Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 . Letzte |nächste|

Erfahrungen mit H6470 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
TobeRaider
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mrz 2014, 20:12
Hallo,
wie bereits im Titel zu lesen, suche ich Erfahrungen mit dem Neuen von Samsung H6470. Dabei würde mich besonders ein Vergleich zum Vorjahresmodell wie den F6500 interessieren. Konnte jemand bereits erste Erfahrung mit den 2014-Modellen sammeln?

Vielen Dank!
Bennomat
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Mrz 2014, 23:00
Ja, auf der gleichen suche bin ich auch!
C300
Stammgast
#3 erstellt: 30. Mrz 2014, 00:15
Da hänge ich mich dran, suche neuen TV

60F 7090 oder eben
65H 6470 (neues Penel? Vorteil trotz nur CMR 400HZ ??)


[Beitrag von C300 am 30. Mrz 2014, 00:18 bearbeitet]
Gwion
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Mrz 2014, 01:22
Ich habe den kleinen 32H6470. Bin bislang noch nicht so zufrieden. Trotz Quadcore ist das Menue ziemlich ruckelig und im Smart Hub gibt's weder Maxdome noch Lovefilm/Amazon Prime, viele andere Apps die es gibt funktionieren nicht einwandfrei. Aktuell befindet sich der TV doch noch ziemlich im Beta Zustand softwaremäßig... Die F-Serie mit dem Quadcore läuft deutlich besser........
maximus007
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Apr 2014, 22:58
Hi, ja die Serie würde mich auch sehr interessieren. Ich habe mir den SONY KDL47W805ABAE2 zugelegt. Soweit eigentlich sehr zufrieden, aber beim Fußball gucken ist mir das klassische "Fußball-Banding" aufgefallen. Da ich diese vertikalen schwarzen Streifen jetzt nicht mehr übersehen kann, bin ich auf der Suche nach einer Alternative und auf den SAMSUNG UE48H6470 gestoßen. Ich wäre auch sehr dankbar für weitere Meinungen/Tipps/Empfehlungen!
Danke
maximus
maximus007
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Apr 2014, 23:14
@Gwion: Kannst du so etwas wie "Dirty Screen Effects" bei hellen Bilder, "Banding" beim Fußball gucken oder "colourbanding" sehen oder was sagst du zum Bild?

Danke!
skyTroxx
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Apr 2014, 10:23
Guten Morgen!!!
Ich habe heute Morgen den 65H6470 geliefert bekommen, wird heute Abend aufgebaut und konfiguriert. Sobald ich mal durch bin, werd ich meinen Senf mal dazu abgeben! Bin sehr gespannt, mein erster LED - der H6470 löst meinen 7 Jahre "alten" Plasma-Pana in 46Zoll ab!!!

Gruß sky


[Beitrag von skyTroxx am 08. Apr 2014, 10:24 bearbeitet]
fortress81
Neuling
#8 erstellt: 08. Apr 2014, 12:52
Top!!!

Warte gespannt auf deine Erfahrungen zum 65 Zoll.

Da ich mir bis zur WM auch noch einen neuen 65 Zoll kaufen möche, bin ich akutell auch am überlegen ob der Mehrpreis von der 6er Serie zur 7er/8er Serie lohnt.
skyTroxx
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 08. Apr 2014, 13:21
sooo, Mahlzeit!!!
Blitzaktion in der Mittagspause!!! Ausgepackt, erst einmal den Fuß montiert und hier hab ich schon den ersten Kritikpunkt:
Das ganze PLASTIKGEDÖHNS scheint mir ein bisschen wacklig, obwohl die Schrauben fest sind, hat er etwas Spiel, sprich wackelt!!!
Vergleich zu anderen hab ich leider nicht, da mein PANA bisher nur an der Wand befestigt war - für mich ist das jetzt nicht weiter tragisch
da auch der Sammy wieder an die Wand kommt.

Zugespielt hatte ich jetzt grad 20min Pro7HD über T-Entertain. FÜR MICH war das Bild eigentlich schon "echt" gut (Einstellung: Film), dachte
bisher immer mein Plasma macht schon gutes Bild - doch das hat mich jetzt erstmal "kurzfristig" mehr als begeistert!!
Einstellungen konnte ich leider noch keine tätigen, da die Zeit zu kurz war. Von einem Grauschleier konnte ich nichts feststellen. Das Bild war
je nach Einstellung (Film, Standard, etc.) mal etwas Farbintensiver, mal nicht!!!
Clouding, Banding, etc. konnte ich auf den ersten Blick auch noch nicht feststellen, auch Pixelfehler hab ich keine gesehen (gibt es hierzu eigentlich
Bildmaterial, wo ich das testen kann?)
Sitzabstand beim Test waren ca. 3,20m - Wenn er hängt sind es 4,20m (bei 55qm Wohnzimmer und voller Fensterfront (bis Boden) gegenüberliegend.

Das SmartTV scheint mir wirklich ein bisschen "ruckelig" jedoch hab ich keinen Vergleich zur Vorserie oder höherpreisigen Geräten. Mein Pana kann das noch nicht
Hab gleich versucht die Plex-App runterzuladen, was auf anhieb schnell funktionierte (50MBit Leitung). Maxdome hatte ich jedoch sofort gesehen, war bei mir auf der ERSTEN KACHEL links oben. Nach Amazon such ich heute Abend mal. Speicherplatz auf dem TV zeigt er im Auslieferungszustand ca. 440MB von 1,01TB als belegt an.

Aufgabe für heute Abend:
- erstmal auf dem Lowboard positionieren (Sitzabstand dann ca. 4m | Wandmontage folgt am Wochenende)
- Bildeinstellungen für HD-TV testen und einstellen (nach meinem Geschmack)
- PlexApp zum laufen bringen (werde ich zukünftig jedoch auch nicht nutzen, da ich über Chromecast bzw. AppleTV/FireTV abspiele)
- Smartgeschichte a bissi testen
- Xbox One mit zwei drei Games antesten

Fußball, hier werd ich mir dann wohl zum testen mal das BAYERN SPIEL am Mittwoch geben, auch wenn´s weh tut *g*

Berichte morgen weiter, wie sich das Teilchen so verhalten hat!!!

Gruß sky

PS: kurz Offtopic: Ich habe mich bewusst für die "günstige" Variante entschieden, da ich "einfach" keinen Unterschied in den diversen Märkten
feststellen konnte. Ursprünglich wollte ich zwar den 65F9090 jedoch war mir das dann doch "kurzfristig" zu viel Geld und UHD bei mir noch immer nicht angekommen - hier hätte mich nur die OneConnectorBox und das Aufrüsten interessiert.
Ebenso hab ich noch 3 Panas (46-50Zoll) im Haus die alle ihren Job, trotz hohem Alter sehr gut bewerkstelligen
Bis in drei-vier Jahren die OLED bezahlbar sind, wird der Sammy schon halten (hoffe ich mal).


[Beitrag von skyTroxx am 08. Apr 2014, 13:32 bearbeitet]
maximus007
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Apr 2014, 20:29
Hallo Leute,

@SKY, danke für dein ausführliches Feedback, Weltklasse!

Ok, also wenn es "nur" der Standfuß ist, dann kann ich das gerade noch ertragen ;-)

Hmmm, ruckllig ok, wie rucklig? Störend rucklig oder "Ok" rucklig? Mich würde echt dein Feedback zum Bild beim Fußball interessieren. Wenn die Kamera schnell schwenkt! Eventuell erkennst du bei Himmelszenen oder sonstigen Szenen mit hellem HIntergrund etwas. Ich hoffe nicht!!

Also für mich hört sich deine erste Einschätzung eigentlich ganz in Ordnung an. Wenn dein Feeback morgen Abend weiter so positiv ist, werde ich meinen Sony gegen den Sammy eintauschen

Ich seh die schwarzen Streifen beim Fußball gucken leider immer wieder und kann das auch nicht ausblenden, schade, sonst bin ich echt zufrieden!

Also OLED ist für mich auch in 3-4 Jahren ein realistisches Thema. ... wird mit Sicherheit, wie alles, schnell billiger, aber bis Preis/Leistung passen, dauert des sicher noch.

Danke!!! und Gruß
maximus
skyTroxx
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 09. Apr 2014, 07:41
Guten Morgen!

wie gestern bereits beschrieben, musste der Sammy gestern einige "Tests" durchlaufen. Zeitlich hab ich leider nicht so viel geschafft wie ich mir
vorgenommen hatte. Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass ich KEIN TV-PROFI bin!!!

- HD-TV (von ARD HD bis Pro7 HD) im Sitzabstand von 4m
Was soll ich sagen, ich bin nach wie vor von dem Sammy begeistert. Das Bild sieht einfach "Krass" aus. Sehr plastisch, jedoch nicht billig (Soap-Effekt?!), tolle Farben und knackig scharf. Mit den Einstellungen muss ich noch ein bisschen spielen, da ich mich noch nicht wirklich entscheiden konnte, welche Parameter die besseren sind. Dafür nehm ich mir wohl am Wochenende mehr Zeit und poste dann mein Ergebnis.

- BR-Material über die PlexApp des Sammys
Der Sammy ist derzeit über Wlan bei mir im Netz (an einer FB7490) und zieht sich die Filme über Stream vom Plex-Server. Getestet hatte ich mal
Filme wie The Green Hornet, Jumper, Fluch der Karibik. Auch hier bestätigt sich mein sehr guter Eindruck. Das Bild äußerst Detailreich, schöne Farben (nicht so "übersteuert" wie bei Sony <- gefällt mir persönlich nicht) ohne jegliches Clouding, Banding, etc. Die PlexApp leistet sich hier keine Fehler und streamt ohne Aussetzer, auch das "vorspulen" funktionierte tadellos. Mehr kann ich dazu nicht sagen - ICH bin zufrieden!!!!

- DVD-Material über PlexApp
Getestet an der Serie TBBT und TAHM. Im genannten Sitzabstand (4m) ohne Probleme und größere Schwächen. Natürlich nicht vergleichbar zum BR-Material, jedoch noch immer besser als auf meinen alten Panas. Für mich ist das die KÜR, da ich ein großer Serien-Fan bin und die oben genannten bei mir rauf und runter laufen. Top!!!!

- 3D Material über PlexApp
Von 3D hielt ich lange Zeit gar nichts, ist im Kino ein schönes Gimmick, mehr aber auch nicht. Was der Sammy jedoch gestern bei AVATAR abfeuerte, absolut klasse. Schönes "klares" Bild ohne Doppelbilder, tolle "pop out" Effekte, kein Flimmern oder sonst was. Klar, ich hab keine Referenz zu anderen TV´s oder Techniken, doch "mehr" geht in meinen "Augen" nicht. Bei 3D hatten wir den Sitzabstand auf 2m verkürzt, hab irgendwo mal gelesen das man so nah wie möglich "ran" soll... Ja, wir (meine Frau und ich) waren absolut begeistert und freuen uns aufs kommende 3D-Weekend. Auch hier lief die PlexApp ohne Ruckler oder Aussetzer.

- SD-TV
kommt am Wochenende (schaun wir fast nie)

- Xbox One
kommt am Wochenende

- Fußball (Sky-HD)
kommt morgen (sofern der Saftladen aus Heidelberg meine Leitung zum laufen bringt)

- SmartTV
Nach wie vor, kommt es mir vor als "ruckelt" die ganze Sache ein wenig. Mich stört das jetzt nicht wirklich, es ist auch nicht stark. Smooth ist es auf alle Fälle noch nicht. Auch hier hab ich gelesen, das dies wohl bei neueren immer mal vorkommen kann und mittels update behoben wird.
Die Animationen laufen Ruckelfrei, nur beim switchen von einer App zur anderen (in der Übersicht) hab ich das Gefühl das eine minimale Verzögerung da ist. Wie gesagt, mich stört das jetzt nicht weiter. Evtl. kann ich ja mal ein kurzes Video machen, wo man das erkennt.

- TouchFernbedienung
Ich dachte zuerst, wer braucht sowas. Doch ich hatte mich nach nur wenigen Minuten an das kleine Stück gewöhnt. Äußerst präzise, liegt gut in der Hand, ja selbst "verstehen" tut mich das Ding. Die Sprachsteuerung funktionierte in meinen paar Tests äußerst gut.

Ja was soll ich sagen... Ich bereue es nicht, mich auf "die kleine Serie" eingelassen zu haben. Bin für den ersten Augenblick mehr als Begeistert und kann hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

Danke fürs "zulesen"
Gruß sky aka Swen

PS: auch wenn ich mich wiederhole.... bin kein Profi in Sachen TV-Technik, ich gebe hier mein objektives Feedback ohne mit Samsung verheiratet zu sein (BTW... eigentlich meide ich diese Marke sogar).
Gwion
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Apr 2014, 08:56
"- SmartTV
Nach wie vor, kommt es mir vor als "ruckelt" die ganze Sache ein wenig. Mich stört das jetzt nicht wirklich, es ist auch nicht stark. Smooth ist es auf alle Fälle noch nicht. Auch hier hab ich gelesen, das dies wohl bei neueren immer mal vorkommen kann und mittels update behoben wird."

Es kommt Dir nicht nur so vor, es ist auch so. Allerdings hat es sich bereits gebessert. Seit dem Kauf gab es bereits 3 Softwareupdates innerhalb von nur 2 Wochen. An der noch ziemlich hakeligen Software wurde und wird wohl noch intensiv gearbeitet. Inzwischen ist es schon viel besser geworden.

Maxdome gibt es seit dem vorletzten Softwareupdate. Amazon Instant gibt's leider noch immer nicht, schade. Allerdings gibt's jetzt gefühlt alle 3 Tage ein Softwareupdate, heute schon wieder...

Inzwischen ist das Gerät allerdings gut bedienbar geworden, was mit der Auslieferungssoftware vor 2 Wochen noch nicht der Fall war. Die hatte meines erachtens allenfalls Beta-Status.

Der TV ist sicherlich sehr gut. Dass er allerdings besser ist als ein 7 Jahre alter Plasma ist klar. Da wird nahezu jedes aktuelle Markengerät besser abschneiden. Die Geräte werden immer besser aus ausgereifter... Ich hatte in den letzten 7 Jahren bestimmt 4 neue TVs. Jede Geräteversion zeigte Verbesserungen auch in der Bildqualität - zumindest wenn man in der selben Geräteklasse bleibt. Ich habe allerdings 10 Punkte aus der Farbe runtergeregelt. Ich mag knallige Farben, aber da übertreibt Samsung doch ein bisschen


[Beitrag von Gwion am 09. Apr 2014, 09:17 bearbeitet]
maximus007
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Apr 2014, 09:15
Hi ihr,

danke für eure Inputs! Mir scheint ihr seid zufrieden ...

Vielleicht kannst du Swen heute mal auf ZDF das Bayern match gucken, falls SKY noch nicht funkt! Mich würde wirklich brennend interessieren ob du bei schnellen Kameraschwenks etwas entdeckst

Wie kommen hellen Stellen (zb. Himmel) bei euch rüber? Ich will ned pingelig sein, aber ich bekomm die schwarzen Streifen bei meinem Sony nicht mehr aus dem Kopf

@Gwion, hast du vielleicht schon Feeback dazu?

Dank und beste Grüße
max

ps: auch kein Profi
Gwion
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 09. Apr 2014, 09:22
In den Ecken des TV-Geräts ist die Ausleuchtung nicht optimal, das fällt besonders bei hellem Hintergrund auf. Stört mich allerdings nicht wirklich. Bewegungsunschäfen konnte ich bislang keine feststellen. Auch keine Schleier im Bild oder so... Fußball habe ich auf dem kleinen 32er der H-Serie noch nicht geguckt, da gehe ich lieber zu meinem größeren 55er aus der F-Serie
skyTroxx
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 09. Apr 2014, 09:22
@Gwion,
also das mit den 7j. alten Plasmas empfinde ich nicht ganz so. Im Freundeskreis hab ich genug mit befeuerten LED´s (ok, meist auch 2-3J. alt), trotz Einstellungen kommen die nicht an das Bild meiner Panas ran (um das zu relativieren müssten natürlich die TV´s am gleichen Ort stehen)
Das soll jetzt hier aber auch keine "Aufforderung" für Diskussionen sein, ist auch viel Geschmackssache!!!

Erkenne ich eigentlich, wenn ein UPDATE bereit steht, bzw. gibt´s da ne PUSH-NACHRICHT?! So tief ins Menü bin ich noch gar nicht....

Auf Amazone/Prime warte ich auch noch.

Kann man eigentlich "US-Apps" irgendwie reinziehen? => Hulu+ und Netflix und das DING könnte alle meine zusätzlichen Zuspieler ersetzen *g*
(Bitte keine Diskussion über den SINN und FUNKTION von HULU und NETFLIX *g*)

Gwion, könntest du bitte mal deine Settings der Bildeinstellung POSTEN?! <- DANKE

@maximus007
Oh, das Spiel kommt im ZDF auch... alles klar, dann kommt heute der Fußballtest auf alle Fälle

Bei Avatar gibts ja genügend "helle" Szenen im Schwenk, "schwarze" Streifen konnte ich nicht feststellen. Auch die Ausleuchtung in den Ecken/Rand
war sehr gut. Bei einer Werbung (weiß nimmer welche) mit komplett "fast" weißem Bildschirm bildete ich mir ein, in einer Ecke "MINIMAL" was gesehen zu haben - meine Frau wiederum meinte, das sie das nicht gesehen hat (sie wurde darauf "gedrillt" mit zu testen :D)
Gwion
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 09. Apr 2014, 09:31
Ich bekomme bei einem Softwareupdate immer eine automatische Einblendung nach dem Motto "Softwareupdate bereit zur Installation". Ich hab bei mir auch automatisches herunterladen eingestellt, das macht er dann wohl im Hintergrund. Inzwischen ist die 1106 installiert, vor 3 Tagen war erst 1105, vor ca. einer Woche 1104, mit 1103 wurde er ausgeliefert.

An den Bildeinstellungen hab ich nicht viel geändert, nur eben Farbe von 50 auf 40 gestellt, das ergibt immernoch ein knalliges Bild nur eben nicht mehr so unnatürlich...
skyTroxx
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 09. Apr 2014, 09:38
THX
skyTroxx
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 09. Apr 2014, 13:40
So, ich hab mal ein kleines kurzes Video "geschossen" wo man das Navigieren innerhalb des SmartHubs und zb. Plex sieht.
Wer Interesse hat, bitte mir ne PN/PM hier im Forum schicken.
Link bekommt ihr dann per Antwort...

BTW: hab in der Mittagspause das Update auf 1106 bekommen und auch gleich installiert, jetzt sieht das wirklich besser als vorher aus.

Grüzi sky aka Swen
maximus007
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 09. Apr 2014, 13:55
hi,

ja cool, dass Samsung bei den Updates so fix ist dann löst sich das Problem "ruckeln" nach einiger Zeit von selbst.

@sky: ja bitte unbedingt bescheid geben! 20:45 ZDF ! ... haha ja ich "drille" meine Freundin auch immer zum Testsehen.

Also ich glaube, Samsung wird Netflix erst dann mittels Udpate einspielen, wenn Netflix im deutschprachigen Raum verfügbar ist. Ist es ja soweit ich weiß noch nicht "legal" .... die basteln soweit ich weiß gerade daran.

Danke Leute für eure fixen Antworten

Gruß
maximus
skyTroxx
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 09. Apr 2014, 13:59
Naja legal oder "in der GRAUZONE" da streiten sich ja die Juristen noch immer *g* hab einem im Freundeskreis, WITZIG vor allem aber UNSINNIG.
Das Problem wird beim dt. Netflix sein (soll wohl im Mai kommen *g*) das wir in Europa den Serien trotzdem hinterher hinken... bleibt nur zu hoffen das original Vertonung mitkommt!!! <- das aber nur so OFFTOPIC

Also gut, dann geb ich mir heute mal BAYERN *augsch*
maximus007
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 09. Apr 2014, 14:36
ja, is ein graubereich, aber ich meinte, damit es SAMSUNG einspielt muss es völlig legal sein. Ich wüsste sonst nicht wie dus am TV bekommst

Was tut man nicht alles für seinen TV ... und seine Mitmenschen im Forum

cheers
Tralien
Stammgast
#22 erstellt: 09. Apr 2014, 17:46
für mich ist der 65h6470 leider auch die erste wahl, nachdem mein 3 wochen alter 60f6170 zu rucklern im bild neigt die wohl....mag man den amazon rezesionen glauben.....die ganze serie betreffen und nicht durch hardwaretausch behoben werden können. leider hab ich meinen 60 er für 1239 € bekommen und der 65 er aus der neuen h serie wird mal 1000 € mehr kosten. gut, 5 " mehr da sag ich nicht nein zu, aber der aufpreis ist echt heftig.

also nochmal deutlich für mich wg. meiner vorgeschichte: ruckeln nur im multimedia gedöns und nicht im bild? also tv, bluray, ps3 ect.....interner tuner wird nicht benutzt....ich mein über hdmi mit 1080/24, 1080/50 und 1080/60....hab alles da.....da ruckelt das bild nicht? so alle minute mal ein frame der hängen bleibt bzw. übersprungen wird oder so?
skyTroxx
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 10. Apr 2014, 09:26
So, die Bayern haben ja "gewonnen" <- aber anderes Thema -> jetzt zum WICHTIGEREN

Hatte mir gestern die Fußballübertragung auf dem 65H6470 angeschaut und muss sagen, dass ich zufrieden war. Klar, ein paar Einstellungen
muß ich noch machen, konnte ich leider nicht, da ich wahrscheinlich sonst von den anwesenden Bayern-Fans aus meinem eigenen Haus geschmissen worden wäre. Hab´s mal aufgezeichnet um in aller Ruhe die Einstellungen zu vollziehen!!!!

Das Bild war stets "stabil", keine Artefakte, streifen, schlieren... ein bisschen "grießelig" kam es mir jedoch vor, wobei ich mir Sicher bin, das ich das via vernünftigen Einstellungen auch hinbekomme. Möchte noch einmal drauf hinweisen, das ICH mind. 4m vom TV sitze

@Tralien
Bei mir RUCKELT eigentlich GAR NICHTS, zumindest nicht beim BILD. Im SmartHUB würde ich das auch kein RUCKELN nennen. Es ist ein QuadCore verbaut, der im vgl. zu der F Serie (will jetzt nicht lügen) die "doppelte" Leistung bringt - bei Freunden mit der F Serie (55Zoll) ist das kein VERGLEICH.
Man kann auch auf HOHEM NIVEAU MOTZEN.
Die Empfangsqualität der eingebauten Tuner konnte ich noch nicht testen, da KBW mal wieder weiß, wie man Kunden ärgert. Ist für mich auch eigentlich nicht Relevant da ich nur über Zuspieler arbeite.
Gwion
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 10. Apr 2014, 09:43

skyTroxx (Beitrag #23) schrieb:
Es ist ein QuadCore verbaut, der im vgl. zu der F Serie (will jetzt nicht lügen) die "doppelte" Leistung bringt - bei Freunden mit der F Serie (55Zoll) ist das kein VERGLEICH.


Hmmmm... also ich habe einen 55F8000 mit einem 32H6470 im Vergleich. Bei mir läuft die F-Serie aktuell noch um einiges geschmeidiger was das Menue und den Smart Hub angeht... Das wird zwar mit jedem Softwareupdate besser, aber von doppelter Geschwindigkeit der H-Serie im Vergleich zur F-Serie kann ICH (noch) nichts spüren...
skyTroxx
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 10. Apr 2014, 09:50
Drum sag ich ja immer dazu, das ICH KEINEN VERGLEICH hab.
Aber du willst doch net wirklich eine 8000er Serie mit einer 6000er Serie vergleichen (wenn auch vom Vorjahr)?!?!
Außerdem sollte ein F8000er auch eine QUADCORE CPU haben, zumindest steht das in den Specs im Netz....
maximus007
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 10. Apr 2014, 09:58
Hi,

ja ok, also ruckeln hin oder her sollte sich mittels softwarupdate geben.

@sky: ich sitze auch ca 3 meter vom tv entfernt und die vertikalen grauschwarzen Streifen ware nicht zu übersehen. Aber wenn du meinst, dass du nichts ausmachen konntest, werde ich gleich mal beim Elektroladen anrufen ... umtauschen müssen sie ja noch in der gewährleistung! Hast du ZDF HD??

Freut mich, dass du alles in allem ein positives Feedback geben kannst!

danke lg
maximus
skyTroxx
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 10. Apr 2014, 10:13
Moin Moin,
also "schwarze" Streifen hab weder ich noch einer meiner Gäste gesehen. Einer davon hat den Pana-Plasma TX-P65VTW60 zuhaus und meinte das er keinen wirklich großen Unterschied erkennen würde. Die Dinger sollten ja nach deiner Beschreibung sofort auffallen.
maximus007
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 10. Apr 2014, 10:20
Moin,

sehr gut! Ja die Streifen (banding) fallen dir vor allem bei Kameraschwenks über den Rasen auf. In Filmen oder so weniger da die Flächen nicht einfärbig sind oder die Kamera nicht so schnell schwenkt wie beim Fußball.

Fein!
skyTroxx
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 11. Apr 2014, 08:05
Guten Morgen,
hab mich nun gestern noch etwas TIEFER mit den Bildeinstellungen für den 65H6470 beschäftigt und bin jetzt so richtig zufrieden!! Leider hab ich mir die nicht notiert. Somit werd ich wohl heute Abend (da grad @ Office) extra nen Thread aufmachen, wo ich die Einstellungen explizit für den 65H6470 poste.
Das Bild ist natürlich immer Geschmacksache, aber als Anhaltspunkt für User die sich nicht so damit beschäftigen wollen, evtl. eine Hilfe.

Was ich bisher jedoch noch nicht zum laufen bekommen hab ist die SAMSUNG APP für iOS. Weder auf dem iPad (4er), iPad Mini noch auf dem iPhone (5 und 5s) bekomme ich eine Verbindung zum TV (obwohl er angezeigt wird). Leider sind meine Android-Geräte grad im Office im Umlauf somit kann ich das mit Android nicht testen. Hat hier jemand Erfahrung?!


[Beitrag von skyTroxx am 11. Apr 2014, 08:09 bearbeitet]
maximus007
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 11. Apr 2014, 08:42
Moin! Cool, da bin ich gespannt! Hab mir den 48" jetzt bestellt.
Leider keine Erfahrung, habe über nfc auch keine verbindung fur screen mirroring zustande gebracht obwohl angezeigt. Über wifi gings !

Lg maximus


[Beitrag von maximus007 am 11. Apr 2014, 08:43 bearbeitet]
Gwion
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 11. Apr 2014, 14:48
[quote="skyTroxx (Beitrag #25)"]
Aber du willst doch net wirklich eine 8000er Serie mit einer 6000er Serie vergleichen (wenn auch vom Vorjahr)?!?!
Außerdem sollte ein F8000er auch eine QUADCORE CPU haben, zumindest steht das in den Specs im Netz....[/quote]

Warum nicht? Ich erwarte nicht, dass die Bildqualität die gleiche ist...Die Quadcore CPU haben aber BEIDE, also erwarte ich, dass bei beiden zumindest der Smart Hub und die Apps gleich flüssig laufen...


[Beitrag von Gwion am 11. Apr 2014, 14:52 bearbeitet]
TobeRaider
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 12. Apr 2014, 10:23
Hat denn jemand einen AVR mit HDMI-ArC dran und kann etwas für mich testen?

Ich denke ich warte auch nur noch bis der 48" die 800euro Marke knackt und Schlage dann zu.
Grüße
Tralien
Stammgast
#33 erstellt: 12. Apr 2014, 13:07
Das Problem mit dem ruckeln trat an den HDMI Eingängen auf (nicht beim schauen über den internen Tuner) und zwar bei einem 50 Hz Eingang....Also Bluray mit 1080/24 oder PS3 mit 1080/60 lief wunderbar. Aber Sky Reciever mit 1080/50 ruckelte. Hast du eine 50 Hz Quelle an einem HDMI hängen und kannst da nochmal ne halbe Stunde schauen ob es ruckelt? Bild bliebt immer so für 2-3 frames stehen, sieht man sehr deutlich, meist so im Minutentakt.
Fony
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 12. Apr 2014, 22:37
Eure Meinung.
47F6470 für 580€ kaufen
oder warten bis 48H6470 zur 600€ Marke runtergeklettert ist?
Wielange hat das eigl. beim F6470 gedauert, also die 600€ Marke zu knacken, weiß das jemand?
Bennomat
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 12. Apr 2014, 22:41
http://geizhals.at/de/?phist=912793&age=9999


kannste hier sehen ;-)

wennde jetzt n TV haben willst, hol ihn dir für 563,50 inkl. Versand, sonst wartest vlt so ewig wie ich :-D (beim 55F6500)
imho bekommt man für das Geld nirgends was neues


[Beitrag von Bennomat am 12. Apr 2014, 22:43 bearbeitet]
maximus007
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 13. Apr 2014, 15:35
Also ich hol mir nächste woche den 48H6470, dann kann ich berichten, wenn interessiert! Tausche meine sony und lege noch 50€ drauf! Denke es is eine gute Wahl aber das dachte ich beim sony auch !
mikey84
Stammgast
#37 erstellt: 13. Apr 2014, 16:43

skyTroxx (Beitrag #11) schrieb:
Guten Morgen!

wie gestern bereits beschrieben, musste der Sammy gestern einige "Tests" durchlaufen. Zeitlich hab ich leider nicht so viel geschafft wie ich mir
vorgenommen hatte. Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass ich KEIN TV-PROFI bin!!!

- HD-TV (von ARD HD bis Pro7 HD) im Sitzabstand von 4m
Was soll ich sagen, ich bin nach wie vor von dem Sammy begeistert. Das Bild sieht einfach "Krass" aus. Sehr plastisch, jedoch nicht billig (Soap-Effekt?!), tolle Farben und knackig scharf. Mit den Einstellungen muss ich noch ein bisschen spielen, da ich mich noch nicht wirklich entscheiden konnte, welche Parameter die besseren sind. Dafür nehm ich mir wohl am Wochenende mehr Zeit und poste dann mein Ergebnis.

- BR-Material über die PlexApp des Sammys
Der Sammy ist derzeit über Wlan bei mir im Netz (an einer FB7490) und zieht sich die Filme über Stream vom Plex-Server. Getestet hatte ich mal
Filme wie The Green Hornet, Jumper, Fluch der Karibik. Auch hier bestätigt sich mein sehr guter Eindruck. Das Bild äußerst Detailreich, schöne Farben (nicht so "übersteuert" wie bei Sony <- gefällt mir persönlich nicht) ohne jegliches Clouding, Banding, etc. Die PlexApp leistet sich hier keine Fehler und streamt ohne Aussetzer, auch das "vorspulen" funktionierte tadellos. Mehr kann ich dazu nicht sagen - ICH bin zufrieden!!!!

- DVD-Material über PlexApp
Getestet an der Serie TBBT und TAHM. Im genannten Sitzabstand (4m) ohne Probleme und größere Schwächen. Natürlich nicht vergleichbar zum BR-Material, jedoch noch immer besser als auf meinen alten Panas. Für mich ist das die KÜR, da ich ein großer Serien-Fan bin und die oben genannten bei mir rauf und runter laufen. Top!!!!

- 3D Material über PlexApp
Von 3D hielt ich lange Zeit gar nichts, ist im Kino ein schönes Gimmick, mehr aber auch nicht. Was der Sammy jedoch gestern bei AVATAR abfeuerte, absolut klasse. Schönes "klares" Bild ohne Doppelbilder, tolle "pop out" Effekte, kein Flimmern oder sonst was. Klar, ich hab keine Referenz zu anderen TV´s oder Techniken, doch "mehr" geht in meinen "Augen" nicht. Bei 3D hatten wir den Sitzabstand auf 2m verkürzt, hab irgendwo mal gelesen das man so nah wie möglich "ran" soll... Ja, wir (meine Frau und ich) waren absolut begeistert und freuen uns aufs kommende 3D-Weekend. Auch hier lief die PlexApp ohne Ruckler oder Aussetzer.

- SD-TV
kommt am Wochenende (schaun wir fast nie)

- Xbox One
kommt am Wochenende

- Fußball (Sky-HD)
kommt morgen (sofern der Saftladen aus Heidelberg meine Leitung zum laufen bringt)

- SmartTV
Nach wie vor, kommt es mir vor als "ruckelt" die ganze Sache ein wenig. Mich stört das jetzt nicht wirklich, es ist auch nicht stark. Smooth ist es auf alle Fälle noch nicht. Auch hier hab ich gelesen, das dies wohl bei neueren immer mal vorkommen kann und mittels update behoben wird.
Die Animationen laufen Ruckelfrei, nur beim switchen von einer App zur anderen (in der Übersicht) hab ich das Gefühl das eine minimale Verzögerung da ist. Wie gesagt, mich stört das jetzt nicht weiter. Evtl. kann ich ja mal ein kurzes Video machen, wo man das erkennt.

- TouchFernbedienung
Ich dachte zuerst, wer braucht sowas. Doch ich hatte mich nach nur wenigen Minuten an das kleine Stück gewöhnt. Äußerst präzise, liegt gut in der Hand, ja selbst "verstehen" tut mich das Ding. Die Sprachsteuerung funktionierte in meinen paar Tests äußerst gut.

Ja was soll ich sagen... Ich bereue es nicht, mich auf "die kleine Serie" eingelassen zu haben. Bin für den ersten Augenblick mehr als Begeistert und kann hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

Danke fürs "zulesen"
Gruß sky aka Swen

PS: auch wenn ich mich wiederhole.... bin kein Profi in Sachen TV-Technik, ich gebe hier mein objektives Feedback ohne mit Samsung verheiratet zu sein (BTW... eigentlich meide ich diese Marke sogar).
Hallo, da du anscheinend so wie ich so gut wie alles über einen Medienserver abspielst, würde mich mal interessieren mit welchen Formaten der Sammy klar kommt? Insbesondere HD Audio und FLAC würden mich interessieren.
Wäre cool wenn du das testen könntest,danke.
mikey84
Stammgast
#38 erstellt: 13. Apr 2014, 16:44

maximus007 (Beitrag #36) schrieb:
Also ich hol mir nächste woche den 48H6470, dann kann ich berichten, wenn interessiert! Tausche meine sony und lege noch 50€ drauf! Denke es is eine gute Wahl aber das dachte ich beim sony auch ! :cut
Mit wem bzw wo tauschst du?
maximus007
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 14. Apr 2014, 12:46
Mahlzeit! Naja "tauschen" tu ich den bei meinem elektrohändler. Hab mir einen sony gekauft aber hab vor allem bei hellen Flächen und Fußball Bandung (schwarze vertikale streifen) festgestellt! Ich bring ihn zurück und nehm mir den Sammy mit.

Lg
skyTroxx
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 14. Apr 2014, 13:06
@Gwion
Du hast natürlich RECHT... die CPU dürfte im aktuellen Modell wohl "fast" die Identische sein, wie in den 8er-F Modellen.

@mikey84
Ich betreibe im Netzwerk einen PLEX-Server der, wenn notwendig, transcodiert. Meine Dateien liegen meist im m2ts bzw. mkv Format vor.
Über den Sammy selbst (SmartHub) spiele ich eigentlich nichts selbst ab, sondern verwende Zuspieler wie ChromeCast, AppleTV, FireTV.
Letzte Woche hatte ich noch einmal über die integrierte PLEX APP im Sammy mit dem Film "The green Lantern (m2ts mit 23GB) getestet
und konnte zum ersten mal RUCKLER im Bild feststellen.
Über USB hab ich das ganze noch nicht getestet, werd ich wohl auch nie verwenden.

Am Weekend hab ich das "Ding" endlich an die Wand gehängt, keine Ahnung ob ich mir das Einbilde, aber an den Ecken scheint mir das
Bild jetzt bei HELLEN (weiß, creme, etc.) STANDBILDERN etwas dunkler zu sein als beim Rest. Das ist minimal und auch nur mir aufgefallen.
Meiner Frau scheint das "abzugehen"


[Beitrag von skyTroxx am 14. Apr 2014, 13:24 bearbeitet]
mikey84
Stammgast
#41 erstellt: 14. Apr 2014, 15:15

skyTroxx (Beitrag #40) schrieb:
@Gwion
Du hast natürlich RECHT... die CPU dürfte im aktuellen Modell wohl "fast" die Identische sein, wie in den 8er-F Modellen.

@mikey84
Ich betreibe im Netzwerk einen PLEX-Server der, wenn notwendig, transcodiert. Meine Dateien liegen meist im m2ts bzw. mkv Format vor.
Über den Sammy selbst (SmartHub) spiele ich eigentlich nichts selbst ab, sondern verwende Zuspieler wie ChromeCast, AppleTV, FireTV.
Letzte Woche hatte ich noch einmal über die integrierte PLEX APP im Sammy mit dem Film "The green Lantern (m2ts mit 23GB) getestet
und konnte zum ersten mal RUCKLER im Bild feststellen.
Über USB hab ich das ganze noch nicht getestet, werd ich wohl auch nie verwenden.

Am Weekend hab ich das "Ding" endlich an die Wand gehängt, keine Ahnung ob ich mir das Einbilde, aber an den Ecken scheint mir das
Bild jetzt bei HELLEN (weiß, creme, etc.) STANDBILDERN etwas dunkler zu sein als beim Rest. Das ist minimal und auch nur mir aufgefallen.
Meiner Frau scheint das "abzugehen"
Ich habe auch Plex öfters ausprobiert aber FLAC und DTS-HD funktionieren bei meinem LG nicht auch nicht mit transkodieren,deswegen würde mich interessieren ob das mit Samsung geht.
TobeRaider
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 14. Apr 2014, 18:24
So also mich interessieren speziell zwei Sachen:

mit dem alten F6500 Modell hatte ich das Problem, dass der Fernseher über ARC ab und an einfach ein Anschaltsignal an den AVR geschickt hat und dadurch der Reciever sich eingeschaltet hat, obwohl der Fernseher ausgeschaltet war. Tut das das neue H Modell auch?

Und noch viel wichtiger:
mit vielen Fernseher zeigt sich eine schlechtere Tonqualität beim Abspielen übern den Fernseher. Rausgefunden habe ich das im direkt Vergleich: über DLNA hab ich Musik vom Handy an den AVR gestreamt, dabei war der Ton spitze. Wenn ich Musik erst an den Fernseher (LG, Sony) streame und der den Sound über ARC an den AVR weitergibt, klingt der Ton viel flacher und leiser. Wie siehts das mit dem Samsung aus?
Kann das jemand für mich am H6470 testen?
hanneee
Stammgast
#43 erstellt: 17. Apr 2014, 19:20
Bin ganz schön enttäuscht,

mein 65h6470 geht gleich wieder zurück, die LED strahlen massiv links unten bei mittlerer Helligkeit ein, so ein Mist.
65H6470
mikey84
Stammgast
#44 erstellt: 17. Apr 2014, 20:02
Das geht gar nicht, sofort zurück damit.
Kann ja nicht sein dass die Hersteller da nicht in den Griff bekommen.
Painkiller71
Stammgast
#45 erstellt: 17. Apr 2014, 23:27
Ich bin seit heute Besitzer des 48H6470 und bin einfach begeistert.

Ich habe den ES6710 gegen diesen ersetzt und muß sagen, das sich das HD-Bild "sehr" verbessert hat. Es kommt alles einen tacken schärfer daher.
Der Blickwinkel ist auch super, ich kann von der Seite auf den TV schauen (80°-Winkel) und das Bild verändert sich gar nicht. Es wird nicht milchig oder so.

Auch hat man es endlich geschafft, das beim Umschalten eine Programm-Info rechts eingeblendet wird. Das gab es bei meinen vorherigen Modellen der D und E-Serie nicht.

Die Sender Sortierung ist mMn. diesmal auch gut gelungen. Aber natürlich nicht so gut wie mit dem PC.

Es gibt bei mir keinerlei Clouding, DSE, Banding oder Flashlights zu sehen, was ich so noch nie bei einem LCD/LED gehabt habe. Irgendein Makel hatte bis jetzt jedes Gerät bei mir (nur leicht und nicht wirklich störend), aber hier ist wirklich nichts davon zu sehen.
Entweder hatte ich diesmal viel Glück oder Samsung hat die Qualität verbessert.

Diesen TV kann ich wirklich empfehlen.


[Beitrag von Painkiller71 am 19. Apr 2014, 08:58 bearbeitet]
Alen79
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 18. Apr 2014, 14:09
Hallo zusammen

Was denkt ihr wie schlägt sich der H6470 gegenüber der 7er F-Serie.
Ich wollte eigentlich den 65H6470 kaufen, nun habe ich aber gesehen, dass es den 60F7090 für ca. 300 Euro weniger gibt (bei uns in der Schweiz).
Die 7er FSerie sollte jna auch einen Quadcore haben und eigentlich hochwertiger sein, als die 6er Serie...es wäre einfach das Vorjahresauslaufmodell.
Würde ich etwas falsche machen, wenn ich dieses kaufe?

Gruss
Alen
dre23
Inventar
#47 erstellt: 18. Apr 2014, 19:42
@painkiller
D7090 hat ja ClearPanel, ist das Bild tatsächlich beim H6470 wirklich besser, da leider die 6er Serie leider kein ClearPanel mehr hat?!
Painkiller71
Stammgast
#48 erstellt: 19. Apr 2014, 08:51
Ich komme ja direkt vom ES6710, das ja auch ein mattes Display hat, und das Bild ist auf dem H6470 auf jeden Fall klarer/schärfer mit denselben Bildeinstellungen. Das ist mir sofort nach dem ersten anschalten, und ich ein HD-Sender laufen hatte, aufgefallen.

Der Direkte vergleich mit dem D7090 ist mir leider nicht möglich, und kann daher nicht beurteilen ob das HD-Bild auf dem H6470 auch besser oder gleich aussieht.
Den D7090 hatte ich nur erwähnt, weil ich den auch hatte, und der H6470 alles besser macht in Sachen Sender sortierung, Programm-Info einblendung usw.


[Beitrag von Painkiller71 am 19. Apr 2014, 09:06 bearbeitet]
dre23
Inventar
#49 erstellt: 19. Apr 2014, 09:21
Danke, aber wenn es klare Verbesserung ist, klingt das gut. Evtl. schau ich heute mal im Laden vorbei und mach mir ein Bild. Meinst zu F Serie auch eine Verbesserung drin?
Painkiller71
Stammgast
#50 erstellt: 19. Apr 2014, 09:28
Zur F-Serie kann ich leider gar nichts sagen, habe ich nie besessen/angeschaut.

Sorry.
Painkiller71
Stammgast
#51 erstellt: 19. Apr 2014, 10:06
Ich habe mal kurz einen Schnappschuß mit meinem Handy gemacht, dort sieht man die Programm-Info die man beim Umschalten bekommt.

Sorry für die schlechte Qualität.

Edit: Die kurze blaue Linie, die man unter dem Text sieht, ist die aktuelle dauer/Zeit der laufenden Sendung.
Was mir persönlich gefällt ist, das der Sender direkt davor und dahinter und mit Titel des laufenden Programms auch angezeigt werden.


EPG-Info beim Umschalten


[Beitrag von Painkiller71 am 19. Apr 2014, 10:43 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
H6470 Tonproblem
schinaldo9 am 25.06.2014  –  Letzte Antwort am 18.08.2014  –  2 Beiträge
H6470 - Einstellungsthread
dynamic2k am 21.04.2014  –  Letzte Antwort am 01.08.2017  –  346 Beiträge
H6470 Zeitproblem
gecko99 am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 08.05.2015  –  4 Beiträge
H6470 mit Homeserver verbinden
Ecki1978 am 16.10.2014  –  Letzte Antwort am 16.10.2014  –  2 Beiträge
Funktionsprobleme mit Samsung H6470
Miffe am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 12.11.2016  –  7 Beiträge
H6470 - "Toter Mann Schaltung" ?
hausmeister99 am 03.06.2015  –  Letzte Antwort am 04.06.2015  –  19 Beiträge
H6470: Soundbar über HDMI
stephan1105 am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  8 Beiträge
Verpixeltes Bild bei H6470
jonzen am 18.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  9 Beiträge
H6470 Umschalten TV > Radio
schwadorf am 10.05.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  3 Beiträge
Smart Hub (H6470) Aufräumen
pudjen am 11.07.2014  –  Letzte Antwort am 18.07.2014  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder886.081 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedRajaghere
  • Gesamtzahl an Themen1.477.164
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.089.845