Amp auf 2x2 Ohm oder 1x4Ohm laufen lassen?

+A -A
Autor
Beitrag
KingTorten
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mrz 2005, 19:06
Hi, ich hab mir nen neuen sub gekauft, hat 2x2Ohm, meine frage nun was ist sinvoller den amp auf 2x2Ohm laufen lassen oder den sub in reihe schalten und den amp dann mit 4Ohm, respektive wieder jeder kanal 2ohm vorsieht.
gibt es klanglich einen unterschied? ist ist das in dem fall ni´cht relevant wie der sub angeschlossen wird?
gibt es einen unterschied beim dämpfungsfaktor?
und ja, der amp ist 2 ohm stabil
danke euch mal!
caveman666
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2005, 19:09
würd dir empfehlen, die Schwingspulen des Woofers in Reihe zu klemmen und dann gebrückt an deinen Amp - somi kannst du dir sicher sein, dass beide Spulen das selbe abbekommen...

Gruss,

Andy.
mr.blade
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Mrz 2005, 19:10
würde den sub als 2 x 2 ohm dran hängen.
weil du dann mehr leistung aus der endstufe bekommst, und weil die stufe dann nicht gebrückt laufen muss was den DF runter ziehen würde.
KingTorten
Stammgast
#4 erstellt: 16. Mrz 2005, 15:47
ok, ich danke euch mal! hat sonst noch jemand ne meinung??
-Hoschi-
Inventar
#5 erstellt: 16. Mrz 2005, 16:09

mr.blade schrieb:
würde den sub als 2 x 2 ohm dran hängen.
weil du dann mehr leistung aus der endstufe bekommst

Wieso sollte der 2x2Ohm betrieb mehr leistung bringen als 1x4 Ohm???So oder so hängt 2 Ohm last pro Kanal.

Ich würd es brücken, denn beim stereo betrieb, kannst du dir nie 100% sicher sein, dass beide Schwingspulen die selben Signale bekommen....
carhififan
Stammgast
#6 erstellt: 17. Mrz 2005, 09:47
Ja, seh ich genau so. Ob 2X2 Ohm Stereo oder 1X4 Ohm gebrückt ist egal. Bei der 4 Ohm Variante werden ja die Kanäle des Verstärkers gebrückt und es kommt aufs gleiche raus. Der DF bleibt gleich und das schon genannte Signalproblem bleibt aus.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2way Compo ohne Weiche direkt an AMP laufen lassen ?
prefix am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  18 Beiträge
Die "Ohm Sache"
Awex am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  16 Beiträge
4 Ohm, 2 Ohm, 1 Ohm Amp?
fcnpat am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  99 Beiträge
Kann mir bitte jemand das mit den Ohm nochmal erklären
--steve-o-- am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  11 Beiträge
EmPhaser ea 2190 3 Ohm Brücke Stabil?
JL-_Audio_Freak am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  11 Beiträge
Amp Ultimate TA 2700 1 ohm-stabil? wie woofer anhängen??
sirloco am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  4 Beiträge
Rodek Amp gebrückt auf 2 ohm stabil?
gerbah am 07.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  7 Beiträge
amp wird tierisch heiß
Almifahrer am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  14 Beiträge
Endstufe Ohne HU laufen lassen
AM35 am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  10 Beiträge
Wieviele Cinch bei 4-Kanal -Amp?
bluebug99 am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.157 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedTom2018
  • Gesamtzahl an Themen1.398.336
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.625.967