Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 130 . 140 . 150 . 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 . Letzte |nächste|

Der "Was ist mein Hifi- Krempel wert?" Thread

+A -A
Autor
Beitrag
laut-macht-spass
Inventar
#8269 erstellt: 15. Aug 2012, 12:32
Hi, von den Klangstrahlern gab es mehrere Serien Hyperion usw. nannten die sich, die H4 müßte zu den Hyperion gehören, ich kenn da aber nur die H3-90...

das H steht wohl für Hyperion, die 3 bzw. 4 für die Generation, die 90 steht für die Musikleistung, es gab auch ne 120er in der Serie...

Wenn die LS technisch in Ordnung sind und auch optisch einigermaßen in Schuss, sollten eigentl. noch ein paar Euro zu holen sein, schlecht waren die Dinger nicht, mein vater hatte mal die H3-90, die in der Garage für Unterhaltung gesort haben und bei einer Feier dann mal "gestorben" sind...

Gruß Marc
Sephiroth289
Stammgast
#8271 erstellt: 15. Aug 2012, 16:53
Hallo!

Aus einer Haushaltsauflösung habe ich 2 Gerätschaften, die an den Mann/die Frau sollen.

Einmal ein kompletter Turm von Grundig (Radio, CD, Platte, Verstärker) - durchaus ziemlich alt, aber anscheinend funktionistüchtig.
Eine genaue Beschreibung reiche ich nach...

Dann hab ich noch ein paar Quadral Quintas 105 S - hab Sie testweise mal angeschlossen und klingen garnicht mal schlecht. Da die von einer älteren Dame benutzt wurden, sind die auch nicht übersteuert und wurden höchtens zum Geburtstag mal angemacht. Dafür ist die eine oder andere Macke dran.

Was kann man dafür noch erwarten?
misfits
Inventar
#8272 erstellt: 15. Aug 2012, 19:01
Sind bei den quadrals die Sicken in Ordnung.Fotos wären hilfreich.

Die genaue Typenbezeichnung bei den Grundig komponenten wäre auch nicht schlecht
Pash0r
Stammgast
#8273 erstellt: 16. Aug 2012, 07:14
Hallo Leute,

ich habe auch ein paar Klassiker anzubieten:

"Technics Bausteine (SU-X101, ST-X301, RS-X101 und SL-PJ27A)

- Technics SU-X101 (Stereo Integrated Amplifier)
- Technics ST-X301 (AM/FM Stereo Tuner)
- Technics RS-X101 (Stereo Double Casette Deck)
- Technics SL-PJ27A (Compact Disk Player)

Alle Bausteine sind in einem traumhaften Zustand! Ohne Kratzer o.ä. ...
Sie wurden nur zu besonderen Anlässen wie Weihnachten verwendet und standen ansonsten geschützt in einem Schrank!

Was denkt ihr ist sowas noch wert?

Beste Grüße,
Pash
Sephiroth289
Stammgast
#8274 erstellt: 16. Aug 2012, 09:16
Hier die Bilder der Quadral (Hab die Gitter für das Foto abgenommen).
Die Sicken sind alle in Ordnung (nichts porös, eingerissen oder eingedrückt).
Die Boxen wurden ja auch kaum genutzt und sind quasi auf dem Wohnzimmerschrank verstaubt - zwischendurch mal etwas Radioberieselung durch eine 80-jährige Dame und das wars.

2012-08-16 11.08.16

Ich habe gerade gehört, dass der Grundig-Turm sowieso nicht mehr 100%ig funktionieren soll und am Freitag eventuell abgeholt werden soll. Ich hake da aber nochmal nach, weil die Universalfernbedienung der Dame auch alle 2 Wochen "kaputt" war - sie hatte nur ne falsche Taste gedrückt.
niclas_1234
Inventar
#8275 erstellt: 16. Aug 2012, 09:53
Hallo Leute,

Ich habe hier noch einen Dual 1224 mit Dual CS 12 Zarge. Als Abnehmersystem ist ein Dual 660 dran mit orginaler Nadel in gutem Zustand.

Zustand allgemein ist ca. zwischen 2 und 1. So gut wie keine kratzer und keinerlei grobe Mängel bis auf eine kleine Schramme auf der Haube die ich aber noch rauspolieren kann.

Was denkt ihr kann man dafür in der Bucht noch bekommen?

Gruß Niclas

Stullen-Andy
Inventar
#8276 erstellt: 16. Aug 2012, 11:05

Pash0r schrieb:
Unnötiges Fullquote durch Mod entfernt.

dieser Turm ?
http://wegavision.pytalhost.com/technics90/technics43.jpg


[Beitrag von Hüb' am 16. Aug 2012, 13:11 bearbeitet]
Pash0r
Stammgast
#8277 erstellt: 16. Aug 2012, 13:16
nein, nur die einzelnen Bausteine...Ich denke diese wurden damals auch einzelnt gekauft.
Mike_Six
Neuling
#8278 erstellt: 17. Aug 2012, 17:04
Hallo zusammen habe hier einen WEGA Modul 41 T Tuner und würde gerne wissen was man sich dafür fragen kann. Der Zustand ist sehr gut Optisch u. Technisch. Alles funktioniert! Hier ein paar Bilder leider nur vom Handy

Wega_Modul_41T_Front

Wega_Modul_41T_Back

Hier noch ein Kenwood KR-2010 Receiver in sehr gutem Zustand. Funktioniert einwandfrei. Nur weis ich leider nicht was man sich dafür fragen kann. Vielen Danke für eure Hilfe.

Kenwood KR-2010_Front
Schwergewicht
Inventar
#8279 erstellt: 18. Aug 2012, 05:33
Hallo,

das sind Gerätschaften, die bei Ebay bei einer normalen Versteigerung etwa 20,-- Euro pro Gerät erziehlen können/sollten. Allerdings sind die Preise dafür extrem sprunghaft, somit könnten sie auch bei etwa 10,-- Euro "hängen bleiben", auf der anderen Seite auch 40,-- - 50,-- Euro, allerdings nur im Sofortkauf, bringen.

Am besten einen "kostenlosen Einstelltag" bei Ebay abwarten und mit einem Startpreis von etwa 30,-- Euro pro Gerät einstellen, dabei aber gute Aufnahmen nicht vergessen.



[Beitrag von Schwergewicht am 18. Aug 2012, 05:41 bearbeitet]
OtakuSan
Ist häufiger hier
#8280 erstellt: 20. Aug 2012, 12:10
Hallo,

Da ich mich in dem Bereich 0 auskenne hier meine Fragen zu 2 verschiedenen Lautsprechern, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :):

1. Tamon U-0387. Die Modellnummer ist mir Hand geschrieben und ich weiß daher nicht, ob die Angabe korrekt ist. Im Netz habe ich unter der Artikelbezeichnung keinen LS gefunden. Es handelt sich um einen Tieftöner.

2. Coral MD-30.

Was denkt ihr wären diese beiden Lautsprecher noch wert?
Stullen-Andy
Inventar
#8281 erstellt: 20. Aug 2012, 12:53
habe mal ne wertfarge zu einem Plattendreher.

Es geht um einen Technics SL-Q5 in Silber, den ich gerade bei einer Nachbarin entdeckt habe, ihr mann hat denn in den 80ern angeschafft, und da er nur 15 Platten hatte (sind jetzt bei mir ) und er auch selten genutzt wurde, und nun seit 94 im Schrank steht, weil als ihr mann verstorben ist sie ihn im Kleiderschrank eingemottet hat, eher weniger genutzt ist, Optisch wie neu, mit Original System und Nadel, was währe der wohl wert ?

http://wegavision.pytalhost.com/technics84-1/Technics84_10.jpg


[Beitrag von Stullen-Andy am 20. Aug 2012, 12:56 bearbeitet]
ooooops1
Inventar
#8282 erstellt: 20. Aug 2012, 13:27
Moin,

was ein SL -----Q-----5 bringt weiß ich leider nicht
Ich habe neulich einen SL 5 (ohne Q) verkauft (Unterschied zum SL-Q = Riemenantrieb und schlechteres System). Der hat in ordentlichem Zustand leider nur 20,-€ gebracht.

Ooooops1
Stullen-Andy
Inventar
#8283 erstellt: 20. Aug 2012, 15:16
ja, SL-3 und 5 habe ich auch hier und schon verkauft, mit P23 und P24, ist aber nicht vergleichbar denke ich.

Habe ihn eben getestet, Nadel ist wie schon angenomment Top, und er läuft geräuschlos und ohne Probleme, selbst die tasten sind noch richtig stramm wie neu, und nicht ausgeleiert vom vielen schalten.
dettel
Stammgast
#8284 erstellt: 20. Aug 2012, 17:30
Hatte mal den SL-6, habe ich 70,- € für bekommen.
Stullen-Andy
Inventar
#8285 erstellt: 20. Aug 2012, 17:52
der SL6 hat auch nen riemen oder ?
ippahc
Inventar
#8286 erstellt: 20. Aug 2012, 18:26
moin moin,

soeben hat mein AVR das Brummen angefangen und das ist nicht soo schön!
nun hat mein Nachbar noch einen NAD Model 200 stehen den er nicht nutzt,
was kann ich ihm dafür geben ohne ihn zu übervorteilen?

die suche in der Bucht und auch sonst brachte nicht wirklich etwas,
der zustand ist ,
na ja Fliegenscheiße und Staub ,ansonsten gut!

danke!
Schwergewicht
Inventar
#8287 erstellt: 21. Aug 2012, 06:21
Hallo,

für einen "Nachbarschaftspreis" würde ich einen Preis unterhalb von Ebay, also etwa 250,-- Euro für fair halten.

Sephiroth289
Stammgast
#8288 erstellt: 21. Aug 2012, 12:26
Hallo!

Die Grundig Komponenten sind schon weg.
Fehlen nur noch die Quadral Lautsprecher...
Was kann man dafür verlangen? ( #8274)
Jolia
Neuling
#8289 erstellt: 21. Aug 2012, 13:52
Hallo,

mir wurden vor kurzem folgende Sachen angeboten.2

Zum einen wären da Lautsprecher:

ITT Hyperion A3 - 130

Und zum anderen einen Verstärker:

Kennwood KRF - v6050D

Kann mir hier Jemand sagen was man dafür so auf den Tisch legen muss ?

Danke


Beste Grüße
Olli
dettel
Stammgast
#8290 erstellt: 21. Aug 2012, 16:44

Stullen-Andy schrieb:
der SL6 hat auch nen riemen oder ?


Ne, DD ohne Quartz, dafür aber Titelsprung bzw. Programmfunktion.

Technics 84

Technics SL-6


[Beitrag von dettel am 21. Aug 2012, 16:45 bearbeitet]
Stullen-Andy
Inventar
#8291 erstellt: 21. Aug 2012, 19:23
stimmt IC gesteuert, aber das mit suchlauf, da konntes in der zwischenzeit duschen gehen!
stoske
Inventar
#8292 erstellt: 21. Aug 2012, 19:49
Hi,

meine Frau hat sich nun doch dazu entschlossen, ihre Spendor zu verkaufen.
Da im Biete-Bereich aber ein Preis angegeben werden muss, und ich das so
gar nicht einordnen kann, frage ich lieber mal vorab was man denn dafür so
verlangen kann. Was wäre aktuell ein fairer Preis für zwei makellose originale
BBC Spendor LS3/5a auf Stahlständern?

Spendor LS3/5a


Spendor LS3/5a Aufkleber
OtakuSan
Ist häufiger hier
#8293 erstellt: 22. Aug 2012, 00:03
Kennt niemand von euch die von mir geposteten Lautsprecher oder deren Preise?
Schwergewicht
Inventar
#8294 erstellt: 22. Aug 2012, 05:42
Hallo,

was man für diese Boxen erziehlt/erziehlen kann, sollte diese ausgelaufene Ebay-Anzeige dokumentieren.

http://www.ebay.de/i...100553312%26_rdc%3D1

Aus dem Grund empfehle ich auch eine Ebay-Anzeige mit guten Aufnahmen. Ansonsten wäre ein im Biete-Bereich des Forums zu erziehlender Preis weit unterhalb der besagten 823,-- Euro angesiedelt, da hier (fast) nur die "Schnäppchen-Jäger" unterwegs sind.

Meine persönliche Meinung dazu ist, bei den Spendor bzw. den baugleichen Rogers 3/5A (die hatte ich selbst mal) handelt es sich um eine der größten "Diskrepanzen" zwischen "Klang-Leistung" und Preis auf dem HiFi Gebrauchtmarkt überhaupt, dagegen sind in der Relation die oft kritisierten hohen Marantz 22..er Receiver Preise echte "Sonderangebote". Aber dies ist ein anderes Thema, fällt mir aber immer wieder ein, wenn ich irgendwo im Forum etwas über diese Boxen lese.

schmul
Inventar
#8295 erstellt: 22. Aug 2012, 08:06
Die besagte Auktion sieht aber sehr nach Pushing aus. Merkwürdig ist auch, wenn man in beendeten Auktion nach Spendor sucht, findet man die besagte Auktion nicht.

Schwergewicht
Inventar
#8296 erstellt: 22. Aug 2012, 11:25
Hallo,


schmul schrieb:
Die besagte Auktion sieht aber sehr nach Pushing aus. :?


das glaube ich zwar nicht, aber selbst wenn, spielt es bei der "Preisfindung" für diese Boxen überhaupt keine Rolle, denn der von mir hier "präsentierte" Endpreis von 823,-- Euro ist lediglich ein Durchschnittspreis, der für diese Boxen im deutschen Ebay laufend gezahlt wird.

Als "Normalpreis" im deutschen Ebay würde ich für die Spendor 3/5A je nach "Jahreszeit" und "Nachfrage" einen Preis von 700,-- - 1.000,-- Euro ansetzen. Besonders gut präsentierte Boxen im Traumzustand brachten in den letzten Jahren auch schon mal über 1.200,-- bis in der Spitze 1500,-- Euro, verrappelte Boxen natürlich auch entsprechend weniger.

In Großbritannien ist der "Durchschnittspreis" für die 3/5A sogar noch etwas höher als bei uns in Germansky

Diese Extrempreise für die 3/5A waren aber in den letzten Jahren schon einige Male Thema hier im Forum. Ich erinnere mich in dem Zusammenhang noch gut daran, dass der Moderator Hifibrötchen die baugleichen Rogers 3/5A für ich glaube 10,-- oder 20,-- Euro auf einem Flohmarkt erworben hat.


Merkwürdig ist auch, wenn man in beendeten Auktion nach Spendor sucht, findet man die besagte Auktion nicht.


Wieso merkwürdig, es ist doch ganz normal. "Normalerweise" verschwinden die erledigten Verkäufe unter beendete Angebote bereits seit ca. 4 Jahren 15 Tage nach Aktionsende. Gebe ich die mir bekannte Artikelnummer an, wird die Anzeige aber noch bis zu genau 3 Monaten nach Aktionsende sichtbar (manchmal aber, aus welchem "technischen Grund" auch immer, sind sie bereits nach ca. 2 Monaten verschwunden), die 3 Monate gelten auch für Links auf eine Auktion.

Dies ist der "Normalfall", warum allerdings erledigte Anzeigen, obwohl "normal abgewickelt" teilweise über 15 Tage und sogar bis über 3 Monate hinaus sichtbar bleiben, entzieht sich meiner Kenntnis. Wie ich vor einigen Tagen zufällig gesehen habe, war da eine Anzeige von 2002, also nach 10 Jahren !!! nach Eingabe der Artikelnummer immer noch komplett sichtbar.



[Beitrag von Schwergewicht am 22. Aug 2012, 11:34 bearbeitet]
Stullen-Andy
Inventar
#8297 erstellt: 22. Aug 2012, 11:51
meine anfrage hat sich erledigt, habe ihr 20€ gegeben, und behalte ihn für mich.

das EPC-P30 runter, ein EPC-P520 welches ich noch liegen hatte drann, und er klingt richtig gut, zudem schaut er auch noch verdammt gut aus !
stoske
Inventar
#8298 erstellt: 22. Aug 2012, 12:02
Danke die Herren, das reicht mir als Info.
r!pp!
Stammgast
#8299 erstellt: 25. Aug 2012, 15:53
Was kann für nen Dual CS 601 mit Ortofon M20E verlangen? Der Spieler ist in einem neuwertigen Zustand und funktioniert 1A

Des Weiteren hab ich noch nen Dual CV 121, ebenfalls neuwertig.
Fhtagn!
Inventar
#8300 erstellt: 26. Aug 2012, 08:45
Den 601 würde ich nicht unter 100€ abgeben. Das Ortofon M20E ist das eigentlich schon wert, wenn die Nadel noch gut ist.
Sternenkreuzer
Stammgast
#8301 erstellt: 26. Aug 2012, 16:11
Ich habe hier noch zwei Grundig Audiorama 8000 mit reperaturbedürftigen Sicken und ohne Aluzierleisten, sonst gut in Schuss (Standfuss-Variante). Was sind die noch wert?

Weiterhin zwei KEF C20 in neuwertigem Zustand.
schmul
Inventar
#8302 erstellt: 26. Aug 2012, 16:32
Denke mal, dass es schwierig wird die 100,00 € zu erreichen, wenn der Spieler und auch die Haube nicht top sind. Im Dual Forum gehen die 601 immer mal wieder so um die 60,00 € über den Tisch.
Knenke
Ist häufiger hier
#8303 erstellt: 26. Aug 2012, 18:54
Hallo,
habe noch einen kompletten Lenco Turm der Research Acoustic Serie (Urushi-Optik).

DC-3610: 2 Cassette Deck
AF-3310: Power Amp
PA-3210: Pre Amp
ST-3110: Tuner
SE-3910: EQ
CD-3710: 6 CD Wechsler
SP-3810: Dreher

Ist etwa 24 Jahre alt und optisch gut. BDA sind alle dabei. 3 Geräte (Pre-Amp, CD Wechsler, Tuner) sind aber defekt bzw. die Technik muss überholt werden, ist vermutlich aber nichts weltbewegendes. Habe davon wenig Ahnung. Was wird das Ding wohl noch wert sein? Finde wenig oder keine Informationen über das Teil im Netz...

Lenco Turm Lenco Turm 20120826_105535 Lenco Turm

Lenco Turm


hier ein Bild aus dem Netz...

Lenco Turm


technische Daten:


Level
3.0Vrms, +12.0dBu max, deviatio+/- 0.1dB

Dynamic Range
109.0 dB A-weighted (1kHz @ -60dBFS, 24-bit/48kHz) for Analog outputs
98.0 dB A-weighted (1kHz @ -60dBFS, 24-bit/48kHz) for Analog inputs

Total Harmonic Distortion + Noise
115.0 dB A-weighted (1kHz @ -60dBFS, 24-bit/48kHz) for Stereo analog outputs
109.0 dB A-weighted (1kHz @ -60dBFS, 24-bit/48kHz) for Multi channel analog outputs

Frequency Response
10Hz to 22kHz, +/- 0.02 dB @ 48kHz
10Hz to 42kHz, +/- 0.02 dB @ 96kHz
10Hz to 94kHz, +/- 3dB @ 192kHz, Stereo

Impedance
Headphone load impedance 16O ~ 600O
Line output impedance 330O
Line/Aux input impedance 10KO

A*B for 8-16 Ohm Speakers
A+B for 4-16 Ohm Speakers

Leistungsaufnahme sind 620 W

- 2x 300 Watt Musikleistung
- 2x 200 Watt Sinus bei 4 Ohm
- 2x 150 Watt Sinus bei 8 Ohm


beste Grüße


[Beitrag von Knenke am 26. Aug 2012, 19:31 bearbeitet]
r!pp!
Stammgast
#8304 erstellt: 26. Aug 2012, 19:00

schmul schrieb:
Denke mal, dass es schwierig wird die 100,00 € zu erreichen, wenn der Spieler und auch die Haube nicht top sind. Im Dual Forum gehen die 601 immer mal wieder so um die 60,00 € über den Tisch.



Stell dir ein Gerät neu aus dem Laden vor, so sieht er aus
misfits
Inventar
#8305 erstellt: 26. Aug 2012, 19:08
Guten Abend liebe Gemeinde.

Ich habe von einem Arbeitskollegen einen Yamaha AX 300 in silber angeboten bekommen.Das Gerät funktioniert soweit allerdings hat es einige Schrammen im Blechkleid.Nix tiefes aber sie sind da.

Da ich über die Bucht keinen Preis finden konnte auch nicht in Beendeten Auktionen wollte ich euch mal fragen was ein "Kollegialer"Preis wäre.Wirklich brauchen tu ich das Gerät nicht da ich bestens versorgt bin mit meinem Luxman L80 in der Stereokette

Aber entgehen lassen wollt ich es mir auch nicht.Also falls ihr eine preisvorstellung habt.

Der Kollege sagte nur "Was gibste denn"

Danke für eure Antworten
Schwergewicht
Inventar
#8306 erstellt: 27. Aug 2012, 06:05
Hallo,

der Einstiegsverstärker Yamaha AX 300 mit "Schrammen" sollte Schwierigkeiten haben, die 30,-- Euro "Schallmauer" bei Ebay zu durchstoßen. Ein "kollegialer Preis" wären somit also ca. 20,-- Euro. Ich würde allerdings die Finger davon lassen, denn was soll man mit so einem Einstiegsgerät anfangen, Du brauchst es nicht, soll es nur herumstehen? Außerdem bekommt man für ein wenig mehr Geld bessere Verstärker.

Schwergewicht
Inventar
#8307 erstellt: 27. Aug 2012, 06:27

r!pp! schrieb:

schmul schrieb:
Denke mal, dass es schwierig wird die 100,00 € zu erreichen, wenn der Spieler und auch die Haube nicht top sind. Im Dual Forum gehen die 601 immer mal wieder so um die 60,00 € über den Tisch.



Stell dir ein Gerät neu aus dem Laden vor, so sieht er aus ;)


Neu aus dem Laden heißt eigentlich auch mit Originalverpackung, und die Haube ist (fast) mint, hat praktisch keine bzw. zumindest keine "sichtbaren" Kratzer. Ist dies der Fall, so wird der CS 601 mit dem 20er Ortofon und mit entsprechend guten Aufnahmen, die diesen Zustand in Bildern gut sichtbar dokumentieren, auch bis ca. 130,-- Euro bei Ebay erreichen, allerdings nur im Sofortkauf und wie gesagt wenn er wirklich wie neu aus dem Laden aussieht. Ansonsten bringt er tatsächlich nur ca. die Hälfte der besagten 130,-- Euronen.

Schwergewicht
Inventar
#8308 erstellt: 27. Aug 2012, 06:33

Knenke schrieb:
Hallo,
habe noch einen kompletten Lenco Turm der Research Acoustic Serie (Urushi-Optik).

DC-3610: 2 Cassette Deck
AF-3310: Power Amp
PA-3210: Pre Amp
ST-3110: Tuner
SE-3910: EQ
CD-3710: 6 CD Wechsler
SP-3810: Dreher

Ist etwa 24 Jahre alt und optisch gut. BDA sind alle dabei. 3 Geräte (Pre-Amp, CD Wechsler, Tuner) sind aber defekt


Im Komplettverkauf sollte man ca. 300,-- Euro ansetzen. Im Einzelverkauf zwischen 10,-- bis ca. 50,-- Euro pro Gerätschaft. Lediglich die Endstufe ragt da voll funktionsfähig und optisch top mit knapp 200,-- Euro weit aus dem "Rest" heraus.

Übrigens eine seltene und m.M.n. optisch sehr schöne Endstufe, die ich so schnell nicht abgeben würde.

onkel_böckes
Inventar
#8309 erstellt: 30. Aug 2012, 11:20
Hallo Leute, da ich einige Projekte am laufen habe benötige ich Geld um diese weiter zu finanzieren!
Deshalb möchte ich mich von einem paar Lautsprecher trennen.
Es handelt sich um einen entweder von ACR gefertigten oder aber professionel gemachten Bausatz von ACR/Fostex/Audax.
Der Zustand ist gut Sicken habe ich vor ca.2 Jahren professionel machen lassen.
Der TT ist von Audax 32cm, Mitteltöner Fostex;Hochtonhorn Fostex!

Was kann man dafür noch verlangen!
Meint ihr es lohnt eher die Einzelteile zu verkaufen?
Die Lautsprecher klingen sehr gut, Gehäuse ist gut, Bespannungen sind auch gut!
Hier ein paar alte Bilder, muss noch ordentliche machen!

Fostex
ACR 005
ACR 003
ACR Verkauf 003
ACR Verkauf 009

Dank und Gruß!
Michael
misfits
Inventar
#8310 erstellt: 30. Aug 2012, 15:04
Ich habe einen Sony CFS-55L gefunden.Es handelt sich um ein "Ghettoblaster" mit VU metern.Was wäre der wohl noch wert?


Anbei ein LINK zum gerät

Sony CFS-55L
Til_Eulenspiegel
Stammgast
#8311 erstellt: 03. Sep 2012, 08:19

misfits schrieb:
(...)

Zu klein und zu einfach um viel zu kosten. Ich denke 15 Euro


[Beitrag von Hüb' am 03. Sep 2012, 08:20 bearbeitet]
tsieg-ifih
Gesperrt
#8312 erstellt: 05. Sep 2012, 15:05

Der TT ist von Audax 32cm, Mitteltöner Fostex;Hochtonhorn Fostex!

Was kann man dafür noch verlangen!
Meint ihr es lohnt eher die Einzelteile zu verkaufen?
Die Lautsprecher klingen sehr gut, Gehäuse ist gut, Bespannungen sind auch gut!

So ein Audax/Fostex System würde ich als Preisvorschlag einsetzen und nicht unter 2 k verkaufen wollen.
Einzelteil funktioniert hier nicht, weil das zusammengehört. Die Bespannungen würde ich waschen und neue bessere Fotos ohne Dachbodenumgebung machen.

misfits
Inventar
#8313 erstellt: 06. Sep 2012, 19:18
Was würde ein Telefunken STS 1 bringen mit Ortofon Concorde Ta und guter 10er Nadel?.Mfg
Fhtagn!
Inventar
#8314 erstellt: 07. Sep 2012, 05:49
80 bis 100€. Eigentlich zuwenig für die Qualität des Drehers, aber so ist der Markt.
misfits
Inventar
#8315 erstellt: 08. Sep 2012, 10:39
Danke für die Antwort.Aber besser durch rumstehen wird das Gerät ja leider auch nicht
towatai
Neuling
#8316 erstellt: 18. Sep 2012, 12:05
tach männers. hab n Tapedeck "Sony TC-WR 720" vermacht bekommen, kann damit leider nix anfangen und wollt mal GROB nen preislichen rahmen erfragen.. falls es noch funktioniert (test steht noch an) äußerlicher zustand ist soweit ganz gut wenn mich meine entzündeten augen nicht täuschen.
laut-macht-spass
Inventar
#8317 erstellt: 18. Sep 2012, 14:17
Hallo towatai,

das 720er war anfang der 90er-Jahre nen Mittelklasse Doppeldeck, kostete irgendwas um 600 DM, ne FB gab es optional...

wenn es funktionstüchtig ist, auf beiden Laufwerken, optisch in guten bis sehr guten Zustand, sind 20 bis 30 Euro zu holen in sehr gutem Zustand incl. BDA, OVP evtl. Kabeln und/oder FB können es bis zu 50 Euro werden...

Gruß Marc
nolie
Stammgast
#8318 erstellt: 22. Sep 2012, 11:42
Moin was kann ich für einen Denon PMA-710AE verlangen ?
laut-macht-spass
Inventar
#8319 erstellt: 22. Sep 2012, 13:25
Leider zur Zeit weniger, als er Wert ist, durch den Modellwechsel werden die Neugeräte die noch am Lager sind teils regelrecht verramscht, ein Freund von mit hat die Kombi aus PMA720Ae + DCD-720AE für knappe 500 Euro neu gekauft, mit drei Jahren Garantie, da kannst du dir ausrechnen, dass es schwer wird für nen Gebrauchten 200 Euro zu bekommen, kommt aber auch auf Farbe, Alter und Zustand an.

Bei TechnikDirekt gibt es den PMA-710Ae zur Zeit neu für 236 Euro, wenn deiner optisch und technisch ok ist und in etwa 2 Jahre alt ist schätze ich mal das irgendwas zw. 150 und 180 Euro realistisch sind.

Gruß Marc
Fhtagn!
Inventar
#8320 erstellt: 26. Sep 2012, 19:10
Moin,

was kann ich guten Gewissens für einen optisch sehr guten, von Dieter Kühnhold überholten Luxman L-10 auf den Tisch legen?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 130 . 140 . 150 . 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der "Was war mein Hifi- Krempel wert?" Thread
Curd am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  5 Beiträge
mein eigener "was ist mein hifi (nicht krempel) wert?"
isegal-niemand am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  2 Beiträge
Klappzahlenwecker und anderer Vintage-Krempel
CyberSeb am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2017  –  150 Beiträge
Der Preisbarometer-Thread
Friedensreich am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  84 Beiträge
Sansui C-77 u Sansui T-77 noch was Wert?
portus67 am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  14 Beiträge
Der wirkliche Hifi -Raritäten-Thread
hifibrötchen am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  68 Beiträge
"PIMP MY HIFI" - Der Case-Modder-Thread!
Friedensreich am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  174 Beiträge
Was ist meine Hifi-Anlage noch wert
<<Chris>> am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  3 Beiträge
Dachbodenfund - Was sind so Anlagen wert
Hummel09 am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  33 Beiträge
Telefunken Concerto Hifi 101 - wie viel wert?
Sebastian_K am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedAlutudor
  • Gesamtzahl an Themen1.389.516
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.348