Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte

Sony MH1C

+A -A
Autor
Beitrag
bartzky
Inventar
#151 erstellt: 16. Mai 2017, 17:10
Heute sind 2 brandneue MH1 bei mir angekommen. Die Kanalgleichheit ist deutlich besser als bei Huos Exemplar, das wohl schon etwas in Mitleidenschaft gezogen wurde

Sony MH1 Sample B webSony MH1 Sample C web

Die Messung auf Headflux werde ich durch Sample B austauschen, da die Messung repräsentativer ist.

Demnächst werde ich mir mal die Kabel vornehmen
XperiaV
Inventar
#152 erstellt: 16. Mai 2017, 17:33
Was würde es denn kosten sich für den MH1 ein Custom Gehäuse anfertigen zu lassen?
robwag
Stammgast
#153 erstellt: 21. Mai 2017, 10:24
Die Teile gibt es immer noch? (und noch immer mit dem grausigen Kabel)
Sind ja auch nicht schlecht - ist der Stecker denn immer noch so belegt, dass man für alles (ausser Sony) einen Adater braucht,
oder hat Sony sich da inzw. angepasst?

@XperiaV ; das wird mit Sicherheit 3-Stellig
XperiaV
Inventar
#154 erstellt: 21. Mai 2017, 10:36
Du meinst den MH1 der nur für Sony Ericsson Handys gemacht wurde.
Der MH1C ist die Variante für Smartphones ... aber das Kabel ist leider eine Katastrophe.
bartzky
Inventar
#155 erstellt: 25. Mai 2017, 14:18
Neues Kabel ist dran

4 handgeflochtene Stränge 0,12mm^2 Viborg aus silberbeschichtetem 6N OCC an silberbeschichtetem Carbon-Stecker. Nur das Feinste für den kleinen Sony

Super zufrieden bin ich trotzdem nicht, weil das Kabelmaterial recht hart ist und ordentlich Kabelgeräusche abgibt. Lässt sich aber gut über dem Ohr tragen - dann geht's ganz gut.

IMG_20170525_151452-01
IMG_20170525_151658-01
Allgemeiner68er
Inventar
#156 erstellt: 25. Mai 2017, 16:19
Perlen vor die Säue...
bartzky
Inventar
#157 erstellt: 25. Mai 2017, 16:46
Und nocheinmal Perlen vor die Säue

Dieses mal ist es ein originales Plastics One:

IMG_20170525_183958-01
Allgemeiner68er
Inventar
#158 erstellt: 25. Mai 2017, 16:59
Auch wenn das jetzt etwas OT wird, ich hab vor 'n paar Jahren meinen SoundMagic ES20 (30,-Euro) mit nem Westone Epic Kabel "ausgestattet". Das Original SM Kabel ist aber auch das letzte...

IMG_0130
XperiaV
Inventar
#159 erstellt: 25. Mai 2017, 21:08
Hier ist aber jemand in einen Beipack IE verliebt
bartzky
Inventar
#160 erstellt: 26. Mai 2017, 10:50
@Allgemeiner68er: Schön sauber angebracht! Ist aber kein Schrumpfschlauch, oder?


XperiaV (Beitrag #159) schrieb:
Hier ist aber jemand in einen Beipack IE verliebt :D

Ist nicht schlecht
XperiaV
Inventar
#161 erstellt: 26. Mai 2017, 11:04
habe hier doch jemand der dem Sony ein neues Kabel verleihen wird, da bin ich mir nur unschlüssig welches ... denke ich werde nochmal ein Kinden IEM von Amazon holen ... das Kabel ist gut verarbeitet und bietet ein Mikro samt Musik-Steuerung.
Dem neuen Pioneer macht der Sony aber nix vor, was schon was heißt um die 100€.
Allgemeiner68er
Inventar
#162 erstellt: 26. Mai 2017, 11:47

bartzky (Beitrag #160) schrieb:
@Allgemeiner68er: Schön sauber angebracht! Ist aber kein Schrumpfschlauch, oder?

Schrumpfschlauch war nicht nötig. Ist der Original Knickschutz vom Hörer. Kabel passt locker durch. Hab innen einfach nur einen Knoten zur Zugentlastung gemacht und gut ist.
bartzky
Inventar
#163 erstellt: 26. Mai 2017, 13:06

XperiaV (Beitrag #161) schrieb:
habe hier doch jemand der dem Sony ein neues Kabel verleihen wird, da bin ich mir nur unschlüssig welches ...

Selbst flechten


Allgemeiner68er schrieb:
Schrumpfschlauch war nicht nötig. Ist der Original Knickschutz vom Hörer. Kabel passt locker durch. Hab innen einfach nur einen Knoten zur Zugentlastung gemacht und gut ist.

Beim Sony ist das leider frickeliger. Da muss man Kabel an Kabel löten. Die Lötstellen habe ich zusätzlich mit Acryl vergossen.
Allgemeiner68er
Inventar
#164 erstellt: 26. Mai 2017, 14:04
Das war bei mir auch ne einmalige Nummer. Mit dem Kabel hat sich die Mikrofonie geschätzt mal eben um die Hälfte reduziert. Und mit Comply's ist der ES20 für mich der beste Low Budget InEar, den ich jemals hatte. Zumindest mit leicht spaßiger Abstimmung.
Huo
Inventar
#165 erstellt: 15. Jul 2017, 10:17

bartzky (Beitrag #157) schrieb:
Und nocheinmal Perlen vor die Säue

Das ist meiner!
Verdammt, ist der gut! Für abends im Bett etwas YouTube gibt es nichts besseres. Den anderen MH1 hat jetzt meine Freundin übernommen und ist auch sehr zufrieden.

Etwas matschig finde ich die Auflösung schon, da klingt so ein multi-BA im Vergleich doch um einiges detaillierter. Ist aber nicht so als ob das jede Aufnahme bräuchte.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony Smart Headset Android MH1C
riotsk am 13.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  5 Beiträge
Sony MDR-EX 90 Kopfhörer - wo ist der Bass?
Jorg am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  36 Beiträge
In-ears um die 50€
Frams am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  7 Beiträge
möchte die ersten in-ears
fabifri am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  26 Beiträge
Shure se215
Nightflyer737 am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  47 Beiträge
in ears für ipod
kart0ffelsack am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  6 Beiträge
Basskräftige In-Ears: Sony MDR-ED 31 vs. 71
FloImSchnee am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  20 Beiträge
Ultimate Ears super.fi 5 Pro - Bass dröhnt und unsauber
HifiStef76 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  15 Beiträge
Sennheiser hat mir nicht gefallen, dafür aber Sony. Stimmt mit mir was nicht?
Andreas_K. am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  9 Beiträge
Klangeindruck Ultimate Ears Triple Fi 10
Korbsen am 15.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedBarossa
  • Gesamtzahl an Themen1.386.239
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.402.478