Audionet Stereo-Verstärker Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von audiophilereinsteiger 21 audionet SAM G2 oder Burmester 051
    Ich habe seit kurzem einen Linn Akurate DS un dplane diesen an Piuega Coax 70 zu betreiben. Nun fehlt mir noch der passende Verstärke rund ich schwanke zwischen Audionet SAM G2 und Burmester 051. Hat jemand Tipps? Viele Grüße weiterlesen → audiophilereinsteiger am 31.01.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 22.02.2013
  • Avatar von BeZu 7 Audionet SAM G2: Boxenempfehlung
    Liebe Forummitglieder, ich bin auf der Suche nach einer neuen Hifi-Anlage, Verstärker, CD Player, Lautsprecher. Sehr angetan bin ich von Audionet SAM G2 und Accuphase E260. Mein Wohnzimmer ist rd. 45 qm groß, gut gedämpft. Tendenz eher zum Audionet, da die weiteren Ketten-Teile wie CD-Player... weiterlesen → BeZu am 27.12.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.12.2015
  • Avatar von Hifi-Police 64 B&W 804 diamond und .
    Ich war gestern beim hifi-händler um zu klären ob ich mir ein surround system oder ein paar stereolautsprecher anschaffen werde. als surround stand ein system von b&w der cm-serie mit den cm 9 als frontslautsprecher zu wahl. als stereo hab ich mir die neuen b&w 804 diamond angehört. nun steht... weiterlesen → Hifi-Police am 30.03.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 29.01.2015
  • Avatar von affenkopp 56 Verstärker für B&W 803d
    Ich habe jetzt seit ca einem halben Jahr einen Musical Fidelity A1008 (Hybrid) Verstärker an meinen B&W 803 Diamond und bin klanglich an sich höchst zufrieden. Das Gerät hat mittlerweile leider schon den 2. Defekt in der kurzen Zeit und muss also schon wieder repariert werden, was mich ziemlich... weiterlesen → affenkopp am 04.07.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 04.08.2013
  • Avatar von estonet 110 Neue Anlage für +/- 14.000 EUR
    Liebe Forumsmitglieder, der Wunsch nach einer audiophilen HiFi Anlage treibt mich schon länger um. Ich höre nahezu ausschließlich klassische Musik. Nach gut einem halben Jahr Beschäftigung mit dem Thema durch Lektüre des Forums und HiFi Zeitschriften, kristallisiert sich die folgende Wahl heraus.... weiterlesen → estonet am 04.02.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 08.03.2015
  • Avatar von Robin_h_18 341 Stereoanlage bis max 20.000€
    Ich werde in nächster Zeit meine Anlage komplett umstrukturieren. Es werden ca 20000€ angelegt. Ich hatte folgendes im Auge: LS B&W 802 D / 801 D (gebraucht für ca 7000-9000 €) AMP Audionet Monoendstufen (AMP 5000€) + Vorstufe (Pre 1 oder SAM V2 als Vorstufe?) CDP Audionet ART V2 oder G2?... weiterlesen → Robin_h_18 am 26.07.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 02.02.2014
  • Avatar von BeZu 28 Verstärkerempfehlung an Dali Rubicon 6 erbeten
    Liebe Forummitglieder, Ich bitte um Verstärkerempfehlungen für die Dali Rubicon 6 in mein 40 qm Wohnzimmer. Ich schwanke - zugegebenermaßen etwas extrem - zwischen einem Creek Evolution 50 A (2x50 W/8Ohm) und einem Audionet Sam G2 (2x110 W/8Ohm). Meine Musikrichtung: eher langsame Stücke... weiterlesen → BeZu am 22.12.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.12.2015
  • Avatar von Karl_Wilberg 35 Neuer erstklassiger Vollverstärker bis 4.000,- € gesucht
    Liebe High-End-Freunde, ich verfüge über Canton Reference 5.2 Boxen, einen Denon DCD 2020 AE und einen alten Musical Fidelity Avalon, die ich in einem ca. 27 qm Raum spiele und suche einen deutlich besser klingenden, leistungsstärkeren, ansehnlichen Vollverstärker. Probiert habe ich den passenden... weiterlesen → Karl_Wilberg am 19.02.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.02.2013
  • Avatar von tuben 223 Verstärker für B&W 800D
    Ich habe mir 2 der Schmuckstücke gesichert. Es waren Ausstellungsstücke und bei 30% Discount könnte ich nicht anders Ich bin wirklich sehr happy mit den Teilen. Es ist die reinste Freude wie die spielen. ABER: Sie laufen derzeit an einem Yamaha AX1 im Stereobetrieb. Der Surroundverstärker... weiterlesen → tuben am 28.08.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.09.2015
  • Avatar von audyoo 688 Neue Anlage bis ca. 10.000 Euro
    Ich habe Musik ca. seit ich 10 Jahre alt bin zum Hobby und somit mittlerweile gute 20 Jahre lang. Momentan studiere ich noch. Vorher habe ich gearbeitet und daher eine ganze Weile Geld verdient und es angelegt. Vor ungefährt zwei Jahren habe ich mich entschlossen, dass ich mir zur Belohnung... weiterlesen → audyoo am 13.12.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 08.04.2012
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von karsteng 23 Audionet SAM V2 => Nachfolger SAM G2
    Ich wollte mir eigentlich einen Audionet SAM V2 kaufen. Das Teil ist aber leider nicht mehr lieferbar. Im Frühjahr wird es einen Nachfolger geben (SAM G2). So steht es auf der Audionet Homepage. Hat jemand schon Insider-Informationen, ob sich das Warten lohnt? Gruß weiterlesen → karsteng am 05.01.2010 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 19.05.2010
  • Avatar von highendman 15k Accuphase vs. Rest
    Die Runde, nachdem ich mir im HiFi-Forum einige Beiträge über die Accuphase Amps angeschaut habe und noch nicht zur Gänze zu Potte gekommen bin, schreibe ich mit der Hoffnung auf einen kleinen Erfahrungsaustausch. In den letzten Jahren habe ich zu sehr im mittleren Preissegment (Creek 5053,... weiterlesen → highendman am 19.06.2005 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 03.12.2016
  • Avatar von Stereoist 433 Devialet-Stammtisch
    Die Damen und Herren Auf den Anzeigenseiten der Fachpresse springt einen momentan der Satz Eines Tages wird jeder einen Devialet haben an. zum Devialet Gerätepark gibt es ja nur ein Paar Einsprengsel in anderen Treads. Wäre doch toll mal das gesammte Wissen,... weiterlesen → Stereoist am 24.09.2013 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 30.11.2016
  • Avatar von MacGyver* 12 Accuphase e-260 vs T+A PA 2000 R
    Ich suche für meine beiden KEF Reference 203/2 einen neuen Vollverstärker im Preisbereich bis 5k Euro. Interessant erscheinen aus meiner Sicht der Accuphase e260, sowie der neue T+A PA 2000 R. Was meint ihr, welcher für meine LS besser geeignet sein könnte? Viele Grüße Mac weiterlesen → MacGyver* am 23.05.2015 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 30.05.2015
  • Avatar von Ray_Wilkins 24 Verstärker für B&W Matrix 800 - Alternative zu ASR Emitter 1+ ??
    Mahlzeit, ich hatte vor ein paar Tagen eine Hörsession bei mir daheim, bei der es nur um den Verstärker ging. Meine Vor-End-Kombi Aura CA 200 & Rotel RB 1080 Mk II gegen einen 2001er ASR Emitter 1+ mit allen möglichen Modifikationen, die machbar sind. Der Vergleich ging äußerst deutlich an... weiterlesen → Ray_Wilkins am 27.11.2012 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 10.01.2013
  • Avatar von nuernberger 102 DER Vollverstärker?
    Was wäre den aktuell DER Vollverstärker? Der Mark Levinson 383 ist neu ja nicht mehr erhältlich... Krell FBI ist sowohl optisch als auch finanziell ein Brocken... Anregungen? Ciao, Harald weiterlesen → nuernberger am 15.11.2009 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 03.05.2013
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen