Yamaha Standlautsprecher Test, Vergleiche und Kauftipps

Top Yamaha Standlautsprecher

× 7.9 Punkten aus 6 Bewertungen
Klangqualität 7.7
7.667 Punkte
Verarbeitungsqualität 7.3
7.333 Punkte
Ausstattung 7.3
7.333 Punkte
Design 8.5
8.5 Punkte
Preis / Leistung 8.5
8.5 Punkte
7.9 Produktfoto Standlautsprecher
Yamaha NS-777 Stereo Front-Lautsprecher
× 9.2 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.0
8 Punkte
Ausstattung 9.0
9 Punkte
Design 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.2 Produktfoto Standlautsprecher
Yamaha NS-F 700 Stereo Front-Lautsprecher
× 7.7 Punkten aus 3 Bewertungen
Klangqualität 8.3
8.333 Punkte
Verarbeitungsqualität 6.7
6.667 Punkte
Ausstattung 7.3
7.333 Punkte
Design 6.3
6.333 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
7.7 Produktfoto Standlautsprecher
Yamaha NS-G 40 Stereo Front-Lautsprecher
  • Avatar von hot-chilli 115 Yamaha NS-555 kaufen oder nicht
    Was haltet ihr von der Yamaha NS-555. hier mal ein link: http://www.netonnet.de/index.asp?iid=56643 wenn die nicht so toll ist bitte eine alternative für den gleichen Preis also 400€ Paarpreis. hatte irgendwann mal hier nen link zu nem preiswerten shop gesehen wo es wharfdale boxen gab....... weiterlesen → hot-chilli am 13.12.2005 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 29.12.2021
  • Avatar von blafoo 21 Teufel ULTIMA 40 MK2 + Yamaha RX-V483 = empfehlenswert?
    Ich bin neu und kenne mich im HIFI Bereich leider nur sehr wenig aus. Ich möchte meinen TV besseren Sound verleihen (hauptsächlich Google Chromecast mit Netflix) und ab und zu übers Handy bzw. den AV Receiver Musik hören. -> Soundbars sollen nicht gerade gut sein. In ca. 2 Jahren könnte der... weiterlesen → blafoo am 02.01.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.01.2018
  • Avatar von Nemesis_Design 24 Yamaha R-N803D + Klipsch RP-8000F + Magnat IC82 = 2 Zonen?
    Experten, kleine Verständnisfrage für meine Kombination. Ich möchte mit einem Yamaha R-N803D zwei Klipsch RP-8000F betreiben. Gehört wird hauptsächlich Trash Metall oder mal ein komplettes Wacken Konzert. TV wird auch darüber laufen. Sollte ja grundsätzlich eine brauchbare Kombination darstellen?... weiterlesen → Nemesis_Design am 04.08.2020 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.08.2020
  • Avatar von Dully187 16 Teufel Ultima 40 VS. Yamaha NS 555
    Liebe Hifi Freunde... Ich bin nun auf der Such nach ein paar tollen Lautsprechern und schwanke zwischen den Yamaha NS 555 und den Teufel Ultima 40 MK2. Beschallen tue ich damit mein Wohnzimmer (25m2) mit Laminat und Tapeten an den Wänden sowie normalen Sideboards und einem Sessel. Höre tue... weiterlesen → Dully187 am 18.11.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.11.2014
  • Avatar von tbausa 64 Welche Lautsprecher zu Yamaha A-S2100? NS-F700 oder NS 777?
    Habe mir nun die Anlage Yamaha A-S2100 und CD-S2100 gegönnt. Jetzt suche ich noch Lautsprecher. Am liebsten würde ich bei Yamaha bleiben. Sehr gut gefallen würden mir die Yamaha NS-F700 oder die NS 777. Könnte man diese Lautsprecher mit meiner Anlage kombinieren? Wie seht Ihr das? 1. Welchen... weiterlesen → tbausa am 01.11.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.02.2015
  • Avatar von Moritz_Hirt 5 Yamaha R-S300 ausreichende Leistung für Yamaha NS-F150?
    Hi HIFI-community, Ich will mir eine Stereoanlage bauen um mit meinem Plattenspieler DUAL 1229 und über meinem MP3 Player Musik zuhören. Auf Ebay habe ich 2 Yamaha NS-F150 für 180€ und als Vollverstärker einen Yamaha R-S300 für 110€ gefunden. Meine Frage ist ober der Verstärker eine ausreichende... weiterlesen → Moritz_Hirt am 19.05.2019 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 19.05.2019
  • Avatar von Zwent 4 Yamaha R-N500 passende Lautsprecher Yamaha NS-F350?
    Bin im Besitz eines Yamaha R-N500 und bin nun auf der Suche nach passenden Lautsprechern. Bei mir in der Nähe könnte ich gebrauchte Yamaha NS-F350 erwerben. Würde das zusammen passen und welchen Kabelquerschnitt wäre dafür ideal? Technische Daten R-N500: https://de.Yamaha.co...ts/r-n500/specs.html... weiterlesen → Zwent am 27.04.2022 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.04.2022
  • Avatar von EdenCerberus 25 Yamaha NS-777 | Nubert nuBox 513 | Klipsch RF-82 II VS Magnat Vector 77
    An alle, (nicht wundern, weil das hier so harsch und teils in unvollständigen Sätzen geschrieben ist. Schreibe den Text gerade zum Zweiten mal, weil der erste ungefähr 2 Din-A4-Seiten lang war.) ich überlege mir meine alten Vector 77 gegen neue LS einzutauschen. Meine Überlegungen hierbei fallen... weiterlesen → EdenCerberus am 13.08.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.08.2015
  • Avatar von jusaca 15 nuBox 681 + Yamaha R-S700
    Ich liebäugel momentan mit den nuBox681 und würde mir dazu sehr gerne den Yamaha R-S700 holen (ich muss gestehen, dass mich hier das Design treibt, das Teil sieht einfach genau so aus wie ich mir das wünsche). AREA DVD hat in dem Test der nuBox geschrieben, dass die Lautsprecher aufgrund ihres... weiterlesen → jusaca am 19.10.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 03.12.2013
  • Avatar von WeisserRiese 2 Suche Erfahrungsbericht zu Yamaha MCR-N670(D)/870(D)
    Da ich demnächst mein Studium beende und mir, mit dem Einstieg in die Berufswelt, auch endlich einen besseren Sound für das Wohnzimmer gönnen möchte, habe ich derzeit sehr großes Interesse an einem Kompakten und Multifunktionellem Stereo System, insbesondere dem Yamaha MCR-870D Hifi-System.... weiterlesen → WeisserRiese am 29.05.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 31.05.2016
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Standlautsprecher der Marke Yamaha

  • 8.2
    Vorab: es handelt sich nicht um die MkII-Serie! Preis/Leistung volle Punkte, da ich 1998 für das YAMAHA-Paket, bestehend aus dem Paar NS-G40 plus Receiver plus CD-Player, in dem Elektrogroßmarkt mit dem Planeten gerade mal 888 DM (also keine 450 EUR) zahlte. Über Klang kann man sich bekanntlich streiten, doch wer natürlichen Klang mag, der findet in "NS" bei Yamaha eben "Natural Sound". Die LS haben einen ordentlichen Wirkungsgrad (gut für schwächere Verstärkerleistung) und spielen sehr lebhaft, ... zum Produkt →
  • 9.2
    Für mich die besten Einstiegslautsprecher! Keine großen Worte... Probehören!!! zum Produkt →
  • 9.8
    Fantastischer Klang auch bei hohen Lautstärken. Sehr homogene Abstimmung. Keine Höhen- oder Bassbetonungen. Wirken ausgeglichen und homogen. Dennoch sehr feine Höhen, angenehme Mitten, grundsolides Bassfundament und eine transparente sehr gut ortbare Musikbühne. Nachteil ist der hohe Preis. Die Lautsprecher sind auf jeden Fall dem High End HiFi-Bereich zuzuordnen. zum Produkt →
  • 6.6
    Die Boxen sind in diesem Segment wirklich gut zu gebrauchen. Im Gegensatz zu den NS-555 sind die NS-777 auch im Tieftonbereich gut wahrnehmbar. zum Produkt →
  • 5.0
    Diese Lautsprecher habe ich an einem Fernseher angeschlossen um gelegentlich einen Film zu schauen, da ich sie hier in der Nähe günstig gebraucht angeboten bekam. Fürs Musik hören wäre ich vorsichtig, mit Hifi hat das nichts zu tun, wahnsinnig übertriebener, boomiger, unpräziser Bass und eine geringe Räumlichkeit zeichnen diese Lautsprecher aus. Die Verarbeitung, was bei dem Preis kaum verwundert, nicht hochwertig. Am besten Finger weg und was gescheites kaufen. zum Produkt →
  • 9.4
    Ich konnte dem LS bereits ausführlich Probehören und gehört auf alle Fälle zu meinen engeren Favoriten für das nächste Upgrade. zum Produkt →
  • 9.2
    Guten Tag, Ich besitze die NS 777 jetzt seid einem Jahr und bin vollends zufrieden. Der LS spielt sehr neutral und gibt das gesamte Spektrum klar und deutlich wieder - selbst die höchsten Töne verzerren nicht. Auch bei hohen Lautstärken hören ich die LS souverän an und verzerren nicht. Im Verhältnis zu seiner Größe hätte ich aber ein bisschen mehr Volumen erwartet. Das Design ist zeitlos schön und gefällt mir sehr gut. Die Ausstattung ist leider etwas mager, da man nur den Karton mit den Lautsprechern, ... zum Produkt →