Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 5 6 7 8 9 Letzte |nächste|

Reshellen . wo, wie, wieviel und wielange?

+A -A
Autor
Beitrag
Oxmen
Ist häufiger hier
#401 erstellt: 11. Mrz 2013, 11:03
Kann mir jemand was zu den Punkten sagen?
Will die Triples endlich losschicken...

Danke und Gruß
Thomas
meltie
Inventar
#402 erstellt: 11. Mrz 2013, 12:00

Oxmen (Beitrag #400) schrieb:
1. will ich die original Anschlüsse (mit meinem original Kabel) weiter nutzen, bleiben die erhalten wenn ich keine zusätzliche Option wähle? Sollte ich besser deren Kabel nehmen?


Die Originalkabel des Triple.fi 10 kannst Du nicht weiternutzen, egal welche Option Du wählst. Die Stecker von Custom-Kabeln passen zwar auf den Triple.fi, aber umgekehrt sind die Pins zu kurz.


Oxmen (Beitrag #400) schrieb:
2. Ist eine Transportbox inclusive oder müsste ich dann Personalized Case wählen? (+20$)


Frage doch einfach mal bei 1964 nach. Das bringt doch mehr, als hier auf eine Antwort zu warten.


Oxmen (Beitrag #400) schrieb:
3. Die Zollinhaltserklärung: Bei Art der Sendung Sonstige ankreuzen? Bei Inhaltsbeschreibung Ohrabdrücke und TF10? Warenwert = 0 und Gewicht vermutlich die Sendung incl. Verpackung?


Wie Du richtig vermutest ist das Gewicht das Gewicht der gesamten Sendung. Was davon der Inhalt wiegt und was das Paket, ist der Post ja egal.
Oxmen
Ist häufiger hier
#403 erstellt: 11. Mrz 2013, 13:57
OK, danke.
Werde die Bestellung jetzt los schicken.

Gruß Thomas
Zhu_Chenghu
Schaut ab und zu mal vorbei
#404 erstellt: 21. Mrz 2013, 10:34
Wollte gerade über uniquemelody.co.uk bestellen. So wie ich es überschlagen habe wäre es wohl günstiger als bei 1964ears. Zudem ist es mir sympathischer meine tf10 nach UK zu schicken.
Aber was mich völlig stutzig macht ist, dass man die Farben nach hexcodes wählen kann. Hat hier schon jemand über die Maske bestellt?
HankSolon
Stammgast
#405 erstellt: 21. Mrz 2013, 13:00
Wenn Du Dich durch den Thread ackern würdest, wüsstest Du, dass die weniger Kröten bei UM zu mehr Problemen führen können und sicher auch werden. Inklusiver längerer Lieferzeit.

Aber ich habe selber bei 1964Ears bestellt und nicht bei UM. Bin also ein enig voreingenommen, vor allem, weil der Service hervorragend war.
Zhu_Chenghu
Schaut ab und zu mal vorbei
#406 erstellt: 21. Mrz 2013, 15:14
Ich habe Thread zugegebener Maßen nur grob überflogen. deine meinung deckT Sich ja wohl auch mit der allgemeinen Resonanz hier. Aber über die Hex colors von uq.co.uk steht in diesen Thread glaube ich nichts...?
meltie
Inventar
#407 erstellt: 21. Mrz 2013, 15:22
Also bei mir kommt entweder Möglichkeit, einen RGB Code einzugeben, die Farbe auszuwählen oder einen Text einzutippen. Das ist doch total unproblematisch. Farbe auswählen und fertig.
Zhu_Chenghu
Schaut ab und zu mal vorbei
#408 erstellt: 22. Mrz 2013, 21:29
Jo. Vielleicht fehlt mir ja auch das Vorstellungsvermögen... Jedenfalls ist mir das Prospekt mit den Shell colors von 1964ears angenehmer. Schwierige Entscheidung.
meltie
Inventar
#409 erstellt: 24. Mrz 2013, 15:38
Die Farben werden aber doch angezeigt und nicht nur der Code? Und mit einem Regler kann man die auch einstellen ...
vincewega
Ist häufiger hier
#410 erstellt: 03. Apr 2013, 19:46
Ich hatte ja berichtet, dass Ich von Unique Melody keine Rückmeldung erhalten habe auf meine Anfrage und es deshalb über PayPal versucht hatte.

Stephen teilte mir damals mit, dass meine E-Mails die er mir gesendet hat zurück gekommen sind.

Seitdem funktionierte der Mailverkehr einwandfrei und schnell. Seit gestern habe ich meine Reshell tf10 mit Treiber Update zurück. Klingen absolut sauber, sind top verarbeitet und passen einwandfrei.

Ich bin absolut zufrieden und wuerde bei Unique Melody in jedem Fall wieder kaufen.
huizamer
Stammgast
#411 erstellt: 04. Apr 2013, 16:17
Glückwunsch
Zhu_Chenghu
Schaut ab und zu mal vorbei
#412 erstellt: 11. Apr 2013, 12:32
@ meltie

Ja schon klar. Das ist auch nicht mein Problem.
Ich denke einfach, dass man im Prinzip - als Mensch ohne Erfahrung mit der Umsetzung von Hex Codes an reellen Objekten - schnell auf die Schnauze fliegen kann. Soll heißen: Ganz davon abgesehen, dass die Farben an jedem Display unterschiedlich aussehen können, glaube ich einfach, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass das Endprodukt letzten Endes nicht so aussieht wie man sich das vorgestellt hat.
Ich lasse mich da aber auch gerne eines besseren belehren.

@ vincewega

Cool, danke für die Rückmeldung und viel Spaß.
TillM
Neuling
#413 erstellt: 27. Apr 2013, 16:14
In Polen gibt es jetzt auch einen Anbieter für Reshelling.
www.limeears.com

Habe ich leider zu spät entdeckt, nun habe ich schon bei Unique Melody Australien bestellt, da mir Stephan mitteilte, das der Preis auf 239$ angehoben wurde.
Bei Unique Melody Global (Australien) kosten sie noch 169$.
Mal gucken, bis jetzt sind sie etwas langsam mit antworten und der Mailverkehr ist etwas zäh.
sicknote
Stammgast
#414 erstellt: 28. Apr 2013, 17:15
Jemand erfahrung mit denen
Blackhawk2k
Stammgast
#415 erstellt: 03. Mai 2013, 13:47
Der Preis von dem polnischen Angebot klingt echt interessant, zumal kein Zoll mehr drauf kommt. Wenn es irgendwer riskiert, würde ich mich sehr über Erfahrungsberichte freuen
Thien
Ist häufiger hier
#416 erstellt: 03. Mai 2013, 14:37
Wollte eigentlich bis Australien warten, aber da ist die ganze Geschichte mit Garantie etc. so unsicher.

Glaube, dass ich limeears mal probieren werde. Am liebsten wäre natürlich ein Anbieter in Deutschland, leider bin ich so selten in Köln

Hab noch etwas Angst um die guten TF10

Werde denen mal eine Mail schreiben und schauen, wie der Support so arbeitet.
sicknote
Stammgast
#417 erstellt: 03. Mai 2013, 15:42
Emailkontakt war sehr nett. Meine tf10 sind jetzt auf dem weg nach polen. Werde berichten
Thien
Ist häufiger hier
#418 erstellt: 03. Mai 2013, 16:08
Cool!

Vielleicht hast du ähnliche Fragen schon beantwortet bekommen:

Was für Customization Optionen hast du ausgewählt?
Ist bei dem Reshell ein Kabel und die Box dabei?
Wie sind die Zahlungsoptionen?
-MnMl-
Ist häufiger hier
#419 erstellt: 16. Mai 2013, 06:24
Gibt's schon was neues über eure TF10 bei Limeears?

Polen wäre ja eine echte Alternative und für 149€ sehr günstig. Hoffe mal das eure gut werden, dann werden meine auch gleich hin geschickt.
sicknote
Stammgast
#420 erstellt: 16. Mai 2013, 06:56
Ich hab ganz schlichte schwarze schalen gewählt. Kabel und box sind soweit ich das verstanden habe dabei, habe aber blöderweise nicht nachgefragt. Bezahlung ist via paypal. 20 euro kostet der rückversand. Ich nehme an die verschicken express oder versichert.
madmaxemu
Schaut ab und zu mal vorbei
#421 erstellt: 16. Mai 2013, 09:16
ich hab jetzt auch mal angefragt. möchte die tf10 reshellen. und so günstig bekommt man das nirgends. falls jemand seine schon zurück hat wäre ich froh um einen Erfahrungsbericht.
HumanSaurusRex2
Ist häufiger hier
#422 erstellt: 19. Mai 2013, 20:44
Kennt jemand ein Unternehmen das ein Reshelling für den Sony MDR EX1000 anbietet, oder ist das wegen dem großen 16mm Treiber gar nicht möglich?
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#423 erstellt: 20. Mai 2013, 05:55
Hallo,

Reshells kommen normalerweise nur für InEars mit BA (Balanced Armature)-Treibers in Frage. Ich kenne jedenfalls keinen Anbieter, der auch dynamische Treiber reshellen würde.

Und speziell der MDR-EX1000 lebt davon, dass er nicht geschlossen ist. In einem geschlossenen, gegossenen Gehäuse dürfte der deutlich anders klingen.

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 20. Mai 2013, 05:55 bearbeitet]
peacounter
Inventar
#424 erstellt: 20. Mai 2013, 09:29
sowas klingt nicht nur völlig anders sondern vor allem furchtbar.
mum01
Ist häufiger hier
#425 erstellt: 23. Mai 2013, 16:56

Thien (Beitrag #416) schrieb:
Am liebsten wäre natürlich ein Anbieter in Deutschland, leider bin ich so selten in Köln

Hab noch etwas Angst um die guten TF10


Ich bin auch immer wieder mit mir am kämpfen ob ich mein tf10 einschicken soll und mich haltet die gleichen Gründe zurück!
Nun war letztes Wochenende bei einem Hörakustiker (bzgl. Otoplasik für die tf10 oder auch neue Customs) der auch mit Fischer Amp zusammen arbeitet. Dieser wollte direkt mal bei FA nachfragen, ob diese auch evtl. ausnahmsweise reshellen.
Leider habe ich keine Rückmeldung bekommen und gehe davon aus, dass es nicht klappt.
Warum macht dies keiner in Deutschland?
michael4321
Stammgast
#426 erstellt: 23. Mai 2013, 23:02

Warum macht dies keiner in Deutschland?


Eventuell liegt das an dem Zeitaufwand fuer ein Reshelling. (alten InEar oeffnen, Treiber & Weichen vermessen, neues Gehause erstellen, eventuelle Modifikations wegen unbequemen Sitz).
Zusaetzlich muss der Resheller dann noch 6 Monate Garantie auf seine Arbeit geben. Wenn nun beispielsweise bei einem alten TF10 ein Treiber 2 Monate nach dem Reshelling ausfaellt.

Das wuerde in Deutschland wahrscheinlich zu einer gesunden/fairen Kalkulation von 400-600€ zusammen addiert.

Jetzt die Gegenfrage: wuerdest du 500€ fuer ein Reshelling zahlen.
HuoYuanjia
Hat sich gelöscht
#427 erstellt: 24. Mai 2013, 04:18
Wie hieß der User von Team 2x CTF nochmal? (Nicht Markus.)
peacounter
Inventar
#428 erstellt: 24. Mai 2013, 07:11

michael4321 (Beitrag #426) schrieb:

Warum macht dies keiner in Deutschland?


Eventuell liegt das an dem Zeitaufwand fuer ein Reshelling. (alten InEar oeffnen, Treiber & Weichen vermessen, neues Gehause erstellen, eventuelle Modifikations wegen unbequemen Sitz).
Zusaetzlich muss der Resheller dann noch 6 Monate Garantie auf seine Arbeit geben. Wenn nun beispielsweise bei einem alten TF10 ein Treiber 2 Monate nach dem Reshelling ausfaellt.

Das wuerde in Deutschland wahrscheinlich zu einer gesunden/fairen Kalkulation von 400-600€ zusammen addiert.


exakt so siehts aus!
nobody9147
Neuling
#429 erstellt: 01. Jun 2013, 16:04
ich habe am 23. April Unique Melody das Geld per PayPal bezahlt. Mein Problem ist das demnächst die 45 Tage für eine Paypal Konflikt bald um sind. Ich habe nicht richtig los, kein Produkt zubekommen und das Geld dann auch weg ist. Meint ihr ich sollte sicherheitshalber eine Konfliktlösung starten oder einfach warten?
Dauert das eigentlich immer solange bis bei denen ein Inear ferig ist?
michael4321
Stammgast
#430 erstellt: 01. Jun 2013, 22:26
@nobody9147

Ja leider dauert es bei Unique Melody meiner Erfahrung nach 6-10 Wochen. Das Labor von UM ist in China.
TillM
Neuling
#431 erstellt: 02. Jun 2013, 19:30
Ich hab auch am 28.4 bestellt.
Keine Sorge, deine In Ears werden schon gefertigt werden.
Bei mir hat alleine der Versand nach China schon 4 Wochen gedauert.
Laut Tracking bei DHL ist mein Paket immer noch unterwegs, laut UM soll es angekommen sein.
Ich lass mich überraschen, jetzt dauert es schon so lange, dass es mir mittlerweile schon egal ist.
nobody9147
Neuling
#432 erstellt: 03. Jun 2013, 18:50
ok, ich werde mich dann gedulden
HankSolon
Stammgast
#433 erstellt: 06. Jun 2013, 08:34
Also ich fasse zusammen:

"Ich habe jemanden Geld geschickt, welches ich bald nicht mehr reklamieren kann."
Anmerkung von mir: UM ist bekannt dafür, dass es z.T. seeehr lange dauern kann und hier immer noch ungelöste Konflikte rumschweben. Einfach mal diesen Thread durchackern.
Antwort von jemanden hier im Forum:
"Kein Problem, lasse die Frist verstreichen. Ich habe meine In-Ears auch noch nicht, aber hoffe einfach weiter."
"Ok, ich werde mich dann gedulden."

Finde den Fehler! ... Nein halt, behaltet den Fehler. Schickt MIR einfach Geld. Nach 46 Tagen bekommt ihr auch Euer [irgendwas] garantiert. Echt jetzt!


[Beitrag von HankSolon am 06. Jun 2013, 08:35 bearbeitet]
michael4321
Stammgast
#434 erstellt: 06. Jun 2013, 23:03
Zusammenfasssung

Du hast im Ausland bestellt ohne dich vorher ueber Erfahrungen (Lieferzeiten, Quality) von anderen Usern zu Informieren ? Wenn doch, was soll der Post ?

Wenn du innerhalb der 30 Frist ein Anpassung wegen dem FIT (30-day guarantee) machst, musst du unter Umstaenden weniger warten, aber das kann trotzdem nochmal 4-6 Wochen dauern.

Wenn du wegen deiner Kohle so besorgt bist, dann kannst du dein Paypal Konflikt melden, mit dem Grund der nicht gelieferten Waren.

Danach musst du dich mit Unique Melody einigen, um dann das Geld eventuell erneut zu senden.
Cucera
Stammgast
#435 erstellt: 07. Jun 2013, 03:03
Unique Melody ist ein vertrauenswürdiger Anbieter, der nun mal auch wegen der
Post länger braucht. Auf Headfi gibt es tausende positive Erfahrungen. Das einzige
Risiko ist der Verlust auf dem Postweg. Die Qualität ist bei meinem Reshell
Top.
BangkokDangerous
Stammgast
#436 erstellt: 07. Jun 2013, 10:53

Cucera (Beitrag #435) schrieb:
Unique Melody ist ein vertrauenswürdiger Anbieter, der nun mal auch wegen der
Post länger braucht
. Auf Headfi gibt es tausende positive Erfahrungen. Das einzige
Risiko ist der Verlust auf dem Postweg. Die Qualität ist bei meinem Reshell
Top.


Wie war das? Finde den Fehler und behalte ihn...

Dann muss man den Geiz-ist-geil-Reflex halt mal außen vor lassen und versichert per Express verschicken. Kostet nicht mehr die Welt, geht richtig schnell und bei Verlust verliert man nur Zeit, aber kein Geld...
HankSolon
Stammgast
#437 erstellt: 07. Jun 2013, 11:08
@Cucera:
Vertrauenswürdig hin oder her. Jeder Anbieter hat das Risiko, auch mal Probleme am Hals zu haben. Nur wissentlich jegliches Netz (in diesem Fall Paypal-Käuferschutz) aufzugeben ist dann doch etwas mehr als naiv. Tausende positive Erfahrungen haben z.B. noch nie vor ner Insolvenz geschützt.

Ich habe halt durch den Thread hier mitbekommen, was passiert, wenn etwas schief läuft. Und da ist die Kommunikation und Abwicklung mit UM trotz tausender (bist Du Dir sicher, dass es so viele sind ) positiver hypefi-Erfahrungen sehr dürftig gewesen und hat Zeit und Nerven gekostet.


[Beitrag von HankSolon am 07. Jun 2013, 11:18 bearbeitet]
meltie
Inventar
#438 erstellt: 07. Jun 2013, 13:38
Es dürfte mMn bei kaum einem Anbieter von Reshells regelmäßig der Fall sein, dass sie innerhalb der Paypal Regressfrist beim Käufer ankommen. Es handelt sich schließlich um die individuelle Anfertigung eines Produktes, die in Asien durchgeführt wird. Dafür ist die Frist einfach sehr kurz. Selbst wenn man nur ein fertiges Produkt in Asien ordert hat man teils Lieferzeiten von 4 bis 6 Wochen.

Die meisten Anbieter - auch UM - bieten gegen Mehrpreis an, die Inears schneller zu fertigen. Wenn es einem das Risiko nicht wert ist, länger zu warten als die Regressfrist, muss man eben in den saueren Apfel beißen und die Mehrkosten für eine schnelle Fertigung bezahlen.

Ich bin nach meinem Erfahrungen mit Reshells bei verschiedenen Anbietern niemand, der einen Reshell empfehlen würde. Insbesondere dann nicht, wenn man - wie ich anfangs - die Erwartungshaltung mitbringt, dass alles reibungslos und schnell funktionieren soll. Geduld und Risikobereitschaft scheinen da angebracht, wie sich aus diesem Thread auch deutlich ergibt.
Blackhawk2k
Stammgast
#439 erstellt: 10. Jun 2013, 20:03
Ich würde alleine schon keinen PayPal Konflikt starten, da ich dem Anbieter ja auch meine nicht ganz billigen Inears zugesendet habe... was bringt es mir, wenn ich das Geld zurück kriege, aber nicht die Inears? Mit denen wird PayPal wohl nichts machen...
Daher lieber gütlich mit dem Anbieter einigen, und bei den bisherigen Erfahrungen ist wohl mit 2-3 Monaten Wartezeit zu rechnen...
sicknote
Stammgast
#440 erstellt: 19. Jun 2013, 19:35
meine reshells von limeears sind zurück und ich muss sagen, dass die tf10 noch nie so gut geklungen haben. Jetzt höre ich auch den Subwoofereffekt, der wohl dank blöden sitz total untergegangen ist.
Rechts sitzt der Hörer wirklich 100% perfekt, links wackelt es ein wenig er verrutscht aber nie so, dass sich der sound oder so ändert. Man merkt kaum, dass man kopfhörer drin hat.
So jetzt zwei Sachen die mich etwas gestört haben.

1. Man bekommt kein anderes Kabel.
2. Die Box ist auch nicht dabei.

Kontakt war manchmal so lala, scheint aber bei den anderen reshellern auch so zu sein. Insgesamt bin ich froh, dass ich in Europa geblieben bin.
Kann mir jemand noch nen gutes Kabel empfehlen? Sollte preislich unter 90€ liegen wenn möglich.


[Beitrag von sicknote am 19. Jun 2013, 19:37 bearbeitet]
-MnMl-
Ist häufiger hier
#441 erstellt: 21. Jun 2013, 03:06

sicknote (Beitrag #440) schrieb:

Kann mir jemand noch nen gutes Kabel empfehlen? Sollte preislich unter 90€ liegen wenn möglich.


Hört sich ja gut an, da werde ich meine wohl auch hinsenden.

Es kommt auch drauf an welchen Stecker die dort verbaut haben, ich habe für meine noch nicht reshellten TF dieses UE Ersatzkabel für Customs, sehr rubust und gut verarbeitet, "lebt" schon ein Jahr lang.
Also bei den Original TF passen die alte Version von Customkabel.


[Beitrag von -MnMl- am 21. Jun 2013, 03:07 bearbeitet]
Thien
Ist häufiger hier
#442 erstellt: 22. Jun 2013, 13:21

sicknote (Beitrag #440) schrieb:
meine reshells von limeears sind zurück und ich muss sagen, dass die tf10 noch nie so gut geklungen haben. Jetzt höre ich auch den Subwoofereffekt, der wohl dank blöden sitz total untergegangen ist.
Rechts sitzt der Hörer wirklich 100% perfekt, links wackelt es ein wenig er verrutscht aber nie so, dass sich der sound oder so ändert. Man merkt kaum, dass man kopfhörer drin hat.
So jetzt zwei Sachen die mich etwas gestört haben.

1. Man bekommt kein anderes Kabel.
2. Die Box ist auch nicht dabei.

Kontakt war manchmal so lala, scheint aber bei den anderen reshellern auch so zu sein. Insgesamt bin ich froh, dass ich in Europa geblieben bin.
Kann mir jemand noch nen gutes Kabel empfehlen? Sollte preislich unter 90€ liegen wenn möglich.



Vielen Dank für den Bericht.

Könntest du Fotos von den neuen TF10 machen? Custom IEM-Porn!
nobody9147
Neuling
#443 erstellt: 23. Jun 2013, 16:37
Ich habe meine In-Ears zurück. Das Warten hat sich gelohnt. Nur die linke Seite passt nicht richtig. Wenn ich meine Ohren bewege,ruscht der linke stark.Rechts ist bombenfest.
Wie habt ihr eure Abrücke gemacht, damit ihr egal bei welcher Bewegung einen festen Sitz habt?
peacounter
Inventar
#444 erstellt: 23. Jun 2013, 16:47
das ist nicht nur eine frage der abdrücke sondern auch der fertigungspräzision und der individuellen anatomie.
Dr.Biggy
Stammgast
#445 erstellt: 23. Jan 2014, 15:00

sofastreamer (Beitrag #89) schrieb:
so ich war gestern bei 3 hiesigen hörgeräte akustikern, da meine ctf auf der rechten seite zwar seal haben, aber etwas fester sitzen könnten. alle bis auf einer sagten, da könne man nix machen. der eine jedoch hat gesagt, kein problem, da können wir material auftragen, bis sie sitzen. kostet 7 eur und ist morgen fertig. ergebnis: geil. die dinger sitzen jetzt bombig, man sieht nix und es kommt noch besser: lt aussage gibt es in deutschland mehrere labore, die auch ganze hörer reshellen, aber das bietet hier halt keiner an, da die margen zu klein sind. bachmeyer als eines der größeren bietet es nicht an. aber einige kleine. mit messung des vorher nacher outputs und pipapo. und jetzt kommt es: kosten zwischen 65 und 80 eur je nach treibergröße. zzgl. abdrücke.

äh, hallo? sie sagten mir auch, dass sie wüssten, was andere insbesondere usa nehmen und sie hätten das mal beworben, aber der masse ist halt selbst dieser preis zu teuer. wenn ich welche zum reshellen hätte wäre es aber kein problem.

sooo und jetzt werde ich wieder geld in die hand nehmen müssen und mir einen ue11 besorgen und das ganze dann testen. wenn das ergebnis taugt und der akustiker damit einverstanden ist (und nur dann) gebe ich hier den kontakt bekannt. etwaige PMs im Vorfeld werde ich nicht beantworten.

Es ist keine Kette, soviel sei verraten.



tut mir leid das ich den thread hier wieder soweit ausgrabe , aber ich habe mal wieder durch ein paar ältere threads gestöbert und bin wieder hierauf gestoßen.

Gab es da nochmal weitere infos?
peacounter
Inventar
#446 erstellt: 23. Jan 2014, 15:11
ich kann nur sagen, dass ich von sowas noch nie gehört habe und ich bin schon ne ganze zeit in dem geschäft.
eher wahrscheinlich sind otoplastiken für den preis.
und auch ganz bestimmt nicht mit ner ordentlichen messung denn die entsprechende apparatur ist ein ziemlicher finanzieller riss und das knowhow dafür ist auch kein pappenstiel.

ich glaub, da hat einfach jemand was in den falschen hals bekommen.
wenns so einfach wäre, gäbs viel mehr custom-hersteller.
und warum sollten die margen zu klein sein?
das labor arbeitet idr ja nicht für endkunden, d.h. der akustiker bestimmt selber, wieviel er aufschlägt!
der muß ja seine konditionen nicht verraten...
Cawi
Ist häufiger hier
#447 erstellt: 05. Feb 2014, 19:05
so, ich (19 und 10/12 ) habe mich jetzt endlich zum reshell entschieden. Sie gehen höchstwahrscheinlich an Limeears. Hat jemand einen Tipp für die besten und günstigsten Abdrücke in München?
Alpha-Pinguin
Inventar
#448 erstellt: 17. Feb 2015, 21:13
Die letzten Erfahrungsberichte sind jetzt knapp ein Jahr her.
Gibt's Neuigkeiten? Welcher Anbieter ist heute zu empfehlen?
Lightless
Inventar
#449 erstellt: 18. Feb 2015, 17:32
CE und UM, wenn du extrem viel geduld hast. Gut das ich die hatte.
AAW wenn man sparen möchte, oder Hidition.
Die machen es wirkich schnell und die Quali ist top. Nur der Preis ist deutlich höher.
Ach ja, Kumitate Lab ist auch noch gut.

Bei der jetzigen Euroaufstellung ist die Umwandlung in Singapurdollar und der Won am Fairsten.
Der Pfund am aller grottigsten.

Du hast die Wahl.
peacounter
Inventar
#450 erstellt: 18. Feb 2015, 18:14
wieso hast du überhaupt nen uerm-universal?
Lightless
Inventar
#451 erstellt: 18. Feb 2015, 18:24
Ich mag universals.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 5 6 7 8 9 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
UM3X reshellen
Remanerius am 04.05.2015  –  Letzte Antwort am 04.05.2015  –  2 Beiträge
InEar reshellen lassen
Quotengrote am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  4 Beiträge
Wieviel kostet ein Kabelbruch?
Marc911 am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 01.01.2008  –  22 Beiträge
Custom Eartips für IEM - wo, wie, wie viel?
Creeps am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  6 Beiträge
wieviel Klang entgeht mir beim AKG k702?
MasterKenobi am 21.06.2015  –  Letzte Antwort am 22.06.2015  –  27 Beiträge
wo ER-6i kaufen?
sdob am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  5 Beiträge
Wo Probehören im Ruhrgebiet?
Aymara am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  25 Beiträge
Funkkopfhörer werden WO angeschlossen?
thohibo am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  2 Beiträge
Wo gibts festes Kopfhörerkabel?
ElektroNicki am 20.05.2011  –  Letzte Antwort am 23.05.2011  –  24 Beiträge
Wo ist der Unterschied?
peter_dingens am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedohliwa
  • Gesamtzahl an Themen1.386.392
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.997

Hersteller in diesem Thread Widget schließen