#7 erstellt: 09. Nov 2016, 18:32
voraussichtlich Mitte Dezember: http://www.xtz-forum.de/viewtopic.php?f=2&t=380
JULOR
Inventar
#8 erstellt: 12. Dez 2016, 16:04
Nu ist sie ja wohl da. Aber hat noch keiner gehört, oder? Würde mich auch interessieren.
Hier: http://www.xtz-deutschland.de/produkte/spirit-series

Sehe gerade: Ist noch nicht lieferbar? Termin auf Anfrage?


[Beitrag von JULOR am 12. Dez 2016, 16:08 bearbeitet]
Lab-Power
Inventar
#9 erstellt: 12. Dez 2016, 17:13
Die sind vermutlich im Januar 2017 lieferbar
mowlwoorf
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Dez 2016, 13:45
Die Spirit 11 (2 Stück) kostet 850 Euro. Interessant wäre somit für mich, wie Sie sich gegen die CX70 von Saxx Audio schlägt und ob noch ein großer Bruder auf den Markt kommt, der es mit der CX90 aufnimmt?
JULOR
Inventar
#11 erstellt: 13. Dez 2016, 15:11

Interessant wäre somit für mich, wie Sie sich gegen die CX70 von Saxx Audio schlägt

Nicht nur für dich. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Ein richtiger Kompaktlautsprecher fehlt noch im Programm. Ich wette, dass der noch folgt.
jazznova
Stammgast
#12 erstellt: 15. Dez 2016, 20:43
SAXX hat in dem Fall aber besser die Hausaufgaben gemacht was die Optik angeht.
Die haben wenigstens Magnetabdeckungen, ich finde das ist heute ein MUSS!

Was den Klang angeht, müssen wir uns ja gedulden
Frabra74
Stammgast
#13 erstellt: 16. Dez 2016, 08:45
Habe gestern mal XTZ telefoniert.
Habe mal nach der Spirit 6 angefragt.
3 Spirit 6 für die Front würde ich ggfs für meinen 65 Zoll im Schlafzimmer zulegen wollen.
Der Verkäufer dort meinte dass die Spirit 6 extra für die Front gemacht worden wäre
und wenn man keinen super super Bass braucht wäre das eine sehr gute Variante.

Wie seht Ihr das denn?
JULOR
Inventar
#14 erstellt: 16. Dez 2016, 08:58

Wie seht Ihr das denn?

Keine Ahnung, die kennt ja noch keiner.

Aber es sind Vollbereichslautsprecher, die kann man natürlich prinzipiell auch ohne Sub betreiben.
Frabra74
Stammgast
#15 erstellt: 16. Dez 2016, 09:04
Ja kennt noch keiner, das stimmt wohl.
Kommen ende DEZ / Anfang Jan.
Mal schauen was ich mache.

Möchte sehr klar verständliche Stimmen haben.
Beatngu89
Stammgast
#16 erstellt: 16. Dez 2016, 09:12
Jetzt doch kein Bose Frabra, oder nur aus Interesse?
Sehen auf jeden Fall sehr spannend die neuen LS.
Der Preis passt auch.

Lg
Florian


[Beitrag von Beatngu89 am 16. Dez 2016, 09:12 bearbeitet]
Frabra74
Stammgast
#17 erstellt: 16. Dez 2016, 09:20
Nein bin von der Bose weg.
Habe sie nochmals im Laden getestet und ich mag die Stimmen nicht.
Will die klar haben und soll eben klingen. Das ist bei der Bose nicht der Fall.
Wäre dann aber auch fürs Schlafzimmer.
Will die Nubert nicht ersetzen. Die ist super und ich habe die auch nicht lange.
Beatngu89
Stammgast
#18 erstellt: 16. Dez 2016, 09:24

Nein bin von der Bose weg.

Vernünftig.

Lg
Florian
Frabra74
Stammgast
#19 erstellt: 22. Dez 2016, 08:25
Die Spirit 6 soll es zwischen den Jahren geben,
Die schwarze xt6 kommt erst Ende Januar,
Aussage von gestern.
std67
Inventar
#20 erstellt: 22. Dez 2016, 08:37

Frabra74 (Beitrag #19) schrieb:
Die Spirit 6 soll es zwischen den Jahren geben,
Die schwarze xt6 kommt erst Ende Januar,
Aussage von gestern.


matt oder hochglanz?
Frabra74
Stammgast
#21 erstellt: 22. Dez 2016, 19:46
Die gibt es doch nur in matt.
Zumindest die Spirit
Finde nichts anderes auf der Seite.
std67
Inventar
#22 erstellt: 22. Dez 2016, 20:07
ja

das war es was ich wissen wollte. In welchen Varianten es die gibt

Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf deine ersten Eindrücke


[Beitrag von std67 am 22. Dez 2016, 20:08 bearbeitet]
Frabra74
Stammgast
#23 erstellt: 22. Dez 2016, 20:11
Hätte die gerne schon hier,
Überlege jetzt ob ich noch so lange warte oder ob ich mir eine Alternative suche, wenn es die gibt .
mowlwoorf
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 23. Dez 2016, 09:02
Eine Alternative stellt Saxx-Audio wie ich finde. Aber auch da gibt es neben den technischen Details, sicherlich noch die Optik, die eine Rolle spielt.
jazznova
Stammgast
#25 erstellt: 23. Dez 2016, 12:17
Finde die SAXX sogar hübscher
ZimTst3rn
Stammgast
#26 erstellt: 23. Dez 2016, 15:49
Ich habe auch vor eine Front aus 3mal Spirit 6 aufzubauen und freue mich auch schon auf das Erscheinen. Insbesondere bin ich froh, dass XTZ nicht mehr so sehr Bändchen fixiert ist und dieses mal sogar einen Waveguide in der Serie einsetzt.

Hatte vorher die 95.22 als Surroundset. Das Bändchen hatte zwar eine super Auflösung, aber ich empfand die Abstrahlung immer als sehr punktuell, sodass man insbesondere bei Stereo außermittig fast nur einen Lautsprecher wahrnahm.
Frabra74
Stammgast
#27 erstellt: 23. Dez 2016, 16:26
Bin am überlegen die Spirit 6 auch zu holen für die Front
Soll meine playbar ersetzen.
Die Frage ist ob die 3 Spirit 6 besser sind als die playbar,
Will das im Schlafzimmer verbauen
Habe da eine. 65 Zoll hängen .
Dann ist noch die Frage reichen 3 Spirit 6
Oder holt man für hinten noch was dazu oder eben an die Decke über dem Kopf.
Da es aber nich schick aussehen muss ist das die Frage.
Sub möchte ich keinen separat stellen.
Der von xtz meinte dass das so schön recht gut klingen sollte.

Wie seht ihr das?
Was mich auch tört ist dass es erst Ende jan wird.
Lab-Power
Inventar
#28 erstellt: 23. Dez 2016, 16:39
Ja so ist das mit den Bändchen, die einen schwören darauf und wollen nichts anderes mehr und die anderen kommen besser ohne ein Bändchen zurecht. Der Vorteil des Abstrahlverhaltens (weniger Reflexionen, mehr Direktschall) kann auch gleichzeitig ein Nachteil sein (aufstellungskritischer, kleiner Sweet Spot). Ich persönlich finde hier gibt es kein besser oder schlechter, die Ausführungen haben alle ihre Vor und Nachteile und am Ende muss jeder selbst entscheiden ob die Vor oder Nachteile überwiegen.
ZimTst3rn
Stammgast
#29 erstellt: 23. Dez 2016, 16:43

Frabra74 (Beitrag #27) schrieb:
Bin am überlegen die Spirit 6 auch zu holen für die Front
Soll meine playbar ersetzen.
Die Frage ist ob die 3 Spirit 6 besser sind als die playbar,
Will das im Schlafzimmer verbauen
Habe da eine. 65 Zoll hängen .
Dann ist noch die Frage reichen 3 Spirit 6
Oder holt man für hinten noch was dazu oder eben an die Decke über dem Kopf.
Da es aber nich schick aussehen muss ist das die Frage.
Sub möchte ich keinen separat stellen.
Der von xtz meinte dass das so schön recht gut klingen sollte.

Wie seht ihr das?
Was mich auch tört ist dass es erst Ende jan wird.



Naja eine Playbar hat für mich nixnmit ordentlichem Surround zu tun. Ich hänge dir Spirit 6 in dem Abstand vom Tv auf, sodass ein ordentliched Stereodreieck entsteht. Den Center unter den Tv und als Rears 2 Spirit 2. Dann habe ich ein dezentes Surroundsystem. Viele hängen Wandlautsprecher direkt press links und rechts neben den Tv. Dabei sollte dort auch die Basisbreite mit Hilfe des Sitzabstandes ermittelt werden.
Dann solltrn die mMn locker mehr Spass machen als eine Soundbar.
Frabra74
Stammgast
#30 erstellt: 23. Dez 2016, 16:48
Die Konstellation wäre auch meine Wahl oder 5 Spirit 6.

Bin am überlegen . Sehen optisch echt gut aus.
Mein Schlafzimmer ist recht klein.ca 15 qm
Bin nicht sicher ob 5.0 Sinn macht oder ob 3.0 reicht.

Liege 2,5 m vom Tv weg.

Lieferzeit nervt mich aber .
Lab-Power
Inventar
#31 erstellt: 23. Dez 2016, 16:51

Frabra74 (Beitrag #30) schrieb:

Lieferzeit nervt mich aber .


Vorfreude ist doch die schönste Freude
Frabra74
Stammgast
#32 erstellt: 23. Dez 2016, 16:53
Warten ist keine meiner Stärken.
Frabra74
Stammgast
#33 erstellt: 23. Dez 2016, 18:22
Ohne Sub dürften die Spirit 6 nicht optimal sein.
Die spielen ja nur bis 63 hz alles darunter macht ja der Sub.
Für den hab ich nicht wirklich Platz, doof.
jazznova
Stammgast
#34 erstellt: 23. Dez 2016, 21:36
Das ist doch klar, wie soll den aus den kleinen ein ausgewachsener Bass kommen?
Dann musst Dir Aktive kaufen, da kann schon bissel mehr Bass kommen bei kleiner größe.
ZimTst3rn
Stammgast
#35 erstellt: 23. Dez 2016, 21:43
Käme mehr Bass raus, wären sie nicht mehr für die Wandaufhängung geeignet.
Lab-Power
Inventar
#36 erstellt: 24. Dez 2016, 10:55
Generell macht ein Subwoofer unabhängig von der Quelle (Musik, Film) für mich immer Sinn auch in Verbindung mit Standlautsprechern und erst recht bei kleineren Lautsprechern. Es gibt natürlich auch Ausnahmen wie z.B. die große XTZ Divine, da würde ich bei Musik nicht unbedingt einen Subwoofer zuschalten.
Frabra74
Stammgast
#37 erstellt: 24. Dez 2016, 12:10
Die Kosten aber auch paar Euronen

Kommt immer darauf an wie man diese auch einsetzt.
Wenn ich an mein Schlafzimmer denke ist der sub nicht gerade ein Vorteil da ich kein Platz für ihn habe.
Möchte aber aber Töne hören die normal der sub liefert weil die ls nicht so weit runter gehen.
JULOR
Inventar
#38 erstellt: 26. Dez 2016, 08:05
Dann nimm einen kleinen 8-Zoll-Sub. Die gehen zumindest unter 40Hz, womit so mancher Stand-LS Probleme hat. Und lassen sich getrennt regeln. Für Musik sollte das ausreichend sein.
Frabra74
Stammgast
#39 erstellt: 26. Dez 2016, 09:45
Was wäre es denn für ein 8 Zoll Sub den Du meinst ?
JULOR
Inventar
#40 erstellt: 26. Dez 2016, 10:26
Z.B:
XTZ Sub 8.17
Canton AS 85.2
Lab-Power
Inventar
#41 erstellt: 03. Jan 2017, 12:58
Die Serie scheint jetzt bis auf die Subwoofer in der Farbe weiß verfügbar zu sein
Lab-Power
Inventar
#42 erstellt: 04. Jan 2017, 13:31
ZimTst3rn
Stammgast
#43 erstellt: 06. Jan 2017, 16:26
Meine neuen Xtz hängen jetzt an der Wand. Die neue Serie gefällt mir optisch schon sehr viel besser als die alten 95.22. auch die Bespannung wirkt hochwertiger. Die ersten Hörtests folgen gleich.

Edit: Und wow sind die sogar ohne Bespannung schick. Perfekte Integration in die Wohnlandschaft.


[Beitrag von ZimTst3rn am 06. Jan 2017, 16:30 bearbeitet]
Frabra74
Stammgast
#44 erstellt: 06. Jan 2017, 20:05
Hast die die Spirit 6 oder welche hast denn genommen.
Habe heute auch nach der Spirit Serie geschaut.
Schwarz noch nichts
Lab-Power
Inventar
#45 erstellt: 09. Jan 2017, 14:18

ZimTst3rn (Beitrag #43) schrieb:
Meine neuen Xtz hängen jetzt an der Wand. Die neue Serie gefällt mir optisch schon sehr viel besser als die alten 95.22. auch die Bespannung wirkt hochwertiger. Die ersten Hörtests folgen gleich.

Edit: Und wow sind die sogar ohne Bespannung schick. Perfekte Integration in die Wohnlandschaft.


Fotos sind immer super
ZimTst3rn
Stammgast
#46 erstellt: 11. Jan 2017, 08:49
Ich bin sehr zufrieden mit den neuen Spirits. Sie machen genau das besser, was mich an den 95.22 gestört hatte. Von Bändchenhochtönern bin ich eh aus subjektiven Geschmacksgründen weggekommen. Ich finde, dass die Kalotte der Spirits sehr viel natürlicher spielt. Eine Verschlechterung der Auflösung kontne ich nicht feststellen. Was besonders positiv auffällt ist die gute Abstrahlung, die durch den Waveguide erreicht wird. Bei den 95.22 hörte man außermittig schnell nur einen Lautsprecher, bei den Spirits ist dies viel besser und das Stereobild bricht nicht gleich zusammen, wenn man mal nicht genau in der Mitte sitzt.
Ich habe sie mit einem Subwoofer kombiniert und bin sehr glücklich. Jetzt folgt noch der Center und die Rears und das Surroundset steht wieder.
Lab-Power
Inventar
#47 erstellt: 11. Jan 2017, 14:54
Schön das es jetzt passt mit dem breiteren Abstrahlverhalten der Spirits, alles hat halt eben so seine Vor und Nachteile. Wie ich im XTZ Forum gelesen habe, wird die Serie im Laufe der Zeit noch nach und nach durch andere Lautsprecher ergänzt, genaueres dazu weiß ich jedoch nicht, Bi / Dipole liegen aber nahe für das übliche Problem der wandnahen Sitzposition.
JULOR
Inventar
#48 erstellt: 11. Jan 2017, 15:21
Mindestens die Kompakt-LS fehlen ja noch.
ZimTst3rn
Stammgast
#49 erstellt: 11. Jan 2017, 20:57
Auf der schwedischen Facebookseite stand in den Kommentaren, dass in naher Zukunft zumindest nicht mit Di/Bipolen zu rechnen ist.
DeBaba
Stammgast
#50 erstellt: 12. Jan 2017, 08:40
Frage: Habe ein recht spitzes Stereodreieck (Hörabstand 4,20m, Basisbreite 3,50), wäre da die Spirit 2 besser geeignet als die 95.22 bei Verwendung als Front-LS ?
JULOR
Inventar
#51 erstellt: 12. Jan 2017, 15:10
Was hat das damit zu tun? Du kannst deine LS entsprechend einwinkeln.
Oder frag mal XTZ. Die haben sogar eine Online-Hilfe. Sonst per Mail.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Canton Vento Serie
Leon-x am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  61 Beiträge
Neue KEF IQ Serie
mr.black am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  5 Beiträge
Canton Chronos neue Serie!
Der_Kölner am 22.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  2 Beiträge
Die neue KEf iQ Serie.
PestoEsser am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 28.09.2008  –  8 Beiträge
Neue Serie von KEF IQ90
Yah am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  2 Beiträge
Neue Canton Vento Serie .2
cbmobil am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  3 Beiträge
NEUE Heco Victa Prime Serie
Sulfatio am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  139 Beiträge
neue DALI Serie 2017: Spektor
Fuchs#14 am 27.01.2017  –  Letzte Antwort am 14.02.2017  –  13 Beiträge
Teufel Concept S Lautsprecher und XTZ Subwoofer
Bart-77 am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  2 Beiträge
neue Rearspeaker?? zur Magnat Vector Serie
fjordbutt am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2016
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • XTZ
  • Heco
  • Sonos
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.037 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedMigo_C07
  • Gesamtzahl an Themen1.357.567
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.876.556