Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Klassik-Boxen, oder mit was hört ihr so

+A -A
Autor
Beitrag
Elos
Inventar
#1 erstellt: 19. Mai 2007, 23:07
Fang ich mal an

Ich habe 2 x Quadral Taurin
Und 2 x Magnat Motion 1000
Oder 2 x Miniboxen aus Metall für kleine Anlagen mit wenig Platz.





andisharp
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Mai 2007, 23:11
Wie, so viele Geräte und so wenige Lautsprecher? Ich bin entsetzt
jim-ki
Inventar
#3 erstellt: 19. Mai 2007, 23:15

andisharp schrieb:
Wie, so viele Geräte und so wenige Lautsprecher? Ich bin entsetzt :D




dito
Elos
Inventar
#4 erstellt: 19. Mai 2007, 23:15

andisharp schrieb:
Wie, so viele Geräte und so wenige Lautsprecher? Ich bin entsetzt :D


Kommt ja noch Eins nach dem Anderen
andisharp
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Mai 2007, 23:20
Du brauchst ein Umschaltpult und ein paar wirklich hochwertige Tröten. Die Magnat sind besonders So was hatte meine Freundin mal, bevor ich die Dinger in der Bucht entsorgt habe.
Elos
Inventar
#6 erstellt: 19. Mai 2007, 23:25
Ja, ein Umschaltpult ist aber ziemlich rar für mehrere Lautsprecher an verschiedene Verstärker.
andisharp
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 19. Mai 2007, 23:29
So was gibt es, ich habe eins noch rumliegen, müsste nur überholt werden, weil die Schalter alle korrodiert sind.

Wenn du Quadral magst, warum nicht was wirklich gutes: http://cgi.ebay.de/Q...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Elos
Inventar
#8 erstellt: 19. Mai 2007, 23:35

andisharp schrieb:
So was gibt es, ich habe eins noch rumliegen, müsste nur überholt werden, weil die Schalter alle korrodiert sind.

Wenn du Quadral magst, warum nicht was wirklich gutes: http://cgi.ebay.de/Q...QQrdZ1QQcmdZViewItem


Wieviel? und wie das Teil aus?

Vielleicht kannst du mal ein Bild machen.
jim-ki
Inventar
#9 erstellt: 19. Mai 2007, 23:38
abe auch nur 4 ohm
Hilmilein
Stammgast
#10 erstellt: 19. Mai 2007, 23:40
Guten Abend zusammen,

na gut, dann will ich auch mal.

Hauptlautsprecher:

Selbstbau (nicht von mir)
ESS AMT 1 Air Motion Transformer mit Goldfolie und 20 cm Vifa Tief/Mitteltöner in einem 70 Liter Bassreflex Gehäuse.
Ich glaube ich bin jetzt damit für viele Jahre glüchlich.:D

Ich komme gerade von der High-End 2007 aus München und habe u.a. Lautsprecher für 80000 € (Dynaudio) gehört. Bis auf einige Hornlautsprecher und ein paar haushohe MBL Plasmalautsprecher hat mich nichts wirklich richtig vom Hocker gerissen. Am meißten erschrocken war ich über die prollige "High-End"-Elektronik. Potthässliche Endstufen in Kühlschrankgröße und mit Weihnachtsbaumbeleuchtung waren absolut nichts Ungewöhnliches. Es gab nur ganz wenige Geräte mit einen schönes dezentes Aussehen.
@Udo Auch von den McIntoshs war ich enttäuscht. Rießige Klötze mit einem gräßlich grün beleuchteten McIntosh-Logo. Kein Vergleich mit den schönen alten McIntosh-Klassikern.

Nur noch als kleine Nebeninfo: ESS ist nicht tot und existiert als Firma noch.

Wenn alles klappt werden die ESS AMT 1 ab Herbst in Deutschland weiter produziert. Auch neue Boxen sind geplant.
Ich bin schon jetzt gespannt.

Dann weiter in meiner Aufzählung:

RFT BR 26 mit neuen Sicken und vom profi auf Weiss Hochglanz lackiert:
Brauch ich nichts weiter dazu zu sagen. Kleine exzellent klingende 2-Wege Lautsprecher. Da dürfen die kleinen und mittleren Receiver dran rumspielen.

Phonar A 202 Monitor:
Ebenfalls sehr gut klingender 2-Wege Kompaktlautsprecher. Dient bei mir als Essbereichsbeschallung meißt mit dezenten Smoooooooooooooooth-Jazz gefüttert.

Dann noch Kugelboxen von RFT (K20) und IIT. Dienen als Wohnzimmerverschändl. ääähm -verschönerung. Zum ernsthaften Musikhören dann doch eher weniger geeignet.

Und last but not least im meinem kleinen Schlafzimmer.
2 uralte (1970) Wharvedale 2-Wege Boxen mit schönem Echtholzfurnier. Die klingen schön angenehm und warm . Da friert man nicht so im Winter.

Viele Grüße




Hilmar


[Beitrag von Hilmilein am 19. Mai 2007, 23:42 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 19. Mai 2007, 23:41
Ist so ein Ding von Telefunken für Hifistudios mit jede Menge an Kabeln dabei, man kann bis zu 10 Verstärker und 10 Paare Lautsprecher anschließen. Liegt bei mir im Keller.
Elos
Inventar
#12 erstellt: 19. Mai 2007, 23:43

andisharp schrieb:
Ist so ein Ding von Telefunken für Hifistudios mit jede Menge an Kabeln dabei, man kann bis zu 10 Verstärker und 10 Paare Lautsprecher anschließen. Liegt bei mir im Keller. :prost


Würdest du das Schaltpult loswerden
Elos
Inventar
#13 erstellt: 19. Mai 2007, 23:45
Hilmar Bilder
andisharp
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 19. Mai 2007, 23:49
Ach ja unsere Lautsprecher:

Im Haupthörraum:

Vorne Infinity IRS Gamma, hinten Infinity RS 2.5. Herrliche Dipollautsprecher mit magnetostatischen Hoch- und Mitteltönern Die werde ich nie wieder hergeben.

an den anderen Anlagen:
KLH Model 17, alte amerikanische Zweiweger aus den 60ern für meine ollen Röhren. Magnat All Ribbon 6 für den Tandberg TR 2075, ALR Nummer 3 am Sony STR V6 und noch in Reserve Yamaha NS-670 und Magnat Zero 6. Dazu noch diverse Testtröten. Ich wechsle ab und an mal durch.


[Beitrag von andisharp am 19. Mai 2007, 23:51 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 19. Mai 2007, 23:50

Elos schrieb:

andisharp schrieb:
Ist so ein Ding von Telefunken für Hifistudios mit jede Menge an Kabeln dabei, man kann bis zu 10 Verstärker und 10 Paare Lautsprecher anschließen. Liegt bei mir im Keller. :prost


Würdest du das Schaltpult loswerden :D


Ich benutze es eh nicht. Kannst du haben.
ukw
Inventar
#16 erstellt: 19. Mai 2007, 23:50

oder mit was hört ihr so




Dumme Frage - mit den Ohren natürlich
wattkieker
Inventar
#17 erstellt: 19. Mai 2007, 23:51
Mensch, dieser Fred kommt ja wie gerufen
da ich gerade auf der Suche bin.

Bei mir spielen Technics SB440 schon seit vielen Jahren, ausser zeitweiligem Krächzen des Reglers absolut problemlos. Mir gefällt der Klang in Verbindung mit den Kenwood - aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.
jim-ki
Inventar
#18 erstellt: 19. Mai 2007, 23:57

andisharp schrieb:
Vorne Infinity IRS Gamma, hinten Infinity RS 2.5. Herrliche Dipollautsprecher mit magnetostatischen Hoch- und Mitteltönern


sind doch beide auch 4 öhmer, oder?
benutzt du 2 verstärker, endstufen?


[Beitrag von jim-ki am 19. Mai 2007, 23:59 bearbeitet]
jim-ki
Inventar
#19 erstellt: 19. Mai 2007, 23:58
erich schöner thread
Elos
Inventar
#20 erstellt: 19. Mai 2007, 23:58

ukw schrieb:

oder mit was hört ihr so




Dumme Frage - mit den Ohren natürlich 8)


Ohne Worte
Elos
Inventar
#21 erstellt: 20. Mai 2007, 00:00
Sagt mal - macht doch mal Bilder von euren LS
Ich muss nochn paar sammeln
jim-ki
Inventar
#22 erstellt: 20. Mai 2007, 00:01

Elos schrieb:
Sagt mal - macht doch mal Bilder von euren LS
Ich muss nochn paar sammeln :D



damit ihr mich fertig macht?
nein danke
andisharp
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 20. Mai 2007, 00:06

jim-ki schrieb:

andisharp schrieb:
Vorne Infinity IRS Gamma, hinten Infinity RS 2.5. Herrliche Dipollautsprecher mit magnetostatischen Hoch- und Mitteltönern


sind doch beide auch 4 öhmer, oder?
benutzt du 2 verstärker, endstufen?


Drei Stereo-Endstufen, die Gamma muss mit zweien betrieben werden, geht nicht anders.
Hilmilein
Stammgast
#24 erstellt: 20. Mai 2007, 00:09

Elos schrieb:
Hilmar Bilder :D


Hallo Erich,

ich verspreche hiermit hoch und heilig, dass ich demnächst eine große Bilderserie mit allen Geräten und Lautsprechern einstellen werden. Demnöchst bedeutet, dass es noch ungefähr 4 Wochen dauern kann. Aber wenn man sein Wohnzimmer zum Hifi-Museum umbaut (und es auch noch gut aussehen soll ) und nebenbei auch noch ein paar (2 stellige Anzahl ) an Gerätschaften restauriert, dann kann das schon mal etwas länger dauern.
Momentan ist eben alles noch eine Baustelle. Ich war aber in den letzten Wochen sehr fleissig (bis auf natürlich heute ). Wenn ich verheiratet wäre und meine Frau müsste das miterleben, dann wäre ich schon längst wieder geschieden.

Viele Grüße



Hilmar
Elos
Inventar
#25 erstellt: 20. Mai 2007, 00:13
Hilmar, so geht es mir mit meinem Musikzimmer - viel Arbeit

Aber es macht Spass
Elos
Inventar
#26 erstellt: 20. Mai 2007, 00:13
Udo du hast PM!
detegg
Inventar
#27 erstellt: 20. Mai 2007, 00:20

Elos schrieb:
Sagt mal - macht doch mal Bilder von euren LS :)

Erich ... extra für Dich!

Luther Allison über YAMAHA NS-690-III, natürlich an Marantz 1300DC



Detlef
Elos
Inventar
#28 erstellt: 20. Mai 2007, 00:25
Jawoll, so will ich das sehen
andisharp
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 20. Mai 2007, 00:27
Genauso sehen die Yamaha NS-670 aus, brauch ich dann nicht zu fotografieren.
detegg
Inventar
#30 erstellt: 20. Mai 2007, 00:30
@Udo
... wieso steht Handball bei Dir an 2. Stelle nach Fussball?

Detlef
andisharp
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 20. Mai 2007, 00:32
Weil wir schon seit einiger Zeit keine Tore mehr haben und deshalb Fußball spielen.

Dafür haben wir letztens zwei Freundschaftsspiele in Berlin locker gewonnen.

Hier ein Foto der KLH, dahinter die Gamma:



detegg
Inventar
#32 erstellt: 20. Mai 2007, 00:36
Wir haben Tore, aber zu wenig Spieler

Meine NS-670 habe ich mal zur Anschauung "aufgeschraubt" ...



Detlef
andisharp
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 20. Mai 2007, 00:40
So hat jeder sein Päckchen zu tragen

Aber wieder schön zusammenkleben die Schätzchen
Elos
Inventar
#34 erstellt: 20. Mai 2007, 00:40
Oha
Da blutet mir das Herz
Wie kann man so etwas machen


[Beitrag von Elos am 20. Mai 2007, 00:41 bearbeitet]
detegg
Inventar
#35 erstellt: 20. Mai 2007, 00:45

Elos schrieb:
O
Wie kann man so etwas machenimages/smilies/insane.gif :D

... wie sag´ ich´s besser den Unwissenden?!

Detlef
Siamac
Inventar
#36 erstellt: 20. Mai 2007, 02:22
ukw
Inventar
#37 erstellt: 20. Mai 2007, 03:42
oha - ein "dicke Hose Thread"
Stormbringer667
Gesperrt
#38 erstellt: 20. Mai 2007, 07:34

detegg schrieb:

Elos schrieb:
Sagt mal - macht doch mal Bilder von euren LS :)

Erich ... extra für Dich!

Luther Allison über YAMAHA NS-690-III, natürlich an Marantz 1300DC



Detlef



Ich hör nix!
Siamac
Inventar
#39 erstellt: 20. Mai 2007, 08:34

ukw schrieb:
oha - ein "dicke Hose Thread" :.


Wiese Hose , es geht hier um Boxen, hast wohl was falsch verstanden.

@stormbringer667 - tolles Photo, 2 paar Traumboxen

@andisharp - tolles Photo - nicht nur die Boxen
Gelscht
Gelöscht
#40 erstellt: 20. Mai 2007, 09:54
Elos,...ich bin doch ein wenig enttäuscht. So viele Geräte(teis sehr gute ) und dann diese LS. Da waren meine Yamaha-Pianocraft-LS ja noch besser an meinem 2385er! ....also sowas?!?

Schwergewicht
Inventar
#41 erstellt: 20. Mai 2007, 10:15
Hallo,
wobei man aber fairerweise die Quadral Taurin unter klanglichen Aspekten akzeptieren sollte, die klingen wirklich ganz gut, die Magnat Motion allerdings....

Elos
Inventar
#42 erstellt: 20. Mai 2007, 10:31

Schwergewicht schrieb:
Hallo,
wobei man aber fairerweise die Quadral Taurin unter klanglichen Aspekten akzeptieren sollte, die klingen wirklich ganz gut, die Magnat Motion allerdings....

:prost


Dieter, die Magnat sind ja nur Notlösungen, die standen ja vorher im Keller
Mal schauen , dass ich noch ein paar Quadral bekomme.
Es geht eigentlich nur um die einzelnen Verstärker und Receiver die ich im Moment laufen habe.

Timo, sag nix über die Quadral
Schwergewicht
Inventar
#43 erstellt: 20. Mai 2007, 10:45
Hallo,
ich habe ja schön öfter von meinen Aktivlautsprechern T & A OEC 2000 geschrieben, hier jetzt auch mal eine (nicht so gute) Aufnahme. Sie repräsentierten zu ihrer Zeit in den 80ern mit einigen anderen Boxen zusammen die absolute klangliche Spitzenklasse, was für den Elektrostaten mit seiner eigenen Röhrenendstufe (man erkennt die glimmenden Röhren hinter den Elektrostaten) sicherlich auch bis zum heutigen Tage gilt, da habe ich noch nichts gehört, was besser auflöst/klingt. Der Baßbereich ist natürlich auch super, allerdings sicherlich nicht mehr das Non plus Ultra. Leider schaltet sich eine der beiden Boxen seit einiger Zeit nicht mehr ein, aber sie stehen seit einigen Jahren sowieso praktisch nur noch als "Möbelstücke" herum (ja ich weiß, Asche auf mein Haupt). Sie stehen auch zu sehr in der Ecke und zu nahe an der Wand, war mal anders. Entkoppelt sind sie allerdings (sie stehen auf Spikes).



@ Erich, die Quadral Taurin sind wirklich gut und spielen z.B. mit den Montan aus dem gleichen Haus praktisch in einer Liga (die Montan klingen noch ein "Schüppchen" besser). Aber die Magnat solltest du wirklich ersetzen.



[Beitrag von Schwergewicht am 20. Mai 2007, 10:55 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 20. Mai 2007, 11:03
Lass die T+A doch mal überholen, wäre doch schade drum. Ich meine, das lohnt sich
Elos
Inventar
#45 erstellt: 20. Mai 2007, 11:08
Udo hat recht, würde ich auch machen

Die Taurin sind schön schlank und passen gerade so in mein neues Musikzimmer - die Montan sind etwas größer und sind schon zu groß für mich, leider.
classic.franky
Inventar
#46 erstellt: 20. Mai 2007, 11:30

andisharp schrieb:
...Hier ein Foto der KLH, dahinter die Gamma... http://img267.imageshack.us/my.php?image=klhia0.jpg ...

die KLH gefallen mir sehr gut wie ist bzw. war der klang?


detegg schrieb:
Luther Allison über YAMAHA NS-690-III, natürlich an Marantz 1300DC http://img186.imageshack.us/my.php?image=yamahans690mkiiixs3.jpg


nette boxen aber der rest, die teppiche sehen nicht gerade klassisch aus hörst du im keller?


[Beitrag von classic.franky am 20. Mai 2007, 11:31 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 20. Mai 2007, 11:35
Die KLH klingen sehr offen und haben einen erstaunlichen Bumms. Oben fehlt vielleicht etwas, ist wohl dem altertümlichen Hochtöner geschuldet. Angeblich sind die Chassis vollkommen luftdicht eingeklebt und nicht nur geschraubt. KLH war übrigens einer der ersten preiswerten Massenhersteller im Hifi-Bereich. Die Firma existiert noch, ist aber hierzulande eher unbekannt
detegg
Inventar
#48 erstellt: 20. Mai 2007, 11:51

classic.franky schrieb:
hörst du im keller?

"Spielkeller", ca 35 qm, persischer GABBEH auf Auslegeware - akustisch hervorragend!

Detlef
don_camillo
Inventar
#49 erstellt: 20. Mai 2007, 11:51
Hi, ich hör mit denen, bin ähnlich Infinity verseucht wie der andysharp

Von der zweiten Anlage:



die als rear(laufen aber im Stereo):




Das sind die Hauplautsprecher, Elektronik ist nicht aktuell:
jim-ki
Inventar
#50 erstellt: 20. Mai 2007, 11:57
ich sag ja immer,: warum nicht zeigen das es einem gut geht
don_camillo
Inventar
#51 erstellt: 20. Mai 2007, 12:04
na, so gut geht es mir nicht. Aber mit dem kann man schon übergangsweise leben
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
[Wieder Mal] KLASSIK EINRICHTUNG?
classic.franky am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  61 Beiträge
Klassik verstärker mit Hochpassfilter ?
nolie am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  2 Beiträge
Klassik-Anlage mit Surround-Prozessor "Aufrüsten"?
tyr777 am 02.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  14 Beiträge
WAs hört Ihr mit Euren Klassiker-Receivern für Sender?
am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  66 Beiträge
Klassik wiedergeben-welche Geräte?
klasssik-LP am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  7 Beiträge
Mit welcher Klangeinstellung hört ihr eure Klassiker?
donheinrich am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  74 Beiträge
Bastelt ihr oder hört ihr lieber?
technikfreak90 am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  41 Beiträge
Wer "hÖrt" was?
lump am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  8 Beiträge
Alte Philips Boxen eingerissen! Was tun?
Gave100+ am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  5 Beiträge
Analytisch oder weichgespült - wie hört Ihr ?
AR9-lover am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.557 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedHaga/
  • Gesamtzahl an Themen1.509.076
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.707.594