Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . 10 . Letzte |nächste|

Amazon Fire TV Stick

+A -A
Autor
Beitrag
Fuchs#14
Inventar
#51 erstellt: 25. Mrz 2015, 16:32
och , süss
Cogan_bc
Inventar
#52 erstellt: 25. Mrz 2015, 16:35

Also mir erschließt sich der Sinne einer derart kurzen "Verlängerung" nicht.


dann helf ich mal
wenn man so einen Stick direkt in den TV steckt und aus Versehen mal zu nah daren vorbeigeht....was passiert dann....
ich betreibe z.B. Surfsticks am Laptop nur mit einer kurzen USB Verlängerung.....nach einer teuren Erfahrung.
Da hab ich zwei Dinge gelernt.
1. das kann (aus)brechen
2. gib Weibsvolk sowas nicht in die Hand
Fuchs#14
Inventar
#53 erstellt: 25. Mrz 2015, 16:40
@Cogan

Amazon gibt explizit an die Verlängerung für besseren WLAN Empfang zu benutzen

guckst du hier


[Beitrag von Fuchs#14 am 25. Mrz 2015, 16:42 bearbeitet]
Cogan_bc
Inventar
#54 erstellt: 25. Mrz 2015, 16:53
schon klar
den Sicherheitsfaktor sollte man aber nicht übersehen
nicht jeder kann den Stick so "flach" einstecken wie auf dem Amazon Bild
soya11
Stammgast
#55 erstellt: 25. Mrz 2015, 17:47
Bei mir soll der Stick direkt hinten an den AVR angeschlossen werden - sicherlich nicht das beste Szenario, sollte aber gehen. Eine Verlängerung könnte hier sicher funktionieren, allerdings kann ich mir das bei dem kurzen Teil eher weniger vorstellen. Soll der Stick dann "rumbaumeln"?
Naja ich bin jetzt erstmal gespannt, wie sich der Stick schlagen wird. Sollte es Probleme mit dem Datendurchsatz geben, werde ich dann wohl auf die Fire Box ausweichen.
Cogan_bc
Inventar
#56 erstellt: 25. Mrz 2015, 19:16
mal eine Frage zum Thema
es gibt ja diese Android App für Prime instand Video
gibt es da eine Liste kompatibler Geräte
bei meinem Pad mag er garnicht und auf dem Handy heißt es auch "nicht kompatibel"
mentox76
Inventar
#57 erstellt: 27. Mrz 2015, 12:17
Ebenfalls aus Spaß geordert - bin gespannt ob das Dingen mit WLAN only ganz gut ist..?
BillKill
Inventar
#58 erstellt: 27. Mrz 2015, 13:03

Cogan_bc (Beitrag #56) schrieb:
mal eine Frage zum Thema
es gibt ja diese Android App für Prime instand Video
gibt es da eine Liste kompatibler Geräte
bei meinem Pad mag er garnicht und auf dem Handy heißt es auch "nicht kompatibel"

..dazu brauchst du nur die Kundenmeinungen zur App im Store lesen.
Auf dem Handy mind. Android-Jelly Bean-Version,dann klappt es, mit Tab nur über Trick 17 ,aber meist nicht.


[Beitrag von BillKill am 27. Mrz 2015, 13:06 bearbeitet]
quadrophoeniX
Inventar
#59 erstellt: 27. Mrz 2015, 14:52

Cogan_bc (Beitrag #56) schrieb:
mal eine Frage zum Thema
es gibt ja diese Android App für Prime instand Video
gibt es da eine Liste kompatibler Geräte
bei meinem Pad mag er garnicht und auf dem Handy heißt es auch "nicht kompatibel"

Offiziell werden bei Android (natürlich) nur die hauseigenen Fire/Kindle Geräte unterstützt, bei mir funktioniert auch kein einziges der 5 im Haushalt vertretenen Androiden.
Daher hatte ich auch schon mal gesucht, die Liste gibt es ist aber gut versteckt
Cogan_bc
Inventar
#60 erstellt: 27. Mrz 2015, 15:09
Danke für die Infos
Ihr könnt ja nichts dazu das die äusserst unbefriedigend sind
Da stellt sich mir die nächste Frage und die nicht nur in Bezug auf diese App
"Können die nicht oder wollen die nicht ?"
bei zB. Sky ist das ja ein ähnliches Gezicke mit den Apps
rudi2407
Inventar
#61 erstellt: 27. Mrz 2015, 16:11
Obwohl mein Lenovo Yoga 10HD+ nicht genannt ist, funktioniert die APIV APP darauf prima. Kann schön auf dem Tab Filme schauen.

Gruß rudi
DeBaba
Inventar
#62 erstellt: 28. Mrz 2015, 01:32
Auf meinem Xperia mit 4.4.4 läufts
BillKill
Inventar
#63 erstellt: 02. Apr 2015, 09:46
Back to stick
ist bereits gelistet unter "Meine Geräte"
Hoffe sehr,das die WiFi-Verbindung gut und stabil ist.
Am liebsten wäre mir auch ein 2.FTV gewesen, aber bei 19€ konnte man nicht widerstehen.
quadrophoeniX
Inventar
#64 erstellt: 02. Apr 2015, 17:49

rudi2407 (Beitrag #61) schrieb:
Obwohl mein Lenovo Yoga 10HD+ nicht genannt ist, funktioniert die APIV APP darauf prima.

Echt? Das Yoga ohne SIM, das es letztes Jahr bei A. für 200,- gab? Bei mir geht da die Amazon Oberfläche auf. Hast Du da irgendwelche Tricks angewendet oder die Amazon App nicht drauf?
rudi2407
Inventar
#65 erstellt: 03. Apr 2015, 12:08
Habe auf dem Yoga ohne SIM die Amazon App, die Amazon Instant Video App und den Amazon App-Shop installiert. Irgendwelche Tricks hab ich nicht angewendet.

bild

Gruß rudi
Fuchs#14
Inventar
#66 erstellt: 04. Apr 2015, 09:02
Der Stick in einem ersten Test bei Chip
quadrophoeniX
Inventar
#67 erstellt: 04. Apr 2015, 20:12
nd in der aktuellen c't
steffenbdd
Inventar
#68 erstellt: 07. Apr 2015, 14:01
Mir erschließt sich aber immer noch nicht der Sinn dieser HDMI Verlängerung (außer das man etwas flexibler ist beim Einstecken)?

Kann man auf dem Stick auch die skygo App installieren?
pgx0123
Inventar
#69 erstellt: 07. Apr 2015, 14:04

steffenbdd (Beitrag #68) schrieb:
Mir erschließt sich aber immer noch nicht der Sinn dieser HDMI Verlängerung (außer das man etwas flexibler ist beim Einstecken)?


Ein AVR steht meist nahe der Rückwand, es geht nur mit Verlängerung oder L Winkel, um so besser das soetwas direkt bei liegt.
Fuchs#14
Inventar
#70 erstellt: 07. Apr 2015, 14:06
Ich denke nicht das Amazon dabei an die AVR-Besitzer gedacht hat. Ich denke das 95% der User den Stick direkt am TV betreiben
steffenbdd
Inventar
#71 erstellt: 07. Apr 2015, 14:08
Als "Winkel" verstehe ich das. Aber was hat das mit einem besseren Wlan Empfang zu tun?
Fuchs#14
Inventar
#72 erstellt: 07. Apr 2015, 14:10
Damit du den Stick besser ausrichten kannst
Cogan_bc
Inventar
#73 erstellt: 07. Apr 2015, 14:11
die Verlängerung dient als Antenne
so wie zB. Handys das Kopfhörerkabel für den Radioempfang benutzen
pgx0123
Inventar
#74 erstellt: 07. Apr 2015, 14:12

Fuchs#14 (Beitrag #70) schrieb:
Ich denke nicht das Amazon dabei an die AVR-Besitzer gedacht hat. Ich denke das 95% der User den Stick direkt am TV betreiben


Kann sein, es gibt aber auch genügend TVs die an der Wand hängen und keine seitlichen HDMI Ports besitzen.
Es wurde nach einem Sinn gefragt, das wäre zumindest Einer
BerndFfm2
Inventar
#75 erstellt: 07. Apr 2015, 14:26
Ich hab einen bestellt. Ob ich ihn brauche weiß ich noch nicht, aber für den Preis ....

19 bzw. 7 Euro !

Da kostet bei anderen Playern das Kabel mehr.

Grüße Bernd
quadrophoeniX
Inventar
#76 erstellt: 07. Apr 2015, 14:50
Ich auch... Jetzt lese ich aber, dass man mit dem neuesten Update an der Box Bluetoothperipherie (z.B. mein Logitech diNovo Mini) nutzen kann, aber am Stick nicht, da wär ja mal wieder meh....
BillKill
Inventar
#77 erstellt: 13. Apr 2015, 09:20
Stick unterwegs und soll heute zugestellt werden
Dann gibts neues Futter zum testen, was er kann und was nicht
anakyra
Inventar
#78 erstellt: 13. Apr 2015, 12:10
Ich bin auch mal gespannt, ob er heute mit der Post kommt

Ich kann übrigens auch problemlos Prime Videos auf Handy (Sony Xperia Z3) und Tablet gucken (Lenovo Yoga 2 Pro 13,3"). Beim Yoga kann ich sie mit dem eingebauten Beamer sogar wunderbar an die Wand werfen (die Sky Go App z.B. blockiert das), das war im Urlaub in den Osterferien eine prima Sache. Da wir in den Niederlanden waren musste ich nur tricksen um die Regionsbeschränkungen zu umgehen, denn weder Prime Video noch Sky Go wollten dort etwas zeigen.
oemstyla
Ist häufiger hier
#79 erstellt: 13. Apr 2015, 13:45
Meiner war heute schon im Briefkasten

Anschluss an einen freien HDMI-Port meines AVR problemlos, WLAN eingerichtet und los gehts.

Absolut ruckelfrei Darstellung von Serien (kurz 1 Folge Anger Management angetestet) im vergleich zur Amazon App über meinen Samsung TV, trotz nicht wirklich schneller Internetverbindung hier am Dorf

Bin sehr zufrieden, gut investierte 19 Euro... ein weiterer kommt dann noch an den TV im Schlafzimmer


[Beitrag von oemstyla am 13. Apr 2015, 13:46 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#80 erstellt: 13. Apr 2015, 15:39
eben aus der Packstation geholt und gleich am TV (billig 42" Medion) im Schlafzimmer angeschlossen.
sehr schön von Amazon: es wird ein kurzes (5cm?) HDMI "Verlängerungskabel" mitgeliefert. Die haben da etwas weiter gedacht als die Medion Leute (die können nichtmal so weit denken wie eine fette Sau springt) und so kann ich den TV trotz der nach hinten gerichteten HDMI Buchsen weiterhin direkt an die Wand hängen.
Als erstes kommt eine Meldung, dass die USB Stromversorgung nicht ausreichen würde, man hat aber die Möglichkeit auf "trotzdem weiter" zu klicken und bisher hatte ich noch keine Probleme.
Edit: ich habe den Stick aus einem USB Port vom TV versorgt, ein Netzteil liegt aber bei!

Begrüßungsvideo, Netzwerkeinrichtung, voreingestelltes Konto übernehmen und schon fühlt sich das Ding an wie der Fire-TV im Wohnzimmer. Auch die dort installierten Apps werden schon angezeigt und beim anklicken aus der Cloud geladen.
Ich habe mal kurz bei Big Bang Theory rein geguckt und mir die Tagesschau aus der ARD Mediathek angeguckt, keine Probleme. Die Bedienung läuft sehr schön flüssig.
Ich habe mir am WE noch ein Fire-Tablet bestellt, das kommt erst morgen, mal gucken wie gut die beiden dann zusammen spielen.

Auf jeden Fall würde ich sagen, dass der Stick für 19€ der absolute Knaller ist und selbst für 39€ würde ich mir den als Prime Kunde auf jeden Fall kaufen. So einfach und komfortabel kommt man nicht an seine Prime Inhalte.


[Beitrag von Mickey_Mouse am 13. Apr 2015, 16:32 bearbeitet]
raver3002
Stammgast
#81 erstellt: 13. Apr 2015, 15:49
Hab am Samstag die Versandmail bekommen, sollte auch gleich im Postkasten liegen. Kommt bei mir an den Zweitfernseher ins Schlafzimmer. Klingt ja gut, was man bisher liest. Bin mal gespannt.
Cogan_bc
Inventar
#82 erstellt: 13. Apr 2015, 16:36
bei mir auch heute gekommen
kann nur bestätigen was meine Vorredner so sagen
tolles Preis-Leistungsverhältnis
gerade wenn man wie ich einiges bei Amazon bestellt, hat man durch den gesparten Versand die Inhalte mehr oder weniger umsonst
soya11
Stammgast
#83 erstellt: 13. Apr 2015, 19:39
Ich habe den Stick auch seit einer Stunde in Betrieb und bin nach einer kurzen Irritation zufrieden mit dem Teil.

Zu Beginn wollte der Stick partout nicht mein 5GhZ WLan finden. Dazu muss ich sagen, dass der Router in unmittelbarer Nähe steht. Ich hatte zunächst befürchtet, die Wlan-Einheit des Sticks sei zu schwach und ich müsse auf die Box ausweichen.

Glücklicherweise bin ich im Internet auf eine Lösung gestoßen, welche u. U. für den ein oder anderen relevant sein dürfte:
Der Stick kann wohl lediglich 5Ghz-Netze finden, welche in den unteren Kanälen (36-48 ) funken. Mein Router war durch die Auto-Funktion auf Kanal 100 festgesetzt, was bis dato mit allen meinen Geräten funktioniert hat. Ich habe das Netz nun manuell auf den Kanal 40 festgesetzt und siehe da, der Stick konnte eine "sehr gute Verbindung" herstellen


Edit: Der HDMI-Extender hat sich in meinem Anwendungsfall (Anschluss an AVR) übrigens als eher nachteilig erwiesen. So würde der Stick mit der Verlängerung zwangsläufig auf den sonstigen, aus dem AVR kommenden Kabeln aufliegen, was mir etwas Kopfschmerzen bereiten würde, da der Stick bereits nach einer kurzen Anwendung relativ warm wird. Auf jeden Fall funktioniert es auch ohne den Extender gut.


[Beitrag von soya11 am 13. Apr 2015, 19:46 bearbeitet]
F@hne
Stammgast
#84 erstellt: 13. Apr 2015, 20:28
Bestens

Stick und USB direkt an den TV, fix eingerichtet und los ging es schon. Metallica Through the never gleich mal gestartet welches ohne Probleme läuft.
Den AVR Receiver eingeschaltet aber kein DD+!?!?!? Klar, vom TV in den AVR geht ein optisches Kabel. Kurzerhand den Stick samt USB in den AVR gepackt und weiter ging es, diesmal mit DD+.

Hab jetzt noch nicht viel probiert was ich aber meine, das wenn man vorspult oder die 10sek Sprünge macht, die Wiederanlaufzeit langer braucht als bei der Box die bei mir über LAN angeschlossen ist.

Auf jeden Fall ist der erste Eindruck positiv


[Beitrag von F@hne am 13. Apr 2015, 20:30 bearbeitet]
Gurus
Stammgast
#85 erstellt: 13. Apr 2015, 21:24
Meinstick ist heute auch gekommen, aber wie kann man den hiermit Filme von der Festplatte auf den TV streamen? Vielleicht kann mir das kurz jemand erklären.
SFI
Moderator
#86 erstellt: 13. Apr 2015, 21:50
Servus,

bei mir geht nix. Einige WLan Verbindungen der Nachbarschaft werden erkannt, meines nicht. Freilich funktionieren alle anderen Geräte einwandfrei. Entfernung zum TV, gerade einmal 2m. Übertragungsmodus- und Funkkanalwechsel ohne Wirkung wie auch diverse Neustarts usw.
soya11
Stammgast
#87 erstellt: 13. Apr 2015, 22:12
Moin SFI, bist du im 2,4 oder 5 Ghz Modus unterwegs? Ich hatte wie oben erwähnt auch Anfangsschwierigkeiten.


[Beitrag von soya11 am 13. Apr 2015, 22:13 bearbeitet]
Gurus
Stammgast
#88 erstellt: 13. Apr 2015, 22:17
Hab kodi installiert und alles läuft
Mickey_Mouse
Inventar
#89 erstellt: 13. Apr 2015, 22:18
komisch, bei mir wird das 2,4Ghz und das 5GHz Netzwerk angezeigt und ich kann den Stick problemlos verbinden, obwohl andere Geräte im Schlafzimmer Probleme mit dem WLAN Empfang haben (deshalb liegt dahin für die anderen Geräte auch ein Ethernet Kabel mit einem Switch, aber das nutzt mir ja nix für den Stick, einen WLAN Repeater werden ich nicht ins Schlafzimmer stellen).

@Gurus: gucke mal HIER für eine XBMC/Kodi Installation!
soya11
Stammgast
#90 erstellt: 13. Apr 2015, 22:29
Bei mir funktioniert das 5 Ghz Netz ebenfalls, nachdem ich den Kanal von 100 auf 40 geändert habe.
Gurus
Stammgast
#91 erstellt: 13. Apr 2015, 22:40

Mickey_Mouse (Beitrag #89) schrieb:
komisch, bei mir wird das 2,4Ghz und das 5GHz Netzwerk angezeigt und ich kann den Stick problemlos verbinden, obwohl andere Geräte im Schlafzimmer Probleme mit dem WLAN Empfang haben (deshalb liegt dahin für die anderen Geräte auch ein Ethernet Kabel mit einem Switch, aber das nutzt mir ja nix für den Stick, einen WLAN Repeater werden ich nicht ins Schlafzimmer stellen).

@Gurus: gucke mal HIER für eine XBMC/Kodi Installation!


Danke sehr, genau da hab ich es auch gerade gefunden

Lasst ihr den Stick direkt am TV oder über den AVR laufen? Denke besser ist bestimmt direkt am TV oder?
Stalingrad
Inventar
#92 erstellt: 13. Apr 2015, 22:57
Wenn Du Mehrkanalton willst, dann muß er an den AVR.
Mibre
Stammgast
#93 erstellt: 13. Apr 2015, 23:59
Ich habe den Stick seit heute auch im Betrieb und bin damit sehr zufrieden. Ich habe bisher immer die API App auf meinem Samsung TV genutzt, aber da hatte ich manchmal das Problem, dass die App nicht gestartet ist. Im Vergleich zur App geht die Bedienung mit dem Fire TV Stick wesentlich schneller und flüssiger von der Hand. Auch die Benutzeroberfläche gefällt mir beim Stick besser. Die Fernbedienung liegt gut in der Hand und macht die Bedienung zum Kinderspiel.

Angeschlossen habe ich den Fire TV an meinem Marantz AVR, da ich beim Anschluss am TV kein DD+ Signal am AVR anliegen hatte. Für 19 € ist der Stick ein wirkliches Schnäppchen.

LG Mirco
Cogan_bc
Inventar
#94 erstellt: 14. Apr 2015, 00:51

Metallica Through the never gleich mal gestartet welches ohne Probleme läuft.


hehe.....lief bei mir auch gleich als erstes
ladet euch die Handy Fernbedienung aus dem App Store, da geht dann auch die Sprachsuche und es tipselt sich angenehmer
SFI
Moderator
#95 erstellt: 14. Apr 2015, 07:31

soya11 (Beitrag #87) schrieb:
Moin SFI, bist du im 2,4 oder 5 Ghz Modus unterwegs? Ich hatte wie oben erwähnt auch Anfangsschwierigkeiten.


Moin,

das kann ich nun als Halb-DAU so gar nicht beantworten. Ich habe eine Easybox von Vodafone, die zwar 802.11n beherrscht ... Beim Wechsel von 802.11n auf 802.11g erscheint sie kurz, das Passwort wird aber nicht angenommen, danach ist sie wieder verschwunden und auch bei erneuter Netzwerksuche bleibt sie versteckt. Lustigerweise erkennen alle anderen Geräte bei den verschiedensten Einstellungen immer das WLan. Es kann allerdings nicht sein, dass man als Kunde noch mit den Routereinstellungen experimentieren muss. Habe im Netz ähnliche Problemberichte gefunden.
Aulus2001
Stammgast
#96 erstellt: 14. Apr 2015, 08:00
Meiner ist gestern auch gekommen. Schnell im Klo an den Fernseher gesteckt eingerichtet Kodi installiert und läuft.
HolgerPetrich
Stammgast
#97 erstellt: 14. Apr 2015, 08:03
Hallo,

kann man beim TV-Stick die 1-Click Funktion deaktivieren?
Wo bekommt man die Maxdome APP für den Stick?
Habe gestern nichts gefunden.
DeBaba
Inventar
#98 erstellt: 14. Apr 2015, 08:49
Mein Stick kommt aus unerfindlichen Gründen erst am 28.04. trotz Vorbestellung (Prime-Kunde)
Michael_Meister
Stammgast
#99 erstellt: 14. Apr 2015, 11:23
Mein Stick ist auch gerade gekommen
Wacker an den kleinen TV angeschlossen (Gott sei Dank ist die kleine HDMI-Verängerung dabei, sonst hätte ich den Stick nicht in den Anschluss bekommen). Er meckert über zu wenig Strom bzw eine zu schwache Stromversorgung (läuft aber trotzdem) habe aber dennoch das Netzteil zusätzlich angeschlossen.
Kodi installiert (ist nach Installation und Kontosynchronisierung sowie kurzem Ab-/Anmelden auch unter AKTUELL).
Alles in allem läuft alles, Musik, Filme sowie Bilder.
Prüfung, ob auf Dauer alles Ruckelfrei läuft, folgt dann.

VG
Michael
BillKill
Inventar
#100 erstellt: 14. Apr 2015, 11:30

Aulus2001 (Beitrag #96) schrieb:
Meiner ist gestern auch gekommen. Schnell im Klo an den Fernseher gesteckt eingerichtet Kodi installiert und läuft. :D

Verrückt - TV+Prime uffn Klo
Fuchs#14
Inventar
#101 erstellt: 14. Apr 2015, 11:50
Auf Chip.de: Amazon Fire TV Stick: Ihr Stick ist da - so reizen Sie ihn voll aus

http://www.chip.de/n...ws&utm_medium=social


[Beitrag von Fuchs#14 am 14. Apr 2015, 11:51 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Amazon Fire TV Stick 4k (2018)
noxx2 am 14.11.2018  –  Letzte Antwort am 08.09.2019  –  203 Beiträge
Fire TV Stick - 1080p Auflösungsproblem
mikjoel am 05.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  3 Beiträge
Amazon Fire TV "Erste Generation"
Lord-Homer am 03.09.2014  –  Letzte Antwort am 20.06.2019  –  1887 Beiträge
Switcher für amazon fire TV?
asot am 31.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  3 Beiträge
Fire Tv Stick per USB Verbinden
manu1113 am 05.03.2017  –  Letzte Antwort am 22.03.2017  –  2 Beiträge
Fire TV Stick 2. Generation Bildqualität
baley am 30.11.2017  –  Letzte Antwort am 30.11.2017  –  2 Beiträge
Fire TV Stick mit Amazon Prime music am AVR
paterprius am 28.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.12.2015  –  6 Beiträge
Amazon Fire TV Stick 2. Generation - Keine Installation möglich
Komediisto am 21.05.2019  –  Letzte Antwort am 22.05.2019  –  5 Beiträge
Fire Stick 2 oder die neue Fire TV Box
schweigerb am 06.10.2017  –  Letzte Antwort am 10.10.2017  –  6 Beiträge
Amazon Fire TV 3. Gen (4k, HDR, Dolby Atmos)
Zille89 am 26.09.2017  –  Letzte Antwort am 01.08.2019  –  344 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.310 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedjoaquim.cade@golld.us
  • Gesamtzahl an Themen1.449.580
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.583.287