Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 160 . 170 . 180 . 190 . 195 196 197 198 199 200 Letzte |nächste|

Samsung QLED TVs 2018 | Q9F/Q8D/Q8C/Q7F/Q6F, FALD, HDR10+

+A -A
Autor
Beitrag
freddie76
Stammgast
#9947 erstellt: 10. Aug 2019, 18:01

Ottinio (Beitrag #9942) schrieb:

JCash (Beitrag #9928) schrieb:
Mein TV verliert immer wieder den Kontakt zum Unitymedia Receiver...Ich muss den Receiver auch immer manuel eingeben, da der Tv wenn er beim einrichten zum umschalten auffordert und wissen will ob es gekappt hat den Receiver nicht findet. Hatte das schon jemand?


Bei mir ist das auch so ? Weiß jemand woran das liegt bzw. kann helfen ?


Da scheint sich doch der Samsung und die Horizon Box (witzig, weil ja auch Samsung) nicht korrekt zu verstehen. Sowas kommt bei HDMI leider immer irgendwo mal vor.
Da die Horizon doch auch voin Samsung ist, versucht das Teil dem TV doch auch mal direkt als "von Samsung" zu verkaufen? Also beim anlernen schlicht "Kabelbox" und dann Hersteller "Samsung", vielleicht klappt das ja...?

Und sonst, wartet eben, Vodafone hat doch gerade Unitymedia gekauft und angesagt, dass die Horizon Box nicht weiter unterstützt wird. Ihr werdet über kurz oder lang eh auf eine Hardware von Vodafone umziehen müssen. Oder ihr fragt jetzt schon aktiv an...bei eurem nun aktuellen Anbieter.

Oder Logitech Harmony...aber das als echt letzte Option...oder erste, wenn man Spielkind ist.
JCash
Stammgast
#9948 erstellt: 11. Aug 2019, 14:28
Hat schon jemand das neue Update drauf und kann sagen ob sich was positiv oder negativ geändert hat?
°texhex°
Stammgast
#9949 erstellt: 11. Aug 2019, 18:52
Habe die neue Firmware drauf, per usb stick aufgespielt. Das OS Menü kommt mit etwas flüssiger vor. Keine Nachteile festgestellt.
JCash
Stammgast
#9950 erstellt: 11. Aug 2019, 19:38
Dankeschön für die Auskunft. Im Samsung Ruckelthread wird wieder gemeckert. Deshalb dachte ich mir ich frag mal hier, da die Leute hier objektiver sind. LG
freddie76
Stammgast
#9951 erstellt: 11. Aug 2019, 21:32
Tja @JCash, laut einigen Usern in der Samsung Community sind wir hier im Hifi Forum alle "Samsung verleibt und sehen die Fehler erst garnicht..."

Das da ist schon ein putziger Laden.
JCash
Stammgast
#9952 erstellt: 11. Aug 2019, 21:48
Freddie76. Die übertreiben da schon. Da Probleme mit der ZBB da sind, ist zwar richtig, aber die sind da recht extrem im Forum.
Nemesis200SX
Inventar
#9953 erstellt: 11. Aug 2019, 22:10

Da Probleme mit der ZBB da sind

So wie bei jedem Hersteller, eine fehlerfreie ZBB gibt es nicht. Das Samsung Forum meide ich ebenfalls, da gehts mehr um gebashe als um den ernsthaften Versuch Probleme zu lösen. Was die dort auch immer nach jedem Software Update für Unterschiede erkennen wollen... ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Samsung noch irgendetwas an der Bilddarstellung bei den 2018er Geräten rumschraubt.

Ich denke da ist viel Einbildung dabei... erst kürzlich meinte ja jemand im 2019er Thread, dass das Bild seines Full HD Receivers besser aussieht wenn er HDMI UHD Color einschaltet. Klar, diese ganzen Features mit ihren Super Duper Bezeichnungen müssen ja ein besseres Bild machen


[Beitrag von Nemesis200SX am 11. Aug 2019, 22:12 bearbeitet]
JCash
Stammgast
#9954 erstellt: 11. Aug 2019, 22:20
Nemesis. Angeblich soll das Krisseln wohl bei alten Filmen wieder intensiver sein. Ich frag ich such auf was da so geachtet wird. Aber Hauptsache das Hifi Forum nicht ernst nehmen wie die Leute sagen.😀
Nemesis200SX
Inventar
#9955 erstellt: 11. Aug 2019, 22:28
Und wie wird das getestet? Schaut sich da jemand nach jedem Update den selben alten Schinken an? Und hat daneben den selben TV mit alter FW stehen für den direkten Vergleich? Das sind so haarsträubende Behauptungen, das kann ich nicht ernst nehmen.

Edit: mich würde es eher stören wenn das "Krieseln" weniger wird, denn das bedeutet, dass ein Weichzeichner aktiv ist. Alte Filme krieseln nun mal... bei größeren Diagonalen und höheren Auflösungen sieht man das halt deutlicher.


[Beitrag von Nemesis200SX am 11. Aug 2019, 22:30 bearbeitet]
JCash
Stammgast
#9956 erstellt: 11. Aug 2019, 22:33
Verstehe das auch nicht. Und dann reden die sich so in rage, dass sich wieder alle ausreden. Die fast 1000 Seiten kommen ja nicht von u ungefähr.😀
RW3
Schaut ab und zu mal vorbei
#9957 erstellt: 13. Aug 2019, 11:01
Hi Folks,

kurze Frage, hat jemand am WE zufälligerweise mal etwas auf SAT 1 geschaut?
Bei mir sah da das Bild bei normalen Spielfilmen (Vacation) aus, als ob ich die ZBB voll aufgedreht hatte.
Meine Einstellungen sind da aber wie sonst auch immer bei 10/4.

Sendet Sat1 neuerdings mit irgendeiner Art Bildberechnung das es flüssiger aussieht?
Ist mir dann beim durchzappen bei keinem anderen Sender aufgefallen.
Dachte erst am Q9 hat sich was verstellt, ist aber alles wie sonst auch immer.
Empfang über den internen Kabeltuner in HD


[Beitrag von RW3 am 13. Aug 2019, 12:09 bearbeitet]
CyberDan
Schaut ab und zu mal vorbei
#9958 erstellt: 13. Aug 2019, 20:04
Ich brauche Hilfe!!!
Fehlende Bildmodi!
Leute, ich hab meinen TV eingestellt und plötzlich wechselt er im Modus Dynamisch und Natürlich nicht mehr auf die HDR Einstellung. Alles was ich im SDR eingestellt hatte, das bleibt so.

Ich hab schon nen Werksreset aus der Selbstdiagnose heraus gemacht, aber das Problem bleibt bestehen. Was soll ich tun? Samsung hilft mir nicht und besteht auf ein Update, was ich nicht will. Ich überleg schon selbst ins Service Menu zu gehen, aber bringt dort ein Reset etwas mehr als über die GUI?
Bitte, Bitte helft mir!
Ben2110
Ist häufiger hier
#9959 erstellt: 13. Aug 2019, 20:15
@CyberDan

Du kannst ins ServiceMenü gehen und einen Factory Reset machen.
-TV aus (Rote Lampe)
-Auf der Fernbedienung nacheinander: Exit-Info-Menü-Mute-Power drücken.
-Dann schaltet der TV sich an und das Service Menü erscheint.
-Dann nur die Okay Taste (mittlere Taste, rundherum Pfeiltasten) dreimal hintereinander langsam drücken.
CyberDan
Schaut ab und zu mal vorbei
#9960 erstellt: 13. Aug 2019, 20:18
Würde der Reset im Service Menu mehr bewirken als der aus dem "Unterstützung >Eigendiagnose > zurücksetzen"? Denn das brachte es nicht, obwohl alles gelöscht wurde und quasi auf Werkseinstellung zurückgesetzt wurde.
Ich hab auch voll Angst wegen der Garantie und ob die dann erlischt...
freddie76
Stammgast
#9961 erstellt: 13. Aug 2019, 20:51
Dein TV ist aber nicht im "Shop Modus" zufällig?

Schau mal Einstellungen - Allgemein - Systemmanager - Einsatzmodus


[Beitrag von freddie76 am 13. Aug 2019, 20:51 bearbeitet]
CyberDan
Schaut ab und zu mal vorbei
#9962 erstellt: 13. Aug 2019, 21:41
Ja ist im Privatmodus. Aber selbst im Vorführmodus verhält er sich falsch was Dynamisches Bild und Natürliches Bild angeht.
freddie76
Stammgast
#9963 erstellt: 13. Aug 2019, 21:47
Komische Sache, dann vielleicht wirklich mal über das Service Menü zurücksetzen. Halte dich dabei haargenau an die Anleitung, also "OK" dreimal hintereinander drücken. Wenn du sonst nicht im Service Menü umher klickst, dann passiert auch nichts. Von wegen Garantie meine ich. Ist dir das aber dennoch zu heiss und du hast Garantie, dann nutze die Hotline von Samsung, sollen die via Fernwartung mal drüber gucken.


[Beitrag von freddie76 am 13. Aug 2019, 21:50 bearbeitet]
CyberDan
Schaut ab und zu mal vorbei
#9964 erstellt: 13. Aug 2019, 22:14
Das ist genau das Thema: Ne Fernwartung geht nicht, da ich kein Update von meiner 1202 haben will.
Kannst du bitte nochmal kurz erklären, woe ich mit ner Tasten Remote in das Menü komme und was ich genau drücken muss?
Und ist denn der Reset von dem Service Menu überhaupt toefgreifender als der aus dem TV Menü, welchen ich schon auslösen konnte oder ist es der gleiche?
CyberDan
Schaut ab und zu mal vorbei
#9965 erstellt: 13. Aug 2019, 22:33
Was ist mit der Einstellung "Engineer Option" > IOT Hub Reset?
Ist das ein Reset der hilfreich wäre?
Oder ist Factory Reset der einzige Reset der was bringen könnte?
Ich hab mal damals gehört von Samsung, dass man auch den HDMI Port resetten kann, sodass der Cache da wieder frei wird. Ich hab keine Ahnung wo der TV die Bildeinstellungen insgesamt hinspeichert.
Cal Day und Cal Night würd ich auch im selben Zug gern aktivieren.
Was meint ihr dazu?
freddie76
Stammgast
#9966 erstellt: 13. Aug 2019, 22:35
Dir wurde doch schon geschrieben, klicke dreimal langsam OK im Service Menü. Nix anderes, nicht irgendwelche Menüpunkte ausprobieren, damit kannst deinen TV schrotten.
Nemesis200SX
Inventar
#9967 erstellt: 13. Aug 2019, 23:08
Wenn man nicht weiß, was man im Service Menü tut, dann sollte man es lieber lassen. Sonst kommt bald ein neuer Thread mit "Hilfe, war im Service Menü und der TV geht nicht mehr"
CyberDan
Schaut ab und zu mal vorbei
#9968 erstellt: 13. Aug 2019, 23:11
Deshalb frag ich lieber vorher. Gibt es eine Anleitung was man wie und wo einstellen kann? Mir wäre wichtig den Ambient Mode aus dem Hub mit der Live TV App rauszukriegen, Night /Day Cal zu aktivieren und meine verlorenen Bildmodi zurückzuerlangen. Wer weiß Rat?
Nemesis200SX
Inventar
#9969 erstellt: 13. Aug 2019, 23:21

Leute, ich hab meinen TV eingestellt und plötzlich wechselt er im Modus Dynamisch und Natürlich nicht mehr auf die HDR Einstellung. Alles was ich im SDR eingestellt hatte, das bleibt so.

Bei welchen Quellen? Externe Zuspieler und/oder interne App? Im Bildmodus Film und Standard funktioniert der Wechsel zu HDR?
CyberDan
Schaut ab und zu mal vorbei
#9970 erstellt: 13. Aug 2019, 23:35
Ja genau! Externe Quellen woe Xbox, Fire TV Stick etc. Intern kann ich nicht prüfen, da offline wgn Updateverhinderung. Standard und Movie geht problemlos der Wechsel von SDR zu HDR. Irgendeine Idee?
Nemesis200SX
Inventar
#9971 erstellt: 13. Aug 2019, 23:40
Nicht wirklich. Möglicherweise ein bug aber den bekommst du nur mit einem Update weg. Aber ganz blöd gefragt wozu brauchst du diese beiden Bildmodi? Die sind doch grausam.

Ein/aus Taste gedrückt halten könntest du noch probieren.
Jack_
Stammgast
#9972 erstellt: 14. Aug 2019, 14:14

CyberDan (Beitrag #9968) schrieb:
Deshalb frag ich lieber vorher. Gibt es eine Anleitung was man wie und wo einstellen kann? Mir wäre wichtig den Ambient Mode aus dem Hub mit der Live TV App rauszukriegen, Night /Day Cal zu aktivieren und meine verlorenen Bildmodi zurückzuerlangen. Wer weiß Rat?


@CyberDan,
mach dir besser mal von den Bildeinstellungen aus dem ServiceMenue ein paar Fotos, bevor du im Menue etwas unter Umständen (versehendlich) verstellst - so kannst du ggfs. wieder die Einstellungen zumindest wieder zurückstellen und musst dann hier keinen Fragen, ob jemand für den TV die ServiceMenue Einstellungen hat
Calavera182
Schaut ab und zu mal vorbei
#9973 erstellt: 14. Aug 2019, 15:32
Ich habe meinen Samsung Q7F jetzt schon ein bisschen im Einsatz und soweit zu meiner Zufriedenheit eingestellt, aber kann mir ein Verhalten noch nicht erklären.

Wenn ich über Netzwerk Filmmaterial vom PC schauen möchte (entweder über Fire TV Stick mit Kodi oder über Steam Link auf dem PC) habe ich immer wieder den Soap Effekt der Bildverbesserer (Motion Plus), das hatte ich eigentlich global so eingestellt wie ich ihn haben möchte. Das funktioniert sonst auch bei allen anderen Quellen (PS4, USB, interne Apps...) wie es soll, nur über Fire TV Stick mit Kodi oder über Steam Link greift es scheinbar nicht.

Kann ich das für diese HDMI Quellen irgendwo nochmal extra anpassen oder hat jemand eine Idee woher das kommen könnte?

Vielen Dank schonmal!


[Beitrag von Calavera182 am 14. Aug 2019, 15:35 bearbeitet]
Nemesis200SX
Inventar
#9974 erstellt: 14. Aug 2019, 16:01
vielleicht schickt der Fire TV Stick das Bildsignal mit 60Hz anstelle der korrekten 24Hz.

Wenn ich mal zum Test die Netflix App auf meiner Xbox One laufen lasse (die auch nur in 60hz ausgeben kann) dann sieht das auch sehr soapig aus (bei gleichen ZBB Einstellungen). Netflix App vom TV oder dem UHD Player (die können beide korrekt 24Hz) ausgeben, sehen ganz normal aus.
Brauche_Hilfe!
Inventar
#9975 erstellt: 14. Aug 2019, 17:02
" Samsung Ruckelthread"
für was braucht man sowas oder kann man sich
sowas bestellen?
Ich kann beim besten Willen kein Ruckeln feststellen!

Obwohl gestern muss wohl ein Erdbeben gewesen sein!
JCash
Stammgast
#9976 erstellt: 14. Aug 2019, 17:25
Brauche_Hilfe. Die sind da im Ruckelthread schon extrem. Es gibt Ruckler, die sind teilweise auch sehr nervig, und Samsung ist sich dem auch bewusst. Es sind ja auch schon einige Betas zum testen herausgegeben worden, weil die dran arbeiten. Bei mir ist es oft auf bei Kamerafahrten die zum Beispiel von links von links nach rechts gehen. Aber was da im Thread bei Samsung abgeht ist schon lächerlich. Aber Hauptsache die sagen, die im Hifi Forum hätten keine Ahnung.
HinterMailand
Inventar
#9977 erstellt: 14. Aug 2019, 18:13
Gestern ist mir bei meinem Q9F was aufgefallen wo mir erst einmal das Herz in die Hosen gerutscht ist und ich dachte ... prima, jetzt ist er hin.
Auf der rechten und linken Seite, jeweils ca. 15cm breit und von unten bis hoch zur Bildmitte, hat das Bild das flackern angefangen ... nur in diesem Bereich.
Hab dann auf externen Mediaplayer umgeschaltet, nichts gebracht. Danach auf das intere Smart-TV (Amazon Prime), gleicher Effekt.
Schließlich das Gerät aus und wieder angeschaltet ... und weg war es wieder.
Hui, ich hoffe da bahnt sich nichts an ... hat das von Euch schon mal einer gehabt?
owujike
Stammgast
#9978 erstellt: 14. Aug 2019, 20:19
Rechnung schon einmal raus suchen

Software verschlucker kann natürlich sein, würde eher auf Hardware tippen....

AngstmachModus ENDE.
tomkai3
Inventar
#9979 erstellt: 14. Aug 2019, 20:26
Guck mal ob das Connect-Kabel von der Box zum Display nicht richtig steckt oder einen Wackelkontakt hat ???
CyberDan
Schaut ab und zu mal vorbei
#9980 erstellt: 14. Aug 2019, 20:33
Kleines Update: Ich hab ein Factory Reset gemacht und habe noch immer den selben Fehler.
Ich weiß nicht ob ich zu langsam gedrück habe, denn die Neueinrichtung geschah trotzdem, aber die Runtime des TVs wurde trotz des Resets nicht zurück gesetzt.

1. Habe ich den Reset richtig durchgeführt?
2. Was wäre euer nächster Lösungsansatz?
Nemesis200SX
Inventar
#9981 erstellt: 14. Aug 2019, 20:46
Updaten
RW3
Schaut ab und zu mal vorbei
#9982 erstellt: 14. Aug 2019, 20:50
@HinterMailand
das hatte ich einmal, nachdem ich die PS4 ausgemacht hatte und dann automatisch aufs normale TV Programm gewechselt wurde.
Allerdings über das komplette Display. Das Problem war auch nach ein/aus schalten noch da.
Hab dann einen Softreset gemacht, seitdem kam das Problem nicht mehr.


[Beitrag von RW3 am 14. Aug 2019, 20:52 bearbeitet]
CyberDan
Schaut ab und zu mal vorbei
#9983 erstellt: 14. Aug 2019, 23:29
Ohne ein Update durchgeführt zu haben, weil ich keine Veränderung im Local Dimming haben will, was brächte dieser Reset?Service Menu
Nemesis200SX
Inventar
#9984 erstellt: 14. Aug 2019, 23:40
Da widersprichst du dir aber selbst.... optimale Local Dimming Performance gibt es nur im Bildmodus "Film" und der funktioniert bei dir ja fehlerlos. Mit dynamisch und natürlich kastrierst du das Local Dimming. Die volle Performance erreichst du damit nicht, da kannst du gleich updaten.

Obwohl ich mir nichtmal sicher bin ob nach der 1202 überhaupt noch was geändert wurde. Fand die Anpassung der Algorhytmus nicht schon früher oder sogar mit der 1202 statt?
CyberDan
Schaut ab und zu mal vorbei
#9985 erstellt: 15. Aug 2019, 00:03
Also da ich den TV mit der Firmware ausgeliefert bekam, kann ich leider jicht zur 1153 zurück.
Und da im Dynamischen Modus eine krass höhere pieck brightness erreicht wird, ist mir der Modus schon wichtig! Und da ich alles außer Animes im Filmmodus gucke, möchte ich den aktuellen Level der Shadow Details und deep blackness erhalten. Ich hatte auf dem alten q9fn ein Update gemacht und es war grauenvoll! Mein Q6FN hatte weniger Blooming!

So und nun zurück zur Frage! Irgendjemand ne Ahnung?


[Beitrag von CyberDan am 15. Aug 2019, 00:03 bearbeitet]
MukiGo
Ist häufiger hier
#9986 erstellt: 15. Aug 2019, 08:48

Nemesis200SX (Beitrag #9974) schrieb:
vielleicht schickt der Fire TV Stick das Bildsignal mit 60Hz anstelle der korrekten 24Hz.

Wenn ich mal zum Test die Netflix App auf meiner Xbox One laufen lasse (die auch nur in 60hz ausgeben kann) dann sieht das auch sehr soapig aus (bei gleichen ZBB Einstellungen). Netflix App vom TV oder dem UHD Player (die können beide korrekt 24Hz) ausgeben, sehen ganz normal aus.


Nur mal so als Info für mich: Gestern habe ich die UHD Alita kurz ausprobiert und dabei ist mir das typische Kinoruckeln direkt ins Auge gesprungen. Die ZBB ist deaktiviert gewesen. Bei Netflix konnte ich mich an das Geruckel ohne ZBB gewöhnen. Aber gestern war es irgendwie nicht erträglich. Habe dann in den Einstellungen des Players die Option Bildwiedergabe 24 Hz oder 50 Hz gefunden. Nach der Umstellung auf 50 Hz sind die Bewegungen viel geschmeidiger gewesen. Nimmt der Player hier eine eigene ZBB vor?


[Beitrag von MukiGo am 15. Aug 2019, 08:50 bearbeitet]
Benschbob
Stammgast
#9987 erstellt: 15. Aug 2019, 09:36
Natürlich hat man bei einer 24 Hz Wiedergabe Bildruckler da ist die ZBB Pflicht!
Nemesis200SX
Inventar
#9988 erstellt: 15. Aug 2019, 09:38
nein es findet ein sogenannter 3:2 Pulldown statt. Das ist eine Umrechnung von 24Hz auf 60Hz. Es werden Halbbilder der vorhandenen Einzelbilder eingefügt und gestreckt. Da man 24Hz nicht gleichmäßig auf 60Hz strecken kann entsteht bei Kameraschwenks ein Ruckeln. Da dein Player auf das PAL Format eingestellt ist werden statt 60Hz eben 50Hz ausgegeben und da die Umrechnung 24Hz in 50Hz kein "offizielles" Verfahren ist wird das Ergebnis noch mieser aussehen.

Eine ZBB arbeitet da intelligenter, die berechnet Bewegungen voraus und fügt entsprechende "selbst gebastelte" passende Einzelbilder ein.

So wie du es derzeit eingestellt hast ist es die am schlechtesten mögliche Ausgabevariante. 24Hz ruckeln zwar stark, aber zumindest gleichmäßig. Da kann eine ZBB gut Abhilfe schaffen. Mit der Umrechnung von 24 zu 50 erzeugst du dir aber willkürliche Ruckler.

Aber solangs dir gefällt...
olli72k
Stammgast
#9989 erstellt: 15. Aug 2019, 09:39
@CyberDan
Nur mal so am Rande, bei meinem KS7090 und Q85R schaltet er bei Dynamisch und Natürlich die Werte bei HDR auch nicht um. Nur bei Film und Standart.
JCash
Stammgast
#9990 erstellt: 15. Aug 2019, 11:17
Was bedeutet eigentlich dieses Kinoruckeln, wo immer gesagt wird, dass es dann ist, wenn man Auto Motion Plus ausstellt?
MukiGo
Ist häufiger hier
#9991 erstellt: 15. Aug 2019, 12:14
@Benschbob: Verwendet Netflix 24p? Weil ich da eine deaktivierte ZBB eigentlich gut ertragen kann.

@Nemesis: Danke für die Auskunft. Ich werde mir den Film heute Abend komplett angucken. Mal sehen ob ich mit der Einstellung 50 Hz klar komme.
Nemesis200SX
Inventar
#9992 erstellt: 15. Aug 2019, 12:31

JCash (Beitrag #9990) schrieb:
Was bedeutet eigentlich dieses Kinoruckeln, wo immer gesagt wird, dass es dann ist, wenn man Auto Motion Plus ausstellt?

Filme werden in 24Hz bzw. 24p aufgenommen. Das bedeutet 24 Einzelbilder pro Sekunde. Das ist jedoch zu wenig. Damit das menschliche Auge Einzelbilder als flüssige Bewegung wahrnimmt braucht es mindestens 30 Einzelbilder pro Sekunde. Besonders fällt sowas natürlich bei Kameraschwenks auf. Und hier greift die Zwischenbildberechnung ein. Sie analysiert Bild 1 und Bild 2 und erzeugt ein komplett neues Bild, das vom Bewegungsablauf zwischen diese beiden Bilder passt. Mit maximaler ZBB kannst du das Bild auf bis zu 60Hz (60 Einzelbilder pro Sekunde) erweitern.

Edit: dieses "Problem" betrifft nur Blurays und UHDs, da hier die 24p aus dem Kino übernommen werden. Bei DVDs wird der Film einfach etwas schneller abgespielt um auf 50hz zu kommen. Daher sind Filme auf DVD immer ein paar Minuten kürzer als auf Bluray.


@Benschbob: Verwendet Netflix 24p? Weil ich da eine deaktivierte ZBB eigentlich gut ertragen kann.

Das kommt auf das Gerät an, auf dem die Netflix App ausgeführt wird. Am Samsung kann sie es, auf der Xbox One zB nicht.


[Beitrag von Nemesis200SX am 15. Aug 2019, 12:45 bearbeitet]
tezz2
Ist häufiger hier
#9993 erstellt: 15. Aug 2019, 13:32
Mit der Rucklern habe ich überhaupt keine Probleme, vielmehr macht mit das Dimmingverhalten zu schaffen. Besonders bei Amazon Video (interne App) .
Ist es bei euch auch so, dass bei dunkleren Filminhalten das Dimming nicht sauber regelt? Z.B. bei großen Zimmerwänden regelt der TV nach ein paar Sekunden nach. Es wird dann dunkler. Sieht irgendwie schlecht aus,es entstehen so Schatten. Bei hellen Szenen ist alles gut und scharf. Bei dunkleren Szenen hat er Probleme.
Habe sämtliche Einstellungen durch. Habe das Gefühl es tritt seit dem letzten Update verstärkt auf. Habe schon öfter Neustart, Fernbedienung gedrückt halten, gemacht. Aber es bringt nichts. Liegt es am Gerät oder ist es normal beim Streaming? Bei normalem Sat-TV tritt es so extrem nicht auf.
Gerade der Q9 müsste es doch perfekt hinbekommen mit seinen Dimmingzonen.


[Beitrag von tezz2 am 15. Aug 2019, 13:37 bearbeitet]
Nemesis200SX
Inventar
#9994 erstellt: 15. Aug 2019, 14:16
In "Extremsezen" tritt das bei mir auch auf. Ist aber wirklich äußerst selten der Fall.

Zuletzt sah ich es bei Rim of the World. Gleich zu Beginn die Kamerafahrt im Weltall. Jedes Mal wenn credits eingeblendet wurden würde das Bild allgemein heller und danach wieder dunkler.
JCash
Stammgast
#9995 erstellt: 15. Aug 2019, 14:37
Danke dir Nemesis. Hab da trotzdem noch ne Frage die wahrscheinlich Blödsinn ist. Wie verhält sich das dann bei Streaming von Filmen auf Netflix und Co?
Nemesis200SX
Inventar
#9996 erstellt: 15. Aug 2019, 14:49
Auch 24hz. Aber wie ich bereits geschrieben habe hängt es davon auf welchem Gerät die App läuft. Nicht jede App Version kann 24hz ausgeben. Manche geben fix 60hz aus obwohl die Filme in 24hz vorliegen. Das bringt dann auch die ZBB durcheinander.
JCash
Stammgast
#9997 erstellt: 15. Aug 2019, 15:20
Ok. Hab heute mal den ersten Teil von 96 Hours geschaut auf Amazon, und ich hab mal ein bissel ausprobiert. Am besten sieht es echt mit Judder zwischen 3-5 aus. Ich hab heute morgen eine Zusammenfassung von nem Tennisspiel im Morgenmagazin gesehen. Der Ball war extrem am ruckeln und teilweise nicht zu erkennen. Würdest du ZBB komplett ausschalten bei solchen Sportarten?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 160 . 170 . 180 . 190 . 195 196 197 198 199 200 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung QLED 2018 Q9F Problem
Fernseeher am 15.01.2019  –  Letzte Antwort am 22.01.2019  –  13 Beiträge
Samsung QLED Q9F 2018 (GQ55Q9FN) Erfahrungen + Einstellungen
truthy am 24.05.2018  –  Letzte Antwort am 16.01.2019  –  12 Beiträge
Samsung CES 2018 FALD (MicroLED)
Ralf65 am 13.10.2017  –  Letzte Antwort am 13.02.2018  –  10 Beiträge
Samsung Q7F lt. Servicemenü ein Q8C?
Potman8422 am 04.04.2018  –  Letzte Antwort am 15.04.2018  –  4 Beiträge
QLED 2018 knack Geräusche
iBuhl90 am 20.06.2018  –  Letzte Antwort am 09.07.2018  –  5 Beiträge
Samung Q7F lt. Servicemenü ein Q8C?
Potman8422 am 05.04.2018  –  Letzte Antwort am 31.05.2018  –  10 Beiträge
Q7F/C und Q8C Firmware Update
graule am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 17.04.2018  –  26 Beiträge
Samsung QLED Q7F Update 1121.9 verfügbar
sepstarr am 21.06.2017  –  Letzte Antwort am 23.06.2017  –  3 Beiträge
SAMSUNG QLED TVs 2018 | Quantum Direct Dimming | 8K-Auflösung?
celle am 02.11.2017  –  Letzte Antwort am 21.11.2017  –  23 Beiträge
The Frame (2018) vs. Q9F (2017)
mike202 am 14.08.2018  –  Letzte Antwort am 02.11.2018  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.230 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedangie20
  • Gesamtzahl an Themen1.447.716
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.547.586