Sansui Endstufe B 2101 Display

+A -A
Autor
Beitrag
Sit085
Stammgast
#1 erstellt: 01. Dez 2017, 11:46
Hallo zusammen,

meine Sammlung wurde um eine Sansui B2101 Endstufe erweitert. Nachdem ich 8 Elkos getauscht, mehre Lötstellen nachgelötet und die Potis zerlegt und gereinigt habe, spielt sie einwandfrei.

Gestern bei Einstellen der Helligkeit am Display ist mir aufgefallen das die Linke Seite heller leuchtet als die Rechte. Rechts lässt sich nur beim einstellen am Poti Streifen verschieben? Man kann es auf dem Foto gut erkennen.

Jemand eine Idee?

Gruss
Sit085
Stammgast
#2 erstellt: 01. Dez 2017, 11:51


[Beitrag von Sit085 am 01. Dez 2017, 11:54 bearbeitet]
Uwe_1965
Inventar
#3 erstellt: 01. Dez 2017, 13:03
Hallo Sit85,

Glückwunsch erstmal, habe selber den Nachfolger, aber sooo habe ich das auch noch nicht gesehen. Hast Du mal geschaut ob die Birnchen der Hintergrund Beleuchtung alle i.O. sind. Wobei das mit den schlieren wohl auch nicht sein kann, weil dann wäre es nur dunkler

Gruß Uwe.
Edit: Die sind leider garnicht vergleichbar, weil der B-2102 hat wohl einen LCD und der B-2101 hat eine fluoreszenzieredes Display.


[Beitrag von Uwe_1965 am 01. Dez 2017, 13:33 bearbeitet]
Sit085
Stammgast
#4 erstellt: 01. Dez 2017, 15:11
Hallo Uwe, dankeschön, die Endstufe ist echt ein Klasse Teil.

Dein Display bei der B 2102 hat Lämpchen im Hintergrund. Ich glaube mein Modell nicht. Die LED EInheit ist "vergossen", zumindest sieht es so aus. Morgen zerlege ich den Kollegen und schaue mir das mal genauer an.

Gruss Norman
Sit085
Stammgast
#5 erstellt: 13. Dez 2017, 11:48
@ Uwe 1965,

ich habe deinen Beitrag über die Restauration der B2102 gelesen. Wo bekomme ich zum Einstellen/Messen des Ruhestroms den Stecker her?
Uwe_1965
Inventar
#6 erstellt: 13. Dez 2017, 12:17
Hallo Sit85,

Du meinst diesen hier. Den habe ich ,wie auch Lennart, selber aus der Bastelkiste gebaut.
Aber schaue Dir das Manual genau an , wie in meinem Beitrag #9 beschrieben, weil es stimmt an dieser Stelle nicht. GND (zwischen C30/C31) geht in Richtung Platinen Mitte und nicht wie abgebildet in Richtung Kühlkörper und rechts ist es nur spiegelverdreht.

Am besten Du hast 3 Multimeter für eine Seite, dann hast Du alle Werte im Blick, weil die beinflussen sich gegenseitig und mache auch erstmal eine Trockenübung mit einem nicht leitenden Schraubendreher, bei ausgeschalteten Gerät, weil an das untere Poti kommt man verdammt schlecht dran.

Viel Glück

Gruß Uwe.
Sit085
Stammgast
#7 erstellt: 13. Dez 2017, 13:17
Super, vielen Dank für den Tipp. Ja, genau den Stecker habe ich gemeint!
Ich bau mir dann auch so ein Kabel.

Ich muss mir dann noch ein drittes Multimeter zulegen
Uwe_1965
Inventar
#8 erstellt: 13. Dez 2017, 16:22
Ich vergaß, der BIAS ist unabhängig von den anderen, den kannst Du vorher schon einstellen. Nur für die anderen 3 Messungen wären 3 Multimeter hilfreich.
Gruß Uwe
Sit085
Stammgast
#9 erstellt: 13. Dez 2017, 18:18
Alles klar!

Ps. das Ding kloppt mir ganz schön um die Ohren

Ich betreibe die Endstufe im moment an meinen Canton CT 1000. Was da raus kommt ist echt Wahnsinn. Da gibt es keine Leistungseinbrüche
Uwe_1965
Inventar
#10 erstellt: 14. Dez 2017, 07:16
ja die kann schon was.

Was macht eigentlich Dein Display? Geht´s wieder mit den "Schlieren"?

Gruß Uwe
Sit085
Stammgast
#11 erstellt: 14. Dez 2017, 08:10
Ich habe alle elkos ausgebaut und durchgemessen, davon waren nur 2 aus der Toleranz. Sind alle erneuert. Alle Transistoren Dioden und Widerstände sind in ordnung. Ich denke es liegt an dem Display selbst. Es ist jetzt ein wenig heller als vorher, das linke habe ich der Helligkeit angepasst. vieleicht hat ja jemand eine Defekte Endstufe die ich als Teileträger nutzen kann. Oder die Anzeige ist noch in anderen Geräten verbaut. Für jeden Tipp wäre ich dankbar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sansui B 2101
bretohne am 24.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  7 Beiträge
Sansui 2101 Problem
bretohne am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 22.12.2011  –  9 Beiträge
Frontplatte retten Sansui B 2101
bretohne am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  2 Beiträge
sansui B 2101 braune flüssigkeit läuft aus
holzwurm58 am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  11 Beiträge
Sansui B 2101 verstärkt nur ganz leise
Liquidmetall am 30.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.09.2012  –  15 Beiträge
Sansui B2101/C-2101 wirklich kaputt?
Mickyy am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  13 Beiträge
sansui-B2101 protect-led leuchtet nach 30min
zaracatholic am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  16 Beiträge
Revision Sansui B-2102
Uwe_1965 am 19.04.2017  –  Letzte Antwort am 05.06.2019  –  189 Beiträge
Sansui B 2102 hat Aussetzter
ussel am 28.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  8 Beiträge
Neue Endstufe und jetzt kein bass mehr?
L33T am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.298 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedHaGaRo
  • Gesamtzahl an Themen1.454.073
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.667.413

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen